Träumerle

Der Blog zur Aue

Rhododendronblüte

Sie stehen derzeit in voller Blüte. Daher hielten wir auf dem Rückweg von der Sägemühle noch in der Baumschule/Rhododendrongärtnerei Seidel in Grüngräbchen an.

Es gab neben einem Meer von Autos (bei diesem Bilderbuchwetter kein Wunder) ein Meer an Düften und Farben zu bewundern.

Gärtnerei 01

Ein riesiges Areal, unzählige Wege, wohin zuerst?

Gärtnerei 02

Also wenn ich mich für eine Farbe entscheiden müsste, ich könnte es nicht.

Gärtnerei 03

Schon als Kind bin ich da spazieren gegangen, wenn wir Besuch hatten und ihnen diese Blütenpracht zeigen wollten. Doch jetzt war ich überwältigt von der Auswahl und vor allem Masse an Pflanzen.

Gärtnerei 04

Leider lagen viele Teile schon im Schatten, ich musste die Bilder etwas aufhellen.

Gärtnerei 05

Gärtnerei 06

Das war es nun erst mal für den Sonnenschein. Nachdem es gestern noch schön war, ist es heut unangenehm kühl und regnerisch. Zeit für Hausarbeit und Blogrunden.

29 Kommentare

  1. Fred Diederichsen:

    Guten Abend liebe Kerstin,

    also meine Augen sind begeistert. Auch als Mann darf man doch für Blumen schwärmen 😉
    Wundeschön die Auswahl, dann die Sonne noch hinzu, große klasse. Na klaro darf man aufhellen, wenn die Sonne uns verlässst, dann haben wir immer noch die Technik mit der wir spielen dürfen 🙂
    Ich wünsche einen schönen Abend und eine gute Nacht. Viele Grüße aus dem kalten Schenefeld, wie meinte heute ein einsteigender Fahrgast „Wir haben Herbst“ Traurig aber wahr 🙁

    Tschüssi erstmal !!!

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Mai 23rd, 2013 07:00:

    Ui – das freut mich aber, dass Du hier wieder reinschaust. Blümchen sind sonst eher was für Frauen 😉 Aber Männer haben in der Baumschule auch geschwärmt – und gekauft.
    Hier waren heut früh nur 7 Grad, aber jetzt kommt die Sonne raus. Zum letzten Mal, denn ab morgen ist Dauerregen angesagt 🙁
    Ich wünsch Dir einen guten Tag und nette Fahrgäste.

    [Antwort]

  2. Lemmie:

    Was für ein wunderschönes Blütenmeer!
    Lieben Gruß
    Lemmie

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Mai 23rd, 2013 07:01:

    Und wie das duftete! Einfach herrlich, da zu schlendern.

    [Antwort]

  3. katerchen:

    Kerstin was mir sehr gefällt..es ist so LOCKER angelegt
    toll gemacht
    LG vom katerchen der nun auch Sonne hat,aber trotzdem den Ofen in Betrieb hat…es ist und bleibt hier kalt.

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Mai 23rd, 2013 07:02:

    Sonne haben wir heut zum letzten Mal, ab morgen ist für paar Tage Regen angesagt. Mir kribbelt es im Hals, Husten ist im Anmarsch. Aber ich bekomm das hin …
    Komm gut durch den Tag Katerchen.

    [Antwort]

  4. Gudrun:

    Oh ist das eine Farbenpracht. Herrlich. Vielleicht ist es gut, dass es recht kühl ist. Da halten sich die Blüten länger.

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Mai 24th, 2013 14:15:

    Kühl wäre gut, es wird richtig kalt! Na Hauptsache, wir bekommen nicht noch mal Schnee 😯

    [Antwort]

  5. Klaus:

    Liebe Kerstin, dass ist einfach nur schön anzu sehen, mache es gut, Klaus

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Mai 24th, 2013 14:15:

    Komm gut ins kalte Wochenende Klaus!

    [Antwort]

  6. Harald:

    Hallo Kerstin,

    Sonne?? Was ist das?? Was Regen ist, kann ich Dir ganz genau erklären!

    Schön Deine Rhododendrenbilder. Bei uns in der Nähe gibt es ein Flußtal da wachsen sie wild. Ich glaub ich zeig mal ein Bild.

    Liebe Grüße und viel Spaß bei den Blogrunden.
    Harald

    Übrigens: Bei mir gibt’s wieder ein Rätsel.

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Mai 24th, 2013 14:16:

    Regen ist heut noch nicht angekommen, soll aber noch. Sonne lugt ab und zu durch die Wolkendecke. Aber frisch ist es geworden, habe gerade die Heizung aufgedreht.
    Rätsel war gut, kannst Du wieder machen 🙂

    [Antwort]

  7. Bellana:

    Bei diesem Wetter freut man sich besonders über solch schöne Blüten.
    Grüßle Bellana

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Mai 24th, 2013 14:17:

    Es war eine Augenweide und man wusste gar nicht, welchen Weg man zuerst einschlagen sollte. In alle Richtungen Farben und Düfte, das war einfach herrlich.

    [Antwort]

  8. minibar:

    Liebe Kerstin, dass das geduftet hat, glaub ich dir, das ist aber auch eine Blütenpracht.
    Ja, manchmal muss man Bilder aufhellen oder dunkler machen.
    Sonst wirken sie farblos.
    Liebe Grüße
    Bärbel

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Mai 24th, 2013 14:18:

    An Farbe mangelte es nicht, aber im Schatten war es zu duster, die Flecken in der Sonne wirkten dann zu hell. Bissel manipulieren kann man da schon.

    [Antwort]

  9. Susanne:

    Was für eine Blütenpracht – wunderschön!!!! Bei uns hat es heute morgen gechneit und im Radio spielten sie „Last Christmas von Wham“…. und das Ende Mai. Ich trage wieder Stiefeletten, aber weigere mich, die Winterjacke wieder raus zu holen!!!!!
    LG Susanne

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Mai 24th, 2013 14:20:

    Oh neeeiiin – Schnee? Ja, angesagt ist er ab 600 Meter oder so. Da kommen wir drumrum. Nee, das ist aber auch ein komisches Durcheinander dieses Jahr mit dem Wetter. Komm gut durch die Kälte!

    [Antwort]

  10. Sammy:

    och manno, ich habe drei solcher buesche bei uns hinten am zaun gepflanzt, und es sind noch keine blueten zu sehen *schluchz*

    toll sieht diese bluetenpracht bei euch aus.

    lg
    Sammy

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Mai 24th, 2013 14:21:

    Die werden schon noch kommen Sammy. Bei meinen Nachbarn haben wir festgestellt, dass die weißen Blüten dieses Jahr zuerst da waren. Alle anderen Farben hängen hinterher.

    [Antwort]

  11. kelly:

    moin kerstin,
    ganze hecken von rhododendronbüsche sind zauberhaft. auf der anderen seite der weser, richtung bad zwischenahn, gibt es viele baumschulen mit dem schwerpunkt azaleen und rhododendron. leider werden die blüten überall verregnet sein…

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Mai 24th, 2013 14:22:

    In der Zeitung stand neulich, dass dieses Jahr – warum auch immer – die Rhododendren (man, ist das ein schweres Wort 🙂 ) besonders blütenreich erscheinen. Mir soll es recht sein.

    [Antwort]

  12. Brigitte:

    Was für eine Augenweide, liebe Kerstin. So ein bisschen Farbe kann man bei dem kalten, grauen Wetter gut vertragen. Meine Rhododendronblüten halten sich noch geshlossen, ebenso wie die Pfingstrosen.
    Tschüssi Brigitte

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Mai 24th, 2013 14:23:

    Meine Pfingstrosen sehen schon gar nicht mehr so super aus. Erst Wind, dann Regen, werden wohl nicht mehr lange aushalten.

    [Antwort]

  13. Johanna:

    Hallo Kerstin,
    die Rhododendren sehen ja toll aus. So in Mengen habe ich sie hier noch nicht gesehen. Was für eien Pracht. Bei uns hat sich das Wetter wieder gebessert. Etwas kühl, aber trocken und freundlich. Wär schön, wenn es so bliebe.
    Schöne Grüße, Johanna

    [Antwort]

  14. Mathilda:

    Was für ein Blütentraum…fantastisch.
    So etwas habe ich bislang nur im Vgelpark Walsrode gesehen.

    Dir und deinen Lieben ein schönes Wochenende und liebe Grüße von Mathilda ♥

    [Antwort]

  15. Soni:

    Einfach wunderschön diese Blütenpracht, genau das Richtige bei dem triesten Regenwetter.

    LG Soni

    [Antwort]

  16. Frau Fröhlich:

    Was für ein herrlicher bunter Anblick. Hier blühen die Rhododendren auch in voller Pracht *schwärm*

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Juni 5th, 2013 15:52:

    Nach dem langen Regen sind hier nun alle Blüten hinüber. Nun freu ich mich auf den Mohn.

    [Antwort]

Kommentar hinterlassen

*wird nicht angezeigt

XHTML erlaubte Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Träumerle läuft unter Wordpress 5.5.3
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates