Träumerle

Der Blog zur Aue

Gemüse ist gesund.

Das wissen wir alle, doch es macht auch immer viel Arbeit und wenn man Hunger hat und es schnell gehen soll, nimmt man sich doch eher Brot mit Wurst oder Käse. Momentan esse ich viel Gemüse. Ich mag es gedünstet mit Schafskäse obenauf. Hier war grad Resteverwertung angesagt:

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Dazu brauche ich nur eine Butterschnitte. Oder ich koche Wildreis dazu. Nach dem guten Essen an den Feiertagen müssen wir uns nun mal wieder bissel bremsen mit den Kalorien 🙂

15 Kommentare

  1. Anna-Lena:

    Das sieht aber lecker aus. Und es geht auch schnell und obendrein ist es noch gesund. Gut gemacht, liebe Kerstin. Ich liebe solche schnellen Sachen auch.

    Liebe Grüße in die Wochenmitte,
    Anna-Lena

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom April 9th, 2015 10:44:

    Schnell geht das eigentlich nicht Anna-Lena. Zumindest nicht alles. Die Schnippelei dauert ein Weilchen, das Dünsten dann dagegen ist schnell erledigt.

    [Antwort]

  2. Gudrun:

    Oh ja, das sieht lecker aus. Als mein Sohn da war zu Ostern haben wir beschlossen, dass genaus so eine Gemüsepfanne mit Schafskäse auf dem nächsten Speiseplan stehen wird. 🙂
    Liebe Grüße von der Gudrun

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom April 9th, 2015 10:46:

    Ich liebe Schafskäse, der bringt Würze. Ich kaufe aber auch nur den guten aus Schafs- und Ziegenmilch. Der aus Kuhmilch schmeckt mir nicht.

    [Antwort]

  3. minibar:

    Oh ja, Gemüse da schlage ich zu, bitte eine kräftige Portion…. Das sieht soooo lecker aus.
    Ich habe mein Gewicht gehalten.
    Also nix mit aufpassen.
    deine Bärbel

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom April 9th, 2015 10:47:

    Ich habe mich nach Ostern gar nicht gewogen. Aber nach der Nascherei muss ich mich bremsen, sonst wird die Hose wieder eng 😆

    [Antwort]

    minibar Antwort vom April 9th, 2015 17:25:

    Süßes esse ich nicht mehr soviel.

    [Antwort]

  4. kelly:

    ich liebe gemüse in allen variationen, dein gericht sieht echt lecker aus!
    nur – wie überzeuge ich meine enkelkinder von dem gesunden essen? *ggg*
    wir haben beschlossen:
    von klein an wird nun gewarnt, achtung gemüse ist ungesund, damit sie neugierig werden! *ggg*
    scherz!
    lg kelly

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom April 9th, 2015 10:48:

    Haha, gute Idee. Verbotene Dinge werden grad probiert, nicht wahr? Man könnte ja für Kinder Mini-Würstchen mit hinein geben oder gekochtes Ei in Scheiben darüber. Spiegelei als Gesicht wäre auch witzig. Dir wird schon was einfallen liebe Kelly 🙂

    [Antwort]

  5. katerchen:

    tolle FUTTERBREMSE Kerstin,da würde ich auch gerne zulangen
    LG vom katerchen bei dem es Fisch gibt.

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom April 9th, 2015 10:49:

    Ich esse da immer ganz viel. Am besten schmeckt Brokkoli, der ist dann noch etwas knackig. Mit Fisch dazu ist das auch eine schöne Hauptmahlzeit am Mittag.

    [Antwort]

  6. Soni:

    Mmmhh sieht das lecker aus ich liebe Gemüse und auf so eine Resteverwertung hätte ich jetzt richtig Hunger 🙂

    LG Soni

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom April 9th, 2015 10:50:

    Dann einfach nachmachen liebe Soni! Nur Männer schauen immer, ob sich nicht noch ein Stück Fleisch drin finden lässt :mrgreen:

    [Antwort]

  7. Frau Fröhlich:

    Du sagst es … wenn die Arbeit mit dem Geschnippel nicht wäre. Ich esse nämlich eigentlich auch sehr gerne Gemüse *ggg*

    Euer Topf sieht auf jeden Fall sehr lecker aus !

    LG Frauke

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom April 9th, 2015 15:54:

    Ist wie im Sommer mit dem Gurken- und Tomatensalat. Alles waschen, reiben oder schnippeln und gegessen ist es in wenigen Minuten 🙂

    [Antwort]

Kommentar hinterlassen

*wird nicht angezeigt

XHTML erlaubte Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Träumerle läuft unter Wordpress 5.5.1
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates