Träumerle

Der Blog zur Aue

Archiv: Mittwoch, 23. November 2016

Im Märchenwald

Heut ist mir was passiert! Zum allerersten Mal habe ich mich im Wald verlaufen und wusste nicht mehr, wo genau ich war.
Die Sonne versteckte sich hinter den Bäumen. Es war so still, fast unheimlich. Ich hatte ständig das Gefühl, dass ich beobachtet werde. Es huschte immer mal etwas hin und her. Ich habe mich doch noch nie gefürchtet, aber ich hielt die Hundeleine fest in der Hand, Johnny schlich ganz dicht neben mir.

Und plötzlich stand ich vor einem zauberhaften Häuschen. Mitten im Wald, wer wohnt denn hier?

 

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Fürs Hexenhäuschen war es zu klein, ich konnte auch keine Pfefferkuchen oder Leckereien entdecken. Es raschelte im Laub, doch es kam niemand zum Vorschein.
Ich schaute mich um, da gab es noch mehr kleine Häuschen. Vogelhäuschen 🙂

 

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Jetzt war ich aber erleichtert, es drohte keine Gefahr. Da hat doch jemand ein riesengroßes Herz für die Vögel im Winter und hat ihnen diese kleine Siedlung errichtet.

Und zu eurer Erleichterung: ich habe mich natürlich nicht verlaufen, wäre ja blöd so fast vor der Haustür 🙂 Ich habe die Häuschen in einer Gartenanlage entdeckt.

Träumerle läuft unter Wordpress 5.8.2
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates