Träumerle

Der Blog zur Aue

Rätselauflösung

Nein, es war nichts zum Essen.
Nein, es war nichts Ekliges.

Und ja: es war ein Fliegenpilz:

Rätselauflösung

Das Foto habe ich schon vor langer Zeit geschossen, hatte es sogar wieder vergessen. So von Nahem betrachtet sehen die kleinen Punkte wirklich ganz komisch aus, sind gar keine Punkte 🙂

Nachts hat es geregnet, doch dann wurde heut ein richtig schöner Tag mit Sonnenschein. Ich habe die Gartenmöbel gesäubert, die vielen kleinen Solarlampen eingesammelt, ausgeschalten, gesäubert und eingelagert.
Und nach dem Mittag hab ich mir in der Aue die Sonne ins Gesicht scheinen lassen.

November-Allee 01

Mit der Sonne wirkte alles schön herbstig und golden. Gegen die Sonne sah es fast aus wie im Frühling mit dem ersten frischen Grün:

November-Allee 02

An einem alten Baumstamm erschnuffelte Johnny irgend etwas und buddelte wie wild. Er war fast verschwunden 🙂

November-Johnny 01

Meine Männer treffen grad erste Vorbereitungen für die Weihnachtsdeko am Haus. Wir haben dieses Jahr was ganz besonders Schönes, aber das erzähle und zeige ich später.
Habt noch einen schönen Sonnabend!

28 Kommentare

  1. Harald:

    Hallo Kerstin,

    jetzt ist es mir wie Dir gegangen. Ich wollte es sagen, hab dann gezweifelt und es gelassen. Die Aue sieht schön aus.

    Ich war heute auch mit der Kamera unterwegs. Die Sonne schien zunächst. Dann wurde es richtig dunkel. Bin aber noch trocken heim gekommen.

    Ich bin mal auf eure Weihnachtsdeko gespannt.

    Liebe Grüße
    Harald

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom November 10th, 2013 09:25:

    Hier lacht jetzt schon die Sonne ins Wohnzimmer und ich hoffe, sie bleibt heut noch den ganzen Tag.
    Hab einen ebenso sonnigen Tag lieber Harald.

    [Antwort]

  2. Ocean:

    Guten Abend, liebe Kerstin 🙂

    schade, jetzt hab ich dein Rätsel verpaßt. Die richtige Lösung hätte ich aber wohl nicht gewußt. Der Fliegenpilz sieht toll aus – und die Naturbilder auch ..so liebe ich das, wenn die Sonne alles anstrahlt und es fast wie Frühling ist 🙂 Bei uns war’s auch richtig toll und bunt, und wir waren lange draußen unterwegs.

    Hihi, Johnny in dem Baumstamm, das sieht ja enorm aus .. wirklich als würde er gleich abtauchen.

    Ich grüß dich ganz lieb und wünsche dir einen gemütlichen Abend und einen schönen Sonntag 🙂

    Ocean

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom November 10th, 2013 09:26:

    Frühling, das wäre schön. Es würde doch reichen, wenn wir nur einen ganz kurzen Winter haben, nicht wahr? So vom 1. Advent bis 1. Januar, das reicht 🙂

    [Antwort]

  3. Brigitte/Weserkrabbe:

    Ich habe auch das Rätsel verpasst, wäre aber auch nie darauf gekommen, dass es ein Fliegenpilz war. Die Herbstbilder der Aue sind wieder sehr schön geworden und Johnny im Jagdfieber gefällt mir auch. Mußt bloß aufpassen, dass er nicht ganz in so einem Bau verschwindet.
    liebe Grüße
    Brigitte die Weserkrabbe

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom November 10th, 2013 09:27:

    Da war sicher eine Maus irgendwo im Erdreich. Aber ich lass ihn jetzt nicht so viel buddeln, sonst muss er nachher baden 😆

    [Antwort]

  4. Bellana:

    Auf einen Fliegenpilz wäre ich da nie gekommen. Auch wenn es gar nicht mehr so lange bis zur Adventszeit ist, mit Weihnachtsdeko mag ich mich gedanklich noch gar nicht beschäftigen. Vermutlich muss ich dann kurz vor dem 1. Advent wieder alles zusammensuchen.
    Ein schönes Wochenende
    Bellana

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom November 10th, 2013 09:27:

    Weihnachtsdeko gibt es auch erst am 1. Advent. Aber gewisse Dinge müssen schon jetzt vorbereitet werden.

    [Antwort]

  5. Elke:

    Weihnachtsdeko o:) Das gehört bei mir zu den Sachen, an die ich erst 1 Woche vor Heiligabend denke *lach*. – Freut mich, dass du heute doch noch schönes Wetter hattest.
    Liebe Grüße
    Elke

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom November 10th, 2013 09:28:

    Wir dekorieren natürlich noch nicht. Doch wir haben da was Neues und brauchen die große Leiter, Löcher müssen gebohrt werden, Kabel verlegt … Aber ist kein Kitsch, so was mag ich nicht.

    [Antwort]

  6. Kerstin:

    Liebe Kerstin,

    ich mag den Fliegenpilz ja sehr – zum Anschauen – zum Knipsen – aber das Rätsel hätte ich so wohl auch nicht lösen können.
    Auf Eure spezielle Weihnachtsdeko bin ich sehr gespannt!
    Wünsch Euch ein schönes Wochenende!
    Lieben Gruß
    Kerstin

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom November 10th, 2013 09:30:

    Der Pilz sah so saftig aus und erst beim Vergrößern ist mir aufgefallen, dass die Punkte so richtig kleine Hügelchen sind. Also gut für ein Ratefoto.

    [Antwort]

  7. minibar:

    Das Rätsel hätte ich nie und nimmer lösen können.
    Deine Waldbilder sind mal wieder schön, wie immer.
    Ist Johnny fündig geworden?
    Wir haben heute in der Kirche ein Adventslied gesungen. Als Reminiszenz zu diesem 9.11., der Hoffnung auf Versöhnung mit den Juden.
    Daran musste ich denken, weil du geschrieben hast, dass bei euch schon die Advents-Deko aktiviert werden soll. Sogar was Neues, da bin ich ja gespannt.
    deine Bärbel

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom November 10th, 2013 09:31:

    Aktiviert wird die Deko natürlich noch nicht. Doch bevor vielleicht der erste Schnee kommt, mussten Vorbereitungen getroffen werden. Aber ich freu mich schon drauf 🙂

    [Antwort]

  8. Lemmie:

    Hallo Kerstin!
    Auf einen Fliegenpilz hätte ich nie getippt.
    Lieben Gruß
    Lemmie

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom November 10th, 2013 09:31:

    Ich selbst auch nicht liebe Lemmie. Natürlich denkt man bei einem Fliegenpilz an einen schönen roten mit weißen Punkten. Dieses Exemplar hatte richtige kleine Berge 🙂

    [Antwort]

  9. Sammy:

    fliegenpilze sehen huebsch aus, schade nur, dass sie so giftig sind

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom November 10th, 2013 09:32:

    Die richtig roten sehen natürlich hübscher aus. Kenne da eine Stelle, da stehen gleich mehrere. Aber nun sind sie weg und ich habe erst nächsten Herbst die Möglichkeit, sie zu fotografieren.

    [Antwort]

  10. kelly:

    wow – ein besonders hübscher fliegenpilz.
    das röckchen hat auch was…

    moin kerstin,
    und schwupps ist der johnny in der märchenwelt der zipfelmützen verschwunden. 😉
    lg kelly

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom November 10th, 2013 09:33:

    Ja, das Röckchen sieht auch hübsch aus. Da standen mehrere und ich dachte für irgendwas brauch ich mal das Foto.

    [Antwort]

  11. katerchen:

    so NAH wirkt EINIGES so ANDERES..Kerstin

    LG vom katerchen der einen schönen Sonntag wünscht
    noch ist es schön vom Wetter her…hoffe es bleibt so
    Nass hatten wir nun genug

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom November 10th, 2013 09:34:

    Hier scheint die Sonne schon herein, aber ich sehe auch viele Wolken. Vormittags wird sowieso nur in der Wohnung gewuselt. Mal schauen, ob die Sonne noch bis in den Nachmittag bleibt.

    [Antwort]

  12. Waldameise:

    Liebe Kerstin,

    also das Rätsel hätte ich auch niemals aufgelöst. Auf mich wirkte das Bild wie Himbeersahnetorte … lach. Tolle Idee.

    Heute wird wohl leider nichts mit einem Spaziergang durch den Wald, es regnet hier in Strömen und wird zunehmend kälter … bibber.

    Du machst mich sehr neugierig in Bezug auf die Weihnachtsdeko …

    Ein lieber Sonntagsgruß zu dir
    von der Waldameise

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom November 10th, 2013 15:00:

    Heut früh hatten wir noch Sonnenschein, doch nun ist es grau und nieselt. Zeit zum Socken stricken 🙂
    Weihnachtsdeko muss noch zusammen gebaut werden, der Rest ist vorbereitet 🙂

    [Antwort]

  13. Soni:

    Was für ein wunderschöner Fliegenpilz, hab schon ewig keinen mehr gesehen hier bei uns. Bei den Rätsel wäre ich allerdings nicht drauf gekommen.

    LG Soni

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom November 11th, 2013 12:33:

    Ich habe dieses Jahr viele gesehen und über jeden einzelnen hab ich mich gefreut. Fliegenpilze erinnern mich irgendwie immer an Märchen.

    [Antwort]

  14. Frau Fröhlich:

    Hihi, Johnny verschwindet ja wirklich fast :mrgreen: Es muss sehr interessant gerochen haben. Wer weiß, wen er da erschnuppert hat 🙂

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom November 12th, 2013 16:43:

    Als wir das nächste Mal da vorbei kamen, zog er wieder zu dieser Stelle und wollte buddeln. Hab ihn aber nicht gelassen.

    [Antwort]

Kommentar hinterlassen

*wird nicht angezeigt

XHTML erlaubte Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Träumerle läuft unter Wordpress 5.5.1
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates