Träumerle

Der Blog zur Aue

Feuchte Aue

Manchmal wird es im Kreuzworträtsel gefragt: feuchter Wiesengrund. Das ist die Aue. Und derzeit ist sie stellenweise ganz schön feucht.

 

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Aber dazu sind die Wiesen ja da, dass sie das Wasser aufnehmen können.

Heut ist es grau und feucht, nur am Mittag kam mal kurz die Sonne hervor. Dennoch haben sich nun die ersten Blüten der Buschwindröschen geöffnet.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Ich wünsche allen Besuchern meines Blogs ein erholsames Wochenende mit glücklichen Momenten.

22 Kommentare

  1. Anna-Lena:

    Da bekommt man sehr leicht nasse Füße, wenn man nicht aufpasst.
    Nach ein wenig Sonne gestern ist das Wetter heute bei uns ähnlich.

    Hab einen angenehmen Sonntag, liebe Kerstin,
    Anna-Lena

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom März 20th, 2016 17:01:

    Zum Glück sind die sehr nassen Stellen nur örtlich am Rand. Aber vorhin habe ich wieder im Matsch gestanden, als wir die Wiese überquerten. Es war den ganzen Tag heut grau, schade.

    [Antwort]

  2. Morgentau:

    Leider ist es bei uns eher trocken in den Wäldern. Da rührt sich noch gar nichts, nicht einmal die Spitzen von Küchenschellen sind zu entdeckten, obwohl die im vergangenen Jahr zu dieser Zeit schon blühten. Nun, jedes Jahr ist anders und sowieso nicht mehr so, wie es einst war … lach.

    Aber ich hoffe, auch hier beginnt bald das Leben. Kann es kaum mehr erwarten.

    Danke für deine Story, liebe Kerstin. Ich hab beim Lesen richtig mit dir mitgelitten. Da ich weder Führerschein noch Auto besitze, bin ich vor solchen Abenteuern gefeit. Dafür erlebe ich andere … 😉

    Ein lieber Sonntagsgruß zu dir,
    Andrea

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom März 20th, 2016 17:03:

    Das war aber auch ein hektischer Freitagabend 🙂 Dafür war es heut absolut ruhig. Die Förster waren viel unterwegs und sind nun wieder abgereist.
    Nun hoffe ich, dass das Wetter über Ostern etwas besser wird. Heut war es wieder grau und nieselte mal ganz fein. Ich habe viel gestrickt.
    Dir noch einen guten Abend Andrea.

    [Antwort]

  3. cane:

    Bei euch blühen schon die Buschwindröschen? Hmm, bei mir schauen sie noch nicht mal im Vorgarten aus der Erde heraus. Ich muss unbedingt wieder in den Wald – da ist eine Ecke, die dicht von ihnen besiedelt ist. Mal schauen, wie weit sie dort sind.
    Liebe Sonntagsgrüße von Carola

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom März 20th, 2016 17:04:

    Ich war erstaunt, als ich vor Tagen die Knopsen sah. Und trotz fehlender Sonne sind sie nun aufgeblüht. Aber es dauert noch ein Weilchen, ehe der weiße Blütenteppich ausgebreitet wird 🙂

    [Antwort]

  4. Brigitte:

    Wenn man die nassen Wiesen so sieht, kann man sich schwer vorstellen wie ausgetrocknet es letztes Jahr war und es wird nicht mehr lange dauern, ist es wieder soweit.
    Ich weiß gar nicht, ob hier die Buschwindröschen schon Blühen. Heute ist ja auch kein Rausgehwetter. Vielleicht wird’s ja Ostern schön.

    Tschüssi Brigitte

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom März 20th, 2016 17:05:

    Hier war es heut auch trüb, kein schönes Wochenende. Oh ja, der letzte Sommer war schlimm. Muss ich nicht gleich wieder haben. 40 Grad am Tag und 30 in der Nacht, nein, das braucht keiner!

    [Antwort]

  5. Frau Fröhlich:

    Wir haben seit Freitag das gleiche trübe Wetter. 🙁 Schade, es war so schön. 🙂

    Die Buschwindröschen sind hier noch nicht zu sehen. Noch nicht mal das Grün strecken sie im Moment durch die Erde. Zumindest letzte Woche noch nicht.

    Das erste Bild von der Aue gefällt mir sehr, auch wenn es nass ist. 🙂

    Einen schönen Restsonntag wünsche ich dir.

    LG Frauke

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom März 20th, 2016 17:06:

    Die Aue ist lang und es gibt immer wieder hübsche Blickwinkel. An der Stelle ist es meist sehr feucht, der Weg geht aber dran vorbei und wir bekommen da keine nassen Füße.
    Dir auch noch einen guten Sonntag liebe Frauke.

    [Antwort]

  6. Klaus-Dieter:

    mein Frühlingsgruß für dich, KLaus

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom März 21st, 2016 14:56:

    Frühling ist leider noch keiner so recht in Sicht Klaus 🙁 Danke für den Gruß.

    [Antwort]

  7. Gudrun:

    Ach ja, deine Aue, die mir so gefällt. Schön, dass die Buschwindröschen schon wieder blühen. Ich glaube, ich muss mich mal wieder aufmachen in meine Lachen. Ich habe nur die Befürchtung, dass sie langsam austrocknen. Wir haben hier viel zu wenig Niederschläge.
    Liebe Grüße von der Gudrun.

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom März 21st, 2016 14:57:

    Die Erde hat erst mal genug Wasser getankt für die nächste Zeit. Aber so einen heißen Sommer wie letztes Jahr brauche ich nicht gleich wieder!

    [Antwort]

  8. katerchen:

    Landunter..aber dazu sind diese Flächen ja auch gedacht Kerstin.
    Schön was du da an Blümchen zeigst
    ..ich sollte auch einmal eine Runde bei uns in Richtung Moor gehen,sicher blühen die dort auch.
    einen LG zum Wochenstart vom katerchen

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom März 21st, 2016 14:58:

    Im Moor ist es feucht und da blühen sie bestimmt auch schon. Aber immer schön aufpassen, wo Du hin trittst liebes Katerchen!

    [Antwort]

  9. Klaus-Dieter:

    wünsche eine stressfreie Woche, liebe Kerstin

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom März 21st, 2016 14:58:

    Na hoffen wir mal Klaus. Nach Ostern habe ich dann noch Urlaub, also werden wir ein paar gute Tage haben.

    [Antwort]

  10. Soni:

    Oh da steht aber alles ganz ordentlich unter Wasser.

    LG Soni

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom März 22nd, 2016 18:43:

    Aber nur stellenweise. An der nassen Stelle da laufe ich selten lang, es ist da auch im Sommer immer feucht.

    [Antwort]

  11. Astrid:

    Ohje, da sind wohl Gummistiefel angesagt.
    Irgendwie ist das Wetter bei uns auch noch nicht so recht frühlingshaft. Ob es das wohl wie versprochen zu Ostern wird? Ich kann noch nicht recht daran glauben.
    LG
    Astrid

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom März 23rd, 2016 15:48:

    An der nassen Stelle geht der Weg dran vorbei, da kommen wir mit trockenen Füße davon 🙂 Ich glaube kaum, dass wir zu Ostern schönes Wetter haben werden. Zumindest nicht so warm wie an manch anderen Osterfesten der vergangenen Jahre.

    [Antwort]

Kommentar hinterlassen

*wird nicht angezeigt

XHTML erlaubte Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Träumerle läuft unter Wordpress 5.4.2
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates