Träumerle

Der Blog zur Aue

Frühlingswetter

Was für ein schönes Frühlingswetter heut! Sonnenschein, blauer Himmel und 10 Grad. Nur Wind weht immer noch und nervt manchmal. Kapuze hoch, Kapuze runter – immer wieder im Wechsel.
Die Mittagsrunde ging natürlich in die Aue.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Man könnte wirklich meinen, dass wir schon März haben. Fehlt nur noch das Vogelgezwitscher.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Spaziergänger waren unterwegs, Hundebesitzer sowieso. Alle scheinen die Sonne ausnutzen zu wollen. Die Wege sind auch wieder ziemlich trocken, so dass man nicht mehr ausrutschen kann.

Was für ein blauer Himmel!

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Nun werde ich mich der Bügelwäsche widmen, Hausarbeit muss schließlich immer sein. Und dann muss ich endlich mal wieder eine Blogrunde schaffen.

30 Kommentare

  1. Nadelmasche:

    Hallo Kerstin,

    ein schönes Blau hast Du bei Deiner Mittagsrunde eingefangen.

    Danke für’s Zeigen.

    Viele liebe Grüße von Nadelmasche

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Januar 15th, 2015 07:51:

    So einen strahlend blauen Himmel muss man doch im Bilde festhalten. Wenn es nur jeden Tag so schön wäre 🙂

    [Antwort]

  2. Brigitte/Weserkrabbe:

    Habt Ihr es gut. Bei uns ist nur Schmuddelwetter. Den ganzen Tag Sturm und Regen das geht auf das Gemüt. Morgens überlege ich schon manchmal, ob ich überhaupt aufstehen soll:-), aber liegenbleiben kommt natürlich nicht in Frage. Trotzdem fällt es schwer Morgens aus den Federn zu kommen. Bin gespannt,ob wir hier oben auch noch einen richtigen Winter bekommen. Ob ich das will oder nicht, weiß ich eigentlich gar nicht so genau. Schnee hat ja schon was Schönes, ist aber gleichzeitig auch mit Gefahr und Arbeit verbunden. Aber so ganz ohne ist es auch nicht das Richtige. Also, geniesse die Frühlingstemperaturen, schlechter wird’s irgendwann wieder von ganz alleine. Eine schöne Woche und

    liebe Grüsse
    Brigitte die Weserkrabbe

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Januar 15th, 2015 07:54:

    Wenn einen früh gar nichts nach draußen zieht, dann fehlt schon mal die Motivation zum Aufstehen. Ohne Johnny würde ich wohl kaum morgens eine Runde laufen und auch abends nicht. Da ist es von Vorteil, dass Deine Katzen nicht vor die Tür müssen liebe Brigitte.

    [Antwort]

  3. Elke:

    Herrlich! So war es bei uns heute auch. Aber zwitschern bei euch wirklich noch keine Vögel? Bei uns ist teilweise sogar schon Balzgesang zu hören. Aber ich bin ja auch viel weiter im Süden bzw. Südwesten. Deine Fotos machen Lust auf mehr.
    Liebe Grüße und einen schönen Abend noch –
    Elke

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Januar 15th, 2015 07:55:

    Nur vereinzelt kann ich Gezwitscher vernehmen. Aber es ist auch noch zu früh und ich hoffe für die Tiere, dass kein allzu großer Wintereinbruch mehr kommt.

    [Antwort]

  4. Micha - Der Brotbaecker:

    Um diese Spaziergänge beneide ich Dich immer wieder, ich muss zu dieser Zeit in der Regel im Büro sitzen 🙁
    Aber es ist schon Licht an Horizont!

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Januar 15th, 2015 07:57:

    Ja ich weiß. Wenn ich meinem Hobby Hund nachgehe, da müssen andere entweder schon oder noch arbeiten. Aber es bleibt nun abends schon länger hell und bald können wir wieder länger draußen bleiben.
    Liebe Grüße zu euch!

    [Antwort]

  5. katerchen:

    blauer Himmel..wer hätte hier im Norden gedacht es gibt ihn noch..
    Kerstin hier ist es GRAU und NASS und der Wind pustet uns reichlich um die Ohren
    Hatte schon bei mir gedacht.. die armen Leute die hier einen Hund haben..selbst der Kater mag nicht raus
    LG zum Abend vom katerchen

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Januar 15th, 2015 07:58:

    Soeben haben wir einen glutroten Morgenhimmel, den ich schon fotografiert habe. Schön schaut das aus!

    [Antwort]

  6. kelly:

    hoffnungsvolles blau und die wildgänse zogen gestern laut rufend gen osten…
    noch ist es dunkel – doch gleich gehe ich auf suche nach ähnlichen lichtblicken ;).
    lg kelly

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Januar 15th, 2015 07:58:

    Langsam wird es früh zeitiger hell und abends später dunkel. Lichtblicke braucht man jeden Tag, vor allem bei schmuddeligem Wetter. Ich wünsche Dir heut einen Tag voller Lichtblicke 🙂

    [Antwort]

  7. Brigitte:

    Ja, so war es hier auch und wir haben uns ebenfalls für ein Weilchen nach draußen verzogen. Einfach herrlich.

    Tschüssi Brigitte

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Januar 15th, 2015 07:59:

    Solch Wetter muss man doch ausnutzen. Es wird noch genug schlecht-Wetter-Tage geben bis zum Frühling.

    [Antwort]

  8. Mathilda:

    Gestern hatten wir auch einen schönen Tag, aber der Wind ist doch sehr heftig.

    GlG Mathilda ☼

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Januar 15th, 2015 08:00:

    Wind hat nachgelassen, es weht nur noch ein laues Lüftchen. Aber lieber Wind als Schnee sage ich mir 😆

    [Antwort]

  9. Soni:

    Oh ja das sieht wirklich schon nach Frühling aus, herrlich mit dem blauen Himme. Der Wind ist auch bei uns hier ätzend.

    LG Soni

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Januar 15th, 2015 08:01:

    Ich habe die ersten aufgeblühten Schneeglöckchen entdeckt, da werden andere Frühjahrsblüher wohl bald folgen. Da möchte nicht mehr viel Eiseskälte kommen. Aber wir haben erst Mitte Januar, es ist noch lange hin bis zum eigentlichen Frühlingsanfang.

    [Antwort]

  10. Klaus:

    Liebe Kerstin, ist nun auch zu uns gekommen, die Sonne, sei herzlich gegrüßt, Klaus

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Januar 15th, 2015 08:01:

    Schön. Wir haben gerade einen glutroten Morgenhimmel.

    [Antwort]

  11. Waldameise:

    Der Bügelwäsche werde ich mich auch gleich widmen. Vorher musste ich noch bei dir vorbeischauen, liebe Kerstin.
    Hier war es gestern auch so, aber so schön es ist, hab ich immer Angst um die Tiere, vorallem die kleinen Vögelchen, die sich leicht in die Irre führen lassen. Hoffentlich kommen sie damit klar, wenn plötzlich der Winter seine kalte Schulter zeigt.

    Ein lieber Gruß zu dir!

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Januar 15th, 2015 08:02:

    Das hoffe ich auch für die kleinen Tiere. Also wünschen wir uns von Herzen, dass der Winter nicht mehr so schlimm wird. Vielleicht bleibt er so mild wie letztes Jahr.

    [Antwort]

  12. Frau Fröhlich:

    ooooh wie schööööön … blauer Himmel. Den haben wir hier schon wieder länger nicht gesehen. Immer nur ist es trübe, regnet viel dabei und stürmt, stürmt, stürmt. Hier wäre ein Spaziergang durch den Wald definitiv nicht ohne Matsch zu bewältigen. So langsam ist mir nach Frühling 🙂

    LG Frauke

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Januar 15th, 2015 14:37:

    Mittlerweile gibt es hier auch keinen blauen Himmel mehr. Und Wind nimmt wieder zu. Es ist kalt heut draußen und ungemütlich 🙁

    [Antwort]

    Frau Fröhlich Antwort vom Januar 21st, 2015 11:41:

    Dafür ist es bei uns heute heller, auch wenn es für richtigen blauen Himmel nicht reicht. Hätte ich allerdings eh nix von. Sitze mit Magen-Darm daheim 🙁

    LG Frauke

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Januar 21st, 2015 17:35:

    Magen-Darm? Oh weh, da wünsche ich gute Besserung. Zum Wärmen hast Du zum Glück einige Katzen, die sicher gern mit Dir kuscheln.

  13. Follygirl:

    Oh.. schön wie immer bei Dir, ich mag die Gegend wirklich gerne.
    Ja, das Vogelgezwitscher..das fehlt mir auch!
    LG, Petra

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Januar 16th, 2015 08:04:

    Gestern habe ich doch tatsächlich Vögel zwitschern hören. Und jetzt früh auf der Hunderunde auch. Es ist wirklich schon wie Frühling, aber zum Wochenende soll es wieder kälter werden.

    [Antwort]

  14. Harald:

    Hallo Kerstin,

    schön, dass Du mal einen blauen Himmel zeigst. Bei uns hat der im Moment seltenheitswert. Anfang der Woche hatten wir EINEN schönen Tag. Da war ich so blöd im Geschäft gesessen. Ich hätte einfach frei machen sollen und den Tag genießen.

    Liebe Grüße in die Lausitz
    Harald

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Januar 16th, 2015 08:07:

    Gestern war es dafür gar nicht schön. Aber Morgenrot haben wir wieder, gestern das habe ich fotografiert.

    [Antwort]

Kommentar hinterlassen

*wird nicht angezeigt

XHTML erlaubte Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Träumerle läuft unter Wordpress 5.5.1
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates