Träumerle

Der Blog zur Aue

Fotoaktion im Sommer

Ich gönne mir weiterhin eine kleine Auszeit. Irgendwie habe ich noch immer keine Lust aufs Bloggen. Schaue zwar hier und da mal bei euch rein, aber es fehlt die Lust. Und selbst habe ich auch nichts zu zeigen. Ich nehme die Kamera gar nicht erst mit in die Aue, denn die Runden fallen nur sehr klein aus. Schnell in den Schatten, Johnny in die Bach und wieder heim.

Ich sitze hier am Schreibtisch, alles klebt am Körper, der Ventilator rattert, ich habe zu nichts Lust. Heut soll man sich ja auch so wenig wie möglich bewegen.
Und was macht man bei Langeweile? Ich schaue mir alte Fotos und Urlaubserinnerungen an.
Dieses Foto zeigte ich schon mal, aber es passt so herrlich zu dieser Sommerhitze:

lastscan2

Was macht ihr, wenn es gar zu heiß ist? Baden gehen – und wenn ja, Stadtbad oder See? Oder liegt ihr lieber im Liegestuhl, Füße im Eimer mit kaltem Wasser und ein Eis schlecken?

Da hab ich die Idee: schickt mir eure Fotos vom Baden, vom Faulenzen, vom Sonnen, aus dem Urlaub oder dem Garten, von früher als Kind oder jetzt. Wer hat einen lustigen Schnappschuss?

Also – vielleicht bekomm ich dann wieder Lust, hier auf Kommentare zu antworten und meine Blogrunden zu drehen. Würde mich freuen, wenn Fotos bei mir einflattern. Mailadresse findet ihr im Impressum.

25 Kommentare

  1. Lilofee:

    So ähnlich geht es mir auch. Gestern war ein kräftiges Gewitter mal eine kleine Abkühlung.
    ich gehe oft zum Schwimmen oder liege im Schatten und lese, soweit es die Zeit erlaubt…
    Gruß Lilofee

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Juli 28th, 2013 20:36:

    Hier soll heut Nacht das Unwetter ankommen. Regen würde mir genügen, es muss nicht gleich wieder so ausarten.
    Früher bin ich auch viel schwimmen gegangen, aber hier im örtlichen Stadtbad mag ich mich nicht im Badeanzug präsentieren. Also wenn ich schön schlank wäre, dann ja. Aber so – mit paar Pfunden zuviel – das mag ich nicht. Die jungen Leute fahren viel in umliegende Steinbrüche oder an einen See.
    Komm morgen gut in die neue Woche.

    [Antwort]

  2. Bellana:

    Wir hatten das Glück, dass es hier heute am späten Nachmittag nur gestürmt und leider kaum geregnet hat. Inzwischen zeigt das Außenthermometer 19,5 Grad, nur im Haus ist es immer noch viel zu warm. Bis zur nächsten Hitzewelle kühlen hoffentlich die Wände auch noch ab.
    Grüßle Bellana

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Juli 29th, 2013 07:44:

    Bei uns kam nun gegen Morgen das Gewitter an. Es sind aber immer noch 21 Grad draußen und wird sich daher nur langsam abkühlen. Soll aber heut noch mal Regen kommen. Ich habe schlecht geschlafen. Hach ja, und nächstes Wochenende kommt die neue Hitzewelle 😯

    [Antwort]

  3. Susanne:

    Hier ist es heute endlich kühler, gestern Nacht ein kurzes Gewitter und heute immer mal wieder leichter Regen. Endlich konnten wir die Fenster öffnen und frische Luft ins Haus lassen.

    Einen lustigen Schnappschuss von MIR im Sommer??? Ich glaube, da habe ich gar nichts, ich fotografiere ja meist die Landschaft oder meine Familie bzw. unsere Katze…. muss mal überlegen, ob ich irgendwas finde *grübel*.
    Komm gut durch die neue Woche,
    LG Susanne

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Juli 29th, 2013 07:45:

    Hast Du ein Foto aus Kindertagen? Oder eins von der Katze, wo und wie sie sich abkühlt?
    Hier ist aufatmen angesagt, es hat geregnet. Aber mit 21 Grad am Morgen ist es nicht wirklich richtig frisch. Soll aber noch mehr Regen kommen, bevor wir dann wieder schwitzen dürfen :mrgreen:

    [Antwort]

  4. Mathilda:

    Es hat sich seit dem Nachmittag abgekühlt und ist auszuhalten, ansonsten habe ich mal wieder ausgiebeig ferngesehen und mich fast gar nicht bewegt :mrgreen:
    Zum Schwimmen gehe ich nicht, bin nicht so die Wasserratte.

    Alles Liebe dir und ein paar Tage bleibt es kühl, dann legt der Sommer wieder zu…geniesse einfach deine Pause.

    Grüßle ♥ Mathilda

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Juli 29th, 2013 07:46:

    Wenig bewegen ist gut, nur heut mit Arbeitsbeginn dürfte das für viele schwierig werden. Ich werde auf Arbeit den Ventilator rattern lassen, es soll auch noch mal regnen. Hoffentlich können wir uns gut erholen, bevor die nächste Hitzewelle kommt.

    [Antwort]

  5. katerchen:

    Hallo Kerstin..da habe ich leider nichts als Foto

    hier bei uns im Norden haben wir ja NOCH Glück,es ist sehr warm,aber noch erträglich..eben Sommer.

    LG vom katerchen der sich auch erst zum Wochenende im Blog melden wird.

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Juli 29th, 2013 18:03:

    Danke für deine Mail Katerchen. Ja, so lässt es sich aushalten – wenn man Paulimann heißt :mrgreen:

    [Antwort]

  6. Elke:

    Hallo liebe Kerstin,
    das Bild ist niedlich und ich glaube mich zu erinnern, dass ich es schon bei dir gesehen habe. Im Moment hat es bei uns kräftig abgekühlt. Die letzten Tage habe ich viel im Garten verbracht, Liegestuhl im Schatten, und mich hin und wieder unter die Gartendusche gestellt. So ließ es sich aushalten. Schwimmbäder sind mir bei dieser Hitze viel zu voll, das mag ich gar nicht. Das Gleiche gilt für unsere Badeseen in Frankfurts Umland. Schade, dass wir es zur Nord- oder Ostsee einfach zu weit haben.
    Liebe Grüße
    Elke

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Juli 29th, 2013 18:04:

    Ich war vorhin mit Johnny im Stadtpark die Abendrunde drehen. Und habe sehnsüchtig zum Bad rüber geschaut, aber da wird mich auch keiner drin sehen. Ich würde bei dem Wetter gern mal schwimmen gehen. Ja, auch ich hab es so weit bis zur Ostsee. Kleinere Seen sind zwar in der Nähe, aber auch da komme ich nicht hin. Bleibt nur der Traum vom Urlaub – irgendwo am Meer.

    [Antwort]

  7. Karl-Heinz:

    Waehrend meiner Kindheit in Schlesien, gab es bei heissem Wetter immer irgendwelche Teiche oder auch etwas groessere Badeseen, wo wir Kinder uns aufhielten und einen heiden Spass hatten. Spaeter in Hamburg gab es schulfrei, falls es waermer als 29 Grad Celsius wurde und wir dann in eine Badeanstall fluechteten.
    Chicago, wo ich danach hinzog, liegt am Michigansee, der auch waehrend der Sommermonate kaltes Wasser hat – ausserdem hatte man schon in den 50iger Jahren ueberall Klimaanlagen in den Wohnungen. Da die Temperaturen im Sommer in den USA in fast allen Staaten mehr als reichlich warm sind.
    Auf der anderen Seite habe ich mich mit zunehmenden Alter scheinbar an die etwas waermeren Temperaturen gewoehnt, falls es nicht noch dazu luftfeucht ist, was dann doch unangenehm wird.
    LG, Karl-Heinz.

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Juli 30th, 2013 07:34:

    Oh ja, bei euch fallen die Sommer immer heißer aus als hier. Und stimmt, diese Beobachtung habe ich auch gemacht: ältere Menschen scheinen nicht mehr so sehr zu schwitzen. Meiner Oma konnte es früher nicht warm genug sein, sie hat nie geschwitzt.
    Hier gab es letzte Nacht noch mal Gewitter mit viel Regen, das tut so gut heut. Aber nun soll es wieder aufwärts gehen mit den Temperaturen.
    Hab noch eine schöne Sommerzeit lieber Karl-Heinz und Danke fürs Reinschauen.

    [Antwort]

  8. kelly:

    moin kerstin,
    hier ist es abgekühlt und hat kräftig geregnet. doch am nächsten heissen tag gehe ich in den keller und suche bade/wasser/fotos.
    unverkennbar in der wanne:
    das *träumerle*, süsser schnappschuss!
    lg kelly

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Juli 30th, 2013 07:35:

    Oh das wäre nett, wenn Du suchst. Die ersten Fotos sind schon angekommen.
    Hier gab es auch Gewitter und jetzt sind nur 18 Grad. Also aufatmen und erholen von der Hitze.
    Komm gut durch den Tag liebe Kelly.

    [Antwort]

  9. kelly:

    nochmals ich…
    mensch kann die mühle besichtigen:
    http://www.bremen-tourismus.de/muehle-am-wall
    für mich nicht so interessant, mein onkel und tante hatten eine windmühle und ich war oft dort zu besuch. jedenfalls konnte ich mich nicht verlaufen, es gab immer einen orientierungspunkt.

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Juli 30th, 2013 12:43:

    Danke für den Link. Also da hätte ich mich als Kind wohl gefühlt – in einer Mühle. Da gab es doch sicher viel Interessantes zu entdecken.

    [Antwort]

  10. Frau Fröhlich:

    Huhu Kerstin,

    es freut mich, dass es auch anderen so geht wie mir 🙂 Ich habe auch im Moment zu nix Lust und hoffe, dass bald der Herbst kommt 😉

    LG Frauke

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Juli 30th, 2013 17:58:

    Hilfe, nein, doch noch kein Herbst! 😯 Aber mal paar Tage um die 20 Grad würden auch genügen. Hier ist es schon wieder schwül und der Körper sehnt sich nach kühlem Nass auf der Haut.
    Liebe Grüße zu Dir.

    [Antwort]

  11. Kerstin:

    Hallo liebe Kerstin,

    bei der Hitze geht Alles ein wenig langsamer – das ist ja auch gut so!
    Aber seien wir doch froh und glücklich, dass wir nach der langen kalten Regensaison SO einen Sommer haben dürfen!!! Für mich bitte noch keinen Herbst 😉
    Und wenns wirklich zu heiss wird, dann ab in die kalten Fluten!
    Mal schauen – ich hätt da vielleicht auch so ein Sommerkinderbild – Du bist auch zu goldig in dem Bottich!!
    Lieben Gruß
    Kerstin

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Juli 31st, 2013 18:08:

    Alle kleinen Kinder wurden offenbar mal im Zuber oder der Zinkwanne fotografiert. Heut gibt es nur noch aufblasbare oder edle Pools in den Gärten. Wer setzt sein Kind noch in eine Wanne? 🙄
    Wäre nett, wenn Du suchst. Morgen gibt es wieder neue Fotos.
    Liebe Abendgrüße zu Dir.

    [Antwort]

  12. 25/2013 ~ *SoSo Sand* | Gesocks und andere Wolltiere:

    […] auf Kerstins Beitrag von HIER zu antworten: Mein bevorzugter Platz ist der Balkon. Katzi ist meist nicht weit von mir, liegt bei […]

  13. buchstabenwiese:

    Süßes Foto, liebe Kerstin.

    Mir fehlt auch ein wenig die Lust, zumal Pepper ja wieder mal nicht auf dem Damm ist. Und es ist einfach zu heiß. Die Kamera bleibt bei mir auch Zuhause, im weil die Runden seeeehr kurz ausfallen. Ohne Schatten und ohne Wasser ist es einfach blöd bei der Hitze. Und im Notfall habe ich ja das Smartphone dabei.

    Ich schau mir dann mal die Fotos an, die du in den neueren Beiträgen veröffentlicht hast. 🙂

    Liebe Grüße,
    Martina

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom August 5th, 2013 07:31:

    Pepper ist nicht okay? Oh weh, da muss ich schnell bei Dir schauen kommen. Schon mal vorab alles Gute für ihn und eine Streicheleinheit von mir!

    [Antwort]

Kommentar hinterlassen

*wird nicht angezeigt

XHTML erlaubte Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Träumerle läuft unter Wordpress 5.2.3
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates