Träumerle

Der Blog zur Aue

Erste Sommerhitze

Puh, es wird extrem warm. 28 Grad – so viel müssen es ja nicht gleich sein.
Also ich muss mich mehrmals täglich umziehen 🙂 Früh Hundesachen für die erste Runde. Dann fein machen fürs Büro. Dann mittags wieder in die Hundesachen für die Mittagsrunde. Heut war ich anschließend so verschwitzt, da musste ich mich glattweg umziehen. Und sollte ich noch mal schnell in die Stadt müssen, gibt es wieder gute Sachen. Dann wieder Daheim-Sachen. Und abends nach dem Gang ins Bad gibt es die Wohlfühl-Sofa-Sachen :mrgreen: Geht es euch auch so?

Entweder wir laufen in der Aue am Bach entlang oder gehen nur ein Stück auf der romantischen „Flüsterallee“.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Ein kleines Gartentürchen wurde der grünen Umgebung angepasst:

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Ich mag das Licht am Abend, da erstrahlt alles noch viel grüner und goldener.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Heut war wieder Froschsuche angesagt, aber zum Glück hat sich keiner blicken lassen. Waschbären waren auch nicht da und den Biber haben wir schon lang nicht mehr gesehen.
Aber Stöckchen gibt es immer wieder 🙂

Johnny

Kommt alle gut durch die erste Sommerhitze und macht euch einen gemütlichen Feierabend mit Eis oder einem kühlen Bierchen.

20 Kommentare

  1. Brigitte/Weserkrabbe:

    Also, so extrem wie bei Dir ist das mit der Umzieherei bei mir nicht, weil ich ja auch keinen Hund habe mit dem ich laufen muss. Außerdem ist es bei mir in der Wohnung kühl und wenn ich rausgehe, dann ziehe ich mich entsprechend an und so bleibe ich bis zum Abend. Und wenn ich dann am Abend keine Abendveranstaltung habe, bei der ich mich fein anziehen muß, steige ich abends zuhause in meine Wohlfühlklamotten und läute den Fernsehabend ein.
    Also, alles ganz easy. Aber ich bin ja auch alleine und muß nur für meine 2 Tiger da sein. Denen ist es egal wie ich zuhause aussehe:-).
    Lass Dich nicht stressen und

    liebe Grüsse
    Brigitte die Weserkrabbe

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Mai 20th, 2014 17:59:

    Ich sitze jetzt hier mit 3/4-Jogginghosen und ärmellosem Top am Schreibtisch. Nun muss es zur Abendrunde gehen. Da ziehe ich lieber lange Hosen an wegen der Zecken und ein T-Shirt. Nur Strümpfe gibt es jetzt keine mehr, die Füße dürfen frische Luft schnuppern in den Sandalen 🙂

    [Antwort]

  2. Bellana:

    Da ich keine Hunderunde laufen muss, reicht es, wenn ich mich nach dem Bürotag einmal umziehe. Extra zum Einkaufen ziehe ich mich nicht mehr um, allerdings trage ich daheim ältere Jeans und keine Jogginghose.
    Grüßle Bellana

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Mai 20th, 2014 19:13:

    Bei normalen Temperaturen gibt es auch Hunde-Jeans 🙂 Jetzt bei der Hitze sind die jedoch zu warm. Daher trage ich in der Wohnung ganz leichte Jogginghosen und für die Hunderunden dann leichte Cargohosen. Hach, diese Anzieherei aber auch immer :mrgreen:

    [Antwort]

  3. andi:

    Ein schwarz-weisses Krokodil welches Stöcke verschlingt! Die sind selten 🙂
    Tolles Hundi!
    Liebe Grüße, Andi

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Mai 21st, 2014 07:56:

    Na da habe ich ja Glück, solch ein seltenes Tier zu besitzen :mrgreen: Oh ich bin so am Lachen über diese Aussage von Dir!

    [Antwort]

  4. Elke:

    Hallo liebe Kerstin,
    da ich ja nicht mehr arbeite, muss ich mich nicht sooft umziehen, aber manchmal ergibt es sich einfach – heute z.B. auch. Allerdings ist das bei diesen Temperaturen eine schnelle Angelegenheit, viel muss man ja nicht anziehen. Bei uns waren es heute mehr als 30°C. Deine Bilder vom Spaziergang sind wieder sehr schön.
    Liebe Grüße und noch einen schönen Abend –
    Elke

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Mai 21st, 2014 07:57:

    Bei Dir ist meist schöneres Wetter mit höheren Temperaturen. Aber 30 Grad muss ich noch nicht haben. Puh, heut sind 28 angesagt. Ich mache gleich alles dicht, werde auf Arbeit den Ventilator vom Boden holen.

    [Antwort]

  5. Brigitte:

    Die Wetterumschwünge sind schon sehr krass, aber mir ist die hitze, obwohl ich sie auch nicht so gut vertragen kann, doch lieber als die elende Kälte letzte Woche und der Dauerregen am WoE.
    Mit der Umzieherei das kenne ich, aber inzwischen bin ich auch schon im „Abendkleid“ :-).
    Tschüssi Brigitte

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Mai 21st, 2014 07:58:

    So so, Du hast also sogar ein Abendkleid fürs Sofa 🙂 Heut ist sicher wieder mehrmals Umziehen angesagt, die Sonne brennt schon von oben. Komm gut durch den Tag liebe Brigitte.

    [Antwort]

  6. Waldameise:

    Ich zieh mich nur einmal um – vom Wechsel aus den und in die Nachtklamotten mal abgesehen – und zwar nachmittags, wenn ich von der Arbeit heimkomme. Sofort raus aus den Klamotten in meine Wohlfühlklamotten … Jeans und Shirt. Mach ja auch keine Hunderunde. Falls ich nochmal wohin muss … Einkauf oder Abendspaziergang … zieh ich mich aber auch nochmal um. Jedenfalls liebe ich es, nicht mehr soviel anziehen zu müssen, wie in der kalten Jahreszeit.

    Schöne stimmungsvolle Fotos konnte ich wieder bei dir genießen, liebe Kerstin. Obwohl ich ja selbst viel in der Natur bin, erfreue ich mich jedesmal sehr daran.

    Ein lieber Gruß aus dem Ameisenbau

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Mai 21st, 2014 14:29:

    Hundebesitzer brauchen auch immer „Hundesachen“ 🙂 Kaum sind wir am Bach, schon ist meine Hose nach dem Abschütteln des Felles nass und oft dreckig. Aber Johnny hat seinen Spaß und ich wieder Wäsche 😆

    [Antwort]

  7. minibar:

    Stimmt, gestern war es richtig schwül, heute nicht mehr so arg.
    Gestern war es irgendwie schwer zu ertragen.
    Das stimmt.
    Wir waren gestern halt Eis-Essen, lach.
    Erfrischung muss ja sein.
    Du hast wieder so schöne Fotos mitgebracht, sogar eine grüne Gartentür habt ihr, schön, die gefällt mir.
    deine Bärbel

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Mai 22nd, 2014 08:31:

    Heut ist hier Hitzerekord angesagt, bevor es morgen Unwetter geben soll. Also schnell noch Wäsche gewaschen, damit die heut trocken wird. Und Eis essen werde ich!

    [Antwort]

  8. kelly:

    mhh…
    meine hundesachen, spezialschuhe und hosen, plus regenjacken sind nicht nur erinnerung, sie eignen sich auch teils zum radeln ;).
    das *aufdonnern* oder *anhübschen* ist bei mir sehr unwichtig, es war nie angesagt. nur brüder, nur söhne – nun endlich enkelmädchen die allerdings etwas übertreiben *schmunzel*.
    wohlfühlkleidung und e basta…
    lg kelly
    hab auch über das gefährliche untier gelacht!

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Mai 22nd, 2014 08:35:

    So aufdonnern tu ich mich nicht, aber es gibt schon ordentliche Kleidung fürs Büro. Daheim mag ich es leger und einfach.

    [Antwort]

  9. Ernst Blumenstein:

    Am Tag als der Sommer kam (20.5.14) reisten wir mit Tochter Tina ins Elsass und erlebten einen herrlichen Sommertag. Draussen an der Sonne assen wir in einem feinen Restaurant als Vorspeise frische Spargeln mit handgemachten Saucen, Rohschinken und Salat. Als Hauptgang gab es die Spezialität Flammkuchen. Es hat geschmeckt. Grüess Ernst

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Mai 24th, 2014 18:13:

    Es ist Spargelzeit, dabei habe ich noch gar keinen gegessen. Aber Schwarzwurzeln schmecken mir ehrlich gesagt fast besser, sind herzhafter.

    [Antwort]

  10. Frau Fröhlich:

    Diese mehrmalige Umzieherei habe ich Gott sei Dank nicht. Morgens was anziehen, zur Arbeit, nachmittags nach Hause kommen und entweder das Haus nicht mehr verlassen und dementsprechend in bequeme Klamotten werfen oder die von morgens anbehalten, wenn ich nochmal weg will 🙂

    Aber mit deinen Hunderunden zwischendurch ist natürlich umziehen angesagt. Hinterher sieht man ja oft etwas eingesaut aus 🙂

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Juni 11th, 2014 21:15:

    Derzeit ist mehrmals Wäschewechsel angesagt durchs Schwitzen. Bloß gut, dass wir heut nicht mehr mit Hand waschen müssen. Die Waschmaschine ist doch eine feine Erfindung!

    [Antwort]

Kommentar hinterlassen

*wird nicht angezeigt

XHTML erlaubte Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Träumerle läuft unter Wordpress 5.5.1
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates