Träumerle

Der Blog zur Aue

Sonnenwanderung zum See

Die erste Sonnenwanderung des Jahres haben wir gerade unternommen. Wir waren am See der Freundschaft. Die Sonne schien, der Himmel war blau, kein Wind wehte, keine Menschen- oder Tierseele haben wir getroffen. Also die totale Ruhe.

Da absolut niemand zu sehen war, hab ich Johnny abgeleint. Meine einzige Sorge war, dass er sich aufs Eis wagt, während ich mit der Kamera beschäftigt bin. Ging aber gut.

Wer hat sich da wohl übers dünne Eis gewagt?

Letztes Jahr war da schon ein Baum zu bestaunen, den die Biber fast durchgenagt hatten. Dann war er gestürzt. Und nun ein neuer Baum. Nur noch wenige Male die Zähnchen ansetzen, dann fällt auch er. Also Vorsicht!

Ich hab immer Probleme, die Kamera gerade zu halten. Meine Fotos werden meist schief. Aber nun hab ich es mal geschafft, ein Raster einzuschalten. Somit dürfte ich keine schiefen Bilder mehr produzieren 🙂

Am Himmel gab es schöne Wolkenformationen, der Kontrast gefiel mir.

Und dann musste sich Herr Buddelflink doch noch austoben :mrgreen:

Nun trinke ich meinen Nachmittagskaffe, während Johnny die Vögel am Vogelhäuschen beobachtet und anknurrt. Oder ist es Futterneid? Nee, Vogelfutter schmeckt ihm bestimmt nicht. Außerdem hat er grad sein Butterhörnchen verspeist.

Auf Arbeit muss der Urlaubsplan aufgestellt werden. Oh je, wir haben ja noch gar keine Pläne. Wie ist das bei euch, habt ihr schon euren Urlaub eintragen müssen, habt ihr schon gebucht? Trotz vieler Frühbucherrabatte mag ich nicht so lang im Voraus buchen.

40 Kommentare

  1. Lemmie:

    Liebe Kerstin!
    Die Bilder tun meiner Seele gut. Ein wenig beneide ich Dich um diese einsamen Wanderungen.
    Lieben Gruß
    Lemmie

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Januar 15th, 2013 17:48:

    Ich freue mich, dass ich mit Johnny wieder solche Runden drehen kann. Wir fahren mit dem Auto bis hin, ist ja am anderen Ende der Stadt. Und herrlich ruhig ist es da wirklich. Im Winter ist auch nicht mit Anglern zu rechnen, so dass wir wirklich niemanden stören.
    Liebe Grüße zu Dir.

    [Antwort]

  2. Elke:

    Das sind großartige Bilder, liebe Kerstin. Das mit dem Baum, der sozusagen nur noch „am seidenen Fädchen hängt“ ist Spitze. Bei uns hat sich die Sonne verabschiedet und dafür schneit es jetzt. Vielleicht gibt es ja nochmal eine Schnee/Sonnenkombination wie Anfang Dezember. Das war so wundervoll gewesen.
    Herzliche Grüße
    Elke

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Januar 16th, 2013 07:57:

    Mit Sonne lässt sich auch die Kälte besser ertragen. Ich habe für diese Runde sogar aufs Mittagessen verzichtet, ich wollte schnell los. Essen gab es dann am späten Nachmittag.
    Mal schauen, wie das Wetter heute wird.

    [Antwort]

  3. Harald:

    Hallo Kerstin,

    schön Dich zu lesen. Irgendwo hast Du ein einem Kommentar geschrieben, dass so viel zu tun sei und Du keine Lust zum bloggen mehr hättest. Ich hoffe, dass es Dir wieder besser geht.

    Deine Bilder sind ja toll. Sonnenschein und Schnee und ein schönes Motiv. Ich will endlich auch mal wieder die Sonne sehen!!!!

    Schön, dass Johnny wieder so lebhaft ist. Kaum zu glauben.

    Wir werden in diesem Jahr in Urlaub gehen. Der Gardasee wird unser Ziel sein. Von den Kindern und meinem Schwager haben wir eine Stadt mit Häusern, Flugzeugen und Bäumen geschenkt bekommen. Die Gegenstände waren aus Geldscheinen gefaltet. Das ist ein schöner Zuschuss für den Urlaub.

    Liebe Grüße und einen schönen Abend.
    Harald

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Januar 16th, 2013 07:59:

    Ja, ich hab irgendwo geschrieben, dass ich mich selbst nicht immer so unter Druck mit den Blogrunden setzen will. Nicht unbedingt jeden Tag etwas zeigen oder schreiben. Aber gestern war ein schöner Tag mit einem schönen Spaziergang, das wollte ich zeigen.
    Gardasee – schon mehrmals dran vorbei gefahren, aber noch nie Halt gemacht. Wann fahrt ihr denn, im Sommer? Da wird es eine Flut von Fotos geben dann bei Dir. Eine nette Idee, Geld zu verschenken.
    Komm gut durch den Wintertag.

    [Antwort]

    Harald Antwort vom Januar 16th, 2013 18:16:

    Wir fahren gezwungenermaßen in der letzten Augustwoche. Meine Tochter fährt mit und nachdem sie Lehrerin ist, müssen wir halt in den Ferien gehen. Der Gardasee ist wirklich schön. Da hast Du alles. Gebirge und See. Verona ist auch nicht weit weg. Nach Venedig sind es ca. 150 km.
    Natürlich gibt es dann viele Bilder.

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Januar 16th, 2013 19:01:

    Ja, dann müsst ihr in den Ferien reisen. Wird sicher mächtig warm werden. Wir waren schon 2 x im Oktober in der Toscana – Sonnenschein und so warm, dass wir noch im Meer baden gehen konnten. Im Sommer möchte ich da nicht Urlaub machen.

  4. minibar:

    Was für schönes Wetter!
    Tolle Fotos, liebe Kerstin. Auf die Bank setzt sich zur Zeit auch niemand, lach.
    Tja, die Bäume, wieder sind welche fällig.
    Ja, das Eis ist noch dünn.
    Wir müssen keinen Urlaub voranmelden. Wir planen sehr kurzfristig. Wir schauen, wie das Wetter wird, und danach planen wir, zack und fertig.
    ok, manchmal ist es mit der Unterkunft dann nicht mehr so einfach. Aber manchmal haben wir auch Glück.
    liebe Grüße
    deine Bärbel

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Januar 16th, 2013 08:00:

    Dann habt ihr es gut, wenn ihr nicht so lang vorher planen müsst. Aber in Firmen mit vielen Beschäftigten muss es Absprachen geben. Nun richten wir uns nach den Semesterferien vom Sohnemann und überlegen, wohin es dieses Jahr gehen wird.
    Liebe Grüße auch zu Dir.

    [Antwort]

  5. Gitte:

    Das sind ja wunderschöne Fotos und was mich am meisten freut, ist, dass Johnny wieder so fit ist.
    Liebe Grüße
    Gitte

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Januar 16th, 2013 08:02:

    Und wie er da los gedüst ist! Ich muss meine Augen immer überall haben. Am meisten Bammel hab ich immer vor anderen, großen Hunden ohne Leine. Da haben wir ja schon schlechte Erfahrungen gemacht. Da bleibt mir das Herz fast immer stehen.
    Danke fürs Reinschauen liebe Gitte, ich denk oft an Dich!

    [Antwort]

  6. kelly:

    moin kerstin,
    hach – schön, eine ähnlich wohltuende tour hatte ich auch gemacht, nur ohne hund.
    die wolkenfotos sind schön, vielleicht eine vorlage für ein abstraktes bild bei mir.
    lasst es euch gut gehen!
    liebe grüsse von der kelly

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Januar 16th, 2013 08:03:

    Hallo Kelly. Hach, ich bin gestern wieder kaum zu einer Blogrunde gekommen. Jeden Tag nehm ich es mir vor, dann gibt es dieses und jenes zu erledigen – und schon rennt die Zeit wieder davon.
    Liebe Grüße zu Dir – komm gut durch den Mittwoch.

    [Antwort]

  7. katerchen:

    deine Bilder sind RUHE Kerstin..ohne deine Worte merkt man auch wie schön es dort ist..

    einen LG vom katerchen der sich freut das Jonny so munter ist

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Januar 16th, 2013 08:10:

    Na ja, ein paar Zeilen möchte ich schon dazu schreiben 🙂 Sollte es heut wieder so schön werden (momentan ist es aber recht grau draußen), dann geht es wieder los. Nach der Arbeit heim, umziehen und los. Mittagessen gibt es später, die Mittagssonne muss genutzt werden.
    Komm gut durch den Tag liebes Katerchen.

    [Antwort]

  8. stellinger:

    Wie schön, ein Wiedersehen mit dem See der Freundschaft. Vielen Dank, liebe Kerstin, für die schönen Winterfotos.
    Ja, unsere Ferienwohnung haben wir schon gebucht, und wenn nichts dazwischen kommt, werden wir dort im Frühling wieder einziehen.
    Irgendwann kommen wir auch mal wieder nach Königsbrück zu Euch.

    Liebe Grüße zu Euch von
    I & J

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Januar 16th, 2013 18:58:

    Das will ich doch auch hoffen, dass wir uns mal wiedersehen. Geht es wieder Richtung Österreich? Wir wissen noch nichts, nur erst mal die Zeiträume. Nun wird überlegt, wohin es gehen könnte – mit oder ohne Hundi.
    Liebe Abendgrüße zu euch.

    [Antwort]

  9. Johanna:

    Hallo Kerstin,
    was ein Glück, dass Johnny wieder auf der Höhe ist. Deine Naturbilder sind wunderbar. Ist ja unglaublich, dass sich der biberbenagte Baum noch senkrecht hält. Muss ganz schön frustig für den Biber sein.
    Liebe Grüße, Johanna

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Januar 16th, 2013 18:59:

    Vielleicht war er einfach nur knülle und hat den letzten „Biss“ nicht mehr geschafft :mrgreen: Morgen ist schließlich auch noch ein Tag 😆

    [Antwort]

  10. Waldameise:

    Sooo schön diese Einsamkeit, gell? Danke für die schönen Fotos, liebe Kerstin. So hab ich einen Winterspaziergang gemacht, ohne dass mir die Hände dabei abgefroren sind. Klasse.
    Da hat das Biberchen wieder ganze Arbeit geleistet. Den letzten Moment zögert er wohl noch ein wenig hinaus, als Highlight sozusagen.
    Und der Buddler konnte sich auch austoben. Schön, ihn so froh und ausgelassen zu sehen.

    Ja, wir mussten die Urlaube auch schon einreichen. Gebucht habe ich nichts, aber trotzdem Tage angegeben. Sollte sich kurzfristig was ändern, kann ich das immer noch mit den Kollegen besprechen, denke ich mir. Ist eigentlich jedes Jahr so. Die Oberen wollen halt möglichst gleich den kompletten Plan.

    Ein lieber Gruß zu dir
    von der Waldameise

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Januar 16th, 2013 19:00:

    So ist es bei uns auch: erst mal Zeiträume festlegen und dann wird überlegt. Wir machen paar Tage im Frühjahr und 2 Wochen im Herbst. Mal schauen, letztes Jahr wurden ja durch Johnny all unsere Pläne verworfen. Nun hoffen wir, dass dieses Jahr alles gut geht.
    Liebe Grüße zu Dir.

    [Antwort]

  11. Ocean:

    Guten Abend, liebe Kerstin,

    was für traumhafte Bilder .. und gar nicht so furchtbar viel Schnee wie hier 😉 in der Menge und mit blauem Himmel geht es ja noch. Wir schneien grad ein. Mir graust’s schon vor der Fahrt zur Arbeit morgen ..war heut schon schlimm genug ..

    Aber Johnny hat ja sichtlich Spaß ..ja, das Buddeln, das lieben sie 😉 Und Butterhörnchen *lach* da wär Lisa auch sofort zur Stelle.

    Der Himmel mit den Wolkenformationen ..der ist phantastisch!

    Nein, wir müssen nichts im voraus festlegen, zum Glück. Aber wir müssen uns jeweils untereinander absprechen – eigentlich sollte nur je eine im Urlaub sein. Jetzt sind wir vorübergehend ein paar Monate zu viert, da wird es einfacher, zwei Halbtagskräfte, dann dürfen auch mal zwei sich überschneiden.

    Ich würde nie so weit im voraus planen wollen..wir entscheiden uns beim Urlaub meist recht kurzfristig. Aber so ganz grob ist bei uns jetzt schon was für Anfang Mai anvisiert ..wenn das Wetter mitmacht.

    Ich drück die Daumen, daß es bei Euch diesmal klappt urlaubstechnisch, denn das Wichtigste ist – dass es Johnny gutgeht.

    Ganz liebe Grüße an dich,
    Ocean 🙂

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Januar 17th, 2013 14:16:

    Liebe Ocean. Ausnahmsweise liegt hier mal ganz wenig Schnee. Ich brauch auch nicht viel mehr. Ich hoffe, Du bist gut gefahren bis auf Arbeit. Wenn beizeiten geschoben ist auf den Straßen, dann geht es noch. Aber die Seitenstraßen sind oft spät dran und dann ist auch der Kampf um Parklücken groß.
    Liebe Grüße zu Dir.

    [Antwort]

  12. Susanne:

    Der zugefrorene See sieht so richtig verwunschen aus, allerdings würde ich mich nicht trauen auf das Eis zu gehen, denn so lange ist es ja noch nicht so kalt und das Eis ist bestimmt nicht sehr dick.
    Die Biberstämme sind nach wie vor immer wieder faszinierend und Buddeljohnny ist das heutige Highlight.

    Wir haben unseren Sommerurlaub erstmalig schon im Vorjahr gebucht. Normalerweise ist das gar nicht mein Ding, doch wir sind noch feriengebunden und das Häuschen was wir haben wollten, war schon ausgebucht und so mussten wir uns beeilen um wenigstens das 2. Häuschen auf unserer Wunschliste für die Sommerferien zu ergattern…
    Alle weiteren Urlaubstage haben wir aber noch nicht verplant, doch die Urlaubslisten liegen im Büro auch schon bereit… der jährliche Kampf um die Brückentage kann also beginnen 🙁

    LG Susanne

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Januar 17th, 2013 14:18:

    Wenn man eine bestimmte Unterkunft haben möchte, so muss man sicher zeitig buchen. Wenn wir mit Freunden in Urlaub fahren, buchen wir auch zeitig. Nun überlegen wir, was wir dieses Jahr anstellen könnten. Fahren oder fliegen, Ostsee, Nordsee oder Süden.
    Einen Brückentag hab ich mir gesichert 🙂

    [Antwort]

  13. Beate Neufeld:

    Wunderschöne Fotos, besonders das Budeljohnnybild und die beiden Himmelwolkenbilder!!!
    Urlaub ist gebucht, Ende April bis Anfang Mai geht es für 10 Tage auf die Insel Sylt, die Vorfreude ist groß!!!
    Sei ganz lieb gegrüßt von:
    Beate

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Januar 17th, 2013 14:20:

    Ui das wird schön da liebe Beate. Sohnemann war da mal auf Klassenfahrt, selbst haben wir es noch nicht bis dahin geschafft. Wir überlegen grad, für ein paar Tage mit Johnny an die Ost- oder Nordsee zu fahren.
    Vorfreude ist immer schön!

    [Antwort]

  14. Mathilda:

    Gerne bin ich mitgegangen und habe nicht gefroren, mich an deinen schönen Fotos erfreut, aber wie fast täglich ist hier alles grau.
    Am Dienstag war ich unterwegs und da schien bis zum Mittag die Sonne, was für ein Wetterchen, danach dann auch wieder alles grau und Fotos konnte ich fast vergessen.

    Liebe Grüße zu dir von Mathilda ♥

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Januar 18th, 2013 07:59:

    Nun hoffen wir mal auf ein sonniges Wochenende, auch wenn es momentan noch nicht danach ausschaut. Ich werde hoffentlich endlich mal wieder eine ausgiebige Blogrunde drehen können.
    Komm gut ins Wochenende.

    [Antwort]

  15. buchstabenwiese:

    Herrlich, das Buddelfoto von Johnny. *lach* Schön, ihn so munter zu sehen.
    Und an dem Tag hattet ihr ja Sonne und blauen Himmel. Da sind Schneebilder gleich viel schöner.
    Und der angenagte Baum, dass der überhaupt noch hält. 🙂

    Liebe Grüße,
    Martina

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Januar 18th, 2013 14:01:

    Hab grad wieder neue Buddelfotos geschossen. Irgendwie sind derzeit überall große Maulwurfhaufen zu finden, ein gefundenes Objekt zum Buddeln.
    Komm gut ins Wochenende liebe Martina.

    [Antwort]

  16. Soni:

    Mir ist noch nie aufgefallen, dass Deine Fotos schief sind, sie sind einfach immer super und die Gegend absolut traumhaft.

    LG Soni

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Januar 20th, 2013 14:44:

    Ganz schiefe bearbeite ich, sonst lacht ihr euch kaputt darüber! Zumindest mein Mann meint immer, so schief kann man die Kamera doch gar nicht halten :mrgreen:

    [Antwort]

  17. Anna-Lena:

    Es ist immer wieder schön in eurer Aue, liebe Kerstin.
    Da du soviel unterwegs bist, ist mir auch klar, weshalb du so viele Socken strickst… 😆

    LG Anna-Lena

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Januar 20th, 2013 14:45:

    Die nächsten sind schon wieder in Arbeit, diesmal wieder für Sohnemann Robert. Hach, was soll man bei dem Wetter auch machen? 🙄

    [Antwort]

  18. Karl-Heinz:

    Ich danke Dir, dass ich bei Deinem Spaziergang zumindest bildlich dabei sein konnte in der schönen Gegend in der Du wohnst. Ich sollte auch mal wieder Bilder bei meinem Blog einsetzen, obwohl ich in der letzten Zeit weniger Bilder aufgenommen habe.
    Urlaubsplan aufstellen – schon jetzt im Januar?
    LG Karl-Heinz

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Januar 21st, 2013 17:42:

    Ja, Urlaubsplanung muss schon im Januar gemacht werden. Bei vielen Kollegen erforderlich, damit es nicht so viele Überschneidungen gibt.

    [Antwort]

  19. Frau Fröhlich:

    Ich glaube es ja nicht. Bei fast jedem Beitrag ist bei dir auf den Bildern etwas Sonne zu sehen. Jetzt weiß ich, warum die bei uns überhaupt nicht erscheinen möchte. Magst du sie mal zu uns rüberschicken ? 🙂

    Auch hier sind dir mal wieder prima Aufnahmen gelungen Kerstin 🙂

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Februar 11th, 2013 19:02:

    Ich könnte es ja mal versuchen, aber ob es klappt? 🙄

    [Antwort]

Kommentar hinterlassen

*wird nicht angezeigt

XHTML erlaubte Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Träumerle läuft unter Wordpress 5.5.1
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates