Träumerle

Der Blog zur Aue

Teddybär auf Reisen – Italien Teil 4

Auch in diesem Urlaub durfte uns der kleine Tedey Floh – ein Geschenk von Frau Stellinger – begleiten. Deshalb darf er nun selbst mal erzählen:

Hallo Leute, das war vielleicht ein Abenteuer für mich! Zum ersten Mal bin ich ins Ausland gereist. Der kleine Johnny brauchte einen europäischen Tierausweis, ich dagegen nicht, obwohl ich doch ein Bär bin 😆
Ich habe zum ersten Mal Berge gesehen. Unendlich lange Gesteinsgebilde, wow.

Floh 01

Bisher habe ich nur die Ostsee gesehen, nun den riesigen Gardasee.

Floh 02

Überall durfte ich mit hin. Nur ins Wasser wollte ich nicht, das war mir zu steinig 🙂 Ich konnte jederzeit aus der Kamera-Tasche schauen.
Und weil ich alles miterlebt habe, habe ich auch ordentlich Staub abbekommen. Hui, ich sah gar nicht mehr so schön weiß aus. Und was macht das Träumerle daheim? Sie wäscht mich!

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Aber ganz sanft hat sie mich gerubbelt. Ich bin ja so klein! Zum Glück hat sie mich nicht geschleudert, sonst wäre mir ganz übel geworden 😯
Und auf die Leine wurde ich auch nicht geklammert. Ich durfte in der Sonne sitzen.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Zum Schluss wurde ich noch vorsichtig gekämmt, damit mein Fell wieder richtig schön wuschelig ausschaut.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Nun sitze ich wieder bei meinen Geschwistern im Puppenwagen und träume vom nächsten Urlaub – genau wie alle anderen auch 🙂

Bis irgendwann vielleicht mal wieder am Gardasee!

Abschied

20 Kommentare

  1. kelly:

    nach der katzenwäsche kenne ich nun auch bärenwäsche!
    moin kerstin,
    vielleicht war die gegend rund um den gardasee auch mal weissbärenland.
    bei bootsmann lösten die deiche immer freude aus, vielleicht auch die genetische erinnerung an sein berner sennenland ;).
    auffällig ist hier das bärenstarke wetter auf deinen fotos, demnach war es nicht nur im norden schön…

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Oktober 10th, 2014 08:24:

    Bärenstarkes Wetter, das ist gut! Ich habe von Frau Stellinger noch zwei weitere Teddys, aber die sind größer. Der kleinste darf mit, der passt in jede Handtasche. So wird er auch künftig immer mitkommen 🙂

    [Antwort]

  2. Waldameise:

    Liebe Kerstin,

    wow, was für herrliche Fotos du aus deinem Urlaub mitgebracht hast. Hab alles nachgelesen, denn sowas interessiert mich brennend.
    Das erste Foto hier haut eine nebelgeplagte Waldameise fast um. Strahlend blauer Himmel, Berge und noch dazu eine freie Straße … das ist ja Wahnsinn pur. Kein Wunder, dass da selbst ein Bärchen aus dem Staunen nicht rauskommt.

    Ein ganz lieber Gruß zu euch
    von der Waldameise

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Oktober 10th, 2014 15:55:

    Die Straße war nicht immer so frei liebe Andrea. Wir hatten auch stockenden Verkehr, aber zum Glück keinen Stau. Mit Hund ist das sicher nicht so prickelnd 🙂
    Ich hoffe, der kleine Bär kommt künftig öfter mal zum Staunen.

    [Antwort]

  3. katerchen:

    den Urlaub abwaschen..grins

    gut das der Bär es vertragen hat..wie NEU
    und bereit für das nächste Abenteuer.

    LG vom katerchen zum Wochenende

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Oktober 10th, 2014 15:56:

    Das war aber auch notwendig, er sah so grau aus. Johnny wollte ich eigentlich auch daheim baden, aber nach einem Gang in die Bach war der Staub abgewaschen 😆

    [Antwort]

  4. Mathilda:

    Niedlich die Story und der Teddy ganz kuschelig, hättest ihn ja auch föhnen können, aber das mag er sicherlich auch nicht :mrgreen:
    Herrliche Fotos liebe Kerstin.

    LG Mathilda ♥

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Oktober 11th, 2014 08:16:

    Nicht föhnen, bei Sonnenschein kann er draußen sitzen, das ist schonender 🙂

    [Antwort]

  5. fred diederichsen:

    Eine niedliche Foto-Story um den „schneeweißen“ Teddy, so macht Fotos angucken auch eine Menge Freude, mein Lieblingsfoto ist das in der warmen Wanne 😉 Bis danni

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Oktober 11th, 2014 08:18:

    Warme Wanne ist auch gut im Herbst. Aber noch ist es warm draußen. Ja, auch kleine schmutzige Teddys müssen mal baden 😆

    [Antwort]

    stellinger Antwort vom Oktober 13th, 2014 10:51:

    Besser NICHT! Denk‘ an sein Innenleben!

    LG I.

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Oktober 13th, 2014 12:34:

    Mail ist angekommen und künftig erhält er eine Schaummassage 😆
    Liebe Grüße zu euch von uns allen.

  6. minibar:

    Wie süß!
    Du kleiner Teddy, da hast du ja echt was erlebt.
    Der Gardasee ist wirklich groß, da hast du Recht.
    Tja, wer reist muss auch mal gewaschen werden. Das hat die Kerstin aber liebevoll gemacht, und sogar vorsichtig gekämmt hat sie dich.
    Nun bist du wieder schick!

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Oktober 12th, 2014 15:34:

    Ich war selbst überrascht, wie viel Staub doch der kleine Kerl abbekommen hat. Und wer schön sein will, der muss auch mal baden 🙂

    [Antwort]

  7. Franzizickistrickt:

    Hallo Kerstin,

    schöne Urlaubsfotos, auch im Beitrag davor. Auf dem letzten Foto würde ich jetzt auch gerne mit den Füßen im Wasser stehen. 🙂

    Liebgrüss Franzizicki

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Oktober 12th, 2014 19:11:

    Der Teddy musste wieder mit. Hatte zwar noch Ostseeluft vom März im Fell, aber nun durfte er sich noch die heiße Gardasee-Luft ins Fell pusten lassen. Wäsche war dringend notwendig 🙂

    [Antwort]

  8. Susanne:

    Lieber Floh,
    da hast Du ja wirklich viel erlebt und strahlst jetzt in leuchtendem, reinen Weiß.
    Vielleicht kannst Du Dein Frauchen ja überreden doch noch das eine oder andere Italienbild einzustellen…… ich würde mich auf jeden Fall freuen.

    LG und einen guten Wochenstart
    Susanne

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Oktober 13th, 2014 07:58:

    Haha, nun wird Floh überredet 😆 Danke für Deine lieben Kommentare Susanne.

    [Antwort]

  9. buchstabenwiese:

    Was für ein süßer Bär. 🙂
    Und auf den schönen Fotos sieht es so schön warm aus. Mir ist gerade so kalt, da könnte ich ein bisschen warme Sonne vertragen. 🙂

    Liebe Grüße,
    Martina

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Oktober 26th, 2014 17:48:

    Von solch Wärme können wir nun nur noch träumen. Aber es kommt ein nächster Sommer, die nächste Hitzewelle, ein nächster Urlaub 🙂

    [Antwort]

Kommentar hinterlassen

*wird nicht angezeigt

XHTML erlaubte Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Träumerle läuft unter Wordpress 5.5.3
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates