Träumerle

Der Blog zur Aue

Archiv: Sonntag, 1. Januar 2017

Neues Jahr 2017

Na, wie geht es euch allen heut? Katerstimmung? Bei mir nicht. Ich bin morgens 8.30 Uhr mit Hund und Katze in die Aue gezogen.

 

 

Menschenleer, Stille. Zwei Graureiher flatterten vor mir in die Luft und waren vor mir offenbar genauso erschrocken wie ich vor ihnen.

Und da waren sie wieder: die Eiskringel:

 

 

 

Ich habe das Geländer nach dem letzten Frost genau untersucht. Es wurde vor ein paar Jahren teilweise erneuert.

 

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

 

An den oberen Enden der Streben befinden sich Löcher, an den unteren Enden sind sie beim Verzinken offenbar verklebt.

 

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

 

Wenn nun Wasser in die Streben eindringt und es friert, so schiebt sich das Eis nach außen.

 

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

 

Diese Aufnahmen sind noch vom Januar letzten Jahres, wo ich sie schon mal zeigte.

 

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

 

Das Eis schiebt sich immer weiter und durch die Schwerkraft beginnt es sich zu kringeln.

 

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

 

Lustige Gebilde entstehen.

 

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

 

Eine andere Erklärung haben wir nicht für dieses Phänomen.

Nun gehen wir den ersten Tag im neuen Jahr ruhig an. Die Sonne lacht, es ist frostig. Habt alle einen entspannten Feiertag!

 

Träumerle läuft unter Wordpress 5.2.3
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates