Träumerle

Der Blog zur Aue

Am See der Freundschaft

Wir waren schon ein paar Monate nicht mehr da. Keine Ahnung, warum ich es nicht geschafft habe. Heute nun aber, auch wenn ich gern Sonnenschein gehabt hätte für die Aufnahmen.

 

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Über den Steg, schauen, umkehren. Der Wind war frisch.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Kein Mensch weit und breit, so liebe ich es.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Daheim habe ich die letzte Weihnachtspost geschrieben, auch Geburtstagsgrüße müssen auf Reisen gehen. Die Päckchen zum Verschicken liegen bereit. Dann habe ich wieder was geschafft.
Müde bin ich, ich könnte schon fast an die Frühjahrsmüdigkeit glauben. Es zieht mir jetzt gegen 20 Uhr dermaßen die Augen zu, dass ich am liebsten ins Bett gehen möchte. Und der Hals kratzt, überall wird gehustet und geschnieft. Auch meinen Mann hat es erwischt.
Ich hoffe, euch allen geht es gut bei diesem wechselhaften Wetter.

15 Kommentare

  1. Wadim:

    Hallo Kerstin. Wie immer, die Landschaft ist atemberaubend und Phantasie, Schönheit! Und was ist es der See? Ich wünsche dir eine baldige Genesung. Ich selbst war heute Abend unter unerwarteten Windstoß, mit regen und Hagel. Vollständig war Nass und jetzt habe ich husten … 🙂

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Dezember 2nd, 2015 17:24:

    Das ist ein kleiner See am Rande des Ortes Wadim, da beginnt das Naturschutzgebiet – der ehemalige Truppenübungsplatz der Sowjetarmee.
    Es geht mir heut ein klein wenig besser und ich hoffe Dir auch!

    [Antwort]

  2. Astrid:

    Ohje, liebe Kerstin, wenn es schon Deinen Mann erwischt hat, dann ist es wahrscheinlich schon bald bei Dir angekommen. Am Besten reichlich Vitamin C, in welcher Form auch immer, zu Dir nehmen. Dann hast Du hoffentlich Glück und der Infekt geht an Dir vorüber. Ich wünsche es Dir jedenfalls!!!
    LG
    Astrid

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Dezember 2nd, 2015 17:26:

    Heut geht es mir etwas besser, das war wohl der Gipfel gestern Abend. Aber müde bin ich jetzt auch schon wieder, ich könnte mich glattweg hinlegen und schlafen. Danke für die guten Wünsche.

    [Antwort]

  3. kelly:

    moin kerstin,
    nachtrag bei mir zum rezept.
    prophylaxe ist so eine wanderung zum see der freundschaft, frische luft und positive gedanken.
    *grins* notfalls hilft für alles der wunschzettel!
    liebe grüsse und gute gesundheit, es geht nichts über den schlaf vor mitternacht, spätestens um 21uhr bin ich meistens im reich der träume.
    das regenwetter macht müde…

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Dezember 2nd, 2015 17:28:

    Da muss ich schauen kommen, das Rezept interessiert mich. 21.30 Uhr ist bei mir auch Schlafenszeit, außer am Wochenende. Letzten Sonnabend habe ich sogar Boxen geschaut bis nach Mitternacht und mich dann geärgert, weil Klitschko verloren hat. War kein guter Kampf.

    [Antwort]

  4. cane:

    So „schönes“ Wetter hatten wir gestern nicht – es hat den ganzen Tag geregnet und geregnet und geregnet…

    Ach je, eine Erkältung ist im Anflug? Gute Besserung!!!!

    Viele Grüße von Carola

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Dezember 2nd, 2015 17:29:

    Es geht schon etwas besser, nur müde bin ich jetzt wieder total. Lieber noch Regen als Schnee, das wäre sonst ganz schön viel gewesen in letzter Zeit.

    [Antwort]

  5. Klaus-Dieter:

    nur mal rein geschaut, Gruß und weg, alles Gute

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Dezember 2nd, 2015 17:29:

    Danke fürs Reinschauen Klaus.

    [Antwort]

  6. minibar:

    Liebe Kerstin, wie schön! Die sich spiegelnden Bäume sehen im Wasser viel voller aus als in Wirklichkeit.
    Die Bank mit Tisch ist ja richtig einladend.
    Oha, hol dir bitte keine Erkältung.
    Schlaf wo anders als dein Mann.
    deine Bärbel

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Dezember 2nd, 2015 17:30:

    Ein wenig musste ich die Fotos aufhellen, es war zu duster. Die Bank mit dem Tisch muss ich einfach immer wieder fotografieren, der Blickwinkel ist so schön.

    [Antwort]

  7. Harald:

    Hallo Kerstin,

    ich habs gedacht und Du hast es geschrieben, dass ihr schon lange nicht mehr am See der Freundschaft wart.

    Krank? Geht nicht. Du musst gesund bleiben, denn Du hast ja noch was vor.

    Ich drücke die Daumen, dass die Erkältung an Dir vorbeigeht oder wenigstens rechtzeitig weg ist.

    Liebe Grüße
    Harald

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Dezember 3rd, 2015 20:53:

    Es geht mir besser. Ich denke, ich habe die Kurve bekommen. Das ist gut so. Meinem Mann geht es langsam etwas besser. Aber nun macht uns Johnny Sorgen. Morgen geht es zur Tierärztin. Ich hoffe, mit Medikamenten kriegen wir das hin. Werde später berichten, ist aber nichts Schlimmes.

    [Antwort]

  8. ernstblumenstein:

    Hab Dank liebe Kerstin für diese wunderschönen Aufnahmen…

    [Antwort]

Kommentar hinterlassen

*wird nicht angezeigt

XHTML erlaubte Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Träumerle läuft unter Wordpress 5.5.1
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates