Träumerle

Der Blog zur Aue

Rundgang mit Theo

Jeden Morgen wartet Kater Theo schon auf uns vor der Haustür, hat wohl eine innere Uhr 🙂 Und dann geht es auf in die Aue. Mittags dann das gleiche Spiel. Er will immer mitkommen.

Momentan sieht es auch so schön hier aus:

 

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Er rennt vornweg, er schnüffelt überall wie ein Hund 🙂 , er rennt hinterher und schreit laut, wenn ich schon zu weit weg bin.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Er springt an den Bäumen hoch, starrt gebannt aufs Wasser des Baches, er traut sich sogar über den kleinen Steg:

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Wir laufen die Flüsterallee entlang.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Er folgt uns über die Brücke, ohne Angst.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Er springt wie ein Hase durch die Gegend, springt über die Hundeleine, sogar über Johnny hinweg.

Was gibt es da zu schauen?

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Hier riecht es nach Mäusen. Also kurzer Stopp, Theo will schauen:

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Zurück geht es. Manchmal rede ich mit ihnen wie mit kleinen Kindern 😆 „Komm Theo“, „Johnny hier“, „Wer kommt mit?“, „Alle wieder rein – und hoch“ usw.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Dann gibt es für beide Leckerlie. Und ab geht es aufs Sofa zum Mittagsschlaf.
Nur abends können wir uns mal ohne Theo auf den Weg machen, wenn Herrchen und Frauchen da sind. Und gestern lag das erste kleine tote Mäuslein im Garten 😯

28 Kommentare

  1. Trude:

    Hallo liebe Kerstin, du hast das so lieb beschrieben, ich musste beim Lesen schmunzeln.
    Katerchen sind schon was Tolles und wenn die 2 sich dazu so gut verstehen ist das wunderbar.
    Ja, der Herbst ist nun da und die Nächte werden kühler. Bald wird es kahl werden und wir sehnen uns wieder nach Licht und Wärme. Dazu werden wir älter und älter *heul*. Alles Gute für deinen Arm und liebe Grüße, die Trude. Winke.

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom September 22nd, 2016 08:37:

    Jeden Früh sitz Theo vor der Tür, freut sich, springt sofort los. Mal schauen, wie lange das Spiel anhält.
    Heut früh ist es ganz schön frisch, nur 7 Grad. Werden wohl bald die Heizung aufdrehen müssen. Hab noch eine gute Woche liebe Trude.

    [Antwort]

  2. minibares:

    was für ein schöner beitrag.
    die beiden verstehen sich…
    lg

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom September 22nd, 2016 08:38:

    Ich muss selbst immer wieder lachen, wenn die beiden nebeneinander laufen. Das sieht so niedlich aus.

    [Antwort]

  3. Frau Fröhlich:

    Herrlich ! Mal sehen, wie lange er das noch macht und ob das mit dem Erwachsensein endet.
    Einer der damaligen Kater meiner Oma ging auch immer mit ihr und dem Hund die letzte Abendrunde. 🙂
    LG Frauke

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom September 22nd, 2016 08:39:

    Ja schauen wir mal, wie lange das Spiel anhält. Im Winter bei vielleicht viel Schnee wird Theo sicher keine Lust auf große Runden haben und sich lieber im Warmen aufhalten wollen.

    [Antwort]

  4. kelly:

    spielkameraden zum abenteuer bereit!
    moin liebe kerstin,
    da bekomme ich richtig lust auf begleitung.
    die schwanzspitze vom theo hatte unsere (wurde mir als kater gebracht und war eine frühreife, schwangere katzendame) mirkan auch.
    friedensfürst wegen der weissen fahne ;).
    ihr seid ein lustiges team!
    lg kelly

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom September 22nd, 2016 08:40:

    Über die weiße Spitze müssen viele Leute lachen. Das ist eine lustige Laune der Natur 🙂

    [Antwort]

  5. cane:

    Ist das schön, dem kleinen Theo ein wenig beim Erwachsenwerden zuschauen zu dürfen. Danke für die schönen Bilder 🙂
    Liebe Donnerstagsgrüße von Carola

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom September 25th, 2016 15:13:

    Bald fahren die jungen Leute in Urlaub, dann ist er „unser“ Kater 🙂

    [Antwort]

  6. katerchen:

    Danke Kerstin..ein Beitrag nach meinem Herzen.
    Schön wenn sich ALLES so fügt mit Hund und Katze.
    Mausbraten im Garten sind GESCHENKE..
    mit einem LG vom katerchen

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom September 25th, 2016 15:14:

    Zwei kleine Vögelchen hat er auch schon „erbeutet“. Aber es waren Hochzeits-Deko-Vögelchen, einer als Braut und einer als Bräutigam. Die hat er garantiert aus Nachbars Grundstück, denn das junge Paar hatte im Juli geheiratet. Irgendwo müssen sie noch Deko stehen haben 🙂

    [Antwort]

  7. widder49:

    Ist das schön, wenn man auf den Fotos Hund und Katze nebeneinander sieht!
    Meine Katze ging auch mit mir spazieren. Allerdings blieb sie irgendwann einfach sitzen und wartete, bis ich zurück kam.
    LG

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom September 25th, 2016 15:16:

    Manchmal hört er Vögel zwitschern, dann verschwindet er im Gebüsch und kommt nicht weiter mit. Aber auf dem Rückweg kommt er wieder raus und spaziert mit nach Hause 🙂

    [Antwort]

  8. Elke:

    Ich würde sagen, du hast einen zweiten Hund *lach*. Das hat sich euer Theo bestimmt bei Johnny abgeguckt. Ist ja herrlich! Danke für die schönen Fotos.
    Liebe Grüße
    Elke

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom September 25th, 2016 15:16:

    Wenn Theo dann auch Stöckchen anbringt, dann haben wir ihn zum Hund erzogen :mrgreen:

    [Antwort]

  9. Morgentau:

    Wie süß ist das denn? Da geht mir das Herz auf, liebe Kerstin. Deine Fotos dazu … hach, da kommen mir fast die Tränen.
    Das wär eine Freude für mich, wenn mich unser Tigerle beim Wandern begleiten würde.
    Ich weiß, das ginge gar nicht bei den großen Runden. Aber ihm zuliebe würde ich auch keine Runden drehen.
    Das sieht man wirklich ganz ganz selten. Ich finde das so wunderbar.

    Ein lieber Abendgruß,
    Andrea

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom September 25th, 2016 15:17:

    Die Nachbarn müssen auch immer lachen, wenn ich mit Hund und Katze komme. Zudem passen die beiden farblich so gut zusammen 🙂

    [Antwort]

  10. Brigitte/Weserkrabbe:

    Das finde ich ja so toll mit den beiden. Theo genießt offensichtlich Eure Spaziergänge und wahrscheinlich gibt ihm Johnny auch ein bisschen die Sicherheit eines Freundes. Das habt Ihr ganz wunderbar hinbekommen. Freue mich schon auf viele weitere Fotos von den beiden. Und das Mäuschen war ein dickes Dankeschön für Dich.

    liebe Grüsse
    Brigitte die Weserkrabbe

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom September 25th, 2016 15:18:

    Ich sehe das auch so. Theo hat einen Spielkameraden und Johnny hat eine neue Aufgabe: er muss aufpassen auf Theo. Ich freue mich wirklich sehr, dass die beiden so gut miteinander auskommen.

    [Antwort]

  11. Beate Neufeld:

    Oh diese Flüsterallee sieht richtig märchenhaft aus.
    Das ist ja nett, dass er Theo Euch begleitet. Er scheint ein besonders neugieriger und temperamentvoller Kater zu sein.
    SChön, dass sich die Beiden so gut aneinander gewöhnt haben!
    Sei herzlich gegrüßt von:
    Beate

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom September 25th, 2016 15:19:

    Er ist sehr verspielt und verschmust. Sein Fell ist so weich, dass ich ihn immer wieder streicheln muss 🙂

    [Antwort]

  12. Brigitte:

    Herrlich lustig. Da wäre ich gern mal aber.

    Tschüssi Brigitte

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom September 30th, 2016 13:32:

    Mal abwarten, wie lange das lustig bleibt. Irgendwann verliert Theo vielleicht das Interesse und kommt nicht mehr mit.

    [Antwort]

  13. suebilderblog:

    Mit einem Schmunzeln im Gesicht schreibe ich diesen Kommentar. Dein Bericht liest sich soooooo schön. Wer geht schon gemeinsam mit Hund und Katz spazieren? Unsere Tapsy geht ja auch gerne eine Runde in den Wald mit mir, aber ich darf mich dabei nicht zu weit vom Haus entfernen, sobald ich ihr Revier verlasse, maunzt sie so lange, dass ich irgendwann der Katze zuliebe umkehre. Dein Theo scheint ein längeres Durchhaltevermögen zu haben. Deine Bilder sind sooooo schön, die Gegend sowieso, aber mit den beiden Fellnasen ist dieser Beitrag etwas ganz besonderes. Danke fürs Teilen, so etwas tut der Seele gut.
    LG Susanne

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom September 30th, 2016 13:37:

    Die Nachbarn und mittlerweile auch andere Hundebesitzer lachen immer, wenn wir kommen. Hat sich rumgesprochen, dass ich neuerdings mit Hund und Katze spazieren gehe 🙂

    [Antwort]

  14. ernstblumenstein:

    Mir sind deine stimmungsvollen Bilder von der Aue wieder vertraut…

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Oktober 13th, 2016 08:02:

    Danke lieber Ernst. Und ich hoffe, dass sich der Herbst bald von seiner bunten Seite zeigen wird, dann können wir viel fotografieren.

    [Antwort]

Kommentar hinterlassen

*wird nicht angezeigt

XHTML erlaubte Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Träumerle läuft unter Wordpress 5.3.2
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates