Träumerle

Der Blog zur Aue

Wochenende der Weihnachtsmärkte

Dieses Wochenende geht es gleich zu zwei Weihnachtsmärkten.
Am Samstag geht es ins „Neue Lager“ und zum alten Kasino. Der Armee-Spaß-Verein und der neue Besitzer des Kasinos laden zum Russischen Weihnachtsmarkt.

Am Sonntag gibt es dann den städtischen Weihnachtsmarkt. Die Geschäfte haben ihre Schaufenster mit Märchen dekoriert und Kinder können sie suchen, erkennen und an einem Preisrätsel teilnehmen.
Ich habe mich heut auf der Abendrunde mal umgeschaut und ein paar Schnappschüsse mitgebracht.

Aschenputtel – oder Aschenbrödel:

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Die Bremer Stadtmusikanten:

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Die Prinzessin auf der Erbse. Hier war das Schaufenster recht dunkel, daher die schlechte Qualität. Könnt ihr die Erbse finden?

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Max und Moritz:

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Vielleicht kann ich am Sonntag noch ein paar Märchen finden. Habt einen schönen Start ins Wochenende!

22 Kommentare

  1. Grit:

    Hallo Kerstin, eine schöne Idee, die sich die Geschäftsleute aus deiner Stadt da einfallen lassen haben. Die Erbse kann man auch ohne Brille gut erkennen, klasse!Ich wünsche dir ein schönes, erholsames Wochenende! Viele Grüße von Grit.

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Dezember 10th, 2016 11:54:

    Nun muss nur noch das Wetter passen am Sonntag, leider soll es regnen. Dafür scheint heut die Sonne, es ist wie Frühling.
    Hab du auch ein entspanntes Wochenende mit Kerzenschein und Glühweinduft.

    [Antwort]

  2. kelly:

    oh – das gefällt mir!
    moin kerstin,
    die musikanten hab ich gestern besucht (aus der zeit als das wünschen noch half…),
    die strassenmusikanten waren in diesem jahr alle spitzenmässig und das gesamte taschengeld wanderte in die instrumentenhüllen.
    posaunen, harfe, flöte, zupf- und streichinstrumente, gesangsdarbietungen in hülle und fülle, live und original machten es richtig rund und festlich.
    schön wenn die weihnachtsmärkte sich thematisch abstimmen, viel freude am WE!
    lg kelly

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Dezember 10th, 2016 11:55:

    Livemusik ist eben was ganz anderes als nur vom Band zu hören. Ich freue mich heut schon auf die russische Musik, da geht wieder die Post ab 🙂
    Dir auch ein erfülltes Wochenende Kelly.

    [Antwort]

  3. katerchen:

    eine tolle Sammlung hast du da für UNS zusammen getragen Kerstin..
    DANKE mit einem LG zum 3. Advent vom katerchen

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Dezember 10th, 2016 11:56:

    Alle Schaufenster wollte ich nicht aufsuchen, hatte Johnny im Schlepptau. Vielleicht knipse ich morgen noch ein paar. Aber diese Deko gibt es jedes Jahr, das Rätsel wird jedes Jahr veranstaltet. Ich habe also noch viele Chancen 🙂

    [Antwort]

  4. Traudi:

    Liebe Kerstin,
    als kleines Mädchen fand ich immer die beweglichen Puppen, meist auch Märchenfiguren, in den Schaufenster toll. Wie angewurzelt stand ich davor, konnte mich nicht satt sehen.
    Da wir ja auf dem Land wohnten, war es deshalb immer ein besonderes Erlebnis, in die Stadt zu fahren. Da strahlten meine Kinderaugen.

    Ich wünsche dir und deinen Lieben einen schönen gemütlichen 3. Advent.
    Traudi

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Dezember 11th, 2016 11:23:

    Ich bin auch auf dem Dorf aufgewachsen und eine Fahrt nach Dresden war schon ein besonderes Erlebnis. Was es da alles gab!
    Die Kamera wird wohl heut daheim bleiben, wenn wir auf den Markt gehen. Es schüttet und stürmt. Ich hoffe zumindest, dass wir überhaupt gehen werden.
    Dir auch einen friedlichen 3. Advent Traudi.

    [Antwort]

  5. Elke:

    Sehr hübsche Bilder. Na, da passt doch mein russisches Weihnachtsvideo perfekt 😉 Viel Spaß!
    Liebe Grüße
    Elke

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Dezember 11th, 2016 11:24:

    Ich werde heut kaum mehr Aufnahmen machen, denn es regnet und stürmt. Wenn wir überhaupt gehen, dann ohne Kamera. Schade.

    [Antwort]

  6. Brigitte:

    Liebe Kerstin, herzliche Grüße.
    Auf dem großen Berliner Weihnachtsmark am Alex, da gab es zu Ostzeiten den wunderschönen Märchenwald, rund um die große Weihnachtstanne, wo die Märchen herrlich dargestellt wurden, so wie jetzt bei Dir in den Schaufenstern.
    Aber nach der Wende sind die Märchenbilder um die Tanne nicht mehr so schön.
    Ich wünsche einen geruhsamen 3. Advent.
    Alles Gute, tschüssi Brigitte

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Dezember 11th, 2016 11:25:

    Der Alex ist ja auch DER Treffpunkt in Berlin. Schade, dass die Märchenbilder heut nicht mehr so schön sind. Ich mag nostalgische Dinge und ein romantischer kleiner Weihnachtsmarkt ist viel schöner als ein großer, überfüllter.
    Hab auch du einen gemütlichen 3. Advent liebe Brigitte.

    [Antwort]

  7. Anna-Lena:

    Uns zieht es so gar nicht mehr zu Weihnachtsmärkten, erst recht nicht zu den großen nach Berlin.
    Ich finde es schön, wenn auf den Märkten die Kinder nicht vergessen werden, sie sollen ja noch an den Weihnachtsmann glauben dürfen.

    Liebe Grüße und einen schönen 3. Advent,
    Anna-Lena

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Dezember 11th, 2016 11:26:

    Es gibt heut im Rathaus auch Märchenlesungen, Kinder können Plätzchen backen, Kinder gestalten mit das Programm. Kinder sind wichtig und leuchtende Kinderaugen sind wichtiger als Glühwein für die Erwachsenen.
    Hab einen friedlichen 3. Advent.

    [Antwort]

  8. Astrid:

    Liebe Kerstin,
    wir haben gestern das erste Mal für dieses Jahr einen Weihnachtsmarkt besucht. Da wir ja erst aus Bangkok ud Abu Dhabi zurück gekommen sind, hatten wir noch mit der Zeitumstellung zu tun. Jetzt sind wir wieder in unserem Rhythmus angekommen.
    An die Prinzessin auf der Erbse musste ich in dem Hotel in Abu Dhabi auch denken. Durch den dicken Topper im Bett lagen wir schon recht hoch. Doch Erbse habe ich keine gespürt, ich habe gut geschlafen.
    LG
    Astrid

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Dezember 11th, 2016 11:28:

    Boxspringbetten und Topper sind der Renner geworden. Da kann man sich so schön fallen lassen, habe ich zumindest in Möbelhäusern getestet 🙂
    Aus der Hitze auf den deutschen Weihnachtsmarkt, da muss sich der Körper umstellen. Ich hoffe, du frierst nicht zu sehr 🙂

    [Antwort]

  9. Morgentau:

    Dieses Wochenende bin ich gar nicht aus dem Haus gekommen, lag ja die meiste Zeit im Bett.
    Letzten Sonntag waren wir auf dem Biberacher Weihnachtsmarkt, aber ich denke, das war es dann für dieses Jahr. Freu mich auf weitere Fotos von dir, liebe Kerstin.

    Einen gemütlichen Adventsnachmittag wünscht
    Andrea

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Dezember 11th, 2016 18:34:

    Wir sind grad zurück vom örtlichen Weihnachtsmarkt. Erst regnete es heftig, dann hörte es zum Glück auf. Es war schön, obwohl es nur ein winziger Markt war. Bekannte getroffen, Glühwein getrunken, Kleinigkeiten genascht.

    [Antwort]

  10. buchstabenwiese:

    Wie schön das aussieht. Ich war noch gar nicht auf einem Weihnachtsmarkt. Leider, ich liebe Weihnachtsmärkte. Das heißt, ich bin mal kurz auf dem Heinsberger Weihnachtsmarkt gewesen, aber da ist man in 2 Minuten durch (das ist nicht übertrieben, ist wirklich so) und dort gibt es auch nichts Besonderes.

    Liebe Grüße,
    Martina

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Dezember 18th, 2016 16:55:

    Mehr Märkte schaffen wir auch nicht mehr, es sind ja nur noch ein paar Tage. Aber schön war es und das ist wichtig.

    [Antwort]

  11. ernstblumenstein:

    Feine Bilder über die Weihnachtsmärkte. Zu meiner Schande muss ich gestehen, dass ich auf keinem Weihnachtsmarkt war,jedoch meine Frau Marianne schon. So kam ich auch in den Genuss von Köstlichkeiten ;-).
    Dein Beitrag gefällt mir. Liebe Grüsse Ernst

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Dezember 18th, 2016 16:57:

    Voriges Jahr waren wir auch auf keinem Markt, da fehlte doch etwas. Und wenn es nur die Musik ist und die vielen Lichter, weihnachtliche Stimmung kommt so besser auf. Danke für deinen Besuch Ernst.

    [Antwort]

Kommentar hinterlassen

*wird nicht angezeigt

XHTML erlaubte Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Träumerle läuft unter Wordpress 5.4
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates