Träumerle

Der Blog zur Aue

Es spinnt wieder.

Überall kann man sie jetzt wieder entdecken: die feinen Arbeiten von Frau Spinne:

Spinnennetz

Ich stricke an meinen Socken und an der neuen Stola, Frau Spinne webt sich ihr feines Netz – da haben wir was gemeinsam 😉

Die Sonne ist wieder da und bleibt hoffentlich ein Weilchen. Habt alle ein sorgenfreies Wochenende mit glücklichen Momenten!

33 Kommentare

  1. Franzizickistrickt:

    Hallo Kerstin,

    was für ein „Oschi“! Da habe ich aber lieber eine Strickerin neben mir, als eine Spinne mit so einem Netz… 😀

    Frohes Strickwochenende, viele Grüße Franzizicki

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom September 5th, 2015 19:54:

    Ach die Spinnen tun doch nichts. Die sind mit ihrer Weberei beschäftigt 🙂

    [Antwort]

  2. cane:

    Ein tolles Foto! Da warst du wieder einmal zur rechten Zeit am rechten Ort.
    Ich wünsche dir ein ganz wunderbares Wochenende und einen schönen Geburtstag – auch ohne Schokoladen-Kokos-Kuchen 🙂
    Viele Grüße von Carola

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom September 5th, 2015 19:55:

    Sohnemann Nr. 2 und seine Freundin haben Kuchen gebacken, sie kommen gleich. Mal schauen, was sie für einen leckeren Bio-Kuchen gezaubert haben. Ich werde dabei an Dich denken :mrgreen:

    [Antwort]

  3. Bellana:

    Super, wie Du dieses perfekte Netz erwischt hast.
    Grüßle Bellana

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom September 5th, 2015 19:55:

    Der ganze Maschendrahtzaun war bestück mit solchen Kunstwerken, ich habe so viele Aufnahmen gemacht. Aber dieses Netz hier schien mir perfekt.

    [Antwort]

  4. Susanne:

    Wow, ein super Foto. Ich hab das letzte Woche auch ausprobiert, aber ich habe nur die Spinne scharf bekommen, das Netz sieht man gar nicht. Allerdings war es da auch trocken, ich glaube mit Regen- oder Tautropfen dran lässt es sich besser fotografieren.
    Dir auch ein schönes Wochenende, egal wie das Wetter auch ist, man kann es sich auch im Haus schön machen.
    LG Susanne

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom September 5th, 2015 19:56:

    Dafür habe ich ein scharfes Netz und keine Spinne 😆 Sie hat sich sicher noch ausgeruht von diesem Werk 🙂

    [Antwort]

  5. kelly:

    was für ein kunstwerk!
    vergeblich hab ich als kind das geheimnis der fang- und lauffäden gesucht, mit köder gelockt und gestaunt.
    irgendwo fand ich dann einen bericht mit der erklärung, kluge tiere.
    ab mitte der nächsten woche werden sie wieder aktiv in der natur, wenn regen und wind vorbei sind und die sonne ihnen mahlzeiten besorgt.
    bis dahin fröhliches *handwerk* und einen stabilen regenschirm.
    liebe grüsse!

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom September 5th, 2015 19:57:

    Ich habe einen neuen Regenschirm, denn mein alter wollte nicht mehr, war krumm und verbogen 🙂 Tagsüber war es heut schön, aber nun plätschert es wieder draußen.

    [Antwort]

  6. Harald:

    Hallo Kerstin,

    ein schönes Bild hast du eingefangen. Ein Wunder der Natur, was die Spinnen zu stande bringen. Wir Menschen haben es im Vergleich auch schon versucht haben es aber nicht geschaft. So ein Foto erinnert mich immer daran, wie klein und unwichtig wir in der Natur sind.

    Ein schönes Herbstsommerwochenende
    Harald

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom September 5th, 2015 19:58:

    Ich mag diese Spinnweben, sie verheißen uns den Herbstanfang. Und Altweibersommer 🙂 Hoffen wir auf einen sonnigen Herbst lieber Harald.

    [Antwort]

  7. Mathilda:

    Das ist aber ein riesiges Spinnennetz, die Spinne dazu würde ich gerne mal sehen. Aber es herbstelt wirklich. Regen, kalt, Wind.

    Hab ein schönes Wochenende und liebe Grüße von Mathilda ♥

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom September 5th, 2015 19:58:

    Ich habe überall nur diese Netze entdeckt, nicht eine Spinne. Es war aber früh am Morgen, da haben sie sicher noch irgendwo geschlafen.

    [Antwort]

  8. Elke:

    Du bist mir aber wesentlich sympathischer als jede Spinne, liebe Kerstin !!!
    Herzliche Grüße
    Elke

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom September 7th, 2015 17:13:

    Nett gesagt Elke 😀

    [Antwort]

  9. katerchen:

    doll was die können,so zart müssten wir auch die Wolle verarbeiten können Kerstin

    LG vom katerchen zum Sonntag

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom September 7th, 2015 17:13:

    Aber wenn wir so feine Wolle hätten, dann würden wir nie fertig werden. Und nur so ein Netz tragen wäre auch nicht schicklich 🙂

    [Antwort]

  10. Astrid:

    Das ist eine tolle Aufnahme. So ein Spinnennetz ist ein echtes Kunstwerk, man kann nur staunen.
    LG
    Astrid

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom September 7th, 2015 17:14:

    Jedes Jahr um diese Zeit bleibe ich stehen und schaue mir die feinen Netze an. Wie lange sie wohl brauchen für so ein Kunstwerk?

    [Antwort]

  11. minibar:

    Liebe Kerstin, ja sie spinnen die Spinnen.
    Eine super Aufnahme ist das.
    Sogar die Sonne hat ihren Anteil am Spinnennetz.
    Unser Wochenende war voll: Tochter und Schwie-Sohn waren da. Sie haben meinen Schreibtisch mitgenommen, der zum Hoch- und runterfahren.
    So hatte ich 2 volle Tage keinen PC zur Verfügung.
    aber es war super schön mit den Beiden.
    deine Bärbel

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom September 7th, 2015 17:15:

    Mit den Kindern zusammen sein ist immer schön. Warum haben sie den Schreibtisch mitgenommen?

    [Antwort]

  12. Ocean:

    Sieht das schön aus ..wow. Spinnenkunst 🙂

    Ich wünsch dir ganz viel Spaß beim Stricken und schicke dir liebe sonnige Grüße,
    Ocean

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom September 11th, 2015 07:58:

    Stricken macht Spaß, das neue Tuch wächst schon. Abends kann man ja jetzt nicht mehr draußen sitzen und gießen muss ich auch nicht. Gestern hat es ausgiebig geregnet.

    [Antwort]

  13. Anna-Lena:

    Das ist aber ein schönes Netz, Frau Spinne hat sich alle Mühe gegeben. Ja, es ist eindeutig Herbst 🙁 .
    Vielleicht wird das Wochenende schön, gesagt haben sie es ja.

    Lass es dir gut gehen!

    LG Anna-Lena

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom September 12th, 2015 08:18:

    Es wird schön Anna-Lena. Hier lacht schon die Sonne und die Waschmaschine rumpelt. Nur zum Bloggen komme ich wieder mal nicht, es gibt so viel zu tun. Komm gut durchs Wochenende!

    [Antwort]

  14. ernstblumenstein:

    Ein wunderschönes Spinnennetz, liebe Kerstin. Vielen Dank für’s zeigen. Es symbolisiert den Herbstbeginn!!

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom September 12th, 2015 08:20:

    Heut ist ein schöner Herbsttag mit Sonnenschein, wir erwarten über 20 Grad.

    [Antwort]

  15. gwen:

    Träumerle Kerstin, alles gut für dich und träume weiter. Es gib zwar einiges, was in der Welt und speziell in Deutschland dramatisch passiert, doch warum nicht wegschauen und einfach ignorieren? Ich kann jedenfalls nicht weiter so bloggen. liebe Grüße, Gwen

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom September 12th, 2015 08:24:

    Ich komme grad mal wieder nicht zum Bloggen, es gibt so viel zu tun. Und leider komme ich nicht mehr auf Dein Blog liebe Gwen, also nicht wundern, wenn ich nicht mehr bei Dir auftauche. Lässt sich das ändern?

    [Antwort]

  16. gwen:

    P.S. ach, noch etwas. Heute ist 11 September!

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom September 12th, 2015 08:25:

    Ich war am Grab meines Stiefvaters gestern, er hätte Geburtstag gehabt.

    [Antwort]

  17. Frau Fröhlich:

    Hier hängen auch wieder ganz viele Netze. 🙂
    Komisch eigentlich, dass man sie immer erst im Herbst sieht. Frage mich gerade woran das liegt *grübel*.

    LG Frauke

    [Antwort]

Kommentar hinterlassen

*wird nicht angezeigt

XHTML erlaubte Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Träumerle läuft unter Wordpress 5.4.2
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates