Träumerle

Der Blog zur Aue

Dickes Ding

Seit Tagen sitzt im Birnbaum eine Amsel. Und was für eine! Sah ich neulich bei Elke ein aufgeplustertes Rotkehlchen, so hat sich hier diese Amsel so richtig dick ins Federkleid geworfen 🙂

Ich muss immer ganz vorsichtig hinter der Gardine hervor durch die Scheibe fotografieren. Denn sonst bemerkt sie mich und ist sofort weg. Im Vogelhäuschen saß sie auch schon und hat es sich schmecken lassen. Es sei ihr gegönnt. Vielleicht zwitschert sie im Frühling dafür ein Danke-Liedchen.

20 Kommentare

  1. Beate Neufeld:

    Och, wie niedlich, die sieht richtig gemütlich und zufrieden aus. 🙂
    Liebe Grüße sagt:
    Beate

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Januar 23rd, 2013 17:52:

    Und satt 🙂 Gleich nachdem ich sie fotografiert hatte flog sie wieder weg.

    [Antwort]

  2. stellinger:

    Könnte das Federbällchen vielleicht auch eine Singdrossel sein? Ich meine, wegen des gesprenkelten Federkleides . . .

    Liebe Grüße
    Jürgen

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Januar 23rd, 2013 17:54:

    Eine schwarze Amsel saß tagelang da, hab sie auch fotografiert. Heut dieser dicke Batzen und ich wunderte mich etwas über das Federkleid, der Schnabel ist auch bissel anders. Hm, klar, könnte auch eine Drossel sein. Werd sie mal fragen 😆 Ich schau noch mal genau hin, wenn sie wieder da ist.
    Hab grad Bilder bei Googel geschaut. Denke doch, es ist eine einfache Amsel. Singdrossel ist stärker gezeichnet.

    [Antwort]

  3. Harald:

    Schön. 🙂

    LG Harald

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Januar 24th, 2013 07:51:

    Dick aufgeplusterte Piepmätze sehen immer niedlich aus!

    [Antwort]

  4. katerchen:

    XXL so sehen sie hier auch aus Kerstin..

    LG vom katerchen der sehr oft durch das Fenster diese Federbälle einfängt.

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Januar 24th, 2013 14:58:

    Hab sie grad wieder erwischt, zeig gleich noch mehr Fotos.

    [Antwort]

  5. Anna-Lena:

    Möglicherweise schützt sie sich nur vor der Kälte.
    Mit Morgengruß
    Anna-Lena

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Januar 24th, 2013 14:58:

    Aber natürlich. Wir mummeln uns ja auch so dick ein bei dieser Kälte. Das dauert früh immer, eh ich fertig bin 😆

    [Antwort]

  6. buchstabenwiese:

    Die ist ja süß, liebe Kerstin. Sieht richtig aufgeblasen aus. *lach* Bestimmt hält das Aufplustern schön warm. 🙂

    Liebe Grüße,
    Martina

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Januar 24th, 2013 15:00:

    Ich hab sie grad wieder beobachtet – und sie mich – durch die Fensterscheibe 😀

    [Antwort]

  7. Ocean:

    Hach..ist die knuffig, liebe Kerstin 🙂 so ein schönes Bild..das hast du toll eingefangen. Bestimmt friert sie und plustert sich deswegen so auf.

    Ich schick dir ganz liebe Grüße..hab einen guten Donnerstag.. und einen Schmuser für Johnny 🙂

    Ocean

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Januar 24th, 2013 15:00:

    Sie werden sich noch viel mehr aufplustern müssen am Wochenende. Es soll ja so was von kalt werden!

    [Antwort]

  8. Elke:

    Klasse! So sehn sie im Moment fast alle aus, wenn sie nicht gerade auf Futtersuche sind oder sich jagen. Wir hatten heute Morgen endlich mal wieder Sonne, aber nun zieht es sich wieder zu. Gestern habe ich einen eisigen Spaziergang gemacht, der war auch ohne Sonne ganz toll.
    Liebe Grüße
    Elke

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Januar 24th, 2013 15:01:

    Gestern hab ich keine Blugrunde mehr geschaft, aber heut schau ich mich mal wieder um.

    [Antwort]

  9. Luise-Lotte:

    …wow, das sind sagenhafte schöne Bilder! So nah dran!

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Januar 25th, 2013 08:14:

    Näher dran geht nicht, da müsste ich durch die Scheibe greifen 😉

    [Antwort]

  10. Lemmie:

    Die hat es so richtig gemütlich. Solche Fotos hätte ich von meinen Besuchern der Futterstube auch gerne.
    Lieben Gruß
    Lemmie

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Januar 25th, 2013 08:14:

    Hast Du die Futterstube am Fenster oder im Garten stehen? Im Garten ist es natürlich schlecht, sich zu verstecken 🙂

    [Antwort]

Kommentar hinterlassen

*wird nicht angezeigt

XHTML erlaubte Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Träumerle läuft unter Wordpress 5.4
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates