Träumerle

Der Blog zur Aue

Baustelle beendet

Unsere „Baustelle“ Rechner ist beendet. Alle Daten wieder sicher an Bord gehievt, Programme aktualisiert, alles läuft schneller und sicherer.

Schubkarren wurden repariert 🙂

 

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Das einzig Gute an der Wärme ist, dass das Unkraut schlechter wächst. Aber alles ist nach wie vor trocken, trotz des Regens letzte Woche. Momentan ist es drückend schwül draußen, da braut sich in der Ferne schon was zusammen.

Ich werde nun wieder regelmäßig bloggen und kann nun wieder meine Runde bei euch drehen. Also bis bald!

Kuriosität, entdeckt in der Aue:

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

26 Kommentare

  1. minibar:

    Prima, dass dein Rechner wieder läuft, liebe Kerstin.
    Uh, die rechte Schubkarre hat wohl ihre besten Zeiten hinter sich.
    Vielleicht war die eine Hälfte des Blattes total verdeckt, und sie kam erst kürzlich zum Vorschein.
    Liebe Grüße Bärbel

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Juli 12th, 2015 20:14:

    Ja, nun geht es wieder weiter bei mir. Die Schubkarre ist schon sehr alt, verrichtet aber immer noch ihre Dienste.
    Die Erklärung für solch ein geteiltes Blatt hatte mir Sohnemann mal gegeben, habe sie aber wieder vergessen 🙁

    [Antwort]

  2. Elke:

    Hallo liebe Kerstin, das ist fein, dass dein Rechner wieder funktioniert. Irgendwie braucht man den ja doch. Bei uns kamen gerade ein paar Regentröpfchen vom Himmel, aber das war eigentlich nichts. Wir brauchen dringend mal einen ordentlichen Guss, aber bitte ohne Unwetter! Dein Blatt ist wirklich interessant. Wie das wohl zustande gekommen ist? Was sagt denn dein Sohn dazu?
    Liebe Grüße
    Elke

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Juli 12th, 2015 20:17:

    Einige Tropfen fielen hier auch gerade, da kommt aber sicher noch mehr, denn es sieht nach Gewitter aus.
    Ich fand vor paar Jahren schon mal so ein Blatt und Sohnemann erklärte mir den Grund dafür. Den habe ich aber wieder vergessen, muss wohl noch mal nachfragen 🙂

    [Antwort]

  3. Mathilda:

    Wenn der Rechner defekt ist, dann ist das schon doof, kenne ich nur zu gut.
    Das Blatt ist interessant, wahrscheinlich eine Laune der Natur.
    Regen gab es heute bei uns, darf gerne noch weiter so gehen.

    Hab eine gute Woche ♥ Mathilda

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Juli 13th, 2015 07:39:

    Seit den frühen Morgenstunden regnet es nun endlich auch bei uns und das tut gut. Zum Wochenende hin sollen ja wieder 30 Grad werden, also kühlen wir uns jetzt schön ab.
    Meine Blogrunde habe ich gestern begonnen, komme also auch bei Dir noch vorbei liebe Mathilda.

    [Antwort]

  4. Astrid:

    Liebe Kerstin,
    auch ich kämpfe momentan noch mit technischen Problemen bei meinem Blog. Aber zum Glück geht er weiter, denn ich kann Beiträge einstellen und auch Kommentare empfangen, aber mein Jetpack funktioniert nicht. Das ist wohl die Tücke der Technik.
    LG
    Astrid

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Juli 13th, 2015 14:02:

    Frag mich nur nicht so viele technische Dinge 🙂 Was ist Jetpack? Muss ich nachschauen 😳

    [Antwort]

  5. Brigitte:

    Hihi, habt den Rechner wohl mit der Schubkarre transportiert *lol*. Es ist fein, wenn alles wieder gut läuft, gelle. Ich muss jetzt mal eine ruhige Woche machen. Das waren letzte Zeit ja Veranstaltungen in geballter Form.

    Tschüssi Brigitte

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Juli 13th, 2015 14:03:

    Ja, verschnaufe. Die Kühle da draußen tut auch gut, bevor es zum Wochenende hin wieder heiß werden soll. Wir haben am Freitag Grillen in der Firma geplant. Wenn es so warm wird, habe ich gar keine Lust dazu. Mal sehen, wie es wird.

    [Antwort]

  6. kelly:

    na fein, läuft wie geschmiert!
    moin kerstin,
    irgendwie läuft es auch bei mir und zwar die zeit weg…
    früher war die zeit bis zu den ferien unendlich und nun – gibt es noch viel für mich zu erledigen.
    das jojo-wetter ist anstrengend, zur zeit dauerregen, die aussichten jeweils ohne gewähr. schwierige planung, mit der regenjacke ist es zu warm bei unternehmungen und ohne?
    sehr schade um all die schönen blüten, alles verregnet, dazu alles grau in grau.
    die launen der natur *ggg*!
    lg kelly

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Juli 14th, 2015 07:46:

    Ich habe gerade wieder mehrere „Projekte“ und kaum Zeit zum Bloggen, aber wenigstens eine komplette Blogrunde will ich drehen und ab und zu was berichten. Obwohl wir grad nicht gießen müssen (es schüttet seit einer Stunde) und Unkraut gezupft wurde, reicht meine Zeit kaum für neue Aktivitäten. Ich frag mich immer, wie das andere machen, die voll arbeiten gehen, Haushalt, Grundstück und Kinder haben und trotzdem Hobbys nachgehen können. Ich falle abends 21.30 Uhr ins Bett, muss erst 6.30 Uhr aufstehen – und bin trotzdem müde. Wird aber sicher wieder.

    [Antwort]

  7. Ocean:

    Guten Morgen, liebe Kerstin 🙂

    das Blatt ist ja klasse – zweifarbig, wie kommt das?

    Schön, dass Ihr es nun geschafft habt. Aber was die Wärme und Trockenheit angeht – ja, das dachte ich auch schon ..das Unkraut wächst langsamer, einziger Vorteil 🙂 Das bißchen Regen jetzt scheint nicht viel gebracht zu haben..aber besser als gar nichts.

    Ganz liebe Grüße und eine schöne Woche für dich,
    Ocean

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Juli 14th, 2015 15:04:

    Solch ein Blatt zeigte ich schon mal. Damals hatte ich die Erklärung von Sohnemann dafür. Habe ich aber vergessen, müsste nun mal suchen oder ihn wieder fragen 🙂
    Hier drückt es gerade mächtig, Regenschauer und Sonne wechseln sich ab, da kommt sicher noch was von oben, das ist kaum auszuhalten. Aber wenigstens muss ich nicht gießen.

    [Antwort]

  8. cane:

    Das hört sich gut an, wenn der Rechner wieder rund läuft 🙂
    Das Blatt ist ja der Knaller. Hast du eine Ahnung, wie das zustande kommt?

    Liebe Grüße von Carola

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Juli 14th, 2015 15:05:

    Ich wusste es mal, müsste nun Sohnemann fragen, der weiß das. Vielleicht rufe ich ihn heut mal an und liefere die Erklärung nach.

    [Antwort]

  9. buchstabenwiese:

    Dann kann es ja wieder losgehen, liebe Kerstin. 🙂
    Ich wollte einfach mal wieder ein paar liebe Grüße dalassen.
    Liebe Grüße 🙂
    Martina

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Juli 14th, 2015 15:23:

    Danke Martina, ich war inzwischen auch bei Dir. Meine Blogrunde habe ich geschafft, nun geht sie langsam von vorne los 🙂

    [Antwort]

  10. ernstblumenstein:

    ich habe auch einen besseren Rechner bekommen und andere Programme, muss wieder lernen 🙁 . Wir haben keinen Regen, alles ist „furztrocken“ und erste kleinere Waldbrände im Schweizer Mittelland. Ich muss jeden Abend den Gemüse- und Blumengarten mit dem Schlauch spritzen.

    War einen Monat lang nicht auf Blogbesuche, hatte draussen im Garten so viel zu tun und war abends zu müde, um am Rechner zu sein.
    Liebe Grüsse an dich. Ernst

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Juli 14th, 2015 15:06:

    Gießen brauchten wir die letzten Tage nicht und auch heut sind schon etliche Schauer gekommen. Jedoch scheint immer wieder die Sonne und es ist drückend schwüle Luft da draußen. Alles klebt am Körper, das mag ich gar nicht.

    [Antwort]

  11. ernstblumenstein:

    Das Blatt ist eine Laune der Natur. Vermute, dass ihm das Chlorophyll fehlt. 🙂 😉

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Juli 14th, 2015 15:07:

    Ich wusste die Erklärung dafür mal, habe sie aber vergessen. Werde unseren Experten in der Familie befragen und dann merke ich es mir hoffentlich 🙂

    [Antwort]

  12. Soni:

    Da habt Ihr ja viel geschafft. Stimmt, das Unkraut wächst langsamer, aber alles leidet so langsam unter der Trockenheit und dorrt so vor sich hin, wir hatten nun schon Wochen keinen Regen.
    Das Blatt sieht ja seltsam aus, hab ich so noch nie gesehen.

    LG Soni

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Juli 14th, 2015 18:27:

    Dafür werden wir heut reichlich versorgt mit Regen. Eben kam wieder ein kräftiger Guss, zum Glück hatte ich den Regenschirm dabei auf der Abendrunde. Aber Arme, Beine und Füße waren pitschnass – und Johnny auch. Jetzt lacht wieder die Sonne, es ist auch immer noch sehr warm.

    [Antwort]

  13. Frau Fröhlich:

    Boah, das farblich zweigeteilte Blatt ist ja irre *staun*

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Juli 19th, 2015 20:00:

    Ich erkläre es später noch mal im Blog. Es ist ein Gendefekt der Pflanze, habe es mir noch mal erklären lassen von Sohnemann.

    [Antwort]

Kommentar hinterlassen

*wird nicht angezeigt

XHTML erlaubte Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Träumerle läuft unter Wordpress 5.3.2
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates