Träumerle

Der Blog zur Aue

Basteleien

Das große Rennen um die Weihnachtsgeschenke wird wohl bald überall einsetzen. Eigentlich brauchen wir nichts und auch Sohnemann hat schon bekundet, nichts haben zu wollen. Aber ganz ohne Überraschungen fehlt was zum Fest.
In einer Zeitschrift habe ich was Tolles zum Basteln entdeckt, was ganz sicher ankommen wird. Beschreiben oder zeigen kann ich es hier noch nicht, denn dann könnten es die zu Beschenkenden schon sehen.
Ich habe heut jedenfalls angefangen, mein Mann muss mir ein wenig helfen. Aber ich werde es dann später mal vorstellen.
Wenn es demnächst etwas ruhiger hier bleibt, so bin ich am Werkeln 🙂

Mein kleines Träumerle steht das ganze Jahr über im Arbeitszimmer auf dem Tisch. Jetzt zünde ich jeden Abend das Teelicht an und könnte ewig träumen.
Die Tischdecke hatte ich mal gekauft und wollte sie sticken. Aber durch den Eifer am Sockenstricken blieb sie lange liegen. Meine Mam hat sich dann die Mühen gemacht – und sie mir letztes Jahr geschenkt.

Träumerle

28 Kommentare

  1. Trude:

    Da bin ich aber mal gespannt liebe Kerstin, du hast immer so tolle Ideen.
    Was kann man erwachsenen Menschen/Kindern schenken ohne altmodisch zu wirken? Das Problem habe ich schon paar Jahre. Ideen hätte ich ja manchmal, aber ob die angenommen werden???
    *lach* Wir werden doch nicht alt werden?
    Dir einen schönen Abend oder eine schöne Restwoche.
    LG, die Trude.

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Dezember 4th, 2014 08:56:

    Es ist nur eine kleine Bastelei. Aber wenn sie mir gelingt, dann fertige ich noch mehr Teile zum Verschenken. Und gebraucht wird so was auch fast täglich 🙂 Überraschen lassen 🙂

    [Antwort]

  2. minibar:

    Liebe Kerstin, das ist eine wunderschöne Decke, hat deine Mutter super gemacht, die gefällt mir sehr.
    Wir schenken seit Jahren nichts mehr, es sei denn, mir fällt was ein, lach.
    Aber normal machen wir uns den Stress nicht mehr.
    Viel Erfolg mit deinen Basteleien.
    deine Bärbel

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Dezember 4th, 2014 08:57:

    Mein Mann möchte gern schenken. Er sagt immer: nichts schenken gibt es nicht. Letztes Jahr habe ich meine kleine Kamera bekommen, so was Teures geht nicht jedes Jahr. Und wenn ich wirklich nichts brauche, dann ist es schon schwer was zu besorgen. Aber irgendwas gibt es immer.

    [Antwort]

  3. kelly:

    moin überraschungsträumerle ;),
    ich bin auch neugierig ob und was es wird.
    aus ganz alten kissen und deckchen mit lochstickerei und monogramm hab ich nun eine neue decke in patchwork nähen lassen und hoffe auf begeisterung.
    ähnliches auch für sohn nr.2,
    es ist wirklich nicht einfach.
    besondere kalender, wunschbuch, auch mal eine flasche millionärsbrause und gutscheine, damit kam ich sonst gut an, nun wollte ich mal originell sein.
    herzliche grüsse von der kelly und viel erfolg!

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Dezember 4th, 2014 09:00:

    In der Zeitschrift „Landlust“ habe ich so was gesehen. Alle möglichen Teile wurden da zusammen genäht. Aber schwierig ist es, ich möchte das nicht machen.
    Meine Bastelei ist klein, fast winzig. Aber jeder braucht so was und ich hoffe, dass mir die Arbeit gut gelingt. Brauch noch bissel Zubehör.

    [Antwort]

  4. katerchen:

    neugierig hast DU uns gemacht mit diesen ANDEUTUNGEN Kerstin..ich bin gespannt

    übrigens finde ich die Decke auch schön

    LG vom katerchen

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Dezember 5th, 2014 09:03:

    Ich würde ja die ersten Ergebnisse schon zeigen, geht aber nicht. Vielleicht ist das dann später eine Idee für den Markt bei euch. Ich bin im Eifer und heut Abend geht es weiter.

    [Antwort]

  5. Klaus:

    Liebe Kerstin, ich hoffe, mein Gruß kommt bei dir an, wünsche einen geruhsamen Tag, Klaus

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Dezember 5th, 2014 09:03:

    Kommt immer an lieber Klaus.

    [Antwort]

  6. Bellana:

    Da hat Deine Mam aber die Tischdecke schön beschickt. Für so ein Vorhaben braucht man viel Geduld.
    Grüßle Bellana

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Dezember 5th, 2014 09:03:

    Eine zweite mit Veilchen habe ich zu Ostern bekommen. Die zeige ich dann, wenn es so weit ist. Und ich glaube, ich bekomme noch was. Sie tut so geheimnisvoll 🙂

    [Antwort]

  7. Harald:

    Hallo Kerstin,

    obwohl jeder bekundet nichts geschenkt haben zu wollen ist es wohl die größte Überaschung, wenn er wirklich nichts bekommt.

    Aber im Ernst. es wird immer schwieriger ein gutes Geschenk zu finden. Man hat doch alles.

    Liebe Grüße an Bastelkerstin und einen schönen Abend.
    Harald

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Dezember 5th, 2014 09:04:

    Du sagst es Harald. Wenn es wirklich nichts gäbe, würden alle traurig schauen.
    Ich habe gestern mit dem Akkubohrer gewerkelt, hab mir nicht in den Finger gebohrt 😆

    [Antwort]

  8. Elke:

    Hallo liebe Kerstin,
    das ist aber nett von deiner Mutter. Die Decke sieht schön aus und das „Träumerle“ passt gut dazu. Da bin ich ja gespannt, was du bastelst. Sicher wirst du es uns dann nach Weihnachten zeigen. – Ich habe jetzt fast die ganze Woche mit einen Infekt mehr oder weniger im Bett gelegen, da ist die ganze Weihnachtsvorfreude, die am Wochenende eingesetzt hatte, wieder verflogen. Aber ich glaube, es geht nun wieder aufwärts und dann wird sie schon auch wieder zurückkommen.
    Lieben Gruß
    Elke

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Dezember 7th, 2014 15:39:

    Oh je, in der Adventszeit krank zu sein ist schon unpassend. Ich hoffe, Dir geht es inzwischen wieder gut. Komme grad nicht zum Bloggen, die Zeit rennt und das Wochenende ist gleich wieder rum.

    [Antwort]

  9. Klaus:

    Liebe Kerstin, ich würde mich unglaublich über eine Antwort freuen, ich wünsche einen schönen 2. Advent, Klaus

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Dezember 7th, 2014 15:40:

    Den wünsche ich Dir auch Klaus. Ich werde gleich Glühwein bereiten und Kekse naschen.

    [Antwort]

  10. Maria:

    Liebe Kerstin,

    das war sicher eine enorme Arbeit, die Decke besticken ..wow – sieht toll aus! und das Träumerle macht sich richtig gut darauf.

    Dann bin ich aber mal neugierig, was du für deine Lieben bastelst 😉 etwas Selbstgemachtes finde ich immer besonders schön.

    Ganz liebe Grüße zum Wochenende schickt dir
    Maria

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Dezember 7th, 2014 15:40:

    Es ist nur was Kleines und ich bin noch am Ausprobieren, aber die ersten Ergebnisse sind schon verwertbar 🙂

    [Antwort]

  11. Ernst Blumenstein:

    Liebe Kerstin, ein sehr schönes Gedeck verbreitet viel Ambiance. Ich wünsche Dir eine frohe besinnliche Adventszeit und Musse zum Basteln. Liebe Grüsse Ernst

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Dezember 7th, 2014 15:42:

    Eine zweite Decke – mit Veilchen – habe ich zu Ostern bekommen. Das sind liebevolle Erinnerungen an meine Mutti, die immer bleiben werden.

    [Antwort]

  12. Soni:

    Da bin ich schon sehr gespannt auf Deine Bastelei. Wünsche Dir morgen einen schönen 2. Advent.

    LG Soni

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Dezember 7th, 2014 15:45:

    Danke Soni. Heut ist es grau und nieselig. Aber mit den Lichtern und Kerzen wirkt es wenigstens gemütlich drinnen.

    [Antwort]

  13. Brigitte:

    Liebe Kerstin, sei herzlich gegrüßt.
    Heute habe ich mir vorgenommen, all meine Blogfreunde zu besuchen.
    Leider habe ich zu wenig Zeit, um täglich zu bloggen.
    Ich wünsche Dir noch eine schöne Vorweihnachtszeit.
    Einen Weihnachtsmarktbummel habe ich mir auch noch vorgenommen, sonst wäre es das erste Mal, daß ich nicht den Weihnachtsmarkt besucht habe.
    Dir alles Gute und bleib gesund und munter, tschüssi Brigitte.

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Dezember 7th, 2014 19:09:

    Liebe Brigitte. Auch ich komme derzeit kaum zum Bloggen. Ich fürchte, das wird sich auch nicht groß ändern in den nächsten 2 Wochen. Termine, Feierlichkeiten, Weihnachtsfeiern. Dabei sind wir auch noch nicht auf einen richtigen Weihnachtsmarkt gekommen. Ich hoffe, das das noch wird.

    [Antwort]

  14. schlafmuetze:

    Ach ja, das Träumerle ..
    Hallo Kerstin. 🙂 Das Träumerle von Goebel ist auch mein liebstes Engelchen. Ich habe nur immer noch keins. Dabei wünsche ich es mir schon seit fast 20 Jahren. *lach*.
    Wir schenken (eigentlich) nichts … haben wir uns familientechnisch vorgenommen. Doch meine Tochter möchte, das jeder in der Familie einen Namen zieht, um den Gezogenen dann zu beschenken. Noch ist nichts entschieden. 😀
    Schätzelchen und ich sind pragmatisch. Wir haben uns einen neuen Drucker gekauft, das soll unser Geschenk an uns sein 😀
    Grüßli und viel Freude und gutes Gelingen beim Basteln.
    Grüßli 🙂

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Dezember 7th, 2014 19:10:

    Schau doch mal bei ebay, da gibt es auch gebrauchte Engelchen liebe Schlafmütze. Wenn Du schon so lange eins haben möchtest, dann kauf Dir eins. Neu sind die ganz schön teuer, ich habe meins auch bei ebay gefunden und Sohnemann hat es mir dann zum Geburtstag geschenkt.

    [Antwort]

Kommentar hinterlassen

*wird nicht angezeigt

XHTML erlaubte Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Träumerle läuft unter Wordpress 5.5.1
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates