Träumerle

Der Blog zur Aue

Bautagebuch und Foto-Aktion „Schlafzimmer“

Der erste Abschnitt ist geschafft. Sämtliche Tapete ist entfernt, gestern haben wir noch die letzten kleinen Stellen eingeweicht und abgekratzt.

Abschnitt 1

Die Tapete ist nun eingesackt. Lampe, Schalter und Dosen sind abgebaut. Die Scheuerleiste ist schon ab. Allerdings sollte man keinen Zeitplan aufstellen bei alten Gemäuern. Ringsum ist in den Kehlen (also zwischen Wand und Decke) der alte Putz gerissen, stellenweise sind richtige Löcher vorhanden. Das müssen wir nun erst ausbessern. Dann geht es weiter.

Ich bin mir mit der Farbgestaltung noch unsicher. Drei Wände cremefarben, eine Wand mattes Rot. So habe ich es mir vorgestellt. Wir haben naturfarbene Stoffrollos, da wirkt also alles schön hell. Und an die rote Wand kommt dann ein großes neues Bild über die Betten. Der Fußboden wird ganz dunkelbraun, weil wir auch helle Möbel haben. Werde ich später alles mal zeigen.
Wie sieht es bei euch im Schlafzimmer aus? Habt ihr da Bilder hängen?
Wenn ihr möchtet so würde ich euch bitten, mir Fotos zu schicken. Ich starte also mal eine kleine Aktion. Zeigt mir eure Schlafzimmer-Dekoration und wenn ich darf, so zeige ich sie hier. Also ihr müsst nicht alles zeigen. Farbe der Tapete, des Bodens, der Vorhänge oder eben Bilder. Meine Mailadresse findet ihr im Impressum.

Aktion „Mein Schlafzimmer“. Wer macht mit?

30 Kommentare

  1. Harald:

    Hallo Kerstin,

    Bilder bekommst Du von mir gern. Ich muss aber erst noch fotografieren.

    Wie schläft es sich eigentlich außerhalb des Schlafzimmers? Schon dran gewöhnt?

    Liebe Grüße, einen schönen Abend und einen guten Einstieg in die neue Woche.

    Liebe Grüße
    Harald

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Januar 24th, 2016 14:01:

    Das freut mich Harald, dass Du für mich fotografierst. Wir schlafen super im ehem. Kinderzimmer. Absolute Ruhe, total finster. Unser Schlafzimmer liegt zur Hofseite. Da höre ich früh die jungen Leute aus dem Haus gehen, dann meinen Mann, dann die Nachbarn. Ich musste sogar ein Nachtlicht kaufen für die Steckdose, damit wir nachts ein wenig Orientierung haben. Im Schlafzimmer scheint sonst Nachbars Hausbeleuchtung herein.
    Du wünscht mir einen schönen Abend? 😆 Jetzt schon?

    [Antwort]

    Harald Antwort vom Januar 24th, 2016 18:35:

    Ich habe gerade festgestellt, dass ich ein bisschen früh dran war. Wir sind um 1/2 4 Uhr los zum Flughafen. Da haben sich heute bei mir die Zeiten verschoben. 🙂

    [Antwort]

  2. Wadim:

    Hallo Kerstin. Nun sah ich den Prozess deiner Arbeit. Ich würde mich freuen, an der Kampagne teilzunehmen „Mein Schlafzimmer,“ aber aus Gründen, die dir bekannt sind, kann ich nicht tun. Ich hoffe, dass geschmackvoll und schön dir gelingt abholen Farben und Schattierungen, für eine vollständige und angenehmen Aufenthalt in „neues Schlafzimmer.“ Ich wünsche dir viel Glück, und einen erfolgreichen Start in die neue Woche.:)

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Januar 24th, 2016 14:03:

    Dein Zimmer kenne ich ja Wadim. Noch dauert es lange, bis die Tapete an die Wand kann. Erst muss noch der alte Belag raus und Spanplatten als Untergrund rein. Dann verputzen wir alle Schadstellen, erst dann kommt die Tapete dran und dann legt der Fußbodenleger neuen Belag. Es kann also noch ein paar Wochen dauern.
    Hab einen guten Nachmittag!

    [Antwort]

  3. Elke:

    Na, das sieht ja wirklich so richtig nach Arbeit aus. Was die Fotos angeht – privat muss privat bleiben. Ich zeige allenfalls mal was aus Küche oder Wintergarten.
    Liebe Grüße
    Elke

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Januar 24th, 2016 17:56:

    So intim war es auch nicht gemeint liebe Elke. Details hätte ich gern wie Farbe der Tapete oder Bodenbelag, Vorhänge oder Bilder an der Wand. Manchmal braucht man nur eine Farbkombination oder kleine Inspiration. Mein Mann reißt gerade noch den Fußbodenbelag raus, jedenfalls schon mal an den Ecken. Wow, da kommt der alte Linoleum-Belag mit Blumenmuster zum Vorschein. Muss ich unbedingt im Bilde festhalten.
    Liebe Abendgrüße zu Dir.

    [Antwort]

  4. Ocean:

    Guten Abend, liebe Kerstin 🙂

    da habt Ihr ja schon enorm was geschafft, und deine Vorstellungen klingen richtig toll .. Du hast ohnehin so viel Geschmack beim Dekorieren und Einrichten, das wird bestimmt wunderschön. Ich hatte ja erwähnt, dass wir auch renovieren und ausbauen, da stehen einige Veränderungen an – aktuell würde es deshalb nichts bringen, das zu fotografieren 🙂 aber du bekommst bestimmt einige Bilder und Eindrücke durch deine Aktion.

    Weiterhin ganz viel Energie für Euch und liebe Grüße,

    Ocean 🙂

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Januar 25th, 2016 17:47:

    Da mein Mann heut frei hatte, sind wir wieder ein Stück vorwärts gekommen. Männer schauen ja immer aufs Praktische und wir Frauen auf die Deko. Da die Wandfarbe nun feststeht, werde ich mich auf die Suche begeben nach einen schönen neuen Bild. Immer schön langsam machen liebe Ocean. Wenn man keinen Zeitdruck hat, dann geht irgendwie alles besser von der Hand. Euch also auch viel Kraft und viele Ideen!

    [Antwort]

  5. Susanne:

    Unsere Betten stehen unter einer Dachschräge, also nix mit Bildern. Renovieren müssten wir auch unbedingt, der Teppich soll irgendwann mal raus und auch die Farbe der Tapete gefällt mir nicht mehr. Wahrscheinlich wird das bei uns aber erst im nächsten Jahr gemacht werden… Also kann ich Dir derzeit auch nicht mit Bildern dienen.
    LG Susanne

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Januar 25th, 2016 17:49:

    An einer Dachschräge könnte man höchstens ein Poster anbringen oder Tattoos. Aber schon allein mal ein Farbwechsel wirkt frischer.

    [Antwort]

  6. katerchen:

    die versteckten Sachen hinter den Tapeten..die kosten immer viiiiiel Zeit Kerstin.

    LG vom katerchen der BILDERLOS schläft

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Januar 25th, 2016 17:51:

    Oh ja! Heut sind wir ein Stück weiter gekommen. Morgen will mein Mann die losen Putzstellen abklopfen. Hoffentlich wird es nicht zuviel 🙁

    [Antwort]

  7. kelly:

    moin kerstin,
    geteiltes leid… usw…
    gern werde ich versuchen etwas vorzeigbares zu senden.
    das alte bett ist weg und damit auch der hintergrund, es war eine eigene arbeit in acryl,
    passt vom format nicht mehr.
    nun überlege ich mir etwas neues!
    weiterhin fröhliches schaffen.
    lg kelly

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Januar 25th, 2016 17:52:

    Ich denke oft an Dich und wie weit wohl Dein Umzug schon voran geschritten ist. Meine Mam zieht um und sitzt auch schon auf gepackten Kisten. Irgendwie zur Zeit alles so turbulent.
    Oh da würde ich mich freuen, wenn Du mir ein Bild schicken könntest. Details reichen, es muss nicht das ganze Zimmer sein.

    [Antwort]

  8. Astrid:

    Hallo liebe Kerstin,
    das sieht richtig nach Arbeit aus! Ich beneide Euch nicht darum.
    Mit den Fotos halte ich mich etwas zurück, denn das Schlafzimmer gehört doch irgendwie zu den ganz privaten Gemächern.
    Wir haben auch Bilder an den Wänden, das kann ich Dir aber gerne verraten. Einige davon zeigen einen Palmenstrand im Sonnenuntergang. Und wir haben viele Fotos von unserem Sohn in unterschiedlichen Altersstufen an einer Wand hängen.
    LG
    Astrid

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Januar 25th, 2016 17:53:

    Ich will auch gar nicht das ganze Zimmer zeigen liebe Astrid. Das ist doch zu persönlich. Aber vielleicht Farben oder Bilder, welche Farbe hat der Belag usw. Aber wir sind heut schon fündig geworden mit der Tapete. Rein ins Geschäft, schauen, zugreifen 🙂

    [Antwort]

  9. Klaus-Dieter:

    musst dich beeilen, +du brauchst deinen Schlaf, eine gute Woche wünsche ich

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Januar 25th, 2016 17:54:

    Haha, das ist gut. Wir haben unsere Betten im ehemaligen Kinderzimmer, jetzt Arbeitszimmer, aufgebaut. Die Schränke sind in der Wohnung verteilt. Wir haben keine Eile.

    [Antwort]

  10. Micha - Der Brotbaecker:

    Da ist ja reichlich Arbeit zu erledigen, ich wünsche dazu den erforderlichen Elan und geschickte Hände!
    Herzliche Grüße sendet Micha – Der Brotbaecker

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Januar 26th, 2016 19:20:

    Wir geben uns Mühe lieber Micha. Lange genug habe ich genervt, nun endlich ging es los 🙂

    [Antwort]

    Micha - Der Brotbaecker Antwort vom Januar 26th, 2016 20:35:

    Das steht bei uns dieses Jahr auch nochmal an, aber ich werde es erst im Herbst in Angriff nehmen.

    [Antwort]

  11. cane:

    Das sieht nach viiiiiiiiiiiiiiel Arbeit aus.
    Aktion Schlafzimmer? Hmm, ich muss mal schauen, ob mir gute Bilder gelingen – unser Schlafzimmer ist leider nicht soooo hell. Ich werde mein Bestes geben 🙂

    Liebe Grüße von Carola

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Januar 26th, 2016 19:25:

    Oh ja, das würde mich freuen. Gerade bin ich auch am Suchen nach einem Bild über die Bettanlage. So richtig kann ich keines finden. Es sollte modern sein, etwas abstrakt, verwischt, verträumt, pastellfarben und doch kräftig. Dabei muss ich an deine Künste denken 🙂 Wahrscheinlich bin ich wieder mal zu anspruchsvoll. Aber selber malen kann ich nicht. Ich werde schon was finden.

    [Antwort]

  12. Anna-Lena:

    Eins schöne Idee, die Einblicke in andere Schlafzimmer. Im Sommer werden wir mein Arbeitszimmer renovieren, zwei verschiedene Farben an den Wänden ist schon mal in meinem Hinterkopf gespeichert.

    Liebe Grüße und gutes Gelingen,
    Anna-Lena

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Januar 29th, 2016 18:02:

    Wir haben als unterste Schicht sogar noch ein Stück erste Tapete von uns entdeckt. Blau kleine Wolken 🙂 Die Geschmäcker ändern sich, heut möchte keiner mehr Blümchentapete haben 🙂

    [Antwort]

  13. ernstblumenstein:

    Oh weh Kerstin, bin ich froh, dass Du das machen musst. Ok, Du bist noch eine junge fesche Frau – die noch viel Power hat 😉
    Liebe Grüsse Ernst

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Januar 29th, 2016 18:04:

    Das klingt gut Ernst! Paar Tage ging es ruhiger zu, morgen ist wieder Power gefragt.

    [Antwort]

  14. Frau Fröhlich:

    Uih, ihr seid ja schwer am Werkeln. 🙂
    Unser Schlafzimmer müsste auch mal renoviert werden, deshalb wären Fotos für dich keine Anregung *lach*. Wir haben auch nur weiße Rauhfasertapete und ein einzigs, wenn auch großes, Bild über dem Bett hängen. Dank der vielen Schrägen in unserer Dachwohnung sind die restlichen Wände mit Kleiderschränken zugestellt. 🙁
    Auf dem Fußboden liegt noch ein blöder Teppich, den wir damals vom Vormieter übernommen haben. Ich hätte so gerne überall Laminat, aber in einer Mietwohnung kann man ja nicht einfach schalten und walten, wie man möchte. Und da wir sowieso hier nicht mehr ewig wohnen bleiben werden, lohnt sich eine große Umgestaltung eben auch nicht. Da heißt es eben warten.
    LG Frauke

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Februar 8th, 2016 18:31:

    Schräge Wände sind blöd für Bilder, höchstens Tattoos. Seid ihr schon auf Wohnungssuche oder überlasst ihr es dem Zufall, wenn sich mal was ergibt?

    [Antwort]

Kommentar hinterlassen

*wird nicht angezeigt

XHTML erlaubte Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Träumerle läuft unter Wordpress 5.5.1
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates