Träumerle

Der Blog zur Aue

Rote Pracht

Also ich hatte nun doch zwei Eiskringel-Fotos an unsere Tageszeitung geschickt. Und prompt rief man mich an. Wollte wissen wo und wie und warum. Nein, warum die Kringel sich so schön kringeln, das weiß ich auch nicht. Und heut war meine Aufnahme in der Zeitung 🙂

Zum Nikolaus bekam ich von meinem Mann eine Amaryllis geschenkt. Sie ist voll erblüht mit 8 Blüten.

 

Das Rot sticht richtig in die Augen, so kräftig ist es. Nun muss ich die Pflanze nur noch über den Sommer bringen, damit sie nächsten Winter wiederkommt.

20 Kommentare

  1. Frau Fröhlich:

    Wunderschön ist sie ! 🙂

    Ich hoffe, du bekommst sie über den Sommer. Hab es auch mal probiert. Dunkel und im Keller … so hieß es. Meine Knolle hat nicht überlebt *ggg*. Vielleicht hast du ja einen grüneren Daumen als ich oder auch bessere Tipps zur Übersommerung *ggg*.

    Das mit der Zeitung ist ja cool. 🙂

    LG Frauke

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Januar 10th, 2017 17:39:

    Im Keller hatte ich mal zwei Pflanzen. Sie kamen wieder, allerdings nur Blätter und keine Blüte. Den nächsten Sommer haben sie dann nicht mehr überlebt.

    [Antwort]

    "Fraukografie" Antwort vom Januar 14th, 2017 16:37:

    Vielleicht klappt es ja dieses Mal auch mit Blüte. Daumen werden gedrückt. 🙂
    LG Frauke

    [Antwort]

  2. Trude:

    Stelle sie im Garten in eine schattige Ecke, du hast sicher Glück. Wenn nicht, ja dann kommt doch wieder der Nikolaus *lach* vorbei…..
    Bilder vom Eiskringel einzusenden war eine gute Idee, sie sind aber auch toll, die Kringel und die Fotos.
    Liebe Grüße, die Trude.

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Januar 10th, 2017 17:41:

    Alpenveilchen stelle ich in den Garten und hole sie im Herbst ins Haus. Allerdings bringen sie nur neue Blätter und keine Blüten. Amaryllis habe ich auch schon im Keller über den Sommer gebracht. Auch hier nur neue Blätter und keine Blüte. Aber ich werde es wieder probieren. Danke Trude.

    [Antwort]

  3. Grit:

    Hallo Kerstin, ich liebe Amaryllen. Mein Mann schenkte mir ebenfalls eine zum Nikolaus, diese hatte 4 Blüten, ebenfalls in einem schönen Rotton. Gestern habe ich den verwelkten Stängel abgeschnitten. Die Pflanze über den Sommer zu bringen, ist mir leider noch nicht gelungen. Bei Alpenveilchen habe ich jedes Jahr Glück. Vielleicht hast du einen Tipp für mich?! Würde mich freuen. Viele Grüße von Grit.

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Januar 10th, 2017 17:43:

    Alpenveilchen habe ich auch im Sommer im Garten, im Schatten unter den Bäumen. Aber sie bringen immer nur neue Blätter und keine Blüten.
    Die Blumenverkäuferin meinte zu meinem Mann, dass man dann im Herbst auch neue Erde nehmen soll. Ich werde es probieren.
    Dir noch einen guten Abend, ich fahre dann wieder zum Sport.

    [Antwort]

  4. Harald:

    Hallo Kerstin,

    Deine Blume sieht schön aus. Wie Du sie durch den Sommer bringst, weiß ich leider nicht.

    Das mit dem Zeitungsartikel finde ich toll. So langsam entwickelst Du Dich zum Königsbrücker Zeitungsstar.

    Liebe Grüße
    Harald

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Januar 10th, 2017 17:43:

    Nach den wunderschönen Kringeln am Wochenende dachte ich mir, dass ich es ja doch mit der Zeitung versuchen könnte. Und prompt kam der Anruf 🙂

    [Antwort]

  5. Elke:

    Gratuliere zur Veröffentlichung. Das ist ja nicht das erste Mal. Du wirst noch berühmt als Regionalfotografin, liebe Kerstin. Deine Amaryllis sieht sehr schön aus.
    Herzliche Grüße
    Elke

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Januar 11th, 2017 07:46:

    Na ja, die Kringel sind auch was Besonderes. Und ich werde angesprochen, gefragt. Nun sind sie erst mal wieder weg. Aber der nächste Regen kommt, die Streben können sich mit Wasser füllen und beim nächsten Frost gibt es wieder kleine Wunder der Natur 🙂

    [Antwort]

  6. Morgentau:

    Wahrlich eine Pracht, liebe Kerstin.

    Und nach dem Artikel musste ich doch gleich mal googeln …

    http://www.sz-online.de/nachrichten/eisspirale-und-rodelspass-3583620.html

    Klasse!

    Ein lieber Gruß zur Nacht,
    Andrea

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Januar 11th, 2017 07:48:

    Na du bist ja gut, suchst sogar nach dem Artikel 🙂 Bin gestern schon angesprochen worden und jeder rätselt, warum die Kringel entstehen. So habe ich zumindest für Gesprächsstoff gesorgt 🙂

    [Antwort]

    Morgentau Antwort vom Januar 11th, 2017 14:12:

    Vielleicht weiß es ja irgendjemand, der es zufällig liest. Das wäre toll.

    Ein lieber Gruß zu dir, liebe Kerstin!

    [Antwort]

  7. kelly:

    klasse ist beides!
    liebe kerstin,
    die gute reaktion der zeitung freut mich und 8 blüten an einer pflanze, umwerfend.
    meine hat nur 3 und füllt dennoch das ganze fenster. für das durchbringen hoffen wir alle…

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Januar 11th, 2017 15:16:

    Die 8 Blüten sind an zwei Stängeln, jeder hat 4 Blüten. Und auf dem Stubentisch habe ich noch eine Pflanze stehen. Die haben mir die Lieblingsnachbarn geschenkt. Der eine Stängel ist gerade abgeblüht, der zweite geht gleich auf.

    [Antwort]

  8. Brigitte/Weserkrabbe:

    Toll liebe Kerstin, ich glaube ich hatte Dir schon beim ersten Mal geschrieben, dass Du die Fotos mal an die Zeitung schicken solltest oder zumindest hatte ich es gedacht. Sie sind wirklich so toll, dass sie unbedingt von der Welt gesehen werden müssen. Ich würde sie auch mal an andere Zeitungen schicken. Die Blüten Deiner Amaryllis sind auch toll. Ich hatte dieses Jahr leider überhaupt keine, muss ich vielleicht noch nachholen.

    liebe Grüsse
    Brigitte die Weserkrabbe

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Januar 11th, 2017 15:17:

    Ja, das hast du schon mal geschrieben Brigitte. Nun habe ich es getan, denn sie waren umwerfend schön. Nach der nächsten Nässe und dem nächsten Frost sind sie sicher wieder da.

    [Antwort]

  9. Klaus:

    echt schön, alles Gute für Heute trotz Sturm und Schnee über Deutschland und bei euch?

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Januar 11th, 2017 15:17:

    Es wird ganz langsam wärmer, nur noch minus 4,5. Aber der Wind nimmt zu, schrecklich.

    [Antwort]

Kommentar hinterlassen

*wird nicht angezeigt

XHTML erlaubte Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Träumerle läuft unter Wordpress 5.4
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates