Träumerle

Der Blog zur Aue

Tierische Begegnung

Neulich auf der Spazierrunde in Schwepnitz hatte Johnny eine lustige Begegnung. Gleich 3 Hunde gab es zu beschnuppern.

Hunde 01

Das war ein Hin und Her, ein Gefietsche und Geknurre (schienen 2 Damen und 1 Rüde zu sein).

Hunde 02

Irgendwann mussten wir aber weiter, konnten da nicht ewig stehen. Sie sahen jedenfalls richtig niedlich aus so mit kuschelweichem Fell.

Hunde 03

Regen ist gestern nur spärlich angekommen. Heut lacht die Sonne wieder und lässt das Laub ringsum golden strahlen. Ich gehe erst Mittag auf Arbeit. Also geht es mit Johnny gleich noch mal kurz in die Aue. Vorgestern haben wir um diese Zeit den Biber angetroffen und abends gleich noch mal. Sicher macht es ihm Spaß, bei so schönem Wetter seine Runden in der Bach zu drehen. Nur Johnny kläfft ihn immer an, sobald er ihn wahr nimmt. Früher hat er das nicht gemacht, schade. Ich muss dann immer schnell weiter gehen.

28 Kommentare

  1. stellinger:

    Die Collies sind aber sehr hübsch. Dein Johnny hat Geschmack! 😉

    LG Jürgen

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Oktober 24th, 2013 18:26:

    Ich fand sie so niedlich, das Fell so schön gepflegt. Nur der dunkle schien ein Rüde zu sein und fletschte kurz die Zähne.

    [Antwort]

    stellinger Antwort vom Oktober 25th, 2013 12:30:

    Vielleicht hat der Rüde dich nur angelächelt, Kerstin.;-)

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Oktober 28th, 2013 15:10:

    Haha – das ist auch gut möglich 🙂

  2. Irmi:

    Kerstin,
    kann mir denken, dass die Hundebegegnung hätte ewig andauern können. Sie sehen alle sehr hübsch aus.
    Ich finde es schön, dass die Biber sich wieder heimisch fühlen bei uns.
    Liebe Grüße schickt dir
    Irmi

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Oktober 24th, 2013 18:27:

    Mit Zaun gehe ich immer entspannter ran. Auf dem Weg muss man erst schauen, ob sie sich mögen und notfalls sofort wegziehen. Rüden können giftig werden :mrgreen:

    [Antwort]

  3. Lemmie:

    Hallo Kerstin!
    Nicht nur den Menschen macht es Freude, bei diesem herrlichen Herbstwetter mit anderen zu plaudern, auch Hunde wollen das.
    Lieben Gruß
    Lemmie

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Oktober 28th, 2013 15:06:

    Es sah so niedlich aus, wie sie sich beschnuffelten und am liebsten durch den Zaun wollten. Nur einer knurrte und daher denke ich, dass es ein Rüde war.

    [Antwort]

  4. Elke:

    Liebe Kerstin,
    das sind wirklich hübsche Bilder. Wir hatten heute großartiges Wetter, gestern war’s nicht so toll. Schade dass du nicht nach Dresden kommen konntest. Wir hatten einen schönen Tag zusammen. Aber was nicht geht, geht halt nicht. Vielleicht ein ander Mal.
    Herzliche Grüße
    Elke

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Oktober 28th, 2013 15:07:

    Ich habe die ganze Zeit an euch gedacht. Das Chaos ist jetzt beseitigt, aber andere Arbeiten warten schon wieder auf Vollendung. Komme daher grad nicht zum bloggen.

    [Antwort]

  5. katerchen:

    Sheltis habt ihr zum SCHNÜFFELN gehabt Kerstin
    ..ohne Zaun sicher eine anstrengende Veranstaltung..

    Also gibt es nur Bilder vom Biber wenn Jonny das Haus hütet..

    LG in den Tag vom katerchen der reichlich schlechtes Wetter bekommen soll..

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Oktober 28th, 2013 15:08:

    Sie sahen aus wie Collies, nur viel kleiner. Sheltis? Muss ich gleich mal googeln, Danke!

    [Antwort]

  6. kelly:

    wie bei den menschen, mitunter passt es und dann wieder rivalität. schöne hunde!
    liebe grüsse
    kelly

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Oktober 28th, 2013 15:10:

    Hab grad gegoogelt. Katerchen meint, es sind Sheltis. Wirklich, und sie sind so niedlich!

    [Antwort]

  7. Suse:

    wirklich schöne Hunde!
    Sind schon tolle Tiere.

    Knuddelsssss

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Oktober 28th, 2013 15:11:

    Sheltis sind es. Musste ich selbst erst googeln. Und was man da für schöne Tier zu sehen bekommt!

    [Antwort]

  8. minibar:

    Ach wie schön ist das denn?
    Ein Fest für Johnny, super Aufnahmen.
    Ganz liebe Grüße
    Bärbel

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Oktober 28th, 2013 15:12:

    Solche Begegenungen haben wir gern. Wenn sich alle ganz freudig beschnüffeln und gar nicht los lassen wollen 🙂

    [Antwort]

  9. Susanne:

    Kein Wunder, dass Dein Johnny dort nicht weg wollte 😉

    Wünsche Dir ein schönes Wochenende,
    LG Susanne

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Oktober 28th, 2013 15:15:

    Nun müssen wir da nicht mehr auf den Friedhof und kommen daher auch nicht mehr zu den Hunden. Aber niedlich waren die echt.

    [Antwort]

  10. margarethe:

    Liebe Kerstin, über die Psyche der Hunde weiß ich so rein gar nichts, auch nicht, warum sie mancheArtgenossen anfauchen und andere nett beschnuppern. Niedlich sind sie alle miteinander und für mich am liebsten auf der anderen Seite des Zauns ;).
    Vielen Dank für deinen Kommentar. Also wenn du eine Bekannte in Kappeln hast, mußt du da unbedingt hin. Ich würde am liebsten dort wohnen. Vor über 20 Jahren waren wir erstmals dort und seitdem immer mal wieder. Freut mich, daß ich dir einiges zeigen konnte. Unter Kappeln (Themen, rechts im Blog) findet sich noch mehr. LG Margarethe

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Oktober 28th, 2013 15:16:

    Habe ich schon gemacht Margarethe. Habe nach Kappeln bei Dir geschaut und auch die anderen Berichte gelesen.

    [Antwort]

  11. Brigitte/Weserkrabbe:

    Ja, das sind wirklich hübsche Hunde, aber Johnny ist und bleibt für mich der schönste!!! Richte ihm das bitte aus:-). Aber man kann ja auch mal nach hübschen Hundedamen Ausschau halten. Flirten kostet ja nichts. Schade, dass der Biber dann gewarnt ist und wahrscheinlich abhaut. Denke gerne immer wieder an Deine tollen Biberfotos zurück. Ein schönes Wochenende und

    liebe Grüße
    Brigitte die Weserkrabbe

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Oktober 28th, 2013 15:17:

    Leider ist der Biber scheu geworden. Am Anfang lag er da in der Sonne und störte sich auch nicht an Johnnys Gebell. Aber nun wird es schwieriger, ihn zu fotografieren. Aber ich halte immer Ausschau, vielleicht klappt es mal wieder mit Fotos.

    [Antwort]

  12. Gudrun:

    Ach, die sind ja wirklich süß. Schade, dass da ein Zaun war. Die hätten bestimmt gut gespielt.
    Liebe Grüße zum Wochenende von der Gudrun

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Oktober 28th, 2013 15:18:

    Manchmal ist es gut, dass der Zaun dazwischen ist. Schnüffeln geht auch durch die Zaunlatten 🙂

    [Antwort]

  13. Frau Fröhlich:

    Die 3 sehen aber auch super süß aus 🙂
    Ich mag die kleinen Shelties. Sie sind flink und aufgeweckt … ganz so wie dein kleiner Jacky-Racker *ggg*

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom November 5th, 2013 15:02:

    Habe die Shelties mal gegoogelt, da gibt es so süße Fotos. Ja, die könnten mir auch gefallen, aber Fellpflege ist da sicher wichtig.

    [Antwort]

Kommentar hinterlassen

*wird nicht angezeigt

XHTML erlaubte Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Träumerle läuft unter Wordpress 5.5.1
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates