Träumerle

Der Blog zur Aue

Aufatmen

Danke fürs Daumen drücken, wir können aufatmen. Johnny ist rundum gesund, auch der Urin brachte keine negativen Erkenntnisse.
Nur sammelt sich bei ihm wahrscheinlich wieder Blasengries an, er muss erst mal wieder Spezialfutter bekommen. Wenn der Gries in der Blase scheuert, dann hat er das Bedürfnis, öfter mal seine Blase zu entleeren. Also hoffen wir mal, dass alles wieder gut wird.

Johnny 06

24 Kommentare

  1. Harald:

    Hallo Kerstin,

    Da bin ich aber froh. Ich drück auch die Daumen dafür, dass er bald wieder der Alte ist.

    Liebe Grüße
    Harald

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Dezember 6th, 2015 10:49:

    Er sitzt heut im Garten im herrlichsten Sonnenschein und kläfft die Gegend an 🙂 Ganz der Alte 🙂

    [Antwort]

  2. Wadim:

    Obwohl Johnny hat traurigen Augen, er ist immer noch hübscher Hund. 🙂

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Dezember 6th, 2015 10:49:

    Er schaut so, weil ich ein Leckerlie in der Hand habe, damit er in die Kamera schaut Wadim 🙂

    [Antwort]

    Wadim Antwort vom Dezember 6th, 2015 11:34:

    Dann ist in den Augen, nicht die Trauer und Hoffnung, aber ein Vorwurf: „Wann wird diese Folter beendet, und ich werde Leckerlie essen ???“ 🙂

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Dezember 6th, 2015 18:14:

    Genau! 😆

  3. Gudrun:

    Ich drück euch die Daumen ganz fest, dass alles gut wird und gut bleibt. Das wäre schön.
    Kannst du dich noch an meinen Gasthund erinnern, liebe Kerstin? Ich hätte die Hündin so gern behalten, aber meine Schwägerin hat sie wieder geholt. Die Vanny musste diese Woche erlöst werden, weil ihre Nieren nicht mehr arbeiten wollten.
    Es tut so gut, zu lesen, dass bei Johnny die Werte gut sind.
    Liebe Grüße von der Gudrun

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Dezember 6th, 2015 10:51:

    Oh das tut mir leid. Wenn man einem Tier nicht mehr helfen kann, soll man sich lösen können. Niemals leiden lassen. Vor ein paar Wochen ist der Hund meiner Schwester gestorben, er hatte eine kranke Leber, ihm konnte kaum geholfen werden. Man wollte es versuchen, aber er ist von allein eingeschlafen. Er sah aus wie Johnny, ich zeigte die beiden mal zusammen, als wir zum Aussichtsturm wanderten.

    [Antwort]

  4. minibar:

    Liebe Kerstin, wie gut.
    Mit dem besonderen Futter wird er hoffentlich wieder ganz gesund werden.
    Ich drücke alle Daumen
    deine Bärbel

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Dezember 6th, 2015 10:52:

    Ja, lieber gleich vorsorgen als dass er dann wieder richtigen blutigen Urin hat. Mit Tests kann man eben schon geringste Spuren nachweisen und behandeln.

    [Antwort]

  5. Bellana:

    Das hört sich ja gut an. Du bist sicher beruhigt, dass die Werte ok sind.
    Einen schönen 2. Advent
    Bellana

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Dezember 6th, 2015 18:16:

    Oh ja, das war eine Riesenerleichterung. Hat viel Geld gekostet, aber das war es uns wert. Lieber so als dass er was gehabt hätte und wir hätten es schleifen lassen.

    [Antwort]

  6. Susanne:

    Dieser Hundeblick, so treu und lieb, den würde ich jetzt gerne kraulen.
    Wie gut, dass der Johnny nicht ernstlich krank ist. Wenn Tiere krank werden, leidet man ja immer mit, denn sie können ja nicht sagen, wenn ihnenn etwas weh tut.
    Das Bild in der Tierarztpraxis gefällt mir auch sehr gut.
    LG Susanne

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Dezember 6th, 2015 19:41:

    Ich bin auch total erleichtert, dass er gesund ist. So mache ich mir keine großen Sorgen mehr, es wird schon wieder. Zumindest hält er die Nächte wieder durch, muss nur früh schnell raus.

    [Antwort]

  7. Brigitte/Weserkrabbe:

    Na Gott sei Dank ist im Großen und Ganzen alles in Ordnung. Das mit dem Spezialfutter gegen den Gries das kriegt ihr hin. Ich freue mich immer, wenn es Johnny gut geht, denn er ist mir wirklich ans Herz gewachsen der kleine feine Kerl. Ich wünsche Euch allen eine schöne Adventszeit und noch einen schönen Nikolausabend.

    liebe Grüsse
    Brigitte die Weserkrabbe

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Dezember 6th, 2015 19:43:

    Danke Brigitte. Ich erzählte der Tierärztin auch meinen weiteren Reiki-Weg und dass ich nun Meisterin bin. Sie fragte, ob Johnny wegen seines Rückenleidens von mir weiter behandelt wird. Oh ja, zur Zeit mag er wieder viel Reiki, er fordert es ein. An ca. 4 – 5 Tagen die Woche bekommt er seine Behandlung und genießt es. Ich bin immer noch so dankbar für die Hilfe damals und werde es immer sein.

    [Antwort]

  8. cane:

    Das freut mich, dass Johnny gesund ist und die Urinprobe nichts gezeigt hat. Ist auch ein ganz süßer 🙂 Ich drücke die Daumen, dass es sich durch das Spezialfutter schnell bessert.
    Liebe Montagsgrüße von Carola

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Dezember 7th, 2015 19:13:

    Danke Carola. Mit dem Futter haben wir den Blasengries immer weg bekommen. Da wir es ganz zeitig bemerkt haben (der Urin war noch nicht verfärbt) wird es bestimmt auch schnell gehen.

    [Antwort]

  9. Franzizickistrickt:

    Hallo Kerstin,

    alles Gute weiterhin für Johnny.

    Wer kann diesen Blick schon widerstehen? 🙂

    Viele Grüße Franzizicki

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Dezember 7th, 2015 19:14:

    Genau! Für ihn tun wir doch alles liebe Franzi.

    [Antwort]

  10. Anna-Lena:

    Braver Johnny,
    ich habe auch nichts anderes erwartet 🙂 !!!

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Dezember 9th, 2015 07:54:

    Es war auch eine riesengroße Erleichterung für mich.

    [Antwort]

  11. Frau Fröhlich:

    Alles Gute für den Süßen !
    Ja, im Alter werden unsere Viechers empfindlicher. Wir müssen leider mittlerweile auch Nieren-Diatfutter an Yuri verfüttern, da seine Werte nicht mehr so gut sind. Nicht besorgniserregend, aber auch nicht toll. Und da heißt es nun Vorbeugen, solange es geht.

    LG Frauke

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Dezember 27th, 2015 17:05:

    Es hat sich wieder gegeben bei Johnny. Bloß gut. So lange man noch was dagegen tun kann ist es auch gut.

    [Antwort]

Kommentar hinterlassen

*wird nicht angezeigt

XHTML erlaubte Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Träumerle läuft unter Wordpress 5.5.1
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates