Träumerle

Der Blog zur Aue

Es muht.

Die Wiesen sind noch so saftig in der Aue. Dachte ich mir schon, dass da der Bauer sicher die Kühe noch mal drauf treibt.
In der Mittagssonne ging es heut los – Verdauungsspaziergang.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Und da sah ich sie schon von Weitem. Kühe. Ja da müssen wir doch hin und schauen.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Zum Glück ist ein kleiner Wassergraben zwischen den Wiesen und dem Weg. Und der Elektrozaun ist eine zusätzliche Absicherung.

Die hat aber schönes kuscheliges Fell:

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Vorhin haben wir dann noch eine Runde im Stadtpark gedreht und eine Freundin von Johnny getroffen. Der kleine Kerl steht auf große Damen und konnte gar nicht von ihr lassen. Eine große schwarze Schäferhündin. Würde ich mal fotografieren, aber sie ist total tief-schwarz, das wird sicher schwierig.

16 Kommentare

  1. katerchen:

    Sonnenschein..hier geht es im Moment NUR mit Schirm und Gummistiefeln..
    aber wir hatten einen schönen Sommer..also will ich nicht meckern.
    LG in den Tag vom katerchen

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Oktober 22nd, 2014 08:13:

    Regenschirm brauchen wir nun auch und es ist recht kühl. Aber zum Wochenende soll es wieder ein wenig besser werden.

    [Antwort]

  2. kelly:

    moin kerstin,
    hier sind noch rindviecher auf den weiden, die milchkühe zumeist in grossen boxenlaufställen.
    auf dem weserradweg im sommer kamen wir an einer weide mit ammenhaltung vorbei, es roch wie früher nach frischer warmer milch, die ich nie mochte, nur gekühlt.
    zum melken ist das holen der kühe inzwischen zu umständlich.
    auf deinem foto ist noch romantik zu ahnen, die wirklichkeit beim melken von hand war oft unangenehm, fliegen, kuhschwanz und schwere eimer fallen mir dabei ein.
    auch die wärme einer kuh im herbst, dann hab ich mich schon mal angelehnt…

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Oktober 22nd, 2014 08:15:

    Ich habe noch nie frisch gemolkene Milch gekostet. Habe mir aber erzählen lassen, dass die gar nicht so gut schmecken soll, so fettig! In den Kuhställen tummelten sich früher immer die Schwalben. Bei uns im Dorf gab es früher auch einen großen Stall und ich habe manchmal beobachtet, wie die Tiere abgeholt wurden.

    [Antwort]

  3. Soni:

    Es war ja auch noch so richtig schön sommerlich, das Wetter musste man noch nutzen. Finde es toll, wenn Kühe noch auf die Weide dürfen ist ja heute leider nicht mehr die Regel.

    LG Soni

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Oktober 22nd, 2014 08:15:

    Hier dürfen sie immer auf die Wiesen ringsum. Das lohnt sich jetzt richtig bei dem saftigen hohen Gras.

    [Antwort]

  4. Elke:

    Na, probiers doch einfach! Klar ist Reinschwarz schwierig, aber man kann sowas auch wieder löschen *gg*. Das sind noch tolle sommerliche Bilder. Habt ihr es heute auch noch schön? Dann wärt ihr echt zu beneiden.
    Liebe Grüße
    Elke

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Oktober 22nd, 2014 08:16:

    Seit gestern Abend nicht mehr schön. Nun regnet es und ist kühl. Aber es soll wieder etwas besser werden.

    [Antwort]

  5. Fred:

    Hahaha lach mich schlapp, Johnny steht auf große Damen, kann kaum ruhig tippseln, ansonsten wunderschöne Kühe darf ich hier bewundern 🙂
    Alles nochmnal kurz mampfen sozusagen, dass spart dem Bauern ja auch ein bisschen Futter, eine sehr gute Idee oder Programm, in jedem Falle war der hier auch etwas für meine Augen, danke schöööön 😉

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Oktober 22nd, 2014 08:17:

    Ja, alle seine Lieblingsdamen sind viel größer als er 🙂 Und sie mögen ihn auch 🙂

    [Antwort]

  6. Brigitte:

    Liebe Kerstin, herzliche Grüße.
    Also heute ist das Wetter nicht zu einem Aue-Spaziergang zu empfehlen.
    Aber wir Hunde-Muttis müssen bei jedem Wetter raus. Es ist trübe und ein nieselregnerischer Tag.
    Ich bin gut drauf und lasse das trübe Draußen nicht in die Wohnung.
    Ich übe meine Chorlieder, denn heute und den nächsten Mittwoch ist keine Chorprobe,Schul- Herbstferien.
    Dir und Johnny alles Gute, tschüssi Brigitte.

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Oktober 22nd, 2014 19:16:

    Wahrlich kein Spazierwetter liebe Brigitte. Kalt, nass, windig. So macht es erst mal keinen Spaß, soll aber zum Glück wieder etwas besser werden.
    Viel Spaß beim Singen wünsche ich Dir.

    [Antwort]

  7. minibar:

    Die Kühe haben die Sonne auch genossen.
    Probier einfach die schwarze Hündin vielleicht vor etwas hellerem Hintergrund aufzunehmen.

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Oktober 24th, 2014 19:39:

    Heller Hintergrund ist schlecht, wenn man sich im Wald oder Park begegnet 🙂

    [Antwort]

  8. Frau Fröhlich:

    Die Kühe genießen auch die letzten schönen Tage 🙂

    Hoffentlich kommen noch ein paar 🙂

    LG Frauke

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Oktober 31st, 2014 17:56:

    Kommen noch ein paar – schöne Tage oder Kühe? 😆

    [Antwort]

Kommentar hinterlassen

*wird nicht angezeigt

XHTML erlaubte Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Träumerle läuft unter Wordpress 5.3.2
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates