Träumerle

Der Blog zur Aue

Die Qual der Wahl

Es ist etwas still hier geworden bei mir. Aber es gibt viel zu tun und abends fehlt dann die Lust zum Bloggen.
Wir haben eine kleine „Baustelle“ im Haus, die endlich fertig werden muss. Also standen in letzter Zeit Besuche in diversen Baumärkten an. Suchen, Vergleichen, Entscheiden, Kaufen standen auf dem Programm. Und wie immer bei uns ist alles kompliziert, gibt es nicht das Passende, gefallen uns Farben oder Formen nicht, zieht sich alles in die Länge.
Aber nun kommen wir wieder weiter und als nächstes müssen wir uns für Fußbodenbelag entscheiden. Die Qual der Wahl!

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Zudem hege ich schon seit Jahren den Wunsch nach einem neuen Schuhschrank im Flur. Unser jetziger hat nur 3 Fächer für Schuhe, aber ich hätte gern noch einen Schieber für Schals, Mützen, Handschuhe, die vielen Hundeleinen und Zubehör. Alles hängt an der Garderobe oder liegt in einem Korb auf dem Schuhschrank.
Also mal schnell noch mit ins Möbelhaus gefahren. Rein, schauen, entscheiden, kaufen, raus – so dachte ich 😆 ABER: Wie schon oben erwähnt, bei uns ist immer alles kompliziert. Traum-Schuhschrank gefunden, massives Holz, passend zu unserer Garderobe, zudem derzeit im Angebot, aber es fehlt ein halber Zentimeter! 5 Millimeter, die entscheidend sind und in keine Richtung mehr machbar sind. Also die Aktion abgeblasen, nach Hause gefahren (ich natürlich frustriert), nochmals alles nachgemessen. Es bleibt dabei, es fehlen 5 Millimeter. Aber da mein Mann handwerklich geschickt ist, wird er unsere Flurgarderobe etwas „bearbeiten“ und die fehlenden Millimeter Platz schaffen.

Das Wetter ist nicht berauschend. Es regnet, es geht Wind, überall Matsch auf den Wegen. Johnny muss jedes Mal nach der Runde sauber gerubbelt werden. Aber wir wollen nicht jammern, Frühling ist in Sicht.

Also nicht wundern, wenn es hier noch ein Weilchen ruhig zugeht. Uns geht es gut 🙂

30 Kommentare

  1. Elke:

    Das sieht wirklich nach Qual der Wahl aus. Aber du wirst schon das Richtige finden, macht ja auch irgendwie Spaß. Einen neuen Schuhschrank bräuchten wir auch. Der ist im unteren Teil sooft von Garfield angepieselt worden, dass das Holz richtig aufgequollen ist. Kein schöner Anblick! Aber dann denke ich wieder, solange der Herr Kater noch unter uns weilt, macht es auch wenig Sinn da etwas Neues anzuschaffen. Auch wenn ich unseren Süßen noch so mag – nie wieder einen Kater im Haus. Das steht heute schon fest.
    Liebe Grüße
    Elke

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Februar 9th, 2015 15:49:

    Wenn ich durch das Möbelhaus schlendere, dann sehe ich so viele schöne Dinge. Aber es ist bei uns wie bei Dir: so lange Johnny da ist, wird es kein neues Sofa geben. Wir haben das mit der Auslegeware im Korridor durch. Als Welpe ging doch mal eine Pfütze in die Wohnung. Als er dann sauber war, gab es neuen Belag.
    Ich komm aber noch zu Dir schauen Elke, bin neugierig auf Beiträge bei Dir.

    [Antwort]

  2. Irmi:

    Liebe Kerstin,
    das augenblickle Wetter lässt die Arbeiten im Haus leichter von der Hand gehen.
    Lass dir Zeit und ich bin mir sicher, du findest den richtigen Schuhschrank.
    Einen guten Start in die neue Woche wünscht dir
    Irmi

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Februar 10th, 2015 08:37:

    Mit der Zeit löst sich jedes Problem und ich hoffe, den Schuhschrank bekommen wir hin. Fußbodenbelag wurde gewählt, also ist diese Entscheidung nun auch gefallen.

    [Antwort]

  3. minibar:

    Liebe Kerstin, ja sowas kenne ich.
    Wir haben auch lange nach einem Schuhschrank gesucht gehabt. Unserer hat oben eine Schublade drüber.
    Aber Bodenbeläge aussuchen, ich drück euch die Daumen, dass ihr euch schnell einigen könnt.
    deine Bärbel

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Februar 10th, 2015 08:38:

    Belag ist ausgesucht, da waren wir uns schnell einig. Nun müssen wir noch den Schuhschrank klären.

    [Antwort]

  4. kelly:

    die axt im hause – erspart den zimmermann!
    wie wertvoll geschick in dererlei dingen ist kann ich dir sagen, gestraft bin ich ;).
    liebe kerstin,
    die jetzige trübe zeit lässt pläne reifen und ein wenig glück bei der umsetzung wünsche ich nicht nur dir.
    geh du *nur* kochen, wir machen das schon, sagten meine brüder früher und nun?
    gutes gelingen und dann viel freude am neuen!
    lg kelly

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Februar 10th, 2015 08:39:

    Zum Glück ist mein Mann handwerklich begabt. Wir machen auch im und am Haus fast alles alleine. Nun werden wir den Schuhschrank bestellen, denn ein paar Wochen Lieferzeit müssen wir abwarten. Echtholz, nicht billig, das ist Bestellware, nichts zum sofort mitnehmen. Leider.

    [Antwort]

  5. Frau Fröhlich:

    Der Frühling ist in Sicht ? Wo ? Kannst du ihn schon sehen ? 🙂

    Hier ist es nass und grau und bäh 🙁

    Viel „Spaß“ auf eurer Baustelle *ggg* Und sei nicht gefrustet, wenn es nicht so einfach ist, hinterher freust du dich umso mehr, wenn es denn fertig ist 🙂

    LG Frauke

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Februar 10th, 2015 08:40:

    Zumindest soll es etwas wärmer werden. Hier ist kein Schnee mehr da, alles weggetaut, nur Matsch und Nieselregen.
    Die Baustelle dauert noch ein Weilchen, aber es geht dem Ende entgegen. Und dann können wir das nächste Projekt angehen 😆

    [Antwort]

  6. Astrid:

    Liest sich, als würden wir beschrieben, denn auch wir haben immer die Qual der Wahl und können uns immer nur sehr schwer entscheiden.Das mit den fehlenden 5 Millimetern wäre bei uns genauso ausgegangen: Auch mein Mann hätte hier seine handwerklichen Fähigkeiten eingesetzt und alles passend gemacht. Schön, dass bei anderen auch alles immer ein bisschen komplizierter ist.
    Eine gute Woche wünscht
    Astrid

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Februar 10th, 2015 14:42:

    Danke für den Kommentar Astrid. Wir haben schon mal die Badezimmertür ausbauen müssen, weil 1 cm fehlte! Hätten sonst die neue Waschmaschine nicht mehr in die Ecke bekommen. DDR-Waschmaschinen waren kleiner, nach der Wende dann kamen große kompakte Maschinen ins Haus. Tja, so was ist zum Glück möglich, wenn man ein eigenes Haus besitzt. Der Schuhschrank wurde eben bestellt 🙂

    [Antwort]

  7. Soni:

    Oh ja oft fällt die Entscheidung dann nicht leicht, es gibt ja so viel Auswahl und oft trotzdem nicht genau das was man haben möchte. 5mm das ist ärgerlich, na zum Glück hat Dein Mann eine Lösung gefunden. Viel Spass beim Werkeln und gutes Gelingen.

    LG Soni

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Februar 12th, 2015 07:48:

    Nun ist der Schuhschrank bestellt, dauert ein paar Wochen. Ist ein gutes Stück aus Echtholz, keine Lagerware. Belag ist auch ausgesucht, nun geht es weiter.

    [Antwort]

  8. Brigitte/Weserkrabbe:

    Da ist ja richtig was los bei Euch. Fußbodenbelag auszusuchen ist immer spannend. Bin gespannt, welcher es dann wird. Und dass Ihr das mit dem Schuhschrank doch noch hinbekommen habt, ist ja auch toll. Viel Spass beim Einrichten.

    liebe Grüssse
    Brigitte die Weserkrabbe

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Februar 12th, 2015 07:49:

    Das Werkeln geht noch ein wenig weiter. Der Fliesenleger muss noch mal kommen, dann kann der Fußbodenleger ran. Das Ergebnis werde ich dann später mal zeigen.

    [Antwort]

  9. Micha - Der Brotbaecker:

    Das sind Wohlstandssorgen, die wir zur Genüge kennen. Auch bei uns wird im Frühjahr nochmals reichlich gebaut und Entscheidungen zu Material, Art und Ausführung werden bereits jetzt rechlich diskutiert. Ist halt so! Übrigens einen neuen Schuhschrank wollte Frau B. auch, allerdings für meine Schuhe. 😉 Das Modell und der Aufstellungsort gefallen mir aber nicht 🙁 Abgelehnt 😉

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Februar 12th, 2015 07:51:

    Ich muss lachen lieber Micha. Abgelehnt! Da wirst Du wohl nun selber suchen müssen 🙂 Wir waren uns zum Glück schnell einig, nun heißt es Warten.
    Was werkelt ihr denn? Das – wie hieß es gleich – Anlehnhaus oder so? Habt ihr schon einen Termin zur Kamelienbesichtigung?

    [Antwort]

  10. katerchen:

    frohes WUSELN Kerstin

    LG vom katerchen

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Februar 12th, 2015 07:52:

    Manchmal macht es Spaß. Aber wenn was nicht klappt, dann frustriert das. Es klemmte grad wieder, ein Abfluss war nicht dicht, nun geht es wieder weiter. Ich werde später mal das Ergebnis zeigen, dauert aber noch ein Weilchen.

    [Antwort]

  11. Gudrun:

    Ach ja, in einem Haus gibt es immer etwas zu tun.
    Liebe Kerstin, ich wünsche mir, dass du alles zur Zufriedenheit richten kannst. 🙂
    Mit dem Bloggen hatte ich es jetzt auch nicht so. Es gab zu vieles, welches mich beschäftigt hat und was man dann auch spürt, wenn man anderswo kommentieren möchte. Jetzt wird es langsam wieder.
    Streichele mal den Johnny von mir.
    Liebe Grüße von der Gudrun

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Februar 12th, 2015 07:53:

    Bald wird es wieder ruhiger, die größten Arbeiten sind erledigt. Nun Kleckerkram, Kleinigkeiten. Fliesenleger muss noch Restarbeiten ausführen, dann kommt der Fußbodenleger. Dann endlich naht das Ende 🙂

    [Antwort]

  12. Susanne:

    Ich wünsche Dir viel Spaß beim Renovieren und vielleicht lässt Du uns ja am Endergebnis teilhaben ;-).

    LG und ein hoffentlich erholsames Wochenende,
    Susanne

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Februar 16th, 2015 14:50:

    Endergebnis werde ich zeigen, dauert aber noch ein Weilchen.

    [Antwort]

  13. Brigitte:

    Da bin ich schon richtig auf das Ergebnis gespannt. Frohes Schaffen und
    tschüssi Brigitte

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Februar 16th, 2015 14:50:

    Vorher-Nachher-Foto wird dann präsentiert, wenn alles fertig ist.

    [Antwort]

  14. Ernst Blumenstein:

    Auch ich habe draussen viel zu tun, ausgewachsene Hecke auf den Stock setzen, Stämme auf Brennholzbreite für den Tibaherd sägen und anderes mehr. Auch ich mag zur Zeit dann am Abend nicht mehr bloggen, wir haben alle Faschingsendungen auf den deutschen regionalen Sendern geschaut. Liebe Grüsse. Ernst

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Februar 18th, 2015 13:04:

    Im Fernsehen mag ich Fasching gar nicht sehen, damit kann man mich jagen. Genau wie mit Volksmusik :mrgreen:

    [Antwort]

  15. buchstabenwiese:

    Also, ich kann mich auch immer ganz schwer entscheiden. 🙂 Daher verstehe ich das sehr gut.

    Liebe Grüße,
    Martina

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Februar 19th, 2015 15:14:

    Die Wahl ist getroffen, der Belag ist auch lieferbar. Aber wie immer ist wieder was dazwischen gekommen, wir brauchen erst mal eine neue Duschwanne 😯 Bestellt und nun warten wir auf Lieferung, dann geht es wieder weiter. Wie immer bei uns 😆

    [Antwort]

Kommentar hinterlassen

*wird nicht angezeigt

XHTML erlaubte Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Träumerle läuft unter Wordpress 5.5.3
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates