Träumerle

Der Blog zur Aue

Holunderblütenlimonade

Sie ist abgefüllt und verkostet – und wurde für gut befunden.

Rezept:
1 Liter Mineralwasser (medium oder still)
4 Blütendolden (kurz im Wasser abgespült, aber vorsichtig)
Saft einer Zitrone
2 Esslöffel Zucker (bei Bedarf mehr)

Alles in ein Gefäß geben und für mehrere Stunden in den Kühlschrank stellen. Anschließend abgießen – fertig.

Die Reste:

Holunderblütenlimonade01

Ich habe einen schönen alten Glaskrug von früher. Garniert mit einer Scheibe Zitrone oder Minzeblättern kann man das Ganze lecker anbieten.

Holunderblütenlimonade02

Ich habe gleich 3 Liter angesetzt. Und wenn die Blüten da draußen noch ein wenig durchhalten, dann wird morgen noch mal Nachschlag verarbeitet. Spätestens bei den angesagten schweren Gewittern ab morgen Mittag werden wohl dann die feinen Blüten durch die Luft gewirbelt.

Johnny war heut schon 7 Uhr in der Bach baden, jetzt liegt er auf dem Sofa und schläft. 35 Grad werden erwartet, die Fenster sind dicht und der Ventialtor rattert. Habe früh gleich Wäsche aufgehangen, die wird jetzt wieder reingeholt. Bügeln verkneif ich mir, das muss bis zur Abkühlung warten.

17 Kommentare

  1. Irmi:

    Kerstin, hört sich gut an und schmeckt sicherlich auch herrlich.
    Bei mir sind auch schon alle Rollos runter. Wir haben schon 30°. Es sit kaum zum Aushalten. Jonny hat es richtig gemacht.
    Einen sonnigen Gruß schickt dir
    Irmi

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Juni 20th, 2013 09:39:

    Gestern Abend, als Johnny wieder in der Bach war, hab ich die Sandalen ausgezogen und bin mit rein 😀 War schön kühl an die Füße. Heut wird es wieder heiß, aber dann bekommen wir Abkühlung.
    Komm gut durch den Tag Irmi.

    [Antwort]

  2. stellinger:

    Liebe Kerstin,

    die 31°-Marke wurde soeben in Hamburg erreicht — wohlgemerkt im Schatten bei bedecktem Himmel. Auch bei mir rotiert der Ventilator — puuuhhhh.

    Liebe Grüße zu Euch von
    I und J

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Juni 20th, 2013 09:40:

    Ventilator rattert, aber die Fenster sind gekippt, denn es geht ein laues Lüftchen. Immer noch besser wie stehende Luft.
    Macht es euch im Strankorb gemütlich lieber Jürgen.

    [Antwort]

  3. Elke:

    Das hört sich lecker an und gut gekühlt ist es im Moment sicher heiss begehrt.
    Liebe Grüße
    Elke

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Juni 20th, 2013 09:41:

    Ganz kalt sollte man ja nicht trinken, aber wer will schon lauwarme Limo? Getrunken wird viel, die Toilette dementsprechend oft besucht 😉

    [Antwort]

  4. katerchen:

    so kenne ich es auch Kerstin
    und es ist wirklich LECKER.
    der Krug oberklasse.

    LG vom katerchen der die ganze Nacht Gewitter hatte..

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Juni 20th, 2013 09:42:

    Oh, dann ist es bei euch schon etwas kühler jetzt? Hier ist es leicht bewölkt, es weht ein laues Lüftchen. Gewitter sollen später kommen. Die Nacht war nicht so doll. Es war schwül und Johnny wollte 3 Uhr wieder raus an den Baum. Verständlich, er säuft ja auch mehr. Zum Glück werde ich immer wach, wenn er an meinem Bett steht.
    Komm gut durch den Tag Katerchen.

    [Antwort]

  5. Frau Fröhlich:

    Bei uns waren es gestern 37 Grad *umfall*
    Die Gewitter kommen bei uns gerade an. Es ist düster und grummelt in der Ferne schon und morgen ist es dann endlich wieder aushaltbar draußen 😉

    Ich lese so oft von dieser Holunderblüten-Limo, gemacht habe ich sie noch nie, aber sie reizt mich. Irgendwann … 🙂

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Juni 21st, 2013 07:52:

    Gestern Abend zog hier das angekündigte Unwetter auf. Zum Glück zog das Zentrum an uns vorbei. Aber es blitzte und krachte über 2 Stunden lang dermaßen, so was hatten wir schon lange nicht mehr. Jezt wird es schon wieder dunkel, es soll weiter gehen. Aber die Abkühlung tut unheimlich gut.

    [Antwort]

  6. kelly:

    ein aktuelles rezept und gewiss leckerer und gesünder als alles gekauftes.
    ich kenne nur den sekt mit weinsteinsäure, wie früher…

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Juni 21st, 2013 07:54:

    Noch hängen Blüten an den Bäumen. Bin gestern nicht mehr dazu gekommen, noch mal Limo anzusetzen. Wird heut schnell noch erledigt.

    [Antwort]

  7. Der Brotbaecker:

    Das Rezept ist auch interessant, nur denke ich, dass der „Saft“ für den alsbaldigen Verbrauch bestimmt sein dürfte. Der von uns hergestellte Sirup soll dagegen längere Zeit lagerfähig sein – schauen wir mal!
    Warme Grüße nach Köbrü sendet Micha – Der Brotbaecker

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Juni 21st, 2013 07:55:

    Die Limo ist nur zum sofortigen Verzehr, das stimmt. Reicht mir aber. Sirup hält länger und ich wünsche euch, dass er richtig gut mundet.
    Kommt gut ins Wochenende, hattet ihr gestern auch Unwetter?

    [Antwort]

    Der Brotbaecker Antwort vom Juni 21st, 2013 21:49:

    Wir hatten wieder einmal Glück, denn außer ein paar auf dem Grundstück verstreuten Terrassenstühlen und umgekippten Kübelpflanzen, hatten wir keine Schäden zu beklagen.
    Knappe 200 Meter von uns weg, hat es eine alte Linde schlicht umgeworfen. Aber auch da gab es offensichtlich keine weiteren Schäden, denn die fiel auf eine Wiese. Hier hat es, so der Wetterdienst, 77,7 Liter auf den Quadratmeter in der Stunde gegeben.
    Die Straße vor dem Haus wurde zum Fluss und bei Nachbars steht jetzt noch das Wasser im Garten. Wie gesagt, wir hatten Glück.

    [Antwort]

  8. Anna-Lena:

    Das hört sich nicht nur einfach, sondern auch lecker an. Wenn uns Regen keinen Strich durch die Rechnung macht, gehe ich heute Nachmittag mal auf die Suche.

    LG Anna-Lena

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Juni 23rd, 2013 18:44:

    Ich wollte heut noch mal ansetzen, habe extra Zitronen gekauft. Aber die Blütezeit ist fast vorbei, ich warte jetzt lieber auf die Früchte im Herbst. Dann gibt es Marmelade.

    [Antwort]

Kommentar hinterlassen

*wird nicht angezeigt

XHTML erlaubte Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Träumerle läuft unter Wordpress 5.5.1
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates