Träumerle

Der Blog zur Aue

Ist das kalt!

Es ist verdammt kalt in Sachsen. Letzte Nacht minus 11,5 Grad, mancherorts wurden bis minus 20 erwartet. Ich musste heut früh die Unterhose aus dem Schrank holen und Johnny bekam sein Mäntelchen an.

Schnee 01

Das Auto ist zum Glück angesprungen, das war am Morgen meine Sorge. Auch jetzt am Tage im Sonnenschein bleibt es kalt.

Schnee 02

Auf der Mittagsrunde sind wir nicht weit gelaufen. Johnny hat im Schnee gebuddelt und sich gekullert. Aber dann schnell nach Hause und das Fell trocknen!

Schnee 04

Da passt doch der Name einer Straße gleich um die Ecke bestens zum Wetter:

Schnee 03

Das Schlafzimmer ist leer geräumt, wir leben jetzt in geordnetem Chaos 🙂 Zuerst kommt die Tapete runter. Damit werde ich jetzt beginnen. Mal sehen, wie lange meine Lust anhält 🙂

Kommt gut durch die Eiseskälte. Hat jemand noch gar keinen Schnee abbekommen?

30 Kommentare

  1. ernstblumenstein:

    Hoi Kerstin,
    Zuerst mal wünsch ich Dir von Herzen ein gesundes frohes 2016. Es beginnt ja schon wieder, uns mit Alltagsmüll ein- bzw. zu zudecken. Und Du renovierst das Haus, oh weh, hoffentlich geht Dir dabei die Lust nicht aus.

    Wir haben 8,5 Minus, etwa fünf Centimeter Schaumflöckchen, aber eben saukalt. Muss ich eigentlich nicht haben. Habe gestern ein Paar warme Handschuhe gekauft, ich glaub die letzten hatte ich vor 60 Jahren an, lach… 🙂 Hab eine gute Zeit. Ernst

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Januar 19th, 2016 19:44:

    Wie bitte? Vor 60 Jahren das letzte Mal Handschuhe? Ist die Schweiz nicht auch ein schneereiches Gebiet? Ich habe mehrere Paare. Einfache dünne, aus Wildleder, aus Schaffell für ganz harte Zeiten.
    Komm gut durch den Winter liebe Ernst und danke für Deine vielen Kommentare 🙂

    [Antwort]

  2. Harald:

    Ja, ich.

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Januar 19th, 2016 19:50:

    Kaum zu glauben. Und wie sieht es mit Kälte aus? Hier rattert die Heizung und ich habe ein ausgiebiges heißes Bad genossen. Tat gut nach dem Tapete abreißen. Bericht kommt später dann als Baubericht 🙂
    Hab einen guten Abend Harald.

    [Antwort]

  3. Brigitte:

    Oh ja, es ist grimmig kalt. Wir hatten heute morgen minus 15 Grad. Der Diesel ist nicht angesprungen und Mann müsste mein Auto nehmen, das ich zum Glück noch habe.
    Dann wünsche ich dir jetzt noch, dass du dich beim Renovieren warm arbeitest. *g*

    Tschüssi Brigitte

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Januar 20th, 2016 08:06:

    Heut früh waren es hier nur minus 5, aber zum Wochenende soll es wieder kälter werden. Komm gut durch den Wintertag liebe Brigitte und danke fürs Reinschauen 🙂

    [Antwort]

  4. Beate Neufeld:

    Wir haben bisher „so gut wie keinen “ Schnee abbekommem. Am Sonntag in der Früh war alles mit einer dünnen weißen Schicht überzogen, aber als eir aufgestanden sind, war schon alles wieder weg.
    Ich wünsche Dir viel positiven Elan beim Renovieren!
    Liebe Grüße von : Beate

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Januar 20th, 2016 08:07:

    Elan ist erst mal da und die Tapete zu 90 % runter. Der Rest wird heut noch. Also schnell machen, so lange die Lust noch anhält 🙂

    [Antwort]

  5. cane:

    Oh, bei euch ist es ja richtig kalt! Wir hatten jetzt zwei eisige Tage, heute ist es wieder wärmer, mit fast null Grad.
    Schnee… Eigentlich hatten wir noch keinen richtigen Schnee. Es hat einen Abend ein wenig geschneit, aber es ist nichts liegengeblieben. Und danach hatten wir dann schönste Sonnenscheintage. Es war richtig schön. Zwar eisig, aber gegen die Kälte kann man ja was anziehen.
    Ich bin gespannt, wie es bei euch nach dem Renovieren ausschaut! 🙂 Und was dir noch alles an Veränderungen einfallen wird.
    Liebe Bergfestgrüße von Carola

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Januar 20th, 2016 18:02:

    Und es schneit noch immer bei uns. Habe gerade mein Auto vom TÜV geholt und bin mit 50 km/h die Landstraße heimgezuckelt (mein Mann hat mich hingebracht). Kein Mittelstreifen, kein Randstreifen, kein Straßengraben war zu sehen.
    Vorher-/Nachher-Fotos wird es geben, wenn es mal so weit ist. Wenn! Zwischendurch zeige ich aber auch mal den Zwischenstand. Erste Fotos habe ich gestern schon gemacht von den Tapeten-Haufen.

    [Antwort]

  6. Su-shi:

    Wunderschöne Fotos wieder einmal, liebe Kerstin!

    Schlafzimmer renovieren? Oh ja, das müssen wir auch dringend. Ideen hab ich viele.
    Z.B. möchte ich sehr gerne ein Boxspringbett haben. Mal sehen…. Bis April möchte ich fertig sein.

    Liebe Grüße!

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Januar 20th, 2016 18:04:

    Bis April? Steht da was an bei euch? Ich denke, dass wir Ostern noch so dasitzen werden. Bei einem alten Haus darf man nie planen. Man weiß nie, was hervor kommt. Die ersten bösen Überraschungen haben wir schon. Die Kehlen zwischen Wand und Decke sind gerissen, auch die Ecken müssen ausgeputzt werden. Zusatzarbeit, die wir vorher nicht sehen konnten. So ist es nun mal.

    [Antwort]

  7. Morgentau:

    Die Kälte ist ungewohnt und heftig, aber die Landschaft dadurch auch ein Traum.

    Dann wünsch ich dir gutes Gelingen beim Renovieren, liebe Kerstin.

    Ein lieber Gruß
    aus der verschneiten Wiese

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Januar 20th, 2016 18:04:

    Heut ist es nicht mehr ganz so eisig, dafür schneit es wieder. Johnny kullert sich immer im Schnee und ist glücklich. Und im Schlafzimmer hilft er beim Tapete zerkleinern 🙂

    [Antwort]

  8. Elke:

    Hallo liebe Kerstin,
    das sind aber traumhafte Fotos! Wir haben bei uns ja gar keinen Schnee. Trotzdem beneide ich auch hier die Gassigeher nicht, wenn sie morgens mit ihren Hunden früh raus müssen, denn merklich unter Null haben wir auch. Lies dir mal deinen Text oben durch. Ich musste ein bisschen grinsen … (bist du denn sonst „ohne“ unterwegs?)
    Liebe Grüße
    Elke

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Januar 20th, 2016 18:06:

    Hach ja, wollte „lange“ Unterhose schreiben 😆 Eisig war es heut nicht, ich konnte auf die „Lange“ verzichten, dafür schneit es wieder. Der einzige, den das freut, ist Johnny 🙂
    Liebe Grüße auch zu Dir Elke.

    [Antwort]

  9. Ocean:

    Liebe Kerstin, guten Abend 🙂

    wunderschöne Bilder hast du von eurer Tour mitgebracht – aber das Foto von Johnny ist mein absoluter Favorit, was für eine tolle Aufnahme von ihm! Greta hat sich heute auch im Schnee gekullert *g* – also wir haben schon welchen bzw. noch. Weiter oben ist aber mehr. Die Temperaturen nachts zwischen -6 und -10 Grad, tagsüber unter -2 Grad, also Dauerfrost. Bibber ..

    Viele liebe Abendgrüße zu dir,
    Ocean

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Januar 21st, 2016 08:37:

    Heut haben wir nur minus 5 und es hat seit gestern Abend nicht mehr geschneit. Da mein Mann gestern spät noch mal geschoben hat, blieb es mir dadurch heut früh erspart.
    Komm gut durch den kalten Tag liebe Ocean.

    [Antwort]

  10. Anna-Lena:

    Unser Dackel ist auch nicht scharf darauf, bei dieser Kälte lange draußen zu sein. Schnee haben wir nicht ganz so viel, aber Kälte wie bei euch.

    Bei uns steht im Februar die Renovierung an.
    Ich wünsche euch gutes Gelingen.
    Mit lieben Grüßen
    Anna-Lena

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Januar 21st, 2016 08:39:

    Dackel haben ja noch kürzere Beine. Einer von der Nebenstraße bekommt immer zeitig sein Mäntelchen an. Sonst hängt der Bauch ja nur im Schnee 🙂
    Komisch, dass einen immer zum Jahresbeginn die Renovierungslust packt. Ihr könnt noch etwas ruhen, bevor es bei euch also auch los geht.
    Liebe Grüße zu Dir zurück Anna-Lena.

    [Antwort]

  11. katerchen:

    brr Kerstin
    kalt ist es hier auch,nur etwas milder..nur 7,5 Grad kann ich melden.
    Kalt und klare Luft sind schön,leider haben wir hier Nebel,da fühlt es sich dann 3x so kalt an.
    Dann mal weiter viel SPASS und runter mit den Tapeten
    Kerstin
    LG vom katerchen

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Januar 21st, 2016 16:37:

    Heut ist die Luft feucht, es ist grau. Und somit empfinden wir es auch kälter als es ist. Tapete muss heut ruhen. Ich war beim Frisör, da rieselt mir heut kein Dreck auf den Kopf 🙂

    [Antwort]

  12. Klaus-Dieter:

    Ja, es ist immer noch kalt, mein Auto muss ich wohl heute auch noch testen, schönen Donnerstag

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Januar 21st, 2016 16:37:

    Ab und zu mal anlassen, auch wenn man es nicht braucht, das ist sicher gut. Denn wenn man es braucht, springt es dann vielleicht nicht an.

    [Antwort]

  13. Frau Fröhlich:

    Also wirklich Schnee gab es hier nicht. Einmal ein Hauch Pulverschnee und das war es auch. Er lag auch nur 1 Tag. Wir sind also seit Tagen wieder schneefrei, auch wenn es hier für Rheinlandverhältnisse auch ganz schön kalt ist und die Temperaturen sich in den letzten Tagen nur unter Null oder knapp darüber bewegten.
    LG Frauke

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Januar 24th, 2016 10:47:

    Am Sonnabend hat es hier geschneit ohne Ende. 3 x mussten wir schieben. Gegen Abend ging der Schnee in Regen über, es wurde warm. Heut gibt es draußen eine vereiste Piste. Ich hoffe, dass bis morgen zum Wochenbeginn alles getaut ist auf den Wegen.

    [Antwort]

  14. Astrid:

    Herrlich, liebe Kerstin. Schneewittchenweg, das hört sich so romantisch und verträumt an, halt einfach märchenhaft.
    Ich hoffe Eure Renovierung geht gut voran. Tapetenwechsel macht doch gleich gute Laune, oder? Allerdings erst nach dem Wechsel. Während des Wechselns kann die Laune schon mal in den Keller gehen 😉
    LG
    Astrid

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Januar 24th, 2016 10:51:

    Heut habe ich Muskelkater im Rücken. Die letzten Tapetenreste wurden gestern abgekratzt. Jetzt müssen wir als nächstes kaputte Putzstellen ausbessern. Kann also alles noch ein Weilchen dauern.

    [Antwort]

  15. Susanne:

    Diesen Post hatte ich wohl überlesen. So schöne Winterbilder bei Dir. Ja bei Euch im Osten ist es wohl noch kälter gewesen als bei uns. Wir hatten morgens tws. 11 Grad minus, doch in den Tälern, nur 5 km weiter erzählten meine Arbeitskollegen schon von 18 Grad minus….

    Inzwischen ist das alles Vergangenheit, es taut und heute hat es sogar etwas geregnet. Trotzdem haben wir noch Schnee ohne Ende und ganz ehrlich…..ich hätte lieber Minusgrade und Sonnenschein als dieses Matsch-Patschwetter, dass uns diese Woche erwartet.

    LG Susanne

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Januar 25th, 2016 17:48:

    12,5 minus waren hier der Spitzenwert, bei Sohnemann im Erzgebirge waren es auch 15. Doch nun taut es überall und wird wärmer. Mir soll es recht sein. Der Matsch ist zwar erst mal nicht so schön, aber er taut ja.

    [Antwort]

Kommentar hinterlassen

*wird nicht angezeigt

XHTML erlaubte Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Träumerle läuft unter Wordpress 5.5.1
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates