Träumerle

Der Blog zur Aue

Es bleibt ruhig.

Nun sitze ich hier und möchte etwas schreiben. Aber es fehlt die Lust, ich habe wohl die Blog-Krise. Dabei seid ihr alle so nett und schaut bei mir vorbei, ob es Neuigkeiten gibt.

Johnny war kurz kränklich, hatte Husten und Brechreiz. Das hat er manchmal, wenn er Gras gefressen hat und es wieder auswürgen will. Doch dieses Mal hielt es an und da sind wir lieber zur Tierärztin gefahren. Doch Herz und Lunge sind gesund. Mit Medikamenten ging es ihm dann sofort wieder gut.

Mein Rücken hatte mich auch wieder kurz erwischt. Ein Mal falsch gebückt und schon musste ich wieder krumm laufen. Doch auch das habe ich wieder hin bekommen.

Die Tage sind ausgefüllt, die Zeit rennt weiter im Eiltempo davon. Und abends sitze ich lieber im Garten auf der Bank als vor dem Rechner.

Heut war ich mit Sohnemann im Wald. Eine Autostunde entfernt muss er in einem Areal mit spezieller Technik Bäume vermessen für seine Masterarbeit. Da habe ich gern mal zugeschaut und geholfen.

Auf dem Hochsitz haben wir mittags gesessen und Brötchen verspeist.

 

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Tiere haben sich leider nicht blicken lassen, nur Libellen konnten wir beobachten.

Diese Motte fand ich neulich sehr schön:

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Die Stricknadeln klappern derzeit auch nur selten, auch da herrscht gerade Unlust.

Und da einige Projekte an Haus und Grundstück in Angriff genommen werden, wird es wohl weiterhin ruhig hier zugehen.

Ach ja: ein kleines Schäfchen haben wir seit Pfingstmontag auch. Aber diese Geschichte erzähle ich später, wenn ich schöne Fotos habe.

30 Kommentare

  1. Harald:

    Aber Kerstin,

    hat’s Dich jetzt auch erwischt. Ich glaube jeder hat irgendwann mal eine lustlose Blogzeit. Ich habe mich schon gewundert, dass man von Dir garnichts mehr hört. Wollte schon schreiben.

    Schön, dass es Johnny wieder gut geht.

    Bei Dir ist es wie mit einem alten Auto – irgendwann gehen die Reparaturen los. 😉 Ich habe im Moment einen Arzttermin am anderen.

    Für die Blogpause wünsche ich Dir alles Liebe und Gute.

    Liebe Grüße
    Harald

    Die nächste Woche mache ich auch blogfrei. Du weißt ja warum.

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Mai 30th, 2015 19:03:

    Hallo lieber Harald. Ja, im Moment ist irgendwie die Luft raus. Aber die Lust kommt wieder, ganz sicher.
    Haha – ich ein altes Auto, guter Vergleich 🙂 Aber so lang ich repariert werden kann ist alles gut 🙂
    Ich wünsche Dir schon mal eine schöne nächste Woche! Liebe Grüße zu Dir in den Abend.

    [Antwort]

  2. kelly:

    ich hab nur familienzuwachs registriert…
    moin kerstin,
    einen feinen sonntag wünsche ich und auf die fotos vom rasenmäher bin ich neugierig.
    dort würde ich auch gern meine blicke hinwenden, schaf oder wald ist allemal interessanter als der rechner und besser für die augen.
    lg kelly

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Mai 31st, 2015 18:48:

    Die Sommerzeit ist am Ende wieder so schnell rum, da will ich wirklich die Sonnenstunden nutzen. Habe auch heut Nachmittag wieder draußen gesessen und gelesen.
    Schäfchenfotos muss ich erst machen, komme noch nicht richtig ran. Erklärung dafür später, ist aber nichts Spektakuläres 🙂

    [Antwort]

  3. katerchen:

    Kerstin ich glaube auch das Wetter macht einen UNLUSTIG..
    einen LG zum Sonntag vom katerchen der schon auch Bilder vom Zuwachs wartet

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Mai 31st, 2015 18:48:

    Wer sitzt schon gern am PC, wenn draußen die Sonne lacht? Wir warten vergeblich auf Regen, aber außer ein paar Tropfen vor paar Tagen ist nichts angekommen. Also bin ich viel draußen, drinnen kann ich bei schlechtem Wetter sitzen.

    [Antwort]

  4. Astrid:

    Liebe Kerstin,
    ich bin mal gespannt, wann mich die Bloggerkrise packt. Aber so lange bin ich ja noch nicht als Bloggerin unterwegs.
    Auf die Geschichte und die Fotos von dem kleinen Schäfchen freue ich mich schon.
    LG
    Astrid

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Mai 31st, 2015 18:50:

    Manchmal könnte ich so viel berichten und dann wieder habe ich nicht mal Lust aufs Fotografieren. Wenn dann viel Arbeit anliegt, bleibt keine Zeit für den Blog. Verschiebe die Blogrunden von einem Tag auf den anderen. Es müsste mal drei Tage regnen 🙂 Dann würde ich drinnen sitzen am Rechner!

    [Antwort]

  5. Waldameise:

    Hauptsache, dir geht es gut, liebe Kerstin. Ich mach mir halt immer gleich Sorgen, wenn es mehrere Tage auf einem Blog still bleibt und keine Info über die Ursache kommt. Aber nun wissen wir ja Bescheid – alles klar! Bei mir schwankt das auch mit der Bloglust. Mal könnte ich Romane schreiben, andermal möchte ich am liebsten ganz aufhören … und viele Nuancen dazwischen.
    Süß und hübsch ist die Motto, und ihr Sonnenschirmchen hat sie auch dabei.
    Was du von dem Schäfchen zu berichten hast, weckt meine Neugier ganz enorm.

    Ist das ein Kiefernwald? So kenn ich das von der Ostsee. Nur, dass die Wege auch mit Sand vermischt waren. Ich hab das so sehr geliebt.

    Lass es dir gut gehen …
    liebe Grüße aus dem Wald

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Mai 31st, 2015 18:52:

    Es geht uns wohl allen mal so. Ja – mal Romane schreiben und dann wieder totale Unlust.
    Das Stück im Wald waren gerade Kiefern, daher sieht es etwas eintönig aus. Ich verbinde den Geruch auch immer mit Ostsee. Alles ist so staubtrocken bei uns, die Erde stiebte und erinnerte mich erst recht an die See. Da haben wir die gleichen Erinnerungen 🙂
    Dir auch alles Liebe Andrea.

    [Antwort]

    Waldameise Antwort vom Mai 31st, 2015 21:40:

    Hab ganz vergessen, deinem Rücken gute Besserung zu wünschen, liebe Kerstin. Und aus der Motte habe ich ein Motto gemacht … ojeee.
    Danke für deinen lieben Besuch in der Wiese!

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Juni 1st, 2015 07:39:

    Das „Motto“ habe ich sogar überlesen 🙂 Danke für die Wünsche.

  6. minibar:

    Meine liebe Kerstin,
    solche Unlust packt einen, wenn sich anderes meldet, z.B. der Garten.
    Außerdem gehst du noch arbeiten, hast Johnny, den Haushalt, deine Hobbys.
    Kein Wunder, dass dich mal die Blog-Unlust packt.
    Lass dir Zeit, wir vergessen dich nicht.
    Gut, dass Johnny wieder fit ist, und du pass auf deinen Rücken auf, nichts Schweres heben, lass dir helfen, das habe ich gelernt.
    deine Bärbel

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Mai 31st, 2015 21:16:

    Ja so ist es liebe Bärbel. Andere Dinge sind im Moment wichtiger, da muss der Blog zurück stehen.
    Man weiß ja, wie man sich bewegen soll, immer in die Hocke gehen. Aber immer ist das nicht machbar und im Affekt bewegt man sich doch falsch. Dann fährt ein Blitz durch die Wirbelsäule und das war es dann. Dank Reiki bekomme ich die Schmerzen wieder ohne Medikamente weg und beginne dann wieder mit Rückengymnastik. Aber hat man einmal das Leiden, holt es einen immer wieder ein.
    Liebe Grüße an Dich in den Sonntagabend.

    [Antwort]

  7. Susanne:

    Diesen Artikel hätte auch ich schreiben können. Ich blogge z.Zt. zwar wieder sporadisch, aber viel kommt dabei auch nicht rum. Die Woche „hört den Knall nicht“, es gibt immer so viel zu tun (auch wir sind momentan im Garten und außen am Haus am werkeln). Nur abends draußen sitzen….das ist bei uns noch nicht möglich, das Wetter war nicht gerade berauschend und letzte Woche war es einfach s….kalt.

    Heute habe ich den Sonntag mit Gartenarbeit verbracht und mein Rücken dankt es….kann mich kaum noch bewegen….also sag ich mal: Willkommen im Club.

    Ich schicke Dir liebe Grüße und dem Johnny einen dicken Krauler,
    Susanne

    P.S. Auf Dein Schäfchen bin ich ja schon sooooo gespannt *freu*.

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Juni 1st, 2015 07:40:

    Ich habe gestern auch noch bissel gezupft im Blumenbeet und gegossen. Aber es geht mir heut gut. Hast Du auch einen großen Gymnastikball? Da lege ich mich drauf bäuchlings und mache den Rücken ganz krumm, das tut gut und streckt die Wirbelsäule. Dann wünsche ich Deinem Rücken gute Erholung!

    [Antwort]

    Susanne Antwort vom Juni 14th, 2015 23:16:

    Ja, so einen Ball habe ich auch. Der ist wirklich gut, aber ich muss zugeben, dass ich ihn manchmal auch vergesse, weil er oben bei mir im Nähzimmer liegt 😉

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Juni 17th, 2015 21:06:

    Ich nutze ihn gern, aber momentan wieder seltener. Einfach drauf legen und die Wirbel arbeiten lassen, das tut gut!

  8. cane:

    Ach, das ist doch normal, dass man immer mal wieder keine Lust auf seinen Blog hat – geht mir doch auch zwischendurch so. Und dann gibt es Phasen, da könnte man vier Artikel am Tag schreiben und online stelen.

    Und Du hast schon wieder Rücken gehabt? Ach, das ist doch doof. Wenigstens geht es Dir – und natürlich Johnny – wieder gut.

    Auf die Schäfchen-Geschichte bin ich schon gespannt 🙂

    So, und ich werde mich dann wieder um die Handwerker kümmern … hoffentlich haben wir schnell wieder richtig warmes Wasser…

    Ganz liebe Grüße von Carola

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Juni 3rd, 2015 15:18:

    Warmes Wasser war weg? Wir brauchen kaltes 🙂 Es ist so warm, die Hunderunden fallen nur kurz aus.
    Ja es geht uns beiden wieder richtig gut und bleibt jetzt hoffentlich mal eine Weile so!

    [Antwort]

  9. Franzizickistrickt:

    Hallo Kerstin,

    bei uns in Hessen ist der Frühling-Socmmer noch nicht angekommen. Sonne ist eher selten, es weht wie an der Küste.

    Dafür läuft es mit dem Stricken gerade wieder gut. 🙂

    Die kleine Blogkrise wird sicher vorüber gehen. Euch allen alles Gute.

    Liebgrüss Franzizicki

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Juni 3rd, 2015 15:19:

    Noch nicht angekommen? Puh, wir schwitzen hier in Sachsen, es ist nicht normal mit der Wärme. Und es wird noch heißer in den nächsten Tagen. Da fallen die Aufenthalte im Freien nur kurz aus und die Sockenwolle bleibt im Korb, die klebt sonst in den Händen 🙂

    [Antwort]

  10. Elke:

    Hallo liebe Kerstin,
    dann pflege einfach mal deine Blogunlust. Die trifft uns alle mal, meistens wird es auch wieder anders. Ich schätze du hast reichlich andere Beschäftigung. Und wir laufen dir nicht davon. Wir haben seit Tagen eher schlechtes Wetter -immerhin hatten wir jetzt endlich genug Regen – da bloggt man dann wieder ganz gerne mehr. Aber ab Morgen soll’s hier richtig Sommer werden.
    Liebe Grüße
    Elke

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Juni 3rd, 2015 15:20:

    Die Lust kommt schon wieder, das ist klar. Und zu tun gibt es momentan wirklich viel. Hier ist heut Hochsommer angekommen und es wird noch heißer. Komm gut durch die Woche liebe Elke.

    [Antwort]

  11. Soni:

    So eine Unlustphase habe ich in letzter Zeit auch und bin lieber draussen, aber irgendwann ändert sich das auch wieder. Ich denke man sollte, soweit möglich, immer das tun worauf man eben Lust und Laune hat und das sind nicht immer die gleichen Dinge.
    Die Motte sieht super schön aus.

    LG Soni

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Juni 3rd, 2015 15:21:

    Mal hat man Lust und mal nicht, aber zwingen will ich mich auch nicht zum Bloggen.
    Die Motte stach mir sofort ins Auge, die musste ich ablichten 🙂

    [Antwort]

  12. stellinger:

    Liebe Kerstin,

    ZITAT: . . . es fehlt die Lust, ich habe wohl die Blog-Krise.
    Jetzt weißt Du, wie ich schon seit guten zwei Monaten leide! Gute Besserung, liebes Träumerle.

    LG Jürgen

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Juni 8th, 2015 08:10:

    Ja Jürgen, solch eine Phase hat wohl jeder mal. Aber bei mir wird das schon wieder, es gibt momentan nur so viel anderes zu tun. Und abends sitzen wir draußen.
    Danke fürs Reinschauen und habt eine gute Sommerzeit!

    [Antwort]

  13. ernstblumenstein:

    Es geht Dir wie mir, ich habe keine Lust, bei schönem Wetter am Rechner zu sitzen, ich bin dann einfallslos und gehe nach draussen, mache irgend etwas um’s Haus herum oder im Gemüsegarten. Ich mache im Moment nur etwa 1 Blog pro Woche, das muss reichen. Liebi Grüess Ernst

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Juni 9th, 2015 19:21:

    Kaum ist es draußen kalt und ich muss nicht gießen, schon habe ich Zeit zum Bloggen. Komme dann gleich noch zu Dir schauen lieber Ernst.

    [Antwort]

Kommentar hinterlassen

*wird nicht angezeigt

XHTML erlaubte Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Träumerle läuft unter Wordpress 5.5.1
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates