Träumerle

Der Blog zur Aue

Es drückt.

Mir drückt der Schuh. Jedenfalls wollte ich mir schwarze Sandalen kaufen, aber ich scheitere. Die neuen Modelle dieses Jahr scheinen nur für schlanke Füße gearbeitet zu sein, denn alle bisher probierten Modelle sind so schmal geschnitten, dass sie drücken und ich am Rand übertrete. So schöne Pantoletten und Riemchensandalen habe ich schon probiert, aber alle musste ich schweren Herzens zurückschicken.
Aus Verzweiflung habe ich mir nun ein Paar zukommen lassen, was ich erst überhaupt nicht wollte. Zwar echt Leder, super bequem, weit, Luftpolster, nur minimaler Keilabsatz – aber irgendwie für mich „Oma“-Modell 😯

 

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Nun überlege ich hin und her, probiere, ziehe sie wieder aus. Nehmen oder nicht? Ich habe keine Lust aufs Weitersuchen und brauche sie dringend. Was macht ihr in so einer Situation? Lieber schick und nicht ganz so bequem oder gesund, wohltuend und eben nicht so der Hingucker? Eigentlich bin ich aus dem Alter (und der Figur 😆 ) raus, wo ich Wert drauf legen sollte, wie mich andere sehen. Ich bin ich und wenn ich mich wohl fühle, so sind mir die Gedanken der anderen egal.

Drückend ist es auch draußen, drückend schwül. Morgens kräftiger Regen, dann Sonnenschein. Wolken ziehen vorüber und in der Ferne sieht es schon wieder nach Gewitter aus.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Also schnell die Mittagsrunde gedreht. Natürlich ohne Schirm. Und nass geworden!

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Johnny sitzt nun im Garten, ich habe die Wohnung gesaugt. Hach je, er verliert immer noch so viele Haare. Ständig geht mein Blick hinaus, ob es schon tröpfelt, dann muss er wieder rein.

38 Kommentare

  1. Harald:

    Hallo Kerstin,

    typisch Frau. Probleme mit den Schuhen. Es muss nicht immer die neueste Mode sein. Wenn sie bequem sind und gut passen dann nimm sie. Egal was andere sagen. Du schreibst ja selber „Eigentlich bin ich..“ aber so ganz hat sich das bei Dir noch nicht durchgesetzt. Du musst es auch so sehen: Die Oma-Schuhe hast Du dann schon einmal und der Rest zur Oma kommt auch irgendwann.

    Liebe Grüße an die Oma 😉
    Harald

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Juli 14th, 2015 18:29:

    Ich bin immer hin und her gerissen bei solchen Problemen. Schick sein oder bequem laufen? Ich will sie in der Freizeit tragen, aber auch mal im Büro unter schwarzen Hosen. Bin mir nun immer noch nicht schlüssig und warte auf eine Eingebung 🙂
    Haha – Oma. Das Alter haben wir, aber die jungen Leute haben noch Pläne, bevor mal an Nachwuchs zu denken ist. Sollen sie auch. Ist erst einmal die Familie komplett mit Kind, ändert sich das Leben. Die unbeschwerte Freiheit von jetzt kommt nie wieder.

    [Antwort]

    Harald Antwort vom Juli 15th, 2015 16:40:

    Na? Eingebung schon gekommen? Was sagt denn die Familie dazu?

    Die jungen Leute haben Recht. Die sollen ihr Leben genießen so lange es noch geht.

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Juli 15th, 2015 17:02:

    Jaaa 😆 Sie gehen zurück. Ich habe vorhin nochmals gesucht und 2 Paar gefunden, die in meiner Größe stets vergriffen waren. Sind schon bestellt und jetzt freue ich mich drauf.

  2. Irmi:

    Liebe Kerstin,
    so omamäßig finde ich die Sandale nun auch nicht. Ich würde mich immer für die bequemen Schuhe entscheiden. Es gibt nichts schlimmeres, als drückende Schuhe.
    Einen geruhsamen Abend wünscht Dir
    Irmi

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Juli 15th, 2015 12:46:

    Wollte sie heut schon probetragen, hab mich aber doch noch nicht entschieden. Ist immer so. Nehme ich sie, finde ich garantiert ein schönes Paar und ärgere mich dann. Nehme ich sie nicht und suche weiter, finde ich kein neues Modell. Ich trage sie heut noch mal in der Wohnung, dann entscheide ich mich.

    [Antwort]

  3. Bellana:

    Ich nehme inzwischen auch nur noch die bequemen Schuhe…. und so omahaft sehen die doch gar nicht aus.
    Grüßle Bellana

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Juli 15th, 2015 12:46:

    So schwer ist mir noch nie eine Schuh-Entscheidung gefallen. Für die Freizeit wähle ich nur bequeme Schuhe. Die dürfen dann auch nicht ganz so billig sein, halten dafür auch länger.

    [Antwort]

  4. minibar:

    Liebe Kerstin, ich würde sie behalten.
    Die sehen gut aus.
    Ich kann mit meinen Schienen ja nur Walkingschuhe tragen. Inzwischen sogar die meines Mannes. Denn bei der Wärme schwellen meine Füße an.
    deine Bärbel

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Juli 15th, 2015 12:48:

    Ganz so meine Vorstellung sind sie nicht von dem Paar, was ich haben wollte. Ich hatte mir so schöne, schick aussehende Modelle bestellt. Aber alles Fehlanzeige und ich frage mich, wie man so schmale Sohlen konstruieren kann, das geht doch gar nicht. Dabei habe ich gar keine Elefantenfäße 🙂

    [Antwort]

  5. Morgentau:

    Herrlich diese langen Wege zwischen den Bäumen … da würde ich gern in bequemen Schuhen drüberlaufen.

    Hab einen schönen Tag, liebe Kerstin!

    Ein lieber Gruß
    Andrea

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Juli 15th, 2015 12:49:

    Auf den Hunderunden trage ich auch nur Sportschuhe oder jetzt Sandalen, auch sportlich gearbeitet und super bequem. Mal sehen, wie ich mich entscheide.

    [Antwort]

  6. kelly:

    ein unbequemes thema bei der wärme sind die schuhe.
    liebe kerstin,
    ich brauche beides:
    schuhe zum laufen und radeln, sprich sportschuhe.
    schuhe zum vorzeigen bei einladungen und festivitäten, darunter sind ein paar sandaletten mit absatz, zufällig sind die schwarzen sogar für einzwei kilometer geeignet und zum tanzen.
    von geschwollenen knöcheln mal abgesehen bin ich dankbar für gesunde und gepflegte füsse die mit mir durch dick und dünn gehen müssen.
    am liebsten laufe ich barfuss *ggg*!
    herzliche grüsse von der klabauterfrau
    (morgen kommt meine *grosse* mit ihren reiseinfos)

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Juli 15th, 2015 12:52:

    Ich auch Kelly. Hunde-Schuhe, Büro-Schuhe, gute Freizeit-Schuhe. Ich habe rote schicke Sandalen, flach und super bequem. Die gibt es leider nicht in Schwarz. Ich habe neulich erst weiße flache Sandalen gekauft, da ich keine weißen hatte und unter weiße Hosen passen die am besten im Sommer. Ich habe weiße Zehentreter, super schick – aber nicht fürs Büro geeignet. Nur schwarze Schuhe fehlten mir noch unter die schwarze Leinenhose oder die schwarzen 7/8-Hosen. So richtig kann ich mich noch nicht entscheiden.
    Dann bekommst Du aber heute sicher viele Informationen, hoffentlich glühen Dir nachher nicht die Ohren 🙂

    [Antwort]

  7. Karin:

    Liebe Kerstin,

    die Schuhe finde ich überhaupt nicht omamäßig!

    Luftig, leicht, gepolsterte Decksohle sind wichtige Voraussetzungen, um den Füßen gut zu tun.

    Liebe Grüße
    Karin

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Juli 15th, 2015 12:53:

    Danke Karin für Deinen Kommentar. So richtig habe ich mich noch nicht entschieden, ich schwanke immer noch. Ich habe keine Zeit und keine Lust zum Shoppen, wir müssten nach Dresden fahren in ein großes Center. Aber ob ich da fündig werde? Ich habe ganz bestimmte Vorstellungen und wenn ich im dritten Laden keine finde, gebe ich frustriert auf und habe keine Lust mehr. Ab nach Hause und doch wieder im Internet gestöbert 🙂

    [Antwort]

  8. Astrid:

    Liebe Kerstin,
    ich habe ähnliche Probleme, denn ich habe eine Zwischengröße.
    Manchmal habe ich mich daher schon vertan. Im Geschäft waren die Schuhe okay, aber dann beim richtigen Laufen, haben sie gedrückt.
    LG
    Astrid

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Juli 15th, 2015 12:56:

    Ich wähle seit Jahren die Schuhe lieber etwas lockerer, also größer. Denn zu oft ging es mir genauso. Und nun stehen die kaum getragenen Schuhe im Schrank und ich trage sie kaum. Dabei habe ich jetzt nicht mal nach billigen Schuhen gekauft, sondern Markenartikel gewählt. Aber alle haben die gleiche schmale Sohle dieses Jahr, das schaut sich sicher der Eine vom Anderen ab. Diese hier sind nun schön breit, locker, ganz leicht. Ich ringe noch mit mir 🙂

    [Antwort]

  9. Brigitte/Weserkrabbe:

    Wenn sie Dir nicht 100%ig gefallen, dann zurück damit. Bequeme findest Du immer wieder. Wenn Du sie nämlich kaufst und sie Dir nicht 100 %ig gefallen, dann fristen sie ihr Dasein im Schuhschrank und irgendwann verschenkst Du sie weiter. Also weitersuchen und dann voller Freude zeigen.

    liebe Grüsse
    Brigitte die Weserkrabbe

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Juli 15th, 2015 16:58:

    Und so ist meine Entscheidung auch gefallen liebe Brigitte: sie gehen zurück. Und habe ich mich einmal entschieden, so habe ich ein gutes Gefühl. Richtig so, ich hätte keine 100%-ige Freude daran gehabt. Manchmal ist man eben so im Zweifeln mit sich selbst.

    [Antwort]

  10. Soni:

    Schick und nicht bequem wäre für mich nichts, aber was ist schick das sieht ja eh jeder anders. In erster Linie muss Kleidung für mich bequem und praktisch sein, aber wenn man nicht so wirklich davon überzeugt ist warum auch immer versauern die Sachen dann hinterher im Schrank.

    LG Soni

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Juli 15th, 2015 17:00:

    Ich habe mich in den letzten Jahren von schicker Kleidung oftmals getrennt, Käufe bereut. Irgendwie trifft man immer wieder die falschen Entscheidungen und sagt sich hinter, dass das nicht wieder passiert. Aber es kommt doch immer wieder mal vor. Die Schuhe gehen zurück, neue sind bestellt. Und diesmal habe ich ein gutes Gefühl 🙂

    [Antwort]

  11. Elke:

    Hallo liebe Kerstin,
    also zunächst finde ich, dass die überhaupt nicht nach „Oma“ aussehen. Und grundsätzlich würde ich nie nur der Schönheit wegen Schuhe anziehen, die mir nicht passen und drücken. Schuhe sind zum Laufen da – fertig!
    Lieben Gruß
    Elke

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Juli 15th, 2015 17:01:

    Ich habe mich entschieden Elke, sie gehen zurück. Verzweifelt habe ich nochmals gesucht und 2 Paar, die die letzten Wochen in meiner Größe vergriffen waren, sind wieder vorrätig. Jetzt aber! Ich habe ein gutes Gefühl. Sie sind flach, sie sind schön, sie sind hoffentlich so bequem wie sie aussehen, die Kundenmeinungen waren jedenfalls sehr gut. Ich werde berichten.

    [Antwort]

  12. Mathilda:

    Wenn mir etwas nicht gefällt, dann sende ich es zurück, suche dann eben noch ein wenig länger.
    Es gibt auch Schuhe…ganz bequeme und schicke auch für breite Füße.
    Ich mag es auch es auch gerne bequem, aber auch schick…und das ist für jeden eben anders.

    Grüßle ♥ Mathilda

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Juli 15th, 2015 19:43:

    Schick und zugleich bequem ist eben nicht gleich zu finden. Nun habe ich mich entschieden, sie gehen zurück und neue sind bestellt. Waren lange ausverkauft, nun habe ich sofort zugeschlagen und bin voller Hoffnung.
    Manchmal ist man eben arg am Zweifeln zwischen Herz und Verstand, wie bei vielen Dingen im Leben. Manchmal muss man auf sein Herz hören und manchmal auf seinen Verstand.

    [Antwort]

  13. Brigitte:

    Liebe Kerstin, endlich auch wieder liebe Grüße von mir.
    Die Sandalen sehen aber doch bequem aus. Nun gut, sie sind nicht sehr schicklich, eher sportlich. Paßt nicht zu allem.
    Nur 1 oder 2 Riemchen wären vielleicht zierlicher und hübscher, aber damit könnte ich auch nicht gut laufen, denke ich. Absatz kommt sowieso nicht in Frage.
    Ich kaufe ja immer breite Herrensandalen mit breiten Riemen vorn(wie früher die Holz-Klapperlatschen) und um den Hacken drumrum und über den Spann verschließbar. Dick gepolstertes Fußbett haben die auch. Damit laufe ich wie auf Wolke7 und das bis zu 5 Jahren. Mir doch egal, wie die anderen gucken, die Hauptsache, ich bekomme keine Druckstellen oder kippe aus schmalen Damen-Absatz-Sandalen.
    Laufe ja ständig in Hose und da fallen die Sandalen ja gar nicht so auf.
    Dir einen guten und samtig-trittfesten Tag, alles Gute, tschüssi Brigitte

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Juli 16th, 2015 13:21:

    Solch sportliche Sandalen (von Bama) trage ich auf den Hunderunden. Gibt nichts Bequemeres. Aber so für gut oder im Büro sollten sie doch etwas moderner ausschauen. Nun gehen sie zurück und die neuen werden bald eitrudeln. Hatte lange schöne Sandalen im Visier, aber immer ausverkauft in meiner Größe. Jetzt aber waren sie wieder da und ich werde hoffentlich glücklich damit.
    Schön, dass Du wieder im Bloggerland unterwegs sein kannst, Du hast gefehlt.
    Komm gut durch den heißen Tag, hier drückt es schon wieder mächtig.

    [Antwort]

  14. Klaus:

    ich finde sie schön und wenn sie drücken, lässt du sie eben 3 Tage stehen(grins), übrigens sehr schöne Bilder,liebe Grüße, Klaus

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Juli 16th, 2015 20:25:

    Sie bleiben nicht stehen Klaus, sie gehen zurück. Ersatz ist schon gefunden 🙂

    [Antwort]

  15. Gudrun:

    Staubsaugereinsatz habe ich auch gerade hinter mir. Manchmal denke ich, dass meine beiden Katzen bald nackig sein müssten, aber weit gefehlt. Die beiden können den Staubsauger überhaupt nicht leiden und obwohl ich sie ständig kämme, liegen genug Fusseln herum, dass gesaugt werden muss.
    Bei dir ist es so schön in der Aue. Meine laute, heiße Stadt geht mir gerade ein bissel auf die Nerven. 🙂
    Liebe Grüße von der Gudrun

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Juli 18th, 2015 08:04:

    Ich kann auch nicht verstehen, warum das dieses Mal so lange dauert mit den Haaren. Sind die Tiere fertig damit, kommt der Herbst und es geht von vorne los 🙂
    In der Aue steht die Luft, eben kam der erste kleine Schauer herunter. In einer brütend heißen Großstadt möchte ich jetzt auch nicht leben, da ziehe ich mir die etwas kühlere Natur vor.

    [Antwort]

  16. Frau Fröhlich:

    Unsere Katzen haaren im Moment auch wie die Pest. 🙁

    Zum Thema eher bequem oder eher schick … ich würde die Variante bequem nehmen. Aber wenn ich nicht überzeugt wäre, dann würde ich sie zurückschicken und dann eher ganz auf Sandalen verzichten und andere Schuhe tragen. 😉

    LG Frauke

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Juli 19th, 2015 19:59:

    Bequem waren sie, aber doch nicht ganz so mein Geschmack. Nun habe ich Ersatz bekommen und kann mich zwischen zwei Modellen nicht entscheiden. Man ist das aber auch schwer für uns Frauen 🙂

    [Antwort]

  17. schlafmuetzenkommentare:

    Hallo Kerstin 🙂
    Meine Erfahrung ist, ich muß von einem Artikel überzeugt sein. Wenn ich das nicht bin, egal aus welchen Gründen, schicke ich ihn zurück. Bleibt nämlich sonst ungetragen in der Ecke/Schrank stehen/hängen.
    Grüßli 🙂

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Juli 20th, 2015 08:14:

    Die Erfahrung habe ich auch schon oft gemacht, aber man begeht doch immer wieder die selben Fehler. Nun habe ich zwei neue Paar zur Auswahl und kann mich absolut nicht entscheiden. Auch wieder blöd 🙂

    [Antwort]

  18. Gwen:

    Die Sandalen sehen aber nicht oma mäßig aus. Wo hast du eine Oma in solchen Schuhen gesehen:-))meine Füße sehen wirklich nicht breit aus, aber ich habe keine Lust etwas knappes und enges anziehen zu wollen. daher habe ich im internet eine webseite gefunden, wo die Schuhen nach Breite gemessen sind. Es gibt wirklich sehr unterschiedliche Breiten für die Schuhe! ich kaufe jetzt überhaupt keine Schuhe mehr in den Mode Geschäften!

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Juli 24th, 2015 17:21:

    Inzwischen habe ich schicke Sandalen. Schwarz, flach, bequem, weich, mit kleinen Glitzersteinchen. Vielleicht zeige ich sie noch mal. Hätte mich geärgert, wenn ich die anderen behalten hätte und jetzt dieses Modell entdeckt hätte. Manchmal muss man wirklich überlegen und überlegen.

    [Antwort]

Kommentar hinterlassen

*wird nicht angezeigt

XHTML erlaubte Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Träumerle läuft unter Wordpress 5.3.2
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates