Träumerle

Der Blog zur Aue

Ostsee-Urlaub – Teil 2

Wie soll ich mich nur kurz fassen? Es werden wohl mehrere Teile, denn zuviele Bilder will ich auch nicht aufs Mal zeigen.

Im Hafen unseres Urlaubsortes entdeckte ich diese kleine Meerjungfrau:

Rerik 08

Als Mitbringsel aus dem Urlaub gab es für alle Produkte aus Sanddorn, der da am Meer überall zu finden ist. Marmelade, Schnaps, Likör waren die Ausbeute.

Rerik 09

Strandkörbe musste ich einfach überall ablichten. Sie sind für mich der Inbegriff von Sonne, Strand und Meer:

Rerik 10

Ein Strandabschnitt war so wuselig. Da tummelten sich die Drachenlenker am Strand und die Kitesurfer im Wasser. Dass die sich nicht in die Quere gekommen sind, das ist für mich ein Rätsel:

Rerik 11

Rerik 12

Und neben vielen Windrädern gibt es auch einige Windmühlen. Leider war bei den Aufnahmen das Wetter nicht grad bestens:

Rerik 13

Diese habe ich beim Fahren aus dem Auto erwischt:

Rerik 14

Jeden Morgen bin ich mit Johnny eine Strecke am Meer entlang gelaufen, zurück ging es durch ein kleines Wäldchen. Da kam ich mir fast wie daheim in der Aue vor, so schön:

Rerik 15

Einmal stießen wir unterwegs auf einen Oldtimer und ich hoffte, ihn noch zu erwischen. Da hielt er am Wegesrand an und ich fragte, ob ich ihn fotografieren dürfe. Er fragte sogar noch nett, ob mit oder ohne Kappe. Natürlich mit, das sieht stilechter aus 🙂 :

Rerik 16

Das war es erst mal für den 2. Teil.
Heut früh hatten wir hier 0 Grad, der erste Reif lag über den Wiesen. Aber so lang am Tag die Sonne scheint, ist es mir – noch – egal. Heut stand Shopping in Dresden auf dem Programm. Und wir haben einen Termin für Montag im Hamam gemacht, dem türkischen Bad. Ich muss endlich mal meinen Gutschein von vor fast 2 Jahren einlösen. Allerdings habe ich mich für nur Massage entschieden. Ich werde dann später separat berichten.

18 Kommentare

  1. Irmi:

    Liebe Kerstin, eine wundervolle Ausbeute an Fotos. Haben mir richtig Spass gemacht.
    Einen schönen Abend wünscht Dir
    Irmi

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Oktober 3rd, 2013 11:18:

    Du lobst wieder zuviel liebe Irmi, so überwältigend sind doch die Bilder gar nicht 🙂 Nachher habe ich mich geärgert, dass ich mich nicht länger mit dem Autofahrer unterhalten habe. Aber es war nur ein befestigter Feldweg und nach uns kamen noch mehr Fahrzeuge.

    [Antwort]

  2. Harald:

    Hallo Kerstin,

    „Wie soll ich mich nur kurz fassen?“. Auf keinen Fall.Ich will auf jeden Fall so viele schöne Bilder sehen wie möglich. Dass die Meerjungfrau noch Jungfrau ist kann ich gut cerstehen. So wie die ausieht. 😉

    Shopping?? Das mag ich gar nicht. War Dein Mann dabei?

    Bei „Dresden“ habe ich eine Idee. Es wäre schön, wenn Du einmal als „Insiderin“ aus Dresden berichten könntest.

    Einen schönen Feiertag und liebe Grüße
    Harald

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Oktober 3rd, 2013 11:21:

    Hihi – ich fand die kleine Meerjungfrau auch nicht gerade süß, aber sie ist wenigstens eine und alle schauen auf sie im Hafen.
    Shopping war nicht so ausufernd. Wir wussten, was wir wollten und ein Baumarkt war auch dabei. Also kein stundenlanges Gesuche, während der Mann sich die Beine in den Bauch tritt :mrgreen:
    Aus Dresden hab ich schon mehrmals kurz berichtet. So oft komm ich da nicht hin, auch wenn es nicht weit weg ist von uns. Sind wir mal wieder zum „Kulturtag“ da, werde ich natürlich berichten.
    Dir auch einen schönen Feiertag, hier lacht die Sonne.

    [Antwort]

  3. kelly:

    …und so schöne aufnahmen, der sonnenuntergang im teil 1 ist grandios und hier gehts weiter. ja die surfer und kitekünstler sind eindrucksvoll! noch lange freude an den ostseeurlaub im nachhinein.
    lg kelly

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Oktober 3rd, 2013 11:23:

    Am letzten Tag saßen wir noch mal am Ufer und konnten Kitesurfer direkt beobachten. Ist schon kompliziert und schwer, so einen Drachen in Stellung zu bringen und sich übers Wasser ziehen zu lassen. Hab noch paar Fotos davon, die kommen vielleicht später noch.

    [Antwort]

  4. katerchen:

    ein Erlebnisurlaub..
    Kerstin zeige was du mitgebracht hast..das ist schon toll was gezeigt wurde..
    MEHR vom MEER bitte
    LG vom kazterchen der einen schönen Feiertag wünscht

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Oktober 3rd, 2013 11:24:

    Okay, Meer kommt noch mehr 🙂
    Dir auch einen schönen Feiertag, hier lacht die Sonne und die Wäsche flattert auf der Leine (ja, auch am Feiertag trau ich mich zu waschen, Hundedecken mussten ran).

    [Antwort]

  5. Bellana:

    Du musst Dich nicht kurz fassen. Ich werde vermutlich nicht alles sofort im Detail anschauen, aber so nach und nach nehme ich mir die Zeit dafür.
    Grüßle Bellana

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Oktober 3rd, 2013 16:22:

    Na ja, einerseits möchte ich berichten und viel zeigen. Aber es soll auch nicht ewig dauern, dann wird es langweilig. Inzwischen haben wir Ausflüge unternommen und ich komme kaum hinterher mit zeigen. Aber so hab ich Vorrat für Tage, an denen es nichts zu berichten gibt und ich keine Ideen habe.

    [Antwort]

  6. Elke:

    Das sind auch wirklich schöne Bilder, obwohl ich dein Strandkorbfoto nun nicht gerade mit Sonne in Verbindung bringe. Das sieht schon recht kühl aus. Die Drachenbilder gefallen mir ausgesprochen gut, das sieht wunderschön aus.

    Liebe Grüße
    Elke

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Oktober 3rd, 2013 16:23:

    Etwas mehr Sonne hätte den Bildern gut getan. Aber die letzten Tage gab es noch mal herrlichen blauen Himmel, diese Aufnahmen kommen noch.

    [Antwort]

  7. Mathilda:

    Soooo schööööööne Fotos liebe Kerstin, jedes einzelne ein Augenschmaus. DANKE ♥

    LG Mathilda

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Oktober 3rd, 2013 16:24:

    Na nun übertreib nicht gleich, sooo toll sind die doch gar nicht. Es fehlte Sonne, dann hätten die Windmühlen besser ausgeschaut.

    [Antwort]

  8. Ocean:

    ..der Oldtimer ist ja klasse 😉 und wie nett von dem Herrn, dass du ihn ablichten durftest.

    Ansonsten ..krieg ich immer mehr Fernweh 😉 Die Tage gehen immer viel zu schnell vorüber, nicht wahr?

    Erstaunlich, dass die Surfer das so hinkriegen und keinen Crash bauen *g*

    Windmühlen liebe ich .. genauso wie Leuchttürme .. Beides gibt es hier im Süden naturgemäß kaum bis gar nicht 😀 Und ich mag einfach den Norden sehr ..

    Einen guten Start ins Wochenende wünsch ich dir,
    liebe Grüße an dich,
    Ocean, die ihre kurzärmeligen Blusen und Shorts auch schon ausquartiert hat, mit Bedauern .. 😉

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Oktober 4th, 2013 14:16:

    Ich habe mich nachher geärgert, dass ich mich nicht noch mit dem netten Herren unterhalten habe. Kann auch gar nicht sagen, was für ein Autotyp das war. Hätte aufs Logo achten müssen.
    Dir noch ein schönes langes Wochenende!

    [Antwort]

  9. Gudrun:

    Ach, irgendwie kann ich meine jüngste Tochter schon verstehen, dass sie so gern in den Norden ziehen möchte. Deine Fotos zeigen so richtig das Besondere an dieser Region. Wirklich schön, liebe Kerstin.
    Liebe Grüße von der Gudrun

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Oktober 5th, 2013 09:38:

    Wir haben festgestellt, dass wir eindeutig Meer-Menschen sind :mrgreen: Wo will denn Deine Tochter hinziehen?

    [Antwort]

Kommentar hinterlassen

*wird nicht angezeigt

XHTML erlaubte Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Träumerle läuft unter Wordpress 5.5.1
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates