Träumerle

Der Blog zur Aue

Endlich blüht er.

Vor vielen Wochen habe ich mir einen Hibiskus gekauft. Gelb sollte er sein. Ein schönes großes Exemplar mit vielen Blüten trat mit mir den Heimweg an. Doch dann wollte er nicht mehr, warf die Knopsen ab und fing an zu welken. Also entweder ersäufe ich immer meine Pflanzen oder sie vertrocknen.
In meiner Wut habe ich ihn ziemlich radikal abgeschnitten, nur ein Stengel blieb stehen 😯

Und nun hat er sich endlich aufgerafft, seine Lebensgeister sind erweckt. Die erste Blüte zeigt sich in ihrer vollsten Schönheit, weitere werden bald folgen. Und ich freu mich 🙂

Hibiskus 01

Heut früh sah es hier ziemlich ungemütlich aus. Nebel lag über den Wiesen, es nieselte und war kalt. Doch jetzt über die Mittagszeit war sogar die Sonne noch mal da.
Ich koche mir jetzt meinen Nachmittagskaffe und putze dann noch Fenster im Schlafzimmer. Gestern habe ich in Bad und Küche geputzt.
Und geputzt hat der Frisör gestern auch mein Haupthaar 🙂
Heut Abend gehe ich mit Sohnemann zum Vortrag über die Wölfe, die sich hier ja wieder angesiedelt haben. Wir werden zeitig loslaufen, denn es wird bestimmt voll.

15 Kommentare

  1. stellinger:

    Hallo, liebe Kerstin!
    Das ist ja ein Prachtexemplar geworden. Wenn unsere Pflanzen mal nicht blühen wollen, droht Frau Stellinger ihnen immer mit der Totalvernichtung. Meistens hilft es.

    Danke der Nachfrage nach meinem Befinden. Ich kann gar nicht so schnell Druckertinte nachbestellen, wie sie verbraucht wird. 21 Kalender sind es inzwischen. Heute habe ich erst einmal einen preiswerten Copyshop gefunden, der mir preiswert die Lochung und die Spirale samt Aufhänger am Kopf der Kalender befestigt. Die Preise schwanken zwischen € 3,– und € 5,18 (!). Ich nehme den für € 3,–.

    Liebe Grüße
    Jürgen

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom November 14th, 2013 07:45:

    Ach Jürgen, Du wolltest doch kürzer treten mit den Kalendern. So viel Arbeit, Zeit und vor allem Geld!
    Mach zwischendurch auch mal Pause und schnappe frische Luft, ja?

    [Antwort]

  2. Irmi:

    Liebe Kerstin,
    ich habe schon 3 Jahre eine Pflanze und sie blüht und blüht und blüht.
    Ich gieße sie nur alle 4 Tage bzw. wenn ich merke
    (im Hochsommer) dass sie arg trocken ist, dann auch schon mal nach 2 Tagen etwas.
    Ich wünschedir viel Spass beim Vortrag.
    Einen schönen Abend wünscht Dir
    Irmi

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom November 14th, 2013 07:46:

    Ich hatte immer Pech mit Hibiskus. Aber ich versuche es immer wieder, weil mir die Blüten so gefallen. Nun warte ich auf das Öffnen der restlichen Knospen, das muss dann wunderschön ausschauen in dieser Farbe.

    [Antwort]

  3. Elke:

    Hallo liebe Kerstin,
    das ist ja eine tolle Farbe. – Bin mal gespannt, was bzw. ob du uns noch etwas über den Vortrag berichtest. Ich denke, dass viele Menschen das Bild vom „bösen“ Wolf verinnerlicht haben und ich nehme mich da keineswegs aus. Wobei ich mir schon vorstellen kann, dass die Wölfe normalerweise für den Menschen ungefährlicher sind als ein freilaufender, sogenannter Kampfhund.
    Liebe Grüße
    Elke

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom November 14th, 2013 07:49:

    Vielleicht bastel ich einen Beitrag zusammen. Der Vortrag war sehr informativ, der Raum rappelvoll. Und die Meinungen gehen wahrlich auseinander beim Thema Wolf. Wenn ich einen sehen würde, dann würde ich schnell die Kamera zücken und auf ein Foto hoffen. Angst habe ich keine. Aber wenn große Hunde ohne Leine kommen, dann bekomm ich fast Panik – zu schlechte Erfahrungen haben wir da schon gemacht.

    [Antwort]

  4. katerchen:

    runterschneiden..
    ist oft das Heilmittel bei Blumen die nicht so recht gedeihen wollen..
    Die Kur hat der Blume gut getan..super.

    Fenster..Kerstin ich hatte es auch gemacht..
    gehalten hat es EINEN Tag dann kam neu Sturm und Regen..also neu keinen Durchblick.

    Wolf..es ist wohl viel GESCHICHTE die sich um den Wolf rankt,glaube er rennt eher weg vor uns,als wir vor ihm.
    einen LG vom katerchen

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom November 14th, 2013 14:05:

    Hier kein Regen, es ist schön heut, aber kalt. Gleich kommen die Wohnzimmerfenster dran.
    Zum Wolf schreib ich gleich noch was.

    [Antwort]

  5. kelly:

    behandlung mit 100% erfolg!
    moin liebe kerstin,
    die blüte ist hübsch, leider ergeht es mir ähnlich mit der pflege von blühpflanzen.
    palmen gedeihen mir ;), vielleicht spüren sie meine sehnsucht nach licht und sonne ;).
    unsere gemeinschaftsperle ist im treppenhaus am wirken, unüberhörbar – wir können unser wirken, tun und lassen ins internet stellen, sichtbar. 🙂

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom November 14th, 2013 14:06:

    Manche Leute haben den grünen Daumen, ich eher nicht. Aber habe zum ersten Mal Alpenveilchen durch den Sommer gebracht und sie haben die ersten Blüten. Bisher immer ohne.

    [Antwort]

  6. Brigitte:

    Upps, das war wohl Gedankenübertragung. Eben habe ich meinen Hibiskus beschnitten, weil er so geschossen ist. Bisher ging das nicht, weil er ständig Blüten hatte. Nun habe ich die abgeschnittenen Teile in Erde gesteckt. mal schauen, ob’s was wird.
    Tschüssi Brigitte

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom November 14th, 2013 17:01:

    Die abgeschnittenen Teile habe ich auch schon versucht zu ziehen, allerdings erst mal im Wasser. Direkt in die Erde? Das kenne ich gar nicht. Werde ich beim nächsten Mal probieren.

    [Antwort]

  7. Mathilda:

    Hatte im Sommer eigentlich Grünpflanzen für innen wegschmeissen wollen, aber dann einfach nur massiv gekappt….sie treiben aus, werden wunderschön und stehen immer noch draußen, da kein Frost, nun muß ich mal nach einem geeignetem Platz Ausschau halten.

    LG Mathilda ♥

    [Antwort]

  8. buchstabenwiese:

    Hibiskus mag ich auch. Sie haben so hübsche Blüten. Man kann sie getrost schneiden, meistens wachsen sie wieder, wie du ja gesehen hast. 🙂

    Liebe Grüße,
    Martina

    [Antwort]

  9. Ocean:

    Wow, was für eine schöne Blüte, liebe Kerstin 🙂 in Gelb sind sie doch eher selten zu sehen, oder? gefällt mir unheimlich gut. Ich drück die Daumen, dass du lange daran Freude hast.

    Nochmal einen Gutebesserungs-Wunsch zu dir und alles Liebe,

    Ocean

    [Antwort]

Kommentar hinterlassen

*wird nicht angezeigt

XHTML erlaubte Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Träumerle läuft unter Wordpress 5.5.1
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates