Träumerle

Der Blog zur Aue

Lustiges

Muss man jetzt schon für die Parkbank Gebühr bezahlen? 😆

Bank

15 Kommentare

  1. Klaus-Dieter:

    nehmen wir mal an, es war ein Versehen, aber………, wünsche schon jetzt einen guten Rutsch ins neue Jahr 2016, liebe Kerstin

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Dezember 29th, 2015 16:35:

    Danke Klaus. Wir können die Stunden ja schon zählen.

    [Antwort]

  2. Bellana:

    Vermutlich braucht man einen Schein, um den Park überhaupt betreten zu dürfen….
    Welcher Spaßvogel hat wohl dieser Schild dorthin versetzt.
    Grüßle Bellana

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Dezember 29th, 2015 16:36:

    Pssst: davor war die Straße und ein paar Parkbuchten. Sah aber dennoch witzig aus in dieser Kombination mit der Bank 🙂

    [Antwort]

  3. minibar:

    Das ist ja ein Ding!
    Direkt neben der Bank, das passt ja überhaupt nicht.
    Aber wie ich lese, sind Parkboxen davor. Ob die Autofahrer das wahrnehmen?
    Ein super Foto!
    deine Bärbel

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Dezember 29th, 2015 19:49:

    Ist schon ein witziges Bild in der Kombination, nicht wahr? Auf die Perspektive kommt es eben an 🙂

    [Antwort]

  4. Wadim:

    Und wie viel wird es kosten, die auf der Bank für eine halbe Stunde zu sitzen? 🙂

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Dezember 29th, 2015 19:49:

    Ich habe mich nicht gesetzt Wadim, war zu kalt 🙂

    [Antwort]

  5. Elke:

    Klasse! Welcher Scherzbold war das denn? Ah – ich lese gerade, dass es ganz in der Nähe Parkbuchten gibt. Da macht es wohl die Perspektive. Gut gesehen!
    Liebe Grüße
    Elke

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Dezember 29th, 2015 19:49:

    Ja, man muss den richtigen Blickwinkel haben. Dann kommen solche Schnappschüsse dabei raus liebe Elke.

    [Antwort]

  6. Micha - Der Brotbaecker:

    Tja, die Kassen sind leer, da sind einfallsreiche Haushälter in den Kommunen gefragte Leute 😉
    Kommt gut ins neue Jahr!
    Herzlich Micha – Der Brotbaecker un sin Fru

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Dezember 30th, 2015 08:13:

    Hihi – auch eine gute Erklärung.
    Euch auch alles Gute für das Neue!

    [Antwort]

  7. Harald:

    Liebe Kerstin,

    da hast Du uns ja schön auf den Arm genommen. Obwohl heutzutage wird ja wohl für alles Gebühren oder Steuern erhoben. Aus allem wird Geld gemacht. Eine Steuer gibt es heute noch, obwohl es den Zweck zu dem sie eingeführt wurde nicht mehr gibt – die Seksteuer. Sie wurde im ersten Weltkrieg zur Finanzierung der Kriegsflotte eingeführt, zwischendurch mal wieder aufgehoben und 1939 wieder in Kraft gesetzt. Sie gilt heute noch. Also trink Sekt so kannst Du unserem Staat helfen.

    Liebe Grüße und einen schönen Tag. Der große Countdown läuft.
    Harald

    [Antwort]

  8. Frau Fröhlich:

    *lol* … nur, wenn du da länger parken willst. :mrgreen:

    LG Frauke

    [Antwort]

  9. Ocean:

    🙂 das ist ja herrlich, liebe Kerstin. toll gesehen 🙂 Die Gemeinden kommen halt schon auf interessante Ideen, um ihre Kassen zu füllen ..

    Liebe Grüße zu dir,
    Ocean

    [Antwort]

Kommentar hinterlassen

*wird nicht angezeigt

XHTML erlaubte Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Träumerle läuft unter Wordpress 5.5.1
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates