Träumerle

Der Blog zur Aue

Alles ist wieder gut.

Nun ist zum Glück alles wieder gut. Johnny frisst und säuft normal und auch alles andere funktioniert. Auf der Mittagsrunde im Sonnenschein – aber immer noch minus 8 Grad – hat er sich wieder im Schnee gekullert:

 

Ab ging es über die Holzbrücke Richtung Aue:

Der Schneemann von neulich liegt leider flach 🙁 Aber ich wette, er wird wieder aufgerichtet oder ein neuer gebaut. Ich werde es sehen.

Lange drehten wir unsere Runde nicht. Ich war zwar dick eingemummt, aber Johnny hatte noch keinen richtigen Fellwechsel. Bevor er friert, geht es ab zurück in die warme Stube.

Ich wünsche euch allen ein sonniges Wochenende, Spaß im Schnee und eine warme Stube.

10 Kommentare

  1. Grit:

    Hallo Kerstin, es freut mich, daß es Jonny wieder besser geht, wenn es den Tieren schlecht geht, leidet man mit. Bei uns waren es heute früh minus 13,5 Grad. Wir haben heute gleich die Gelegenheit genutzt, um die Gefriertruhe abzutauen und zu reinigen. Sohnemann ist gleich nach dem Kaffee mit dem Schlitten los auf die Rodelbahn. Das ist das Schönste am Winter für die Kinder. Ein wunderbares Winterwochenende für dich. Viele Grüße von Grit.

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Januar 7th, 2017 16:26:

    Heut ist es etwas wärmer, man freut sich ja schon über „nur“ 8 Grad minus am Morgen. Wunderbare Eiskringel gab es heut früh, aber die Bilder muss ich erst noch sichten und bearbeiten.
    Ein schönes Wochenende wünsche ich dir auch.

    [Antwort]

  2. Irmi:

    Liebe Kerstin,
    es ist immer wieder schön, wenn es unseren Vierbeinern wieder gut geht. Bei uns ist es auch bitterkalt – aber die Luft ist einfach herrlich.
    Allerdings kann ich nicht rausgehen, denn es ist einfach zu glatt.
    Einen schönen Abend wünscht dir
    Irmi

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Januar 7th, 2017 16:34:

    Glatt ist gefährlich. Ich laufe auch nur ganz vorsichtig. Wenn unter dem Schnee Eis liegt, dann ist das nicht gut. Sei immer schön vorsichtig liebe Irmi.

    [Antwort]

  3. Elke:

    Puuh, um 7 Uhr morgens war ich noch nicht unterwegs (noch nicht mal wach). Aber um 8 Uhr waren es hier auch noch -10°C. Am Nachmittag war ich dann auch unterwegs – eisig war es, aber schön. Und, auch bei uns ist der Biber wieder aufgetaucht! — Schön, dass es Johnny wieder gutgeht.
    Herzliche Grüße
    Elke

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Januar 7th, 2017 16:35:

    Im Winter kann man die Biberspuren gut im Schnee erkennen und weiß dann genau, wo er ins Wasser gerutscht ist oder wieder raus.

    [Antwort]

  4. Anna-Lena:

    So viel Schnee habt ihr? Hier flatterten mal eben ein paar Flöckchen vorbei, das war es wohl schon.

    Alles Liebe für Johnny!!! Die Kleinen machen einem manchmal ganz schön zu schaffen.

    Liebe Grüße zu dir,
    Anna-Lena

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Januar 7th, 2017 16:35:

    Schnee ist nun keiner mehr gekommen, aber es läuft sich schlecht auf den Wegen. Drunter ist Eis und drüber fest gefrorener Schnee. Aber noch besser als Matschwetter.

    [Antwort]

  5. Klaus:

    das freut mich,schönes Wochenende wünsche ich

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Januar 7th, 2017 16:35:

    Danke Klaus.

    [Antwort]

Kommentar hinterlassen

*wird nicht angezeigt

XHTML erlaubte Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Träumerle läuft unter Wordpress 5.5.1
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates