Träumerle

Der Blog zur Aue

Sonntags im Park

Wir waren heut kurz bei meiner Schwester zu Besuch. Da war ein Spaziergang im Park in Bischheim angebracht.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Das trockene Laub raschelte unter unseren Füßen und Johnny hatte viel zu schnuffeln.

Was für Farben im Sonnenschein!

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Die Bänke harren in der Kälte aus und träumen schon von vielen Besuchern im nächsten Jahr:

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Und die Rosen blühten noch, was für ein Anblick Ende November.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Johnny auf der Mauer – was er wohl im Blick hat?

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Ich mag so alte Steinmauern, sie haben immer etwas Romantisches an sich.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Im Teich schwammen viele Enten und schnatterten vor sich hin. Ich muss immer lachen bei dem Geknatsche 🙂

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Das Wasser erschien so blau im Sonnenlicht, Wahnsinn – schöner wie im Sommer:

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Es war eine kleine, aber schöne Runde. Es war recht frisch, aber diese klare Luft tat gut. Wir sitzen noch lang genug im warmen Wohnzimmer und atmen die trockene Heizungsluft ein.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Nun mache ich es mir gemütlich und lasse das Wochenende ausklingen.
Schauen wir, was uns morgen die neue Woche bringt. Mir jedenfalls Arbeit – ich muss Fenster putzen, unbedingt. Habe heut auf der Abendrunde in ein Wohnzimmer schauen können. Hilfe, da stand ein Weihnachtsbaum und am Fenster leuchtete der Schwibbogen 😯 Also bis morgen hätte man wenigstens warten können.

28 Kommentare

  1. Brigitte:

    Ein wunderschöner Spaziergang, liebe Kerstin. Hier war es auch so richtig sonnig. Leider war ich nicht unterwegs, denn es gibt noch jede Menge zu tun daheim und ich brauche zu allem immer viel mehr Zeit. Am Mittwoch hat Sohnemann Geburtstag, da wollen wir am Abend schön essen, jede Menge Termine stehen noch an, Ärztehopping u.a. Gerade werden die Schwibbögen aufgebaut, damit sie zum ersten Advent leucten, wenn ich nicht da bin. Vorher geht gar nicht. Jetzt werde ichs mir noch bissl gemütlich machen. Bin gerade bissl auf Krawall gebürstet *g*.
    Tschüssi und einen schönen Abend
    Brigitte

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom November 23rd, 2014 20:56:

    Auf Krawall gebürstet? Wie das? Habe gerade ganz doll an Dich gedacht, mir glühten sogar die Wangen 😉
    Dir auch einen schönen Abend Brigitte, ich mache jetzt Feierabend.

    [Antwort]

  2. Bellana:

    Oh, wunderschön und nebelfrei…
    Grüßle Bellana

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom November 23rd, 2014 20:57:

    Nebelfrei, aber dafür wehte am Abend ein kalter Wind. Habe auf der Hunderunde sogar die Kapuze hoch gezogen und die Hände tief in die Ärmel. Ich hätte Handschuhe gebrauchen können.

    [Antwort]

  3. Waldameise:

    Ach, wie schön, liebe Kerstin, jetzt kann ich deine schönen Bilder mit ins Traumland nehmen, nachdem ich das Haus heute nicht verlassen habe. Mein Sohn erzählte, es sei fast lebensgefährlich gewesen, heute rumzufahren, so dick war der Nebel hier.

    Schlaf schön und komm morgen gut in die neu Woche …
    ein lieber Nachtgruß,
    Andrea

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom November 24th, 2014 08:50:

    Habe in den Nachrichten gesehen, dass es mancherorts so dicken und somit gefährlichen Nebel gab. Hier zum Glück nicht, dafür wehte kräftiger Wind heut Nacht.
    Komm gut in die neue Woche Andrea.

    [Antwort]

  4. minibar:

    Das erste Bild ist einfach wundervoll, das hätte schon gereicht. Zu schön!
    Obwohl die weiße Brücke und der kleine Tempel mit Spiegelung einfach umwerfend aussehen.
    Das tiefblaue Wasser ist ja echt wundervoll, liebe Kerstin.
    Ja die Enten schnattern ohne Ende, hier auch.
    Dir eine gute neue Woche
    deine Bärbel

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom November 24th, 2014 08:51:

    Ist schon eine Weile her, dass ich da zum letzten Mal war. Meine Schwester wohnt gleich paar hundert Meter weiter. Also haben wir erst einmal eine Runde mit Johnny gedreht.
    Dir auch eine gute neue Woche Bärbel!

    [Antwort]

    minibar Antwort vom November 25th, 2014 11:54:

    Liebe Kerstin, heute ist bei mir ein Beitrag zu sehen: Wenn der Postbote…
    Du weißt Bescheid, lach.
    deine Bärbel

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom November 25th, 2014 14:58:

    Danke, ich war da 🙂

  5. kelly:

    ich sehe drei novemberfotos und sonst sonne…
    moin kerstin,
    eine gute gelungene woche wünsche ich mit fröhlichen hunderunden.
    die weihnachtsdeko hat noch zeit, ebenso das putzen der fenster, noch ist die gelegenheit für unverbrauchten sauerstoff *ggg*.
    lg kelly

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom November 25th, 2014 08:55:

    Eigentlich wollte ich gestern die ersten Fenster in Angriff nehmen. Aber ich habe erst einmal die Winterschuhe vom Boden geholt und die Sommerschuhe verpackt. War richtig, denn heut haben wir nur 2 Grad, ich habe zum ersten Mal Handschuhe auf der Morgenrunde getragen.

    [Antwort]

  6. Elke:

    Liebe Kerstin,
    das ist aber auch ein schöner Park und es sind wunderbare Bilder geworden. Ganz zauberhaft das mit Brücke und Pavillon. Gestern war es wirklich nochmal schön, das muss man um diese Jahreszeit mit allen Sinnen genießen. Heute ist es bei uns wieder grau und nieselig.
    Liebe Grüße
    Elke

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom November 25th, 2014 08:56:

    Genau. Gestern war es nun ungemütlich, vernieselt, kalt. Fenster habe ich auf heut verschoben, musste erst mal die Winterschuhe herzu holen und alles umsortieren. Nun muss ich aber heut putzen.

    [Antwort]

  7. Klaus:

    Tolle Bilder vom Park, liebe Kerstin, wünsche eine gute Woche, Klaus
    meine Kommentare kommen doch bei dir an?

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom November 25th, 2014 08:56:

    Kommen alle an Klaus. Ich komme nur nicht täglich zu ausgiebigen Blogrunden.

    [Antwort]

  8. Frau Fröhlich:

    Die Bilder sprechen für einen schönen Spaziergang. Das Blau des Sees ist echt toll 🙂

    Hier habe ich Samstag auch die erste Weihnachtsbeleuchtung samt Rentieren vor Schlitten in einem Vorgarten gesehen *staun*

    Bei mir kommt die Weihnachtsdeko traditionell 1 Tag vor dem 1. Advent raus 😉

    LG Frauke

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom November 25th, 2014 08:58:

    Bei mir auch, am Freitag werde ich das Wohnzimmer putzen und dann kommt die Deko vom Boden. Tischwäsche habe ich schon eingesammelt und gewaschen, auch die Sofakissen (Johnny beginnt mit dem Fellwechsel). Sonnabendabend dann wird alles angezündet, die Außenbeleuchtung wird dann am Sonntag in Betrieb gesetzt.

    [Antwort]

  9. Brigitte:

    Liebe Kerstin, herzliche Abendgrüße.
    Bei uns war heute ein nieselregnerischer, trüber Tag.
    Nach dem Mittagessen machte ich 2 Std Mittagschläfchen.
    An so einem Tag geht auch Tamy nicht gerne raus.
    Dir alles Gute und tschüssi Brigitte, die Dich, seit dem wir umgezogen sind, um die nahe Aue beneidet.

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom November 25th, 2014 08:59:

    Ich kann mir gut vorstellen, dass es in der Großstadt nicht so einfach ist mit einem großen Hund. Häufchen müssen da bestimmt oft oder gar immer weggeräumt werden. Habt ihr wenigstens einen Park in der Nähe?

    [Antwort]

  10. katerchen:

    so ein Licht und Kerstin hat geknipst TOLL
    DANKE für diese schöne Serie

    LG vom katerchen

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom November 25th, 2014 14:58:

    Das war eine spontane Idee am Mittagstisch. Das Wetter passte und bei meiner Schwester waren wir schon lang nicht mehr. So war es ein schöner Nachmittag.

    [Antwort]

  11. Franzizickistrickt:

    Hallo Kerstin,

    schöne Fotos. Mit Sonne ist sogar der November erträglich. 🙂

    Was gibt/gab es auf dem 3. Foto in der Mitte zu sehen, weswegen die Bänke im Rondell angeordnet sind?

    Liebgrüss Franzizicki

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom November 25th, 2014 14:59:

    Da ist eine kleine Freifläche – Art Bühne – wo Programm dargeboten wird. Die Bänke bleiben offenbar im Winter stehen.

    [Antwort]

  12. Maria:

    Oh, was für herrliche Bilder, Sonne pur, und ja – solche Steinmauern oder alte Ruinen, das liebe ich auch .. Wundervoll.

    Die Bänke machen’s wie ich ..darauf warte ich auch 😉 Aber die Zeit geht ohne hin (viel zu) schnell rum, im Nullkommanix ist Weihnachten und dann schon wieder Frühling .. Irgendwie auch erschreckend, dass alles so schnell geht.

    Ich wünsche dir ein rundum schönes Wochenende,

    ganz liebe Grüße und für Johnny ein Krauler – das Bild ist mein Favorit 😉

    Maria

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom November 29th, 2014 19:19:

    Die Zeit rast jetzt bis zum Jahresende. Dann kommt der große Neustart in den Firmen, wieder Hochdruck. Doch dann lässt es nach und der Frühling naht.

    [Antwort]

  13. Ernst Blumenstein:

    Schöner Bilderbericht, gefällt mir…

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Dezember 7th, 2014 15:44:

    Den Park stellte ich schon mal vor, jetzt im Herbst hat er aber auch seinen besonderen Charme.

    [Antwort]

Kommentar hinterlassen

*wird nicht angezeigt

XHTML erlaubte Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Träumerle läuft unter Wordpress 5.5.1
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates