Träumerle

Der Blog zur Aue

Kuschelwetter

Heut ist es kühl, windig, trüb. Am Vormittag kam ein Regenschauer, als wenn der Himmel alle Schleusen geöffnet hätte. Aber das Nass wird dringend benötigt, deshalb will ich auch gar nicht meckern. Es kann gern die ganze Nacht lang regnen.
Wenn es kalt ist, dann kuscheln wir eben. Auch die Tierwelt kuschelt – oder treiben die beiden Schnecken doch noch was anderes? 😳

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Vielleicht ringen sie miteinander? Oder eine ist umgekullert und die andere hilft ihr grad auf 😆 Wenn ich ganz große Exemplare sehe, die grad über die Straße kriechen, dann hebe ich sie auf und setze sie im Gras ab. Geht natürlich nur hier auf der Nebenstraße zur Aue hin. Eklig sind nur nach dem Regen die unzähligen Nacktschnecken. Igitt sieht das aus, wenn sie vom Auto überrollt wurden.

Kommt alle gut ins Wochenende und drückt unseren Jungs beim Fußball die Daumen!

12 Kommentare

  1. Elke:

    Oh ja – ich werde die Daumen drücken! Momentan hat ja das große Favoritensterben eingesetzt. Mal sehn, wie’s weiter geht. Bin zwar kein echter Fußballfan, aber bei der WM reißt es einen halt doch mit. – Hoffentlich wird unser Wetter langsam wieder besser. Dieser Kälteeinbruch zur Sommersonnenwende ist ja fast schon die Regel.
    Liebe Grüße
    Elke

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Juni 22nd, 2014 11:26:

    Beim nächsten Spiel müssen wir auch noch die großen Zehen mit drücken :mrgreen: Haarscharf an der Blamage vorbei gerettet!

    [Antwort]

  2. kelly:

    kühl, windig und feucht ist es auch hier…
    kuschelige schnecken hab ich noch nicht gesehen *ggg*!
    vielleicht schaue ich mir mal die neuen *stars* der deutschen beim spielen an, oder nehme ein buch, besser wäre eine hunderunde mit regenjacke.
    nach all den aktivitäten in der letzten zeit mache ich keinen plan.
    liebe grüsse zum WE!

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Juni 22nd, 2014 11:27:

    Du warst sportlich genug in letzter Zeit! Das Spiel gestern war erst lahm, dann spannend, leider nicht so erfolgreich wie das letzte. Wir dürfen nicht zu früh jubeln, es kann alles noch ganz anders kommen.

    [Antwort]

  3. gsharald:

    Hallo Kerstin,

    hast Du zu wenig gedrückt. Das war ein starkes Spiel. Nur das Ergebnis … Naja, wenigstens einen Punkt haben wir gerettet.

    Es ist schön, dass Du die Schnecken in Sicherheit bringst. Aber weshalb kannst Du die Obdachlosen nicht leiden?

    Liebe Grüße
    Harald

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Juni 22nd, 2014 11:28:

    Wenn man sich auf etwas freut, kommt alles anders als gedacht. Nun müssen wir hoffen, dass das nächste Spiel wieder besser wird.
    Fein, dass Du wieder da bist Harald.
    Die obdachlosen Schnecken sind in der Überzahl, überall erobern sie sich neue Reviere 🙂 Ich darf gar nicht nach unten schauen und will auch gar nicht wissen, auf wie viele ich schon drauf getreten bin 😯

    [Antwort]

  4. Anna-Lena:

    Ein nervenaufreibendes Spiel, das noch hätte schlimmer ausgehen können 🙁 .
    Zum Kuschelwetter sage ich nichts, es ist eine Mischung aus Aprilwetter und Herbst und das soll noch einige Tage so bleiben… 🙁 .

    Liebe Sonntagsgrüße
    Anna-Lena

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Juni 23rd, 2014 07:55:

    Hier scheint heut die Sonne, aber es ist kalt. Soll auch erst einmal so bleiben. Aber in anderen Teilen Deutschlands wird es wieder richtig schön warm.

    [Antwort]

  5. Brigitte/Weserkrabbe:

    Natürlich drücke ich auch die Daumen für unsere Jungs, aber dann müssen sie auch besser spielen als Gestern abend. Hier ist zur Zeit auch eher Kuschelwetter als Badewetter. Aber da freut sich der Pepper, wenn ich mit ihm kuschel und Mimi sagt auch nicht Nein zu ein paar zusätzlichen Streicheleinheiten.

    liebe Grüsse und eine schöne Woche
    Brigitte die Weserkrabbe

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Juni 23rd, 2014 07:56:

    Eigentlich kuscheln wir ja immer mit unseren Lieblingen 🙂 Ja, wir werden neben den Daumen auch die Zehen drücken müssen im kommenden Spiel, sonst wird das nix 😉

    [Antwort]

  6. Soni:

    Kühl und Regen würde ich mir auch mal wieder wünschen, bei uns sind nach wie vor sommerliche Temperaturen und alles sowas von trocken.

    Deine Kuschelschnecken sind klasse 🙂

    LG Soni

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Juni 24th, 2014 07:56:

    Kühl muss ja nicht sein, aber Regen ist gern willkommen. Aber er kommt nicht. Meine Güte, die Bäche haben so wenig Wasser wie sonst in dürren Sommern. Wenn das so weiter geht, ist bald nichts mehr da 🙁

    [Antwort]

Kommentar hinterlassen

*wird nicht angezeigt

XHTML erlaubte Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Träumerle läuft unter Wordpress 5.5.1
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates