Träumerle

Der Blog zur Aue

Neues im Garten.

Lange habe ich Ausschau gehalten, heut gab es sie als Angebot im Discounter: eine Vogeltränke.

 

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Sie steht nun unter der Eibe, da wo die Vögelchen immer sitzen. Ich hoffe, diese Tränke wird angenommen.

Draußen wird es langsam grau, es soll nun der ersehnte Regen kommen. Eigentlich wollte ich heut Abend noch nach dem Vogelnest schauen fahren. Mal sehen, ob wir das noch schaffen.

Nachtrag: Wir waren eben schauen beim Nest. Leer 🙁 Nur eine halbe Eierschale war zu sehen. Nach einer Woche sind doch die Kleinen noch nicht geschlüpft und ausgeflogen? Keine Eierschalen am Boden, das Nest noch intakt. Schade. Die Runde fiel nur kurz aus, denn jetzt wittert es und wir mussten die letzten Meter bis zum Auto sprinten.

20 Kommentare

  1. Frau Fröhlich:

    Die Tränke gefällt mir. Sie wird bestimmt gut angenommen.

    Regen kannst du gerne noch von uns haben. Hier regnet es den 3. Tag nun. 🙁 Reicht jetzt langsam.

    Das mit dem Nest war eigentlich abzusehen. Schade !

    LG Frauke

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom April 27th, 2015 19:45:

    Seit 3 Stunden wittert es jetzt und schüttet aus allen Wolken. Johnny bleibt in meiner Nähe, er hat Angst vor dem Grollen. Nun wird es leider auch erst mal wieder kalt 🙁
    Vielleicht brütet nächstes Jahr wieder ein Vogelpaar da, ich werde immer mal nach dem Nest schauen, ist ja gleich am Wegesrand.

    [Antwort]

  2. Bellana:

    Dann gibt es sicher bald Bilder von einer bevölkerten Tränke…
    Schade, dass das Nest leer ist, aber so ist die Natur.
    Grüßle Bellana

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom April 27th, 2015 19:48:

    Ich hoffe doch, dass die Vögel die Tränke bemerken. Sie sitzen oft in der Eibe und im Sommer habe ich sonst einen Blumenuntersetzer mit Wasser hingestellt. Johnny hat als erstes draus gesoffen 🙂
    Ja schade mit dem Nest. Vielleicht hätte ich gleich paar Tage später noch mal schauen sollen. Nun werde ich immer hinsehen, wenn ich da bin. Vielleicht nächstes Jahr wieder.

    [Antwort]

  3. Harald:

    Regen braucht das Land! Bei unsere Wanderung haben wir viele Stellen gesehen die vor lauter Trockenheit viele Risse hatten.

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom April 28th, 2015 08:02:

    Der Regen tat gut, es kann gern noch mehr kommen. Die Schneeschmelze fehlt dieses Jahr wieder.

    [Antwort]

  4. Mathilda:

    Regen war auch bitternötig, alles sehr trocken, darf gerne noch etwas mehr regnen, nur nicht so kalt sein.
    Deine Vogeltränke finde ich sehr hübsch und hoffe, dass die Vögel sie annehmen.

    Liebe Grüße von Mathilda ♥

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom April 28th, 2015 07:57:

    Der Regen gestern tat gut, es soll heut auch noch welcher kommen. Die Frische tut auch erst mal gut, es war doch ungewöhnlich warm die letzten Tage.
    Da die Vögel sich immer in der Eibe tummeln, werden sie das Wasser schon finden.

    [Antwort]

  5. kelly:

    irgend ein lebewesen hat dennoch von dem nestinhalt provitiert…
    schade, zu gern hätte ich die entwicklung mitverfolgt.
    liebe kerstin,
    mein nachbar hatte sich extra eine 2. vogeltränke hingestellt, für eine war mein bootsmann zuständig. beide hatten ihre freude daran, ich musste meinen hund mit der ganzen siedlung teilen.
    lg kelly

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom April 28th, 2015 07:58:

    Ach wie niedlich, eine zweite Tränke 🙂 Johnny hat auch als Erster draus gesoffen. Gleich daneben ist der Wasserhahn an der Hauswand, da kann er immer saufen. Gestern zeigte ich ihm die Tränke daneben – und er soff 😆

    [Antwort]

  6. katerchen:

    wenn es trocken ist werden sie schon kommen Kerstin..
    schön ist sie die NEUERWERBUNG
    LG vom katerchen

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom April 28th, 2015 08:00:

    Ganz sicher finden sie das Wasser. Oben am Fenster steht das Vogelhaus, in der Eibe tummeln sie sich immer und unten steht die Tränke. Da müssten sie schon blind sein :mrgreen:

    [Antwort]

  7. Astrid:

    Eine schöne Vogeltränke hast du erstanden. Wir haben auch eine, allerdings ist diese mit einem Ständer. Auf ein Vogelhäuschen müssen wir leider verzichten, denn unser Lottchen sitzt dann immer davor und lauert auf die Vögel. Bei der Vogeltränke habe ich es noch nicht beobachtet, vielleicht ist da die Aufenthaltsdauer der Vögel geringer. Keine Ahnung.
    LG
    AStrid

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom April 28th, 2015 13:33:

    Ja da kann man nur hoffen, dass die Vögelchen stets schneller sind als Katze oder Hund :mrgreen: Heut muss ich die Tränke nicht befüllen, sie füllt sich von selbst mit Nass von oben 😆

    [Antwort]

  8. minibar:

    Liebe Kerstin, die Vogeltränke ist so schön, hoffen wir, dass die Piepmätze sie annehmen.
    Oh weh, auch bei euch das Nest leer. Das gibt’s doch nicht!
    Bei Winnie waren auch 4 Eier drin auf ihrem Balkon und plötzlich leer.
    Mist sowas.
    deine Bärbel

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom April 29th, 2015 07:58:

    Ja wirklich schade mit dem Nest. Vielleicht klappt es beim nächsten Mal. Ich bin optimistisch, dass die Vögel die Tränke annehmen. Genau da sitzen sie sonst im Gras oder oben in der Eibe. Vielleicht gelingt mir mal ein Schnappschuss.

    [Antwort]

  9. Morgentau:

    Ich drück die Daumen, dass die Tränke bald reichlich genutzt wird, liebe Kerstin. Ich schau da immer gern zu, denn ab und an wird sie auch als Bad genutzt, aber auch meine Katzen trinken daraus … oder Bienchen.

    Hier war auch ein mächtiges Gewitter, das enorme Abkühlung brachte. Heute soll es eigentlich schön werden, aber eine dicke Nebelschicht hat sich gebildet und die kommenden Tage ist Dauerregen angesagt. Keine guten Aussichen 🙁

    Dir wünsche ich weiterhin schöne Frühlingstage und schick dir einen lieben Morgengruß
    aus der Morgenwiese

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom April 29th, 2015 08:06:

    In Dresden hat es gestern sogar geschneit berichtete uns Sohnemann am Abend. Nun lacht heut erst mal die Sonne, aber es wird kühl bleiben.
    Johnny hat als Erster aus der Tränke gesoffen 🙂 Sie wird schon angenommen werden, da habe ich gar keine Bedenken.
    Komm gut durch den Tag liebe Andrea.

    [Antwort]

  10. Susanne:

    Die ist ja schöööööön. Leider kann ich so etwas nicht in meinen Garten stellen, das wäre eine gefundene Vogelfalle für unsere Katze.
    LG Susanne

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom April 30th, 2015 08:11:

    Nachbars Katze streunert auch durch unseren Garten, aber Johnny scheucht sie immer weg 🙂 Tja, die beiden müssen miteinander klar kommen 🙂 Ich hoffe, dass niemand jemals ein Vögelchen erwischt.

    [Antwort]

Kommentar hinterlassen

*wird nicht angezeigt

XHTML erlaubte Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Träumerle läuft unter Wordpress 5.5.1
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates