Träumerle

Der Blog zur Aue

Sommerwetter

Irgendwie haben wir hier im Osten immer Glück mit dem Wetter. Leider fehlt der Regen, alles ist so trocken. 26 Grad, es ist schwül. Doch der Himmel verfärbt sich schon langsam eigenartig, es soll Gewitter kommen.

Die Mittagsrunden gehen in der Wärme nur in die Aue, ab ans Wasser.

 

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Vor ein paar Tagen hat Johnny einen großen Frosch erwischt. Der hat das Zusammentreffen leider nicht überlebt 🙁
Und heut machte Johnny einen Satz ins Wasser, es platschte – Enten! Sofort hechtete er hinterher, aber sie flogen zum Glück auf und davon. Ich habe so gelacht, pitschnass stand er da und schaute, wo sie denn hingeflogen sind.

Dafür musste dann ein Stöckchen als Ersatz dienen, das wurde zerknabbert.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Weiter ging es, aber immer nur im Schatten. An der gleichen Stelle wie neulich hastete er wieder ans Ufer und suchte nach einem Frosch. Bitte nicht noch einmal!

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Und wie sieht bei euch das Wetter aus?
Ich widme mich jetzt der Wäsche. Heut Mittag nach der Arbeit aufgehängt, nach einer Stunde trocken abgenommen. Die nächste Ladung flattert jetzt auf der Leine und wird trocken, bevor vielleicht der Regen kommt.

Meine Blogrunde schaffe ich wieder mal nur stückchenweise, die Zeit reicht einfach nicht. Aber ich komme noch zu jedem schauen!

24 Kommentare

  1. Irmi:

    Liebe Kerstin,
    ich beneide dich um die Aue. Dort ist es sicher recht angenehm. Schade um den Frosch – aber das kann schon mal passieren.
    Hier zieht es sich zu. Das angekündigte Gewitter wird sicher noch kommen.
    Einen schönen Abend wünscht dir
    Irmi

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Mai 12th, 2015 20:31:

    Ja der Frosch tat mir leid, aber Johnny ist so blitzschnell, da hatte er keine Chance. Es wittert im Umfeld, da kommt einiges auf uns zu. Wird es zu doll, muss ich den Rechner ausschalten und komme wieder nicht zur Blogrunde. Mal schauen, wie lange ich noch tippsen kann 🙂

    [Antwort]

  2. Elke:

    Wir hatten heute Nachmittag bis 31°C und auch sehr schwül. Inzwischen stürmt es mal wieder gewaltig. Ich rechne ebenfalls mit Gewitter. Aber die Wäsche trocknet wirklich schnell (und unser Teich derzeit bei dem vielen Wind und der Trockenheit schnell aus). Dein Johhny ist ja das reinste Raubtier!
    Lieben Gruß
    Elke

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Mai 12th, 2015 20:32:

    31 Grad? Das ist ja schon Hochsommer. Die Schwüle macht einen immer so fertig, das mag ich ja gar nicht. In der Ferne blitzt es schon, es wird ziemlich dunkel. Mal sehen, wie weit ich dann noch meine Blogrunde schaffe.

    [Antwort]

  3. Astrid:

    Liebe Kerstin,
    auch bei uns waren es ca.26° Grad heute,aber ich fürchte auch, dass noch etwas kommt.
    So klein ist das Stöckchen nun auch wieder nicht, das sich Dein Johnny ausgesucht hat. Es sieht eher nach einem ausgewachsenen Stock aus. Aber immerhin die Enten hat er nicht erwischt, die sind seinen Zähnen entkommen. Dem Stock tun seine Beißerchen jedenfalls nicht weh.
    LG
    Astrid

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Mai 12th, 2015 20:34:

    Für ihn ist das ein kleines Stöckchen. Manchmal schleppt er ganze Äste mit nach Hause und wehe, ich will ihm beim Tragen helfen 🙂 Die Nachbarin amüsiert sich dann immer. Unsere Feuerschale ist randvoll und daneben türmt sich schon ein Häufchen. Wir müssen dringend mal ein Feuer machen 🙂

    [Antwort]

  4. Waldameise:

    Liebe Kirsten,

    so werde ich es jetzt auch handhaben … immer stücklesweise durch die Blogs, so, wie die Zeit halt reicht.

    Bei uns war es heute auch sehr drückend, was ich im Kopf spürte. Gewitter sind erst für die Nacht angekündigt. Mal schauen …

    Bei euch gehts wohl schon ab, wie ich auf der Radarkarte sehen kann.

    Ein lieber Gruß
    Andrea

    [Antwort]

  5. Waldameise:

    Sorry, ich weiß nicht, warum ich das e mit dem i vertauscht habe. Natürlich meine ich dich, liebe Kerstin. 🙂

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Mai 12th, 2015 20:36:

    Macht doch nichts Andrea. Ich muss das echt so machen: jeden Tag ein paar Blogs. Mehr schaffe ich momentan nicht, auch wenn ich dadurch seltener bei den anderen vorbei komme. Wir haben eben noch draußen gesessen und mit einem Bekannten ein Bier getrunken. Dann hoch, Johnny füttern, ab in die Wanne, Arbeitsschnitten machen, jetzt ein wenig im Bloggerland unterwegs sein. Und müde bin ich auch schon, werde wohl zeitig verschwinden heut.
    In der Ferne blitzt es und es wird ganz dunkel. Regen brauchen wir, ich habe vorhin alles gegossen, aber Unwetter möchten wir nicht haben.
    Dir noch einen ruhigen Abend!

    [Antwort]

  6. Mathilda:

    Bis vor einer Stunde war es noch sehr warm, jetzt hat es sich schlagartig abgekühlt und es weht ein heftiger Wind, aber Regen ist nicht in Sicht.
    Es wird auch morgen und die nächsten Tage wieder kühl werden, eigentlich schade.
    Drehe eine kleine Blogrunde, dann werde ich weiter unser Köfferchen packen, da wir ein paar Tage verreise wollen.

    Liebe Grüße und eine schöne Woche wünscht Mathilda 🙂

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Mai 12th, 2015 20:37:

    Ihr verreist? Da muss ich schnell noch mal bei Dir schauen kommen – bis gleich!

    [Antwort]

  7. Wadim:

    Hallo Kerstin.Bilder großartig. Johnny Raubjäger, aber ein Verlierer. Wetter ist wie im Sommer, aber wenn regen müssen, so bald es wird regnen. Wir hatten auch am Nachmittag + 26 *. Ich wünsche dir einen angenehmen Abend. 🙂

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Mai 12th, 2015 20:38:

    Dann hattest Du es auch so warm wie wir – und dabei sind wir so weit entfernt voneinander 🙂 Ich hoffe, dass es gleich noch regnet. Der Himmel ist dunkel und es blitzt ringsum.
    Dir auch noch einen schönen Abend Wadim!

    [Antwort]

  8. kelly:

    überwiegend trocken, etwas windig ist es heute.
    moin kerstin,
    eure aue ist wirklich ein idyllisches plätzchen, für johnny immer irgend eine aktion *g*.
    was bei mir die kommentarfunktion angeht hab ich nochmals überprüft, warum auch immer wirst du als spam gemeldet und dazu bekam ich diese infos:
    Spam-Eingang
    Blogger filtert jetzt Kommentare, die möglicherweise Spam-Kommentare sind, in den Spam-Eingang, ganz wie beim Spam-Ordner in Ihrer E-Mail. Wenn jemand einen Kommentar auf Ihrem Blog hinterlässt, wird dieser vom Spam Detector überprüft. Handelt es sich dabei um einen möglichen Spam-Kommentar, so wird der Kommentar in den Spam-Eingang unter Kommentare | Spam verschoben.
    versuche nur es als träumerle und anonym
    einmal, bitte, vielleicht ist es nicht so umständlich.
    weinflaschen schon am morgen identifizieren stelle ich mir nicht so prickelnd vor.
    lg kelly

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Mai 13th, 2015 07:36:

    Ich werde es versuchen Kelly. Gestern Abend in einem anderen Blog war es aber auch so, da sollte ich Hamburger erkennen 🙂 Zum Glück hatte ich schon gegessen.
    Hier ist nachts noch schöner Regen nieder gegangen, heut lacht aber schon wieder die Sonne.
    Ich lese jetzt schnell Zeitung und dann probiere ich es bei Dir. Also bis bald liebe Kelly.

    [Antwort]

  9. katerchen:

    Kerstin ich habe hier GESTERN den Ofen angeheizt..
    LG vom katerchen der noch auf so tolles Wetter wartet.. wärmer ist es nicht geworden.. nur Wind und grauen Himmel kann ich melden

    [Antwort]

    cane Antwort vom Mai 13th, 2015 12:49:

    Heute Morgen habe ich gesehen, dass bei der Nachbarin Rauch aus dem Schornstein kam … das sah nach Heizung aus…

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Mai 13th, 2015 17:35:

    Hui, das ist heftig im Mai. Ich hoffe, wir müssen die Heizkörper die nächsten Monate nicht aufdrehen.

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Mai 13th, 2015 17:31:

    Ach Katerchen, bei Dir ist aber auch oft schlechtes Wetter. Ich habe gerade draußen in der Sonne gesessen und Farbe abbekommen. Alle Fenster sind geöffnet, Eis habe ich geschleckt. Nur gießen muss ich heut nicht, es regnete letzte Nacht.
    Ich wünsche Dir für die kommenden Tage Sonnenschein von ganzem Herzen!

    [Antwort]

  10. Celine:

    Hallo Kerstin, ich habe Deinen schönen Webblog gerade erst entdeckt und bin begeistert. Wunderschön ist dieser Ort mit all den schönen Fotos, Geschichten und Deinem Hund Johnny. Gerne werde ich einmal ausgiebig stöbern und oft vorbeikommen. Bei uns scheint die Sonne und so kann ich dir sonnige Grüße zurücklassen, herzlichst Celine

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Mai 13th, 2015 17:33:

    Danke fürs Reinschauen Celine. Schön habe ich es hier, viel Grün und Bäche vor der Nase. Ideales Gebiet für Hundebesitzer und Wanderer. Viel Buntes gibt es oft nicht zu sehen bei mir, denn ich bin jeden Tag draußen unterwegs und Fotos entstehen auch meist in unserer Aue.
    Die Sonne scheint heut und ich habe gerade Farbe abbekommen beim Sitzen im Garten.
    Viele Grüße von mir zu Dir.

    [Antwort]

  11. cane:

    Johnny macht seiner Rasse alle Ehre 😉 Trotzdem schade um den armen Frosch. Wenigstens hat er nicht die Enten erwischt…

    Das Wetter… Für mich persönlich ein wenig zu warm. Gestern war es immer mal wieder durchwachsen. Windig, sonnig, wolkig. Nachmittags war es ein wenig frisch, gegen Abend wurde es wieder wärmer. Heute Morgen war es recht warm, derzeit ist es bewölkt. Mal schauen, ob es heute mal regnet. Ansonsten darf ich mich wieder mit dem Wasserschlauch durch den Garten quälen. Und der Kanne – das ganze Gemüse möchte auch versorgt werden…
    Aber vorher genieße ich noch eine Massage. Irgendwie finde ich, dass ich mir die heute mal verdient habe 🙂

    Ich hoffe, dass Du den Tag noch genießen kannst. Hast Du Freitag einen Brückentag und ein verlängertes Wochenende?

    Ganz liebe Grüße von Carola

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Mai 13th, 2015 17:34:

    Wer einen großen Garten hat und viel anbaut, der muss auch viel gießen. Ich habe nur meine Blumenbeete und all die Pflanzschalen und Bäumchen. Wir sammeln in der alten Klärgrube das Regenwasser und ich ziehe auch den Schlauch quer durchs Grundstück. Nur das Aufrollen nachher, das macht keiner gern 😆
    Wir haben auch Freitag Brückentag und somit steht uns ein schönes langes Wochenende bevor. Muss nur noch das Wetter mitspielen, dann wird es herrlich.
    Liebe Grüße zu Dir zurück.

    [Antwort]

    cane Antwort vom Mai 14th, 2015 12:48:

    Ne ne, kleiner Garten 🙂 Der ist leider nicht so groß, wie ich ihn gerne hätte. Deshalb habe ich derzeit einen Topfnutzgarten. Wenn ich hinten und an der einen Seite im Laufe der nächsten zwei Jahre alles neue habe (wenn ich es denn endlich mal schaffe), dann kommt in den einen Teil schon ein wenig Gemüse mit rein. Hier mal nen Blumenkol und so 🙂
    Das glaube ich gerne, dass die Schlauchnummer nicht gerne genommen wird. Macht auch nicht wirklich Spaß.

    Dann wünsche ich Dir einen wunderschönen Feiertag und ein tolles langes Wochenende – ich gehe später noch in den Garten und genieße das schöne Wetter.

    [Antwort]

Kommentar hinterlassen

*wird nicht angezeigt

XHTML erlaubte Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Träumerle läuft unter Wordpress 5.5.1
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates