Träumerle

Der Blog zur Aue

Meeres-Socken

Also mit Socken würde ich ja nicht baden gehen, aber die Farben erinnern mich wieder mal an Wasser, ans Meer. Mal ist es grünlich, mal dunkelblau, mal türkis und bei Sturm oder Unwetter fast schwarz.
Und so heißen die neuen Strümpfe „Farben der Meere“:

Farben der Meere

In den Schaft habe ich dieses Mal ein kleines Muster mit eingestrickt, ist aber auf dem Foto nicht richtig zu erkennen:

Farben der Meere 01

Draußen wird es zusehends grauer, es soll auch kälter werden. Und man erzählt, dass der Februar angeblich viel Schnee und Kälte bringen soll 😯
Na wenigstens ist der Februar ein kurzer Monat – und dann haben wir schon März 🙂

33 Kommentare

  1. Nadelmasche:

    Hallo Kerstin,

    schön sind die Socken wieder geworden.

    Ich wünsche jetzt schon mal ein schönes Wochenende.

    Viele liebe Grüße von Nadelmasche

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Januar 29th, 2015 19:48:

    Ich bin am Überlegen, ob ich sie selbst behalte. Die Farben gefallen mir so.

    [Antwort]

  2. Trude:

    Diese Socken sind toll und die würde ich auch behalten, echt aber.
    Das mit dem Schnee und der Kälte im Februar könnte stimmen. Wir reden dann im März wieder drüber….wie es war *zwinker*.
    Brauchen würde ich Kälte und Schnee nicht, aber mich fragt ja Keiner.
    Schönen Freitag mit ohne Stress, winke, die Trude.

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Februar 1st, 2015 09:13:

    Ja genau, wir reden im März drüber liebe Trude. Heut früh zwitscherten die Vögel, die Sonne scheint gerade zum Fenster herein. Wenn es nicht so kalt wäre, würden wir uns wirklich wie im Frühling fühlen.
    Komm gut durch den Sonntag.

    [Antwort]

  3. kelly:

    die perfekte ausrede für NICHT handarbeiten:
    mein daumen!
    aber wozu auch, die schönsten und saubersten werke zeigst du uns und hier sind in den schaufenstern (zwar nicht so schön dekoriert) massenhaft boshi und socken zu kaufen.
    für mich wäre es nur zeitvertreib, mützen hab ich nun reichlich, nur die kombination schwarz/maisgelb fehlt noch.
    ganz liebe grüsse zu dir!
    kelly

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Februar 1st, 2015 09:15:

    Ich hatte mir im Dezember nach vielen Jahren mal wieder eine Strickmütze gekauft. Schwarz mit einer großen Kunstfell-Bommel dran. Die ist schön warm und wird von mir gern auf den Hunderunden getragen. Früher wollte ich nie Mütze tragen, lieber Kapuze hoch. Aber man wird alt und schätzt die Wärme am Kopf 😆

    [Antwort]

  4. katerchen:

    super Kerstin und das kleine Muster auch..Hier braucht man sie im Moment auch SEHR.brr
    LG aus dem Norden mit Schnee und Eis
    bis dann das katerchen

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Februar 1st, 2015 09:16:

    Schnee hatten wir gestern auch, aber nicht viel. Die Sonne leckt alles wieder weg. Heut wird ein guter Sonntag, sie scheint schon kräftig zum Fenster herein und Johnny hält seine Nase in die Sonne.
    Hab einen schönen Sonntag liebes Katerchen – mit Sonne!

    [Antwort]

  5. Klaus:

    ein Paar für mich bitte, beste Grüße, Klaus

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Februar 1st, 2015 09:17:

    Ach Klaus, Du gibst aber auch nicht auf, was? 😆 Kann Deine Frau stricken? Ich wollte vielleicht mal wieder ein Paar verlosen, aber momentan wandern alle Socken in die Familie.

    [Antwort]

  6. Elke:

    Schön gestrickt und hübsch arrangiert, liebe Kerstin. Und im Erfinden von Namen für deine Socken bist du ja sowieso Spitze.
    Ich wünsche dir ein „sockengemütliches“ Wochenende!
    Liebe Grüße
    Elke

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Februar 1st, 2015 09:18:

    Socken brauchen wir bei der Kälte, aber heut scheint schon früh die Sonne herein. Das wird hoffentlich ein guter Sonntag.
    Liebe Grüße zu Dir Elke, ich bin seit Tagen nicht mehr zum Bloggen gekommen, komme aber noch zu Dir schauen.

    [Antwort]

  7. Maria:

    Wie schön, liebe Kerstin. Das sind ja auch genau meine Farben 😉 toll sehen sie aus, deine meerigen Socken und sicher schön warm. Hihi, da bekomm ich glatt Fernweh.

    Ein entspanntes Wochenende wünsch ich dir,
    liebe Grüße,
    Maria

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Februar 1st, 2015 09:20:

    Fernweh nach Meer, ich auch 🙂 Aber bis zum nächsten Urlaub ist es noch lange hin. Ich würde wieder mal im Winter an die Ostsee fahren, aber die Urlaubstage müssen stets gut verplant werden.
    Dir auch ein entspanntes Wochenende und Sonnenschein liebe Maria.

    [Antwort]

  8. My Simpel Life:

    hallo kerstin,
    schön sind sie deine meeres-socken. und das kleine muster finde ich wunderschön. hier ist es auch kalt, ab und zu fallen ein paar schneeflocken vom himmel,aber leider bleiben sie nicht liegen.
    wünsche dir ein wunderschönes wochenende,
    liebe grüße,regina

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Februar 1st, 2015 09:21:

    Leider bleiben sie nicht liegen? Also bist Du Winter-Fan. Ich nicht, ich freue mich über tauenden Schnee und Sonnenschein, hätte gern Frühling. Spazieren im Schnee bei Sonnenschein ist schön, aber ein paar Tage über Weihnachten reichen mir.
    Liebe Grüße in den Sonntag zu Dir.

    [Antwort]

  9. Irmi:

    Liebe Kersstin,
    wieder einmal tolle Socken.
    Ich bin froh, endlich wieder auf deinen Blog zu kommen und auch einen Kommentar
    da lassen zu können.
    Einen guten Start ins Wochenende wünscht dir
    Irmi

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Februar 1st, 2015 09:26:

    Oh wie schön Irmi, dass Du wieder richtig bloggen kannst. Ich bin in den letzten Tagen gar nicht dazu gekommen. Da werde ich noch zu Dir schauen kommen.
    Dir noch einen schönen Sonntag liebe Irmi.

    [Antwort]

  10. Mathilda:

    Deine Namenserfindungen von Socken finde ich klasse.
    Bei uns gab es heute reichlich Schnee, taut aber schon wieder und ich erinnere mich, dass im Februar sehr oft Schnee kam und das nicht zu knapp.
    Schönes Wochenende liebe Kerstin und ein herzlicher Gruß von Mathilda ♥

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Februar 1st, 2015 09:28:

    Ich kann mich auch dran erinnern, dass wir in den Februar-Ferien immer viel Schnee hatten. Heut müssen sich Schnee-Liebhaber lange gedulden, bis es reicht zum Ski oder Schlitten fahren. Aber ich brauche das nicht, mir reichen die paar Flöckchen, die gestern wieder gefallen sind.
    Dir noch einen schönen Sonntag Mathilda.

    [Antwort]

  11. Brigitte:

    Liebe Kerstin, sei herzlich gegrüßt.
    Was bist Du fleißig. Wieder tolle Socken und daß Du immer die passenden Namen für sie findest.
    Hier kam nasser Schnee runter, aber die Kinder bauten einen großen Schneemann auf dem Hof und der Schlitten fehlte auch nicht dabei.
    Ich wünsche ein schönes, erholsames Wochenende.
    Tschüssi Brigitte

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Februar 1st, 2015 09:29:

    Für einen Schneemann reichte es hier nicht, nur dünner Puderzucker liegt noch vereinzelt. Aber es kann noch viel kommen im Februar. Wenn dann Ferien sind, könnten die Kinder Schlitten fahren.
    Dir auch noch einen schönen Sonntag Brigitte und Freude auf den Hunderunden.

    [Antwort]

  12. Bellana:

    Du findest wohl immer noch Abnehmer für Deine Socken. Diese Farbkombination ist nach meinem Geschmack und passen gut zu Jeans.
    Grüßle Bellana

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Februar 1st, 2015 09:30:

    Seit ich Socken stricke, trage ich selbst fast jeden Tag welche. Früher mochte ich gar keine Wollsocken. Aber es muss Mischwolle sein, reine Schurwolle kann ich nicht ertragen.
    Liebe Grüße zu Dir in den Sonntag Bellana.

    [Antwort]

  13. Brigitte/Weserkrabbe:

    Mir gefallen die Socken auch, aber ich frage mich bei den bunten immer wozu trägst Du die? Ich trage eigentlich immer nur einfarbige dunkle Socken, weil ich denke, dass andere auch nicht zu meinen Klamotten passen. Aber vielleicht liege ich da völlig falsch und sollte auch mal zu bunten Socken übergehen.

    liebe Grüsse
    Brigitte die Weserkrabbe

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Februar 1st, 2015 09:32:

    Wie bunt sie sind, das ist mir egal unter den Hosen. Anfangs mochte ich es auch dezenter, aber jetzt gefallen mir die richtig bunten besser. Mein Mann wollte sogar rote Socken haben. Aber es sind dann rot-schwarze geworden. Farbige Wolle zu verstricken macht auch mehr Spaß wie einfarbige, man freut sich immer wieder auf das entstehende Farbmuster.
    Liebe Grüße zu Dir in den Sonntag Brigitte.

    [Antwort]

  14. Frau Fröhlich:

    Huhu Kerstin,

    die Socken sind echt schick. Genau meine Farben 🙂 Und die tolle Möwe … schön, dass du sie hier nochmal zeigst. Meine ist ja Humbi zum Opfer gefallen *schnüff*

    Hab noch einen wunderschönen Sonntag.

    LG Frauke

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Februar 1st, 2015 17:46:

    Blau erinnert mich immer ans Meer, die Deko ist da ganz passend. Ja ich kann mich erinnern, dass Du die gleiche Möwe hattest. Vielleicht ergibt sich mal der Kauf einer neuen.
    Liebe Abendgrüße zu Dir, meine Blogrunde werde ich heut nicht mehr schaffen.

    [Antwort]

  15. minibar:

    Schöne Socken.
    Die Farben des Meeres, du hast ja soooo Recht, liebe Kerstin.
    Ganz liebe Grüße deine Bärbel

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Februar 2nd, 2015 07:59:

    Da ich das Meer liebe, muss ich bei der Farbe Blau auch immer daran denken. Ob hellblau, dunkelblau, Türkis oder fast grün – ich habe immer das Meer vor Augen.

    [Antwort]

  16. Franzizickistrickt:

    Hallo Kerstin,

    schöne Farben, die an Urlaub denken lassen. 🙂 Das kleine Muster erinnert an Mojo light, bringt beim Stricken etwas Abwechslung.

    Der Januar ging schon schnell um, somit werden wir den kurzen Februar auch noch schaffen und kommen dem Frühling hoffentlich bald näher. Wobei Deine nachfolgenden Fotos ja noch tiefster Winter sind. Bei uns scheint die Sonne und es schneit abwechselnd. So viel Schnee wir ihr haben wir aber nicht, GsD.

    Gute Besserung.

    Liebgrüss Franzizicki

    [Antwort]

  17. Soni:

    Der Name passt perfekt zu diesen wunschönen Socken, tolle Farben würden mir auch gefallen.

    LG Soni

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Februar 3rd, 2015 14:36:

    Noch liegen sie auf Vorrat. Kann mich nicht entscheiden, ob ich sie selbst behalte oder weiterreiche 🙂

    [Antwort]

Kommentar hinterlassen

*wird nicht angezeigt

XHTML erlaubte Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Träumerle läuft unter Wordpress 5.5.1
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates