Träumerle

Der Blog zur Aue

Durch die Wüsten mit Michael Martin

Ich bin heut noch ganz hibbelig vor Anspannung und Freude.
Ein rappelvoller Kinosaal in der „Schauburg“ in Dresden, gemeinsames Erleben mit meinem Mann, unserem Förster und seiner Freundin. Drei Stunden (mit Pause) – so lange hätte ich gar nicht gedacht.

Atemberaubende Aufnahmen, lustige Situationen, Hitze und Kälte – ich saß gebannt in meinem Sessel und bekam immer wieder Gänsehaut vor Rührung.

Ich habe mein Glück versucht und ohne Blitz fotografiert.

Während der Vorführung blieb die Kamera natürlich aus, so was traue ich mich nicht.
Aber dann kam die Gelegenheit für mich: nach der Vorstellung stand da der Michael am Verkaufsstand und ich fragte, ob ich ein Foto machen darf von uns beiden und ob ich es auch in meinem Blog zeigen darf. Also Sohnemann die Kamera in die Hand gedrückt und mich gefreut wie sonstwas (etwas verkrampft, aber ich war total angespannt) 🙂

Es war für mich ein sehr schönes Erlebnis und ich werde wohl jetzt noch tagelang davon schwärmen. Und wenn er in eurer Nähe ist – dann geht hin!
Von 50 Grad minus bis 50 Grad plus, Sandwüsten, Eiswüsten, Nordpol, Antarktis … Einfach eine atemberaubende Exkursion rund um die Welt.

30 Kommentare

  1. katerchen:

    solche Momente die einen lange begleiten..SCHÖN Kerstin wenn dieser Vortrag so in Erinnerung bleibt

    mit einem LG zum Wochenstart vom katerchen

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Januar 30th, 2017 13:49:

    Das ist für mich ein Erlebnis fürs Leben. Und immer, wenn ich ihn wieder im Fernsehen sehen werde, werde ich an diese Begegnung zurück denken.

    [Antwort]

  2. Irmi:

    Träumerle, ich kann es nachfühlen.
    Das sind Momente, von denen man noch lange zehrt.
    Einen guten Start in die neue Woche wünscht Dir
    Irmi

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Januar 30th, 2017 13:50:

    Oh ja, ich freue mich heut immer noch so sehr. Vor allem, weil ich noch die Gelegenheit für dieses Foto bekam.

    [Antwort]

  3. Bärbeli:

    Ich schau auc oft diese Berichte an…herrlich auch einmal den Menschen im Original erleben und treffen zu dürfen.. schönes Foto….
    LG

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Januar 30th, 2017 13:50:

    Ihn sehen, ihn hören, ihn anfassen (hab ihm die Hand gegeben zum Dank) – da kann ich ganz lange davon schwärmen 🙂

    [Antwort]

  4. Traudi:

    Du Glückliche! Ich krieg ja schon eine Gänsehaut beim Lesen deiner Zeilen. Sollte sich eine Gelegenheit geben, seine Vorstellung zu besuchen, da fackle ich nicht lange…

    Viele Grüße
    Traudi

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Januar 30th, 2017 15:28:

    Wenn du meinem Link zu ihm folgst, dann findest du oben in der Leiste unter „Termine und Tickets“ – „Planet Wüste“ Termine bis nächstes Jahr. Es lohnt sich, ich bin immer noch voll Freude 🙂

    [Antwort]

  5. Grit:

    Es freut mich sehr, daß dir die atemberaubende, schöne „Reise um die Welt“ so sehr gefallen hat. Dies wird dir immer in ewiger Erinnerung bleiben, wovon du und deine Familie noch lange zehren könnt. Herzliche Grüße.

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Januar 30th, 2017 16:50:

    So was vergesse ich nicht. Und immer, wenn ich seine Reportagen im Fernsehen sehe, werde ich an diese Veranstaltung denken. Bin heut immer noch ganz in Freude 🙂

    [Antwort]

  6. Elke:

    Der Name sagt mir momentan nichts, aber vielleicht habe ich sogar schon Berichte von ihm gesehen. Ich kann deine Begeisterung nachvollziehen. Das war bestimmt ein schönes Erlebnis.
    Liebe Grüße
    Elke

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Januar 30th, 2017 16:52:

    Wochenlang liefen am Wochenende auf ARD alpha seine Reiseabenteuer. Also diese Gelegenheit musste ich packen, so was bekomme ich sicher nicht gleich wieder. Die Bilder, die Musik, Episoden aus aller Welt … einfach traumhaft, was dieser Mann gepackt hat mit seinen Kollegen.

    [Antwort]

  7. Morgentau:

    Echt tolles Foto von Euch Beiden … dir sieht man die Freude an, liebe Kerstin.

    Klaro ist das vorgemerkt. Am 16. 3. ist er von uns aus ganz in der Nähe, da werde ich hingehen, wenn es noch Karten gibt.

    Liebe Grüße,
    Andrea

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Januar 30th, 2017 16:57:

    Ja – tu es Andrea! Du wirst keine Minute bereuen. Wer die Natur so liebt, der wird die Luft anhalten bei dieser Reportage. Ich übertreibe da gar nicht. Ich wünsche dir, dass du noch Karten bekommst. Gib mal Bescheid, ja?

    [Antwort]

  8. Brigitte/Weserkrabbe:

    War bestimmt ein tolles Erlebnis der Vortrag und auch das Treffen und Foto machen danach. Ich kenne ihn aus dem TV und würde auch hingehen, wenn er hier einen Vortrag halten würde. Hoffe, Theo geht es wieder besser.

    liebe Grüsse
    Brigitte die Weserkrabbe

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Januar 31st, 2017 13:38:

    So ein Erlebnis ist für mich was Besonderes, diese Gelegenheit wird nicht gleich wiederkommen.
    Theo geht es gut, seine Tage als Mann sind gezählt 🙁

    [Antwort]

  9. Brigitte:

    Na das klingt ja wirklich toll. Ich war vor Jahren mal fbei Erchb von Däniken zu einem Vortrag. Zwar eine ganz andere Sparte, aber ebenso interessant. Derartige Liveveranstaltungen sind schon ein Erlebnis. Ich denke, du wirst noch lange davon zehren.

    Tschüssi Brigitte

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Januar 31st, 2017 13:39:

    Live erleben ist eine feine Sache und man erinnert sich ewig daran. Die Gelegenheit mit dem Foto zum Schluss war für mich der Höhepunkt 🙂

    [Antwort]

  10. kelly:

    diese erlebnisse sind unvergesslich, es gibt vortragende die dich ganz mitnehmen…
    liebe kerstin,
    bei uns im *klimahaus bremerhaven* ist die weltumrundung auch möglich, doch die begeisterung entsteht durch vermittelte gefühle.
    ich bin dankbar, mein weltenbummler ist gerade gesund aus mosambik zurück.
    lg kelly

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Januar 31st, 2017 13:40:

    Aus Mosambik? Wow, da kommt auch nicht jeder hin. Ob du etwas berichten darfst? Unser Förster und seine Freundin machen auch eine besondere Reise dieses Jahr und ich hoffe, ich kann dann auch Bilder zeigen. Aber das dauert noch paar Monate.

    [Antwort]

    kelly Antwort vom Februar 1st, 2017 07:18:

    ohje, alltägliche gefahren gibt es auch hier – ich weiss.
    doch mein ältester sucht das abenteuer und hat sich beruflich dieser weiteren herausforderung gestellt. sein fazit: einzig gefährlich wäre die heimreise flughafen hamburg – zuhause bremen gewesen.
    oft hörte ich erst zufällig und später von seinem glück bei den unterschiedlichen unternehmungen, mutti muss nicht alles wissen…
    ich fürchte der virus hat ihn wieder gepackt.
    deinen kinder recht viel freude an und mit der reise und schöne erfahrungen und fotos :).
    lg kelly

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Februar 2nd, 2017 07:40:

    Beruflich also, aha. Aber trotzdem, es ist so weit weg und für uns fast eine andere Welt. Dann wünsche ich, dass immer alles nur gelingen möge und er gesund bleibt.

  11. Klaus:

    den mag ich auch, mache es gut und hab einen schönen Tag

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Januar 31st, 2017 13:41:

    Seine Abenteuer sind spitze, nicht wahr? Vor allem, dass er immer und überall mit dem Motorrad braust.

    [Antwort]

  12. "Fraukografie":

    Uiiiih, das klingt wirklich interessant. Werde gleich mal den Link näher inspizieren. 🙂
    LG Frauke

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Januar 31st, 2017 13:45:

    Vielleicht hast du ihn auch schon im Fernsehen gesehen, er ist immer mit dem Motorrad unterwegs. Rund um die Welt.

    [Antwort]

  13. cane:

    Oooooh, das klingt total spannend. Und ich freu mich wahnsinnig, dass du einen schönen und aufregenden Abend zugleich hattest.
    Da werde ich mir den Link doch gleich mal anschauen. Danke für den Tipp!

    Liebe Donnerstagsgrüße von Carola

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Februar 2nd, 2017 17:50:

    Ganz ganz sehenswert! Ich schwärme immer noch davon und würde sofort wieder gehen.

    [Antwort]

  14. buchstabenwiese:

    Es ist trotz Anspannung ein schönes Foto geworden, liebe Kerstin. 🙂

    Herzlicher Grüße zu dir,
    Martina

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Februar 7th, 2017 17:14:

    Danke, das ist für mich eine ganz besondere Erinnerung. Und immer, wenn ich seine Filme im Fernsehen sehen werde, denke ich an diesen Vortrag zurück und freue mich.

    [Antwort]

Kommentar hinterlassen

*wird nicht angezeigt

XHTML erlaubte Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Träumerle läuft unter Wordpress 5.5.1
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates