Träumerle

Der Blog zur Aue

Neuer Nachbar

Wir haben seit ein paar Monaten einen neuen Nachbarn. Zuerst wurden wir hellhörig, dann trauten wir unseren Augen kaum, wir mussten lachen – und fanden ihn total süß.

Schon eine Ahnung?

Rambo 01

Darf ich vorstellen: Rambo 😆

Rambo 02

Rambo ist ein Hängebauchschwein. Aber mittlerweile ist er Familienmitglied, Kuscheltier, Abfallentsorger – und wird niemals auf dem Grill landen :mrgreen:
Heut durfte ich ihn füttern. Nudeln und eingeweichte Brötchen. Das war ein Geschmatze!

Rambo 03

Neulich spielte er mit einem alten Reifen. Da gibt es ein witziges Video davon. Aber es ist mit Handy aufgenommen, die Qualität ist nicht besonders. Vielleicht klappt es mal mit einem Foto, wenn er beim Toben ist.

Rambo 04

Rambo 05

Abfälle landen bei uns nun nur noch selten auf dem Komposthaufen. Entweder bekommt sie die große weiße Ziege oder ihr neuer Partner Rambo. Irgendwer hat immer Hunger oder Appetit 🙂

44 Kommentare

  1. Irmi:

    Liebe Kerstin,
    ein wirklich süßer, gewichtiger Nachbar.
    Ich hoffe auch, dass es niemals auf dem Grill landen wird.
    Einen schönen Sonntag wünscht Dir
    Irmi

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom August 11th, 2013 18:22:

    Das Schweinchen war ursprünglich zum Füttern und Schlachten gedacht. Aber die Nachbarin wollte schon immer ein Hängebauchschwein haben, das wird nun niemals geschlachtet 🙂

    [Antwort]

  2. stellinger:

    Liebe Kerstin,

    aaah, es geht weiter in Deinem Blog! — Die Hängebauchschweine werden, bei richtiger Haltung, sogar stubenrein. Dafür ist es bei diesem Exemplar aber schon zu spät. Am niedlichsten sind HBS, wenn sie ganz klein sind.

    LG Jürgen

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom August 11th, 2013 18:24:

    Es ist auch so ganz sauber. Macht seine Geschäfte immer nur in einer Ecke des Gatters. Es grunzt, lässt sich streicheln (die Borsten sind wie Drahtbürste 🙂 ) und freut sich, wenn man mit ihm redet.
    Liebe Grüße zu euch!

    [Antwort]

  3. Elke:

    Das ist allerdings ein Nachbar der besonderen Art. Und eine Ziege gibt es auch. Wohnt ihr denn so richtig auf dem Land? Rambo gefällt mir.
    Lieben Gruß
    Elke

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom August 11th, 2013 18:25:

    Auf dem Land ja, aber wir sind eine Kleinstadt. Und hier bei uns am Rande der Stadt haben so einige Hühner, Schafe, Ziegen, Pferde. Nur Schweine gibt es glaub ich keine. Das sind übrigens die Nachbarn mit der großen weißen Ziege, die ich mal zeigte.

    [Antwort]

  4. Harald:

    Hallo Kerstin,

    zuerst dachte ich Du hättest eine neue Steckdose aus dem Geschäft mitgebracht. 😉 Nun ist ein Hängebauchschwein. Die sehen goldig aus.

    Liebe Grüße und eine schöne neue Woche.
    Harald

    Was macht der Stress?

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom August 12th, 2013 16:58:

    Ich werde dann gleich wieder die Kartoffelschalen von heut rüberschaffen und ihm eine Streicheleinheit verpassen 🙂 Stress geht grad so …
    Liebe Grüße zu Dir Harald.

    [Antwort]

  5. Ocean:

    Guten Abend, liebe Kerstin 🙂

    Rambo, hihi – was für ein passender Name. Aber zu niedlich, diese Steckdosen-Schnute 😀 wirklich goldig.

    Ich wünsche dir einen entspannten Wochenstart und schicke dir liebe Grüße,
    Ocean

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom August 12th, 2013 16:58:

    Hallo Ocean. Ich war gestern bei Dir, bin aber wieder meinen Kommentar nicht los geworden. Ich versuch es heut noch mal – also bis dann!

    [Antwort]

  6. Kerstin:

    Och Gottele ist des ein Süsser!!! Den hätt ich auch gerne als Nachbar!!
    Lieben Gruß
    Kerstin

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom August 12th, 2013 16:59:

    Wenn man mit ihm redet, dann grunzelt er so niedlich. Ich geh dann gleich noch mal rüber Abfälle bringen.

    [Antwort]

  7. Susanne:

    Was für ein interessanter Nachbar. Schweine sind ja sehr intelligente Tiere. Hat Johnny denn schon Bekanntschaft geschlossen?
    Komm gut in die neue Woche,
    Susanne

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom August 12th, 2013 17:01:

    Wir waren mal im Dunkeln schauen, weil wir grad zum Grillen bei Nachbars waren. Aber Rambo schlief schon und Johnny konnte ihn nicht sehen um die Ecke. Aber gerochen hat er ihn, hat wie wild geschnuffelt. Aber ich nehme ihn nicht mit rüber, sonst büxt er uns mal aus, weil er ihn besuchen will :mrgreen:

    [Antwort]

  8. katerchen:

    ein Hängebauchschein..ein netter Nachbar Kerstin..:D
    LG vom katerchen zum Wochenstart

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom August 12th, 2013 17:02:

    Ja, da haben wir gestaunt. Er ist ein ganz lieber und grunzelt so niedlich, wenn man mit ihm redet.

    [Antwort]

  9. Suse:

    lach, wie süüüüüüüüüüüüß!!! Ist der niedlich!! Den würd ich auch behalten 🙂

    Wie jetzt, ER ist euer neuer Nachbar, sprich, zugelaufen, oder ihr habt einen neuen Nachbarn und dem gehört Rambo?

    Finde ihn total klasse, euren neuen Nachbarn!
    Ganz liebe Grüße
    Suse

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom August 12th, 2013 17:04:

    Unsere Nachbarin wollte immer ein Hängebauchschwein haben. Im Februar haben sie es sich als Ferkel gekauft. Nach der Arbeit geht sie immer zu ihm in den Stall, setzt sich und redet mit ihm. Kuschelstunde sozusagen 🙂 Anfangs wurde noch überlegt. Aber inzwischen steht fest, dass Rambo nicht in der Pfanne landen wird 🙂
    Liebe Grüße zu Dir Suse.

    [Antwort]

  10. Suse:

    PS: wie kann ich deinen Blog abonnieren, Kerstin?

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom August 12th, 2013 17:05:

    Ich glaub das geht nicht. Kann mein Blog nicht groß verändern. Hätte gern einiges anders. Vielleicht – wenn ich mal viel Zeit habe – kommt ein anderes Outfit her.

    [Antwort]

  11. kelly:

    ein schwein als haustier,
    ich weiss nicht recht.
    wenn es vor dem schlachter gerettet wurde und sein recht bekommt ist es ok, doch manche wollen nur etwas *exotisches*.
    tierhaltung ist mit vielen pflichten verbunden, für alle beteiligten hoffe ich das beste!
    liebe grüsse zu dir!
    kelly

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom August 12th, 2013 17:07:

    Hallo Kelly. Da haben wir gar keine Bedenken. Die Nachbarn haben ein Riesengrundstück, viel Wiese. Sie haben schon eine große Ziege, Zwergkaninchen, früher mal Katze und Meerschweinchen. Das Hängebauchschwein war ein lang gehegter Wunsch. Pflichten werden aufgeteilt und in der Urlaubszeit (wie grad jetzt), springen Verwandte oder wir ein. Deshalb darf ich ihn grad füttern. Gehe dann gleich noch mal rüber und rede mit ihm 🙂
    Liebe Grüße zu Dir Kelly.

    [Antwort]

  12. Johana:

    Hallo Kerstin,
    nur vom Schnauzenbild hätte ich garnicht auf ein Schwein getippt. Schönes Kerlchen, da bekommt ihr alles an Gemüseresten los. Und er kann auch umgraben helfen.
    Viel Spaß noch mit dem neuen Nachbarn.
    Liebe Grüße, Johanna

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom August 13th, 2013 07:53:

    Ja, die kleine Steckdose kann ganz schön wühlen 😆 Wird wohl noch für so manchen Lacher sorgen.

    [Antwort]

  13. Mathilda:

    Also wenn der nicht auf dem Grill landet, dann ist es ein echtes Kuscheltier…..manche haben eben einfach Geschmack und schmatzen tut der auch noch :mrgreen: dann fröhliches Füttern.

    Grüßle ♥ Mathilda

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom August 13th, 2013 07:54:

    Ich schaff nun gern meine Abfälle rüber, er bekommt dann eine kleine Streicheleinheit. Wobei das eher in sanftes Kratzen ausartet bei dem harten Fell.

    [Antwort]

  14. Suse:

    Übrigens: HEUTE UNBEDINGT ARTE EINSCHALTEN!!
    Es geht um die Dodekanes. Ab 19.30 gehts los 🙂

    Die ganze Woche zeigen sie etwas über griechische Inseln, gestern waren es die Kykladen, habe es aber leider leider verpasst… 🙁

    Yeia sou, Suse

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom August 13th, 2013 07:54:

    Danke Suse. Ich hoffe, ich denke dran. Abends ist die Zeit oft knapp bis 20 Uhr.

    [Antwort]

    Suse Antwort vom August 14th, 2013 08:26:

    …. war nicht so berauschend, Kerstin. Die hätten es mit griechischer Musik untermalen sollen und viel mehr von der Schönheit der Insel zeigen sollen. Mal sehen, wie die Reportage heute über Kreta ist. Bin gespannt.

    Hab einen schönen Tag 🙂

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom August 14th, 2013 15:05:

    Ich hab es natürlich nicht geschafft, war grad 20 Uhr am Fernseher zu den Nachrichten 🙁

  15. Frau Fröhlich:

    Wie cool ist das denn ? 🙂 Ein süßes Schweinchen ist Rambo. Wenn die bloß nicht so borstig wären … weiches Fell wäre mir lieber *ggg*

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom August 14th, 2013 15:03:

    Ja wirklich – ein total kratzbürstiges Fell 🙂 Zarte Streichler wird er wohl gar nicht merken 🙂

    [Antwort]

  16. Lemmie:

    Hallo Kerstin!
    So einen Nachbarn hätte ich gerne.
    Lieben Gruß
    Lemmie

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom August 14th, 2013 15:03:

    Ist auf jeden Fall interessanter wie Kaninchen, Meerschweine oder Hühner 🙂

    [Antwort]

  17. Anna-Lena:

    Ein wahrlich beachtenswerter Nachbar 😆 .

    Liebe Grüße
    Anna-Lena

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom August 14th, 2013 15:04:

    Solch Steckdosen bringen mich immer zum Schmunzeln. Da fällt mir ein Witz ein. Sieht ein Schwein eine Steckdose und fragt traurig “ Na Kumpel, haben sie dich eingemauert?“ :mrgreen:

    [Antwort]

  18. schlafmuetzenkommentare:

    Hallo Kerstin 🙂
    Meine Schwägerin hat auch so eins. Vielfrass aber niedlich. Ihr war das zugelaufen; der ehemalige Eigentümer hat es ihr dann geschenkt.
    Grüßli 🙂

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom August 14th, 2013 15:05:

    Süß sind sie ja wirklich und wenn man genug Platz hat für so ein Tier – warum nicht?

    [Antwort]

  19. Brigitte/Weserkrabbe:

    Ich finde Rambo auch voll süß und würde ihn wahrscheinlich dauernd füttern. Schön, wenn man so einen Abfallverwerter hat. Das macht Sinn und man gibt alles wieder in den Kreislauf zurück.
    Natürlich sind es auch wieder schöne Fotos.

    liebe Grüße
    Brigitte die Weserkrabbe
    PS: Auch noch dankeschön, dass Du mein Strandfoto eingestellt hast und so einen netten Kommentar dazu geschrieben hast.

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom August 14th, 2013 15:06:

    Kommt bestimmt wieder mal so eine Aktion liebe Brigitte. Und fein, dass so viele mitgemacht haben 😀

    [Antwort]

  20. Franzizickistrickt:

    Hallo Kerstin,

    beim zweiten Hinsehen habe ich das Rüsseltier erkannt. 😉 Ob ich allerdings so einen Nachbarn haben müsste? Nee, nicht unbedingt. In der Stadt eher ungewöhnlich, aber nicht ausgeschlossen.

    Liebgrüss Frnzizicki

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom August 14th, 2013 15:07:

    Ungewöhnlich ist das schon. Kenne jedenfalls niemanden, der sonst so ein Tierchen hat. Wird immer für einen Lacher sorgen der Kerl.

    [Antwort]

  21. buchstabenwiese:

    Rambo? *lach* Der ist ja cool. 🙂
    Schöne Bilder.

    Liebe Grüße,
    Martina

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom August 16th, 2013 07:56:

    Nicht wahr? Lustiger Nachbar 🙂

    [Antwort]

Kommentar hinterlassen

*wird nicht angezeigt

XHTML erlaubte Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Träumerle läuft unter Wordpress 5.5.1
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates