Träumerle

Der Blog zur Aue

Glanzvoller Donnerstag

Als Kind war ich eine Schmuckelster. Wir haben aus Perlen Ketten gefädelt, Perlenschnüre an Haarklammern befestigt und ins Haar gesteckt, Anstecker und Anhänger aus Knete geformt und gehärtet. Gold war schlecht zu bekommen, oftmals  musste man dafür Altgold im Schmuckgeschäft abgeben. Silber ging noch. Ich habe sogar noch einige Schmuckstücke aus Kindertagen.

Ab und zu wünsche ich mir ein neues Schmuckstück. Es gibt Teile, die trage ich immer wieder. Und es gibt Teile, von denen war ich Feuer und Flamme, doch heut ruhen sie in der Schmuckschatulle und kommen selten zum Tragen.
Ich mag dezenten Schmuck ebenso wie große und auffällige Teile. Große Ohrringe, lange Ketten, breite Armbänder und wuchtige Ringe.
Zum Geburtstag hab ich mir einen Ring ausgesucht, der ist für mich der Hammer. Gesehen und ich musste ihn haben.

Silber und grüne Jade. Ohne den kleinen Gecko würde mir der Ring nicht gefallen, aber dieses Tierchen ist doch der Hingucker, oder?

Welchen Schmuck tragt ihr am liebsten? Gold oder Silber, dezent oder auffallend? Edel oder Modeschmuck?
Leider hab ich keine Tochter, der ich mal all meine Schmuckstücke weiterreichen kann. Mit Schwiegertochter Nr. 1 habe ich schon mal eine liebe Erbin (und ich hoffe, sie bleibt es). Mal sehen, wie irgendwann in Zukunft Schwiegertochter Nr. 2 ausfallen wird :mrgreen:

Draußen schüttet es gerade weiße Flocken vom Himmel, es wird immer dunkler. Na toll, ich mag nicht mehr! Bloß gut, dass mein Mann dann gleich kommt, er kann schaufeln 🙂

19 Kommentare

  1. Lemmie:

    Hallo Kerstin!
    Der Ring würde mir auch gefallen.
    Ich trage am liebsten Modeschmuck. Da habe ich einige wuchtige Stücke.
    Aber seit ich in Pension bin trage ich selten Schmuck. Goldschmuck besitze ich nur wenig.
    Lieben Gruß
    Lemmie

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Februar 8th, 2013 07:56:

    Ja, wenn man nicht täglich auf Arbeit muss, braucht man sich nicht so aufputzen. Sobald ich mittags nach Hause komme, werden Ringe und Uhr abgelegt, da stört es mich.
    In den letzten Jahren ist öfter mal ein Stück Modeschmuck dazu gekommen, aber echter hat halt seinen beständigen Wert.

    [Antwort]

  2. Mathilda:

    Grün mag ich ja auch sehr gerne und der Ring sieht wirklich wunderschön aus.
    Mir steht eher Goldschmuck, aber ich trage Silber und Weißgold, weil ich das lieber mag und manchmal auch gemischt, aber muß alles echt sein, kein Modeschmuck, da habe ich seltsamerweise Allergie, die ich sonst nicht kenne. Gerade bei Ohrsteckern muß ich aufpassen.

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende, werde die nächsten Tage nicht so viel online sein…ist halt Wochenende.

    Mathilda ♥

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Februar 8th, 2013 07:58:

    Ich habe viele Jahr nur Goldschmuck getragen, bis ich mir dann doch mal was Silbernes zulegte. Modeschmuck mehr im Sommer, bunt und passend zur Kleidung. Zum Glück habe ich keine Allergien, da kann ich alles tragen.

    [Antwort]

  3. Sammy:

    ich mag eigentlich beides, gold und silber und nur modeschmuck. ich habe auch echten schmuck, aber der ruht in meinem schmuckkasten. ab und zu trage ich mal was echtes, zu einem besonderen anlass oder so. ansonsten nur modeschmuck, schoen auffaellig, auch gerne mal bunt.

    was ich seit meiner schulzeit nicht mehr getragen habe, ist mein goldener highschool ring. der passt mir nicht mehr, aber aufheben werde ich ihn wohl ewig, schliesslich erinnert er mich an meine schulzeit.

    lg
    Sammy

    [Antwort]

  4. Sammy:

    noch was vergessen: der ring ist klasse, der wuerde mir auch gefallen. jade mit silber sieht echt toll aus. ich wuensche dir viel freude an deinem neuen ring.

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Februar 8th, 2013 07:59:

    Er ist auch ein ganz schön großer „Klopper“. Ich muss allerdings aufpassen, dass ich nirgends hängen bleiben, weil der Gecko so plastisch ist. Also kein Stück, um es jeden Tag zu tragen. Aber ich musste ihn einfach haben. Gibt es noch als Ohrring und Anhänger, aber das wirkt mir dann zusammen zu wuchtig, das muss ich nicht haben.

    [Antwort]

  5. katerchen:

    der Ring ist wirklich sehr schön Kerstin.

    Schmuck..ich trage nur eine Kette aus Silber mit ..meinem.. Stein..Onix

    Ringe kann ich nicht auf der Haut vertragen,auch bei einer Uhr bekomme ich Probleme..

    LG vom katerchenin den Tag

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Februar 8th, 2013 19:19:

    Ich mag Ringe noch lieber wie Ketten. Und Uhren – ui, da gibt es immer wieder so feine. Aber man kann nicht alles haben.

    [Antwort]

  6. Ocean:

    Liebe Kerstin 🙂

    der Ring sieht ja klasse aus ..etwas ganz Besonderes! gefällt mir gut. Oh, für Schmuck kann ich mich auch sehr begeistern 😉 und wir haben als Kinder dieses „Fimo“ gehabt, und daraus haben wir auch Schmuck und Figuren geformt, oder Becher … und dann im Backofen gehärtet..und waren ganz stolz auf unsere Werke *ggg* Bemalen konnte man diese Teile auch ..

    Ich habe früher nur Silber getragen – jetzt fast nur Gold. Das vertrage ich mittlerweile am besten. Modeschmuck geht gar nicht – Allergie. Mein Nasenstecker ist aus diesem ganz anti-allergischen Material..komme grad nicht auf den Namen, gibt’s das .. dzzz.

    Viele liebe Grüße an dich ..und HOFFENTLICH hört das mit dem weißen Zeug bald auf 😉

    ..komm gut ins Wochenende,
    Ocean

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Februar 8th, 2013 19:20:

    Du hast einen Nasenstecker? Ist mir auf Fotos noch gar nicht aufgefallen.
    Hier kam heut leider wieder ordentlich Schnee, wir haben schon mehrmals geschoben. Da morgen Faschingsumzug ist, gibt es für die Stadt sicher noch viel zu schaufeln. Mal schauen, wie es dann morgen aussieht.

    [Antwort]

  7. Ocean:

    .. ok ..der Stecker ist aus Titan 🙂

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Februar 8th, 2013 19:20:

    Edles Material!

    [Antwort]

  8. Elke:

    Wirklich ein Hammerring! Aber das wäre nichts für mich. Ich mag nur relativ dezenten Schmuck und Ringe eigentlich gar nicht. So wie ich von Papa Fußballerwaden vererbt bekommen habe, so habe ich auch seine „Wurschtfinger“ mitbekommen. Dafür trage ich gerne Ohrstecker und ab und an eine Kette. Die Ohrlöcher habe ich mir erst recht spät stechen lassen. Aber insgesamt trage ich wenig Schmuck, das war lange Zeit auch berufsbedingt so. Steinketten habe ich viele. Im Moment trage ich eine sehr schöne Labradoritkette. Ich mag das dezente Schillern dieses Edelsteins.
    Lieben Gruß
    Elke

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Februar 8th, 2013 19:21:

    Den Ring trage ich auch nur selten, für den Alltag taugt der überhaupt nicht. Aber ich musste ihn einfach haben, der ist echt der Hammer und auch ganz schön schwer.

    [Antwort]

  9. minibar:

    Boah, der Ring ist nicht zu übersehen!
    Ich trage nur meinen Ehering, allerdings am liebsten auf der linken Hand. Denn rechts wird doch oft beim Grüße ganz schön gequetscht.
    Außerdem eine einfache goldene Gliederkette, und nur kleine goldene Kugeln als Ohrstecker.

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Februar 9th, 2013 17:42:

    Ich mag einen festen Handruck. Wenn mir ein Mann (z.B. Vertreter auf Arbeit) die „Patschehand“ nur so leicht drückt, nee, das ist mir nichts, das kommt mir so memmenhaft vor :mrgreen: Aber die Ringe drücken dadurch, das stimmt.

    [Antwort]

  10. Frau Fröhlich:

    Ich bin überhaupt kein Schmucktyp. Der einzige Schmuck, den ich trage, ich mein Ehering und dann hört es auch schon auf 😉

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Februar 11th, 2013 19:02:

    Manche Tage stört mich auch alles, dann trage ich nur Ehering und Uhr. Und dann wieder könnte ich mich vollbammeln 😉

    [Antwort]

Kommentar hinterlassen

*wird nicht angezeigt

XHTML erlaubte Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Träumerle läuft unter Wordpress 5.5.1
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates