Träumerle

Der Blog zur Aue

Hund und Katze auf der Mittagsrunde

Hihi, schön wäre es, wenn ich die beiden mal alleine los schicken könnte :mrgreen: Aber das würde nicht gut gehen, also muss ich mit 🙂

 

Komm Theo, das Wasser schmeckt und ist gar nicht mehr so kalt:


Aber nicht, dass ich mir den Schwanz abfriere. Schau mal, der ist schon ganz krumm, wie ein Fragezeichen:

 


Stöckchen knabbern macht Spaß:

 


Los komm, heut dürfen wir toben, weit und breit kein Mensch zu sehen:

 


Sind wir nicht dicke Kumpels?

 


Johnny schau mal, ich kann über Baumstämme klettern:

 


Springen können wir Katzen gut:

 

 

Und weiter – ab über den nächsten Wassergraben:

 

 

Also nun geht uns beiden doch die Puste aus. Los komm, gehen wir heim. Das Sofa ruft:

 

 

Tja, was soll ich dazu sagen? Mit den beiden war es heut wieder so lustig 🙂

26 Kommentare

  1. Grit:

    Herzerfrischende Bilder von Deinen tierischen Gesellen, liebe Kerstin. Wundervoll und so zauberhaft.
    Eine Frage zum Abschlusss noch:
    War Frauchen eigentlich auch außer Puste? 🙂 Haha.

    Einen schönen Abend, sei nett gegrüßt!

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom März 9th, 2017 20:25:

    Hui, kaum veröffentlicht, schon bist du da 🙂 Berechtigte Frage. Nö, aber fast ohne Stimme. Theo wollte nämlich wieder mal nicht zurück kommen von der anderen Seite des Wassers. Ich habe gerufen und gerufen und gerufen 🙂 Er ist immer auf der anderen Seite weiter gerannt und konnte dann erst über einen umgestürzten Baum wieder zu uns.
    Dir auch einen netten Abend liebe Grit.

    [Antwort]

  2. Brigitte:

    Liebe Kerstin, guten Abend.
    Das sind ja wunderbare Bilder.
    Tierische Harmonie, besonders das im Gleichschritt nebeneinander.

    Ja, ich konnte auch mit Bert sprechen. Er war sehr erstaunt, denn er vermutete mich ja nicht in dieser Veranstaltung, als er mich sah. Er hatte 3x schauen müssen, bis er mich erkannte, denn wir sahen uns sehr lange gar nicht, weil er ständig im In-und Ausland seine Auftritte hat.

    Liebe Grüße, Brigitte

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom März 9th, 2017 21:17:

    Ja, mit den beiden ist es lustig. Aber ich muss auch ständig aufpassen, dass nicht einer verschwindet 🙂
    Danke für deine Antwort liebe Brigitte. Dieses Erlebnis wird noch lange in dir nachhallen, nicht wahr? Ist schon was Besonderes.
    Liebe Abendgrüße von mir zu dir – und einen Streichler für Tamy.

    [Antwort]

  3. Anna-Lena:

    Unglaublich, die zwei und dann so ohne Leine! Ich muss den Mops immer noch anleinen, der würde vor lauter Lust losrennen und vor Autos hat er wenig Respekt und Marci trottet nebenher, ohne Leine, sonst bockt sie.
    Nicht so einfach mit den beiden zusammen.

    Herzliche Grüße und danke für den abendlichen Schmunzler deiner Vierbeiner :mrgreen: ,
    Anna-Lena

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom März 10th, 2017 13:24:

    In der Aue klappt es prima, in der Wohnung gibt es manchmal einen Tatscher von Theo 🙂 Oder Theo besetzt Johnny seine Schlafstätten, der schaut dann immer verdutzt 🙂

    [Antwort]

  4. Elke:

    Die Beiden zusammen, das ist fast zu schön um wahr zu sein.
    Liebe Grüße
    Elke

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom März 10th, 2017 13:24:

    Ich muss selbst immer wieder lächeln, wie niedlich das aussieht.

    [Antwort]

  5. Trude:

    Schön hast du das geschrieben liebes Träumerle. Die Beiden sind echt gute Freunde geworden, das hat man selten. Danke für die Aufheiterung bei dem nassen Wetter.
    Dir einen guten Start ins Wochenende, winke und liebe Grüße die Trude.

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom März 10th, 2017 13:25:

    Nass, oh ja – leider. Die Mittagsrunde war grad nur ganz klein und nun liegen beide auf dem Sofa, putzen sich oder schlafen.
    Dir auch einen guten Start ins Wochenende.

    [Antwort]

  6. Gudrun:

    Oh, das sind ja herrliche Bilder. Liebe Kerstin, ich habe jetzt ein ganz breites Lächeln im Gesicht. Gut so, das war einfach dringend notwendig mal wieder.
    Die beiden sind ja wirklich Herzchen. So viel zum Verhalten wie Hund und Katze. 🙂
    Liebe Grüße an dich und danke für den feinen Beitrag.

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom März 10th, 2017 13:25:

    Ausnahmen bestätigen die Regel liebe Gudrun :mrgreen:

    [Antwort]

  7. Astrid:

    Liebe Kerstin,
    ich habe Deinen Beitrag richtig genossen. Die Beiden sind soooo drollig und süß, wie sie gemeinsam auf Erkundungen gehen.
    Echt toll, dass sie sich so gut verstehen. Unsere Katze hat vor Hunden großen Respekt, egal wie groß oder klein sie sind und ob sie diese Hunde schon lange kennt.
    LG
    Astrid

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom März 10th, 2017 13:26:

    Andere Katzen würde Johnny sicher jagen, aber an Theo musste er sich gewöhnen, es gab keine Alternative.

    [Antwort]

  8. Klaus:

    beste Grüße und viel Freude für dich

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom März 10th, 2017 13:27:

    Danke Klaus. Vielleicht wird das Wochenende noch besser wie heut!

    [Antwort]

  9. Birgit:

    Ach … das ist so schön 🙂 die zwei verstehen sich ja ganz toll. Danke für diese Foto-Strecke, liebe Kerstin. Ich grüß dich lieb,

    Birgit

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom März 10th, 2017 14:44:

    Fast jeden Tag gehen wir gemeinsam. Durch Schnee, im Regen, bei Sturm. Theo will immer mit und anschließend aufs Sofa mit mir kuscheln.
    Hab ein schönes Wochenende liebe Birgit.

    [Antwort]

  10. stellinger:

    Los komm, heut dürfen wir toben, weit und breit kein Mensch zu sehen
    . . . und wer hat die Fotos gemacht, liebe Kerstin?

    Das Foto „FREUNDE“ ist richtig schön.

    Liebe Grüße
    Jürgen

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom März 10th, 2017 20:00:

    Mich kennen sie ja lieber Jürgen. Aber ich muss immer schauen, dass keine Leute kommen oder gar andere Hunde. Dann schnell die Leine wieder an Johnny.
    Die beiden werden wohl noch manch lustige Story liefern 🙂

    [Antwort]

  11. suebilderblog:

    Diese Bilder sind einfach ein Traum. Habe sie gerade meinem Mann gezeigt, der hat vielleicht gestaunt, wie gut die beiden sich verstehen. Ganz besonders gefällt mir das FREUNDE-Bild Nr. 5.

    So eine Tierfreundschaft ist was ganz besonderes, pass gut auf die beiden auf.

    LG Susanne

    P.S. Die Waschbeckenfotos sind ja auch absolute Spitze!!!!

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom März 19th, 2017 19:09:

    Ja, wir freuen uns, dass die beiden Herren sich verstehen. Und Leute lachen auch immer und fragen ganz ungläubig, ob sie wirklich zu uns gehören. Es sieht so niedlich aus, wenn wir alle zusammen durch die Aue laufen.

    [Antwort]

  12. buchstabenwiese:

    Das ist ja ein süßer Beitrag, liebe Kerstin. 🙂
    Die zwei sind zusammen so süß. *lach* Wie sie da zusammen auf dem Weg laufen. 🙂
    Hach, schön. 🙂

    LG,
    Martina

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom März 23rd, 2017 19:37:

    Wenn Theo und Johnny sich morgens sehen, dann schnuppern sie kurz aneinander. So wie: na, alles gut? 😆 Theo springt Johnny unterwegs oft an von hinten, umarmt ihn fast. Ich muss dann immer so lachen, das müsste ich mal im Schnappschuss festhalten können. Danke für deine vielen lieben Kommentare Martina.

    [Antwort]

  13. "Fraukografie":

    Huhu 🙂
    Hab mal wieder eine Menge nachzulesen und fange jetzt mal von hinten an *ggg*.
    Eure Spaziergänge sind wirklich toll zu verfolgen … das macht bestimmt irre Spaß mit den Beiden. Bin gespannt, wie lange Theo das so noch machen wird.
    Mir ist heute das erste Mal seine weiße Schwanzspitze so aufgefallen … sehr cool.
    LG Frauke

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom März 29th, 2017 18:27:

    Die Schwanzspitze ist sein Markenzeichen. Es gibt in der Nachbarschaft eine Katze, die sieht aus wie Theo. Nur hat sie keine weiße Schwanzspitze und daher können wir sie unterscheiden 🙂

    [Antwort]

Kommentar hinterlassen

*wird nicht angezeigt

XHTML erlaubte Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Träumerle läuft unter Wordpress 5.2.3
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates