Träumerle

Der Blog zur Aue

Aktion „Schneemann“

Und es geht weiter. In der Aue steht ein neuer Schneemann. Leider hat er kaum Augen oder Knöpfe, daher habe ich das Bild mal ein wenig bearbeitet 🙂

Wir sind auf der Mittagsrunde durch den Schnee gestapft, anschließend musste ich daheim wieder schieben. Schön sieht es aus draußen, die Bilder hebe ich mir noch für die nächsten Tage auf.

Grit hat mir ihre persönlichen Schneemänner geschickt. Dankeschön! Man kann sie ja auch im Hause haben:

 


Eine Kinderzeichnung:

 


Der schaut doch auch voll niedlich aus, ebenfalls gemalt:

 


Mein Räucher-Schneemann schlummert schon eingepackt auf dem Dachboden. Den kann ich nicht mehr zeigen.

Und wie war euer Wochenstart im Schnee?

20 Kommentare

  1. Morgentau:

    Der letzte ist echt süß mit seinem verschmitzten Mundwinkel.

    Ich hab so ein Schneemann-Pärchen, das steht noch neben meinem Holzelch, vielleicht fotografier ich es mal. Aber jetzt muss ich erstmal in die Küche …

    Ein lieber Gruß zu dir,
    Andrea

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Januar 16th, 2017 18:49:

    Der kommt mir auch irgendwie bekannt vor, von einer Serviette oder einem Bild. Ich bin grad raus aus der Küche und nun ist Feierabend.

    [Antwort]

  2. Irmi:

    Liebe Kerstin,
    Schneemänner erinnern so an die Jugend. Es war immer ein Wettbewerb, wer den schönsten Eismann hatte.
    Einen schönen Abend wünscht Dir
    Irmi

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Januar 16th, 2017 19:48:

    Wir haben auch immer Schneemänner gebaut. Und Iglus. Im Winter waren wir bis abends draußen, bis die Schuhe und Sachen durchnässt waren. Und dann ging es ab in die warme Küche, die Sachen wurden über dem Ofen getrocknet. Es zischte dann immer, wenn die Wassertropfen auf die heiße Herdplatte tropften.
    Dir auch einen guten Abend Irmi.

    [Antwort]

  3. Harald:

    Hallo Kerstin,

    schöne Schneemänner die Du geschickt bekommen hast. Kommt Deiner noch???

    Bei uns hat es nicht mehr geschneit. Nachdem es am Wochenende über 0° hatte ist alles weg getaut. Bei unserer Tochter hat es dagegen heftig geschneit. In der großen Pause dürfen die Kinder dann raus zum Schlitten fahren. Die Schüler heutzutage haben es doch schön.

    Liebe Grüße
    Harald

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Januar 16th, 2017 19:49:

    Ich muss keinen mehr bauen, das haben die jungen Leute schon erledigt :mrgreen: Ich habe auch keine Lust mehr auf Schnee. Wenn ich früh die Augen aufmache und sehe, dass ich schieben muss, dann sinkt meine Laune in den Keller 🙁
    Hab einen guten Abend Harald – und nicht so viel Langeweile!

    [Antwort]

  4. kelly:

    moin kerstin,
    mein rauchender schneemann ist auch mit dem weihnachtsschmuck im karton verpackt. ich müsste noch ein fensterbild finden…
    beim letzten umzug ist er entschwunden…
    die hier gezeigten haben alle etwas besonderes, ob noch mehr dazukommen?
    liebe grüsse!

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Januar 17th, 2017 14:26:

    Danke für deine Mail Kelly. Da kommen sicher noch ein paar dazu!

    [Antwort]

  5. "Fraukografie":

    Kein Wochenstart im Schnee. Nach einem sehr kurzen Winterwonderland am Sonntagmorgen, schmolz der Schnee im Laufe des selbigen schon wieder. 🙂

    LG Frauke

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Januar 17th, 2017 14:27:

    Ich musste heut wieder schieben, aber nur wenig. Nun soll erst mal die Kälte kommen.

    [Antwort]

  6. Klaus:

    wünsche einen guten Tag ohne Stress und Sorgen

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Januar 17th, 2017 14:28:

    Das ist nett von dir Klaus.

    [Antwort]

  7. Elke:

    Der letzte mit der bunten Mütze ist ja echt niedlich. Hier gibt es nur Grün, aber auch Sonne und blauen Himmel. Ich find’s gar nicht übel.
    Lieben Gruß
    Elke

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Januar 17th, 2017 14:29:

    Sonnenschein fehlt noch, dann wäre die Schneelandschaft noch schöner. Aber durch die Wolkendecke kommt nichts durch 🙁

    [Antwort]

  8. Astrid:

    Hallo Kerstin,
    danke für Deine Rückmeldung. Ich hatte schon befürchtet, dass Du vielleicht mit Deiner Seite umgezogen bist und ich das nicht mitbekommen habe. Aber jetzt klappt ja alles wieder.
    Schön sind alle von dir vorgestellten Schneemänner, doch mein Lieblingsschneemann ist die Kinderzeichnung. Da fällt mir auf, dass wir diesen Winter noch keinen Schneeman gebaut haben. Nur die Freundin unseres Sohnes hat neulich einen ganz klitzekleinen in einen Blumenkübel gesetzt.
    Ihr habt immer noch viel Schnee? Bei uns liegt er zwar noch, aber es schneit zum Glück nicht mehr. Solange es sich um Pulverschnee handelt, schiebe ich ja auch gerne, doch wenn er feucht und schwer wird, macht es keinen Spaß mehr.
    LG
    Astrid

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Januar 18th, 2017 18:46:

    Nur mein letzter Beitrag von gestern war verschwunden, den tippse ich noch mal neu.
    Oh ja, wir haben viel Schnee. Und nun kommt Eiseskälte. Minus 13 kommende Nacht 🙁 Wir werden es überleben 🙂

    [Antwort]

  9. Traudi:

    Liebe Kerstin,
    die Gartenzaun-Schneemännchen sind ja lustig. Damit hast du mir ein Lächeln ins Gesicht gezaubert.

    Liebe Grüße
    Traudi

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Januar 19th, 2017 15:12:

    Nun neigen sie ihre Zipfelmützen, sie tauen langsam im Sonnenschein. Endlich haben wir mal wieder Sonne 🙂

    [Antwort]

  10. buchstabenwiese:

    Der unterste Schneemann, der ist toll gemalt. 🙂

    Liebe Grüße,
    Martina

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Januar 19th, 2017 18:46:

    Mir gefällt er auch super. Kommt mir auch bekannt vor von einem Bild oder Servietten – irgendwie habe ich das Gesicht schon mal gesehen.

    [Antwort]

Kommentar hinterlassen

*wird nicht angezeigt

XHTML erlaubte Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Träumerle läuft unter Wordpress 5.5.1
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates