Träumerle

Der Blog zur Aue

Eisgebilde

Heut ruht die Baustelle. Ich habe beim Frisör angerufen und wollte einen Termin haben. Ich konnte sofort kommen. Also mache ich heut mal nichts. Denn ich müsste sonst heut Abend wieder Haare waschen bei dem Dreck, den ich ins Gesicht und auf den Kopf bekomme. Man glaubt gar nicht, was da alles rieselt.

In der Aue gehen wir täglich über eine kleine Brücke. Und am Geländer bilden sich bei der Kälte lustige Eisgebilde. Überall aus den Löchern „wachsen“ sie heraus.

 

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Ist nicht so einfach, diese glasklaren Gebilde vor dem Schnee zu fotografieren.

Eisgebilde 02

Mein Auto hat neuen TÜV bekommen, wir dürfen weiter zusammen fahren 🙂
Und nun drehen wir unsere Abendrunde. Habt einen schönen kuscheligen Abend!

26 Kommentare

  1. Morgentau:

    Das ist ja total faszinierend, liebe Kerstin. So etwas habe ich noch nie gesehen. Was es nicht alles gibt.
    Lustige Gebilde entstehen auch an manchen Gehölzen, die Saft abgeben, der gefriert. Das sah ich schon, sah aus, als wenn Watte aus dem Holz wächst. Aber wie sich solche Eisspiralen bilden können, ist mir ein Rätsel. Sind da keine kleinen Drähte in der Mitte? Echt toll.
    Das solltest du mal einschicken …

    Ein lieber Abendgruß zu dir
    Andrea

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Januar 21st, 2016 21:12:

    Ich habe diese Gebilde in letzter Zeit immer gesehen, wenn es nachts Frost gab. Ich kann nur vermuten, dass da Wasser im Geländer ist und das gefriert dann. Ich werde es mal genau untersuchen, das Eis mal abbrechen und schauen.
    Liebe Abendgrüße zu Dir. Mir ist heut kalt, ich gehe jetzt ins Bett. Hoffentlich werde ich nicht krank.

    [Antwort]

  2. Harald:

    Hallo Kerstin,

    ich hoffe der Friseur hat Dich richtig trocken geföhnt, denn sonst hättest Du eine Eiskrone auf dem Kopf.

    Es sieht schön welche Formen sich bilden.

    Liebe Grüße und einen schönen Abend.
    Harald

    Ich hoffe ich habe euch heute Morgen nicht geweckt.

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Januar 21st, 2016 21:13:

    Haha – lustige Vorstellung. Wir haben schon gleich wieder minus 8 Grad, wird wieder bitterkalt. Komm morgen gut in den Freitag!

    [Antwort]

  3. Micha - Der Brotbaecker:

    Guten Abend Kerstin, das ist ja echt interessant. Habe mir gerade versucht physikalisch zu erklären, wie diese Formen entstehen. Hab ich bisher so auch noch nicht gesehen.
    Herzliche Grüße aus Burg/Spreewald sendet Micha – Der Brotbaecker

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Januar 21st, 2016 21:15:

    Oh – ihr seid im Spreewald? Sicher sehr schön jetzt bei dem vielen Schnee, falls da auch so viel liegt. Gibt es eine Kahnfahrt mit dicken Decken und Glühwein? Kauft ihr da auch immer euer Leinöl?
    Habt eine schöne Zeit da, wie lange bleibt ihr?

    [Antwort]

    Micha - Der Brotbaecker Antwort vom Januar 22nd, 2016 22:44:

    Liebe Kerstin, nur ich bin zur Reha in Burg. Kahnfahrten mit Glühwein gibt es, aber zu Zeiten in denen Therapeuten bei mir Termine gebucht haben 😉
    Und liebe Kerstin, Hoyerswerda hat die Ölmühle Schkomodau (http://lausitzer-oelmuehle.de/) da können wir immer frisches Leinöl kaufen!

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Januar 24th, 2016 10:54:

    Danke Micha. Ich wusste gar nicht, dass es so was bei euch gibt. Leider hat sie sonnabends nicht geöffnet, da müssen wir also mal in der Woche hin. Den Link speichere ich mir gleich ab.

  4. Frau Fröhlich:

    Die Eisgebilde sehen stark aus. 🙂
    Zum TÜV müssen Knut und ich im Februar … ich hoffe, ohne Beanstandungen. 🙂
    LG Frauke

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Januar 24th, 2016 10:48:

    Selbst wenn es kleine Beanstandungen gibt, das bekommt man schon hin. Wir hatten da bisher noch nie Probleme.

    [Antwort]

  5. katerchen:

    mit einer Kurve..doll Kerstin
    DANKE für diese besondere Art von Eisgebilden
    LG vom katerchen

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Januar 24th, 2016 10:48:

    Inzwischen sind sie weg. Aber sollte der nächste Frost kommen, gehe ich gleich wieder nachschauen.

    [Antwort]

  6. Ocean:

    Liebe Kerstin,

    die Eisgebilde sehen ja wunderschön aus! Sowas hab ich noch nie gesehen – würde mich auch mal interessieren, wie das zustande kommt.

    Ja.. Renovieren macht so viel Dreck. Seufz 😉 Ihr seid echt total fleißig. Wir schaffen grad nicht weiter, ist zu viel anderes. Aber das wird auch wieder.

    Weiterhin viel Energie und ein schönes Wochenende,
    Ocean 🙂

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Januar 24th, 2016 10:49:

    Im Geländer sind in den Stangen Löcher und da kommen die Gebilde raus. Muss mit Kondenswasser zusammen hängen, eine andere Erklärung haben wir auch nicht.

    [Antwort]

  7. Brigitte:

    Solch bizarre Eisgebilde habe ich ja noch nie gesehen. Da hast du wirklich etwas Besonderes vor die Linse bekommen.

    Tschüssi Brigitte

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Januar 24th, 2016 10:50:

    Immer wenn es feucht ist und dann friert, bilden sie sich. Beim nächsten Frost gehe ich wieder nachschauen.

    [Antwort]

  8. Susanne:

    So etwas habe ich ja noch nie gesehen. Das sieht ja klasse aus und die Fotos sind Dir sehr, sehr gut gelungen!!!!
    LG Susanne

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Januar 24th, 2016 10:52:

    Und beim nächsten Frost schaue ich wieder, ob sie sich gebildet haben.

    [Antwort]

  9. Elke:

    Das sieht ja toll aus. Ich kann kaum glauben, dass das Eis ist. Eis in Spiralform – Wahnsinn.
    LG – Elke

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Januar 24th, 2016 10:55:

    Ja, alles Eis. Selbst mein Mann saß vor den Bildern und grübelte. Muss mit Kondenswasser zusammen hängen, welches dann bei Frost aus den Löchern kommt und sich verformt.

    [Antwort]

  10. Brigitte/Weserkrabbe:

    Die herausgewachsenen Eiszapfen bzw. Eisröhren sind fantastisch. Ein Traum so etwas mal mit der Kamera einzufangen. Ist Dir super gelungen.

    liebe Grüsse
    Brigitte die Weserkrabbe

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Januar 25th, 2016 17:50:

    Selbst mein Mann hat gestaunt. Gibt es den nächsten Frost, so werde ich wieder schauen gehen.

    [Antwort]

  11. cane:

    Die Eisgebilde sind echt der Knaller – so etwas habe ich noch nie in meinem Leben gesehen. Die Bilder sind klasse geworden 🙂

    Liebe Abendgrüße von Carola

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Januar 26th, 2016 19:23:

    Beim nächsten Frost gehe ich sofort wieder schauen! Sogar meinem Mann gefallen die Gebilde, sind schon besonders schön. Was die Natur nicht alles zaubern kann.

    [Antwort]

  12. ernstblumenstein:

    Ist mir auch schleierhaft, wie diese Gebilde entstehen können. In der Fahrzeugkontrolle (TÜV) war ich letztes Jahr. Jetzt im Januar musste ich wieder den ärztlichen Fahrer-Test machen, der ab 70 Jahren alle 2 Jahre obligatorisch ist. Bin wieder mal durchgekommen.
    Liebe Grüsse Ernst

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Januar 29th, 2016 18:03:

    Wieder mal durchgekommen, das ist gut, klingt aber lustig. So ein Test wäre hier eigentlich auch angebracht. Wenn man alte Menschen fahren sieht, da kann man manchmal Angst bekommen.

    [Antwort]

Kommentar hinterlassen

*wird nicht angezeigt

XHTML erlaubte Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Träumerle läuft unter Wordpress 5.5.1
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates