Träumerle

Der Blog zur Aue

Dorffest in Weißbach

Vor einer Woche fand im Nachbardorf Weißbach das jährliche Dorffest statt. Unsere jungen Leute sind Mitglied im Dorfclub, der das Fest mit organisierte und gestaltete. Also ging es da hin, es war ein voller Erfolg.

Es gab ein Treffen von Traktoren, alter Technik, Oldtimer.
Da die Auswahl an Fahrzeugen schwer fällt, zeige ich mal eine ganze Reihe, wird also lang dieser Beitrag.

Sohnemanns Opel konnte begutachtet werden, er musste viele Fragen beantworten.

Dorffest 01

Ich habe eine Schulfreundin getroffen und wir mussten lachen. Frauen schauen auf den schönen Lack und die Ausstattung. Männer interessieren sich für Technik. Was für ein Motor, wie viel PS, Getriebe, Felgen …

Dorffest 02

Dorffest 03

Dorffest 04

Dorffest 05

Dorffest 06

Dorffest 07

Dorffest 08

Holzspalter und Häcksler wurden vorgeführt. Die Männer müssen bei der Hitze, die herrschte, ganz schön geschwitzt haben. Ich habe jedenfalls Sonnenbrand abbekommen.

Dorffest 09

Dorffest 10

Da kommen doch Erinnerungen an den guten alten Trabi auf:

Dorffest 11

Über das dreirädrige Gefährt musste ich lachen. Was es nicht alles für tolle Fahrzeuge gibt und schön, wer so was aufbaut und erhält. Ob er wirklich immer nur schleicht? :

Dorffest 12

Dorffest 13

Am meisten musste ich über dieses Mobil lachen. Noch nie gesehen und für mich obercool 🙂 :

Dorffest 14

Und damit man sehen kann, dass all die Technik wirklich noch funktioniert, gab es eine Runde aller Fahrzeuge durch das Dorf. Zur Belohnung erhielten alle eine Urkunde.
So, das war jetzt mal bissel viel an Bildern. Aber ich denke, jedes einzelne ist interessant (und dabei habe ich noch mehr, aber alles geht nicht).

Kommt alle gut in eine neue Sommerwoche. Hier ist das erste Gewitter am Morgen vorbei gezogen, es ist drückend schwül. Hoffen wir, dass vielleicht am Abend doch mal mehr wie nur 3 Tropfen Regen gemächlich vom Himmel fallen. Bloß kein Unwetter bitte.

32 Kommentare

  1. Brigitte:

    Liebe Kerstin, herzlich heißen Sommergruß aus dem glühenden Berlin.
    Ich hoffe, Du kommst gut durch die Hitzetage.
    Solche Schau ist sehr interessant. Da erinnert man sich an Kindertagen, wo man einige dieser Gefährte noch gesehen hatte.
    Ich bin nur selten im Bloggerland unterwegs.
    Muß jetzt auch wieder in den Blogs reichlich nachlesen. Meine Freizeit ist leider eng bemessen.
    Bis zum Wiederlesen alles Gute und tschüssi sagt Brigitte.

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Juli 21st, 2014 19:50:

    Danke für deinen Besuch liebe Brigitte. Hier herrscht immer noch Hitze und ich warte auf Abkühlung. Hoffentlich können wir heut Nacht mal wieder besser schlafen.
    Du hast immer so viel um die Ohren. Da freue ich mich, wenn Du hier vorbei schaust. Gib bitte Tamy einen Streichler von mir.

    [Antwort]

  2. kelly:

    hi kerstin,
    dankbare objekte zum fotografieren!
    ja – die motorisierung und der fahrzeugtyp sind angelegenheit der männer und wir frauen sind für die wirklichen wichtigen dinge zuständig:
    farbe und wie das wetter morgen wird ;).
    also – das wetter ist zur zeit erträglich nachdem es am morgen kräftig geregnet hat.

    zu den fahrzeugen, nun nicht alle modelle, aber gefahren hab ich vom traktor, trabi, dreirad, opel und moped alles.
    nur jetzt beim letzten umzug hab ich für den LKW mir ein vizekind bestellt ;).
    schlechte erinnerung hab ich an das gefühl beim hausboot führen, so schwammig…
    jetzt ist die zeit für cabrios, nur keiner in sicht :).
    lg kelly

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Juli 21st, 2014 19:52:

    Du bist Traktor gefahren? Und Trabi? Jetzt erstaunst Du mich aber, wow. Trabi würde ich auch mal wieder fahren, aber niemand hat mehr einen in der Familie.
    Schwammig ist es nun mal auf einem Hausboot 🙂
    Liebe Grüße in den Abend zu Dir.

    [Antwort]

  3. Brigitte:

    Hach,das sind so Dinge, bei denen ich auch oft nicht auswählen kann, weil einfach alles sehenswert ist. Deine Ausbeute ist toll.
    Hier regnet es inzwischen seit dem Mittag, aber ken Unwetter und Gewitter nur mäßig in der Ferne. Die Luft ist auch besser geworden. Man kann wieder durchatmen.
    Tschüssi Brigitte

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Juli 21st, 2014 19:52:

    Ich hätte noch Fahrzeuge von der Dorfrunde im Angebot, aber da müsste ich zu viele Gesichter wegpixeln.

    [Antwort]

  4. Brigitte/Weserkrabbe:

    Das waren ja tolle Fahrzeuge, die Du da vor die Linse bekommen hast. So einen Mercedes wie den roten hatten meine Eltern ganz früher auch, aber wahrscheinlich nicht in so einem tollen Rot, jedenfalls kann ich die Farbe auf dem Schwarz-weiß-Foto nicht erkennen. Für die Zeit war das damals sicher auch cool. Aber in meiner Familie waren auch die Frauen schon immer autoverrückt. Meine Oma war die erste Frau in Bremerhaven, die den Führerschein gemacht hat.
    liebe Grüsse
    Brigitte die Weserkrabbe

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Juli 21st, 2014 19:54:

    Deine Oma die erste Frau? Ui, das fetzt. Bei uns konnte niemand Auto fahren, war zu DDR-Zeiten ja auch Luxus. Bei uns gab es nur Berliner Roller und Moped mit Anhänger. Mein Vater hat nach der Wende sogar nach mir erst den Führerschein fürs Auto gemacht.

    [Antwort]

  5. Elke:

    Oh, ich liebe Feste mit Oldtimern, das hat einfach was. Diese dreirädrigen Kleinlastwagen – ich glaube, die gab es früher in Frankreich und in Italien sehr oft. Aber sie wurden auch Anfang des 20. Jahrhunderts in Deutschland hergestellt. Der erste war wohl einer der legendären Firma Borgward.
    Liebe Grüße
    Elke

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Juli 21st, 2014 19:54:

    So alte Autos versetzen einen immer in eine andere Zeit. Wenn man dann noch passende Kleidung dazu hat, ist es noch schöner. Ich komme immer ganz ins Schwärmen.

    [Antwort]

  6. Harald:

    Hallo Kerstin,

    ich mag solche Veranstaltungen wo es Oldtimer zu sehen gibt. Ich wundere mich immer wieder wie viele Leute Geld, Zeit und Energie in den Aufbau und die Unterhaltung investieren.

    Das dreirädrige Fahrzeug dürfte ein Goliath sein. Google mal auto 3 räder goliath

    Das letzte Bild ist ein Hanomag http://www.google.de/imgres?imgurl=http://www.autowallpaper.de/Wallpaper/sonstige_Autos/Hanomag2/bilder/Hanomag-2-Komissbrot_3.JPG&imgrefurl=http://www.autowallpaper.de/Wallpaper/sonstige_Autos/Hanomag2/hanomag2.htm&h=960&w=1280&tbnid=65LKq7OBsHYjzM:&zoom=1&tbnh=104&tbnw=139&usg=__LkBK8fJwws4YRSEYT6h2ldiM1eM=&docid=uTBk8mg-BGywkM&client=firefox-a&sa=X&ei=L1DNU5-lNc-P4gTRm4CYCQ&ved=0CCQQ9QEwAA&dur=4171

    Zumindest den Goliath habe ich noch auf den Strassen fahren gesehen. Ich denke davon sind auch die dreirädrigen Flitzer (Lastwägelchen) abgleetet.

    Die Zeit stimmt auch wieder. 😉

    Bei uns hat es angenehm auf (heute Morgen) 20° abgekühlt. Das ist ja angenehm aber dafür regent es den ganzen Tag.

    Ich wünsche Dir einen schönen Abend

    Liebe Grüße
    Harald

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Juli 21st, 2014 19:56:

    Aha, ein Hanomag ist das letzte. Habe gerade gegoogelt. Der Besitzer war neulich beim Sächsischen Wandertag in Königsbrück mit einem alten Motorrad da, da habe ich ihn schon fotografiert. Der muss Geld und Zeit haben – und Geschick :mrgreen:
    Hier warten wir immer noch auf Regen.
    Liebe Abendgrüße auch zu Dir.

    [Antwort]

    Harald Antwort vom Juli 21st, 2014 20:37:

    Ich blas mal ganz fest. Vielleicht schaffen es die Wolken bis zu euch.

    Übrigens: Ich würde mich freuen, wenn ich noch mehr bilder sehen könnte. Kannst Du sie irgenwie ins Netz stellen?

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Juli 22nd, 2014 20:54:

    Also lieber Harald. Du hast Dir sehr Mühe gegeben, aber 2 km fehlten noch. Der Regen ist am anderen Ende der Stadt angekommen, da hat es gestern geschüttet. Doch hier bei mir – nichts. Nun schaut es nicht mehr nach Regen aus und wir haben die Hoffnung aufgegeben. Garten wurde gegossen, wir werden weiter schwitzen, soll auch die nächsten Tage so heiß bleiben hier. Nun ja, es ist Sommer!
    Bilder kommen auf Deinen Wunsch hin noch welche, schaffe es aber heut nicht mehr. Vielleicht morgen 🙂

  7. minibar:

    Herrlich, diese Autoparade, liebe Kerstin.
    Diese Häcksler waren hier ja vermehrt im Einsatz nach dem Unwetter vom Pfingstmontag.
    Der Pomßen-Schlepper gefällt mir, und das schleichende Dreirad.
    Hier ist es nach Regen von nachts bis 16 Uhr nett abgekühlt auf 22 Grad. Damit kann ich endlich leben.
    Liebe Grüße und danke für diesen tollen Bericht.
    Bärbel

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Juli 22nd, 2014 20:53:

    Ein paar Aufnahmen werde ich doch noch zeigen, Harald hat es sich gewünscht 🙂
    Wir warten immer noch auf Abkühlung. Gestern hat es am anderen Ende der Stadt stark geregnet, hier bei uns – 2 km weiter – ist nichts angekommen. Nun schwitzen wir weiter.

    [Antwort]

    minibar Antwort vom Juli 23rd, 2014 22:50:

    Stimmt wir schwitzen auch weiter.
    Jetzt kurz vor 23 Uhr noch 21 Grad.

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Juli 24th, 2014 08:05:

    Hier war wenigstens die Nacht angenehm mit 16 Grad. Die Morgenrunde war schön frisch, aber es wird wieder warm. Örtlich sollen Schauer kommen. Mal sehen, ob wir endlich auch mal was abbekommen.

  8. stellinger:

    Liebe Kerstin,

    diese Oldtimer-Parade gefällt mir sehr. Einige der Fabrikate kenne ich noch aus meiner Jugendzeit. Ich glaube, der vermeintliche Goliath ist Tempo-Dreirad. Geil ist auch der rote Mercedes, vermutlich ein 170V, den ich noch aus den 50er Jahren kenne.
    Danke für die Fotos!

    LG Jürgen

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Juli 22nd, 2014 20:56:

    Ich mag auch alte Autos, die wirkten so nostalgisch. Aber ist sicher ein teures Hobby – ich sehe es an Sohnemann und sein Opel ist erst 34 Jahre alt. Da gibt es noch Ersatzteile, aber bei den ganz alten?

    [Antwort]

  9. Soni:

    Ich finde ja alte Autos sehr schön, aber die alten Traktoren sind noch besser – super.

    LG Soni

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Juli 22nd, 2014 20:56:

    Auf dem Lande – und erst recht im Dorf – gibt es viele Bauern, die noch alte Technik haben und damit arbeiten. Ich finde so was sehr interessant. Die neue Technik interessiert mich nicht so sehr.

    [Antwort]

  10. Malina:

    Hallo Kerstin!
    Ich habe Dir einen Award verliehen. Holst Du ihn Dir auf meinem Blog ab?

    LG
    Malina!

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Juli 22nd, 2014 20:57:

    Danke Malina, dass ich bedacht wurde. War ja inzwischen bei Dir schauen.

    [Antwort]

  11. Klaus:

    Echt schöner Beitrag, Klaus

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Juli 22nd, 2014 20:58:

    Und es kommen noch paar Fotos, Technik geht also weiter.

    [Antwort]

  12. buchstabenwiese:

    Ich bin zwar nicht so der Autofreak, liebe Kerstin, aber das ein oder andere Gefährt schaut schon interessant aus. 🙂 Außerdem erinnert es mich an alte Zeiten. Mein Paps fuhr immer Opel und da erinnere ich mich an das ein oder andere schöne Auto, das heute was Besonderes wäre. Ich bin dann in seine Fußstapfen getreten und habe mir damals, als ich noch jung war 😉 , auch als erstes Auto einen Opel gekauft. Ein kleiner weißer ganz einfacher Corsa. 🙂

    Liebe Grüße,
    Martina, die sich freut hier mal wieder vorbeischauen zu können 🙂

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Juli 22nd, 2014 20:59:

    Wir fahren alle Opel. Hatten schon Kadett (Diesel), Corsa (zwei Modelle), Astra, Vectra, Omega. Sohnemann fährt auch Astra.
    Fein, dass Du wieder Deine Blogrunden drehen kannst.

    [Antwort]

  13. Sammy:

    na das sind sehr interessante bilder, ich mag ja oldtimers ueberhaupt recht gerne und gehe auch des oefteren auf solche oldtimer shows. die letzten habe ich allerdings verpasst.

    na und was sehe ich auf deinen bildern? einen trabbi, na das ist ja was ganz besonderes.

    sehr schoene aufnahmen und danke fuer’s zeigen

    lg
    Sammy

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Juli 23rd, 2014 14:25:

    Einen Trabi hatten wir auch. Allerdings wollte nach der Wende jeder möglichst schnell ein „West“-Auto 🙂 Heut sieht man sie noch vereinzelt fahren.

    [Antwort]

  14. Anna-Lena:

    Das sind ja wirklich wahre Hingucker, liebe Kerstin.
    Heute nach tagelanger Dauerhitze nun etwas Regen und Abkühlung.

    Hab ein feines Wochenende,
    Anna-Lena

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Juli 27th, 2014 13:58:

    Bei uns herrscht schon seit Tagen wieder drückende Hitze und jetzt schaut es langsam nach Gewitter aus. Dabei wollen wir heut Abend noch mal grillen. Mal sehen, ob wir das noch schaffen. Nachts kann es gern ausgiebig regnen.

    [Antwort]

Kommentar hinterlassen

*wird nicht angezeigt

XHTML erlaubte Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Träumerle läuft unter Wordpress 5.3.2
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates