Träumerle

Der Blog zur Aue

Verfressene Ziege

Unsere Nachbarn haben ja so eine große Ziege, die ich ab und zu schon zeigte. Und die ist verfressen :mrgreen:
Weil das saftigste Grün nun mal immer jenseits des eigenen Grundstückes wächst, strengt sie sich oft an, entweder ein Schlupfloch zu finden oder aber macht einen laaangen Hals 😆

Streckt sie mir doch glattweg die Zunge raus:

Ziege 01

Halsbrecherisch sieht es oft aus und ich schaue dann immer, dass sie ja nicht mal über die Mauer segelt. Die Augen hat sie fast verdreht, ich finde den Ausdruck so zum Lachen:

Ziege 02

40 Kommentare

  1. Brigitte:

    Liebe Kerstin, herzlichen Abendgruß.
    Na die macht ja Verrenkungen. 1.Bild, der muß doch das Brustbein weh tun, aber was tut man nicht alles, um an das verlockende, frische Grün zu kommen.
    Erstaunlich, wie sie ihre Beine einknickt.
    Die hat hinterher bestimmt Muskelkater, aber Hauptsache es hat geschmeckt.
    Deine Sorge verstehe ich, also ein Sprungtuch anfordern.
    Heute konnte ich eine große Blogwanderung machen.
    Keine SchwieMu schreit nach mir und Männe hat auch keine zusätzlichen Probleme.
    Ein ruhiger Montag. Morgen muß ich aber schon wieder für Männe zur Hausärztin Rezepte ausschreiben lassen.
    Die schwüle Wetterlage macht mich müde und ich habe wenig Spannkraft. 2 Std Nachmittagsschlaf war angesagt. Nur so bleibe ich fit.
    Meine beschriebene Radltour im Blog war am Freitag eine schöne, entspannte und erholsame Unternehmung. So was bräuchte ich öfters.
    Es ist auch schon eine zweite Tour im Gespräch. Mal schauen, wann es wieder mal paßt.
    Dir alles Gute und tschüssi sagt Brigitte

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom August 4th, 2014 19:25:

    Hallo liebe Brigitte. Nicht wahr, bei der Ziege muss ich aufpassen? 🙄 Habe noch Aufnahmen, da hängt sie sich über die Mauer ganz weit runter, aber die sind nicht ganz so scharf geraten. Sie büxte auch immer wieder mal aus, fand Schlupflöcher im langen Zaun. Selbst neu gebauten Zaun (Holzlatten) bekommt sie kaputt. Muss unbedingt auf die andere Seite :mrgreen:
    Schön, dass Deine Radtour ein Erfolg war. Hoffentlich dauert es nicht zu lange bis zur nächsten, ich wünsche es Dir.
    Liebe Abendgrüße und für Tamy wieder einen Streichler!

    [Antwort]

  2. Harald:

    Hallo Kerstin,

    das hast Du mal wieder toll fotografiert. Die Kirschen (Kräuter) in Nachbars Garten schmecken immer besser als zu Hause. Ungezogen ist sie auch sonst würde sie Dir nicht die Zunge rausstrecken.

    Einen schönen Abend

    Liebe Grüße
    Harald

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom August 5th, 2014 08:07:

    Die Ziege ist in letzter Zeit öfter ausgebüxt. Nun ist der Zaun erneuert, repariert, ausbruchsicher. Mal sehen wie lange :mrgreen:

    [Antwort]

  3. minibar:

    Nicht, dass sie mal rüberfällt, lach.
    Die Gefahr scheint mir gegeben.
    Ihre Vorderläufe sind im Moment auf der Mauer, aber wenn sie die mal ausstreckt, ist sie schnell drüber, grins.
    Ihr schmeckt es auf alle Fälle, herrliche Aufnahmen, liebe Kerstin.
    Liebe Grüße Bärbel

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom August 5th, 2014 08:08:

    Habe noch Fotos, da sieht es noch gefährlicher aus. Sie hängt dann richtig runter über die Mauer 😯 Ich muss dann immer beobachten. Dabei hat sie so viel Auslauf, hat Gesellschaft von Gast-Schafen, wird verwöhnt und beschäftigt. Aber was so ein sturer Ziegen-Schädel ist … 😆

    [Antwort]

  4. Ernst Blumenstein:

    Hallo Kerstin,
    ist das eine Sie oder ein Er mit diesem Starrkopf? *Lach* Der Beitrag macht Freude.
    Liebe Grüsse Ernst

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom August 6th, 2014 19:31:

    Tom ist sein Name. Manchmal schaut er einfach nur über die Mauer zu uns, was wir so machen. Ist zwar noch die Straße dazwischen, aber die ist schmal. Er durfte auch schon mal bei uns im Garten das Gras kosten 🙂

    [Antwort]

  5. Soni:

    Das ist ja der Hammer, grins, geniale Schnappschüsse.

    LG Soni

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom August 6th, 2014 19:33:

    Ich musste schon bei Fotografieren lachen. Die verdrehten Augen habe ich dann erst am Rechner gesehen.

    [Antwort]

  6. Trude:

    Wie toll ist das denn? Ein herrliches Foto! Jaja, diese Ziegen….immer am Fressenwollen.
    Winke zu dir rauf, die Trude.

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom August 6th, 2014 19:34:

    Momentan hat sie Gesellschaft von kleinen Schafen, aber bei dem großen Grundstück reicht das Futter für alle. Ob das die Ziege gar nicht weiß? 😆
    Winke zurück nach Dresden liebe Trude.

    [Antwort]

  7. Elke:

    Die ist aber wirklich groß. Hoffentlich schafft sie es nicht mal doch in euren Garten und frisst euch die Blumen weg. Das wäre ärgerlich. Aber das sind schon irre Fotos, liebe Kerstin – klasse!
    Herzliche Grüße
    Elke

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom August 6th, 2014 19:35:

    Zwischen unseren Grundstücken ist noch die Straße. Aber sie durfte schon mal bei uns im Garten das Gras kosten. Im Winter wird sie vor den Schlitten gespannt. Vielleicht darf ich das mal fotografieren 🙂

    [Antwort]

  8. Brigitte:

    Na die ist aber wirklich sportlich und verfressen *g*. Ich würde da ja nicht mehr hoch kommen. Aber ich habe herzlich gelacht über die Fotos, klasse erwischt.

    Tschüssi Brigitte

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom August 6th, 2014 19:36:

    Hinter der Mauer ist an der Stelle ein kleiner Erdwall, da steht sie dann drauf und schaut über die Mauer. Die Leute bleiben oft stehen und lachen. Wer hat heut schon noch so eine große Ziege?

    [Antwort]

  9. Frau Fröhlich:

    *ggg* coole Bilder :mrgreen:

    Hoffentlich tut sie sich dabei nicht mal weh 🙂

    LG Frauke

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom August 6th, 2014 19:36:

    Das hoffen wir auch. Deshalb muss ich immer aufpassen, wenn ich so was sehe 🙂

    [Antwort]

  10. Malina:

    Hehe…wie süüüß ist die denn??? Total!!! Wie sie sich anstrengt, um an das frische Grün zu kommenm, ist wirklich herrlich anzusehen.

    LG
    Malina!

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom August 6th, 2014 19:37:

    Sie hängte sich sogar richtig über die Mauer, aber die Aufnahmen sind nicht so schön geworden, da war das Gebüsch dann im Wege.

    [Antwort]

  11. stellinger:

    Liebe Kerstin,

    ist das immer noch die gleiche Ziege, die wir bereits vor 4 Jahren sahen? Das ist ja ein Riesentier geworden! Kein Wunder bei dem Appetit.

    LG Jürgen

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom August 6th, 2014 19:38:

    Sie war damals schon so groß lieber Jürgen. Sie ist glaub ich schon so um die 14 Jahre, kann auch sehr alt werden. Wir haben jedenfalls unseren Spaß, wenn wir sie beobachten.
    Liebe Grüße zu euch nach Hamburg.

    [Antwort]

  12. Micha - Der Brotbaecker:

    Ich verstehe die Ziege: „Wenn das so lecker schmeckt!“
    Herzliche Grüße sendet Micha – Der Brotbaecker

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom August 10th, 2014 17:51:

    Eben war ich unten im Garten und da raschelte und scharrte es. Schwupps – war die Ziege wieder oben und schaute nach mir, fraß dann das Grün des Strauches. Köstlich, habe sie wieder fotografiert. Sieht schon akrobatisch aus, wenn sie sich da hoch stemmt.
    Liebe schwitzende Grüße zu euch 🙂

    [Antwort]

  13. buchstabenwiese:

    *lach* Die ist ja cool. 🙂 Herrlich. 🙂

    Wir haben am Wochenende auch Ziegen gesehen, aber kleinere, mit Ziegenkindern. Süß waren die. Ich habe auch Fotos gemacht. Die werden ich vermutlich mal in den nächsten Tagen zeigen.

    Liebe Grüße,
    Martina

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom August 10th, 2014 17:52:

    Ziegenkinder sind ja süß, die möchte ich gern sehen. Weiße Ziegen? Ich werde schauen kommen liebe Martina.

    [Antwort]

    buchstabenwiese Antwort vom August 22nd, 2014 13:24:

    Ich habe es noch nicht geschafft, die Ziegenbilder zu zeigen, kommt aber noch. 🙂
    Es waren weiß/braune Ziegen, soweit ich mich erinnere.
    Die Internetleitung ist noch immer nicht dauerhaft stabil. *seufz* Da komme ich auch nicht so richtig zu Blogrunden.

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom August 24th, 2014 16:41:

    Ich habe noch mehr Ziegenbilder. Werde ich vielleicht gleich mal zeigen. Sonst hab ich grad nichts anderes im Angebot, komme irgendwie gar nicht mehr zum Fotografieren 🙁

  14. kelly:

    hallo frau nachbarin…
    moin träumerle,
    die ziege sucht aufmerksamkeit, vielleicht hat sie langeweile und ist nicht genug mit der produktion von käse beschäftigt *ggg*.
    die schnappschüsse sind klasse, womit wird die ziege gewaschen?
    sie ist ja blitzsauber!
    lg kelly

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom August 10th, 2014 17:53:

    Gewaschen? Oh ja, sie musste mal richtig geschrubbt werden. Aber was macht die dumme Ziege anschließend? Sich sofort wieder im Dreck wühlen und aussehen wie vorher :mrgreen:

    [Antwort]

  15. Klaus:

    Liebe Kerstin, eine freche Ziege ist die schon, schönen Samstag, Klaus

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom August 10th, 2014 17:53:

    Frech, lustig und verfressen 🙂 Wir haben jedenfalls immer zu lachen, wenn wir sie sehen.

    [Antwort]

  16. Morgentau:

    Lach … das sind wirklich zwei lustige Fotos, liebe Kerstin. Mich erinnern sie an ein Foto aus dem Fotoalbum meiner Kindheit, auf dem ich auf Du und Du mit einer Ziege zu sehen bin und meine Mutter darunter geschrieben hatte: „Gleich und Gleich gesellt sich gern!“ … hihi.

    Ein lieber Sonntagsgruß
    Andrea

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom August 10th, 2014 17:54:

    Na Deine Mama war ja lustig 😆 Warst Du auch so bockig wie eine Ziege? 😆

    [Antwort]

    Morgentau Antwort vom August 12th, 2014 18:48:

    … eigentlich nicht, aber ihr gegenüber wohl manchmal schon … lach.

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom August 12th, 2014 19:18:

    Ich auch 😆 Oh ja, ich konnte stur sein – und auch heute noch :mrgreen:

  17. Lemmie:

    Liebe Kerstin!
    Die Fotos der Ziege, die in des Nachbars Garten nach den „süßen Früchten“ fischte, sind entzückend anzusehen.
    LG Lemmie

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom August 14th, 2014 07:57:

    Habe noch mehr Fotos gemacht vor paar Tagen. Es sieht aber auch immer zum Lachen aus, wenn sie sich da hoch quält. Die süßesten Früchte hängen eben immer oben 😆

    [Antwort]

  18. Suse:

    ach was hab ich jetzt laut lachen müssen!! 🙂

    Abzüge der Fotos würde ich den Nachbarn schenken, lachh 🙂

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom August 21st, 2014 18:34:

    Die Nachbarn sehen das doch jeden Tag 🙂 Ich habe noch mehr Aufnahmen, wie sie sich reckt und fast Männchen macht. Zeige ich vielleicht noch, aber Du bist ja bald im Urlaub.

    [Antwort]

Kommentar hinterlassen

*wird nicht angezeigt

XHTML erlaubte Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Träumerle läuft unter Wordpress 5.5.1
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates