Träumerle

Der Blog zur Aue

Es blüht – und Ratefoto

Es blüht. Nein, nicht im Garten, das wäre gar zu schön. Aber der Frühling ist noch weit entfernt. Nein, ein Kaktus bei Sohnemann hat winzige Blüten.

Der helle Tisch war ungünstig gewählt, aber noch mal umräumen wollte ich nicht.

Die Blüten sind nur wenige Millimeter groß. Gar nicht so einfach, sie zu fotografieren. Und mit Supermakro geht der Blitz nicht.

Und nun ein Ratefoto. Was ist das? Viel Spaß beim Rätseln.

32 Kommentare

  1. juzicka:

    oh wie schön … das sind ja mega herzige blüten ♥

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom November 29th, 2012 18:31:

    Ganz zart sind sie, passend zur Winterzeit in reinem Weiß – fast reinweiß jedenfalls.

    [Antwort]

  2. juzicka:

    bin ich im spam ?

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom November 29th, 2012 18:31:

    Warst Du, keine Ahnung warum. Nun hab ich Dich rausgeangelt 🙂

    [Antwort]

  3. Johanna:

    Liebe Kerstin,
    von Nahem betrachtet sind die Blütchen ja bezaubernd. Ein ausgefallenes Exemplar von Kaktus. Das bringt mich auf die Idee, bei deinem Ratebild könnte es sich um Staubgefässe handeln.
    Du schriebst in deinem Kommentar, du liebst Shortbread. Weißt du, dass man das ganz einfach in bester Qualität selbst backen kann?
    lg Johanna

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom November 29th, 2012 18:34:

    Sohnemann hat so viele Kakteen, eine ganze große Fensterbank voll, dicht gedrängt. Muss mal schauen, wenn wieder mal einer blüht.
    Nun ja, geblüht hat mein Ratefoto sicher mal. Nur was? 🙄
    Ich hab irgendwo in den Tiefen meiner Backbücher ein Rezept für dieses Keksgebäck. Das haben die Jungs mal mitgebracht und sogar ausprobiert. Lecker, lecker!
    Liebe Grüße zu Dir zurück.

    [Antwort]

  4. Lemmie:

    Liebe Kerstin!
    So einen Kaktus habe ich noch nicht gesehen. Die Blüten sind sehr schön.
    Lieben Gruß
    Lemmie

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom November 29th, 2012 19:37:

    Es gibt schon außergewöhnliche Kaktus-Formen. Dieser ist sehr filigran und ich hoffe, er lebt recht lang bei uns 🙂
    Liebe Abendgrüße nach Wien – schon verschneit bei euch?

    [Antwort]

    Lemmie Antwort vom November 29th, 2012 20:08:

    Schnee wird am Samstag erwartet.

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom November 30th, 2012 15:52:

    Aha. Hier schüttet es heut Flocken ohne Ende, da ist aller paar Stunden Schnee schieben angesagt.

  5. Elke:

    Die Blüten sind schön, der ganze Kaktus außergewöhnlich. Ich könnte mir vorstellen, dass die Glieder leicht abfallen, wenn man ihn zu oft umstellt. Dein Ratefoto könnte eine Ausschnittvergrößerung aus der Blüte sein, die Staubgefäße eventuell. Der seltsame Rand erinnert mich zwar auch an Lippenrot, aber auch die Blüte enthält ja einen rosa Bereich. Aber sicher bin ich mir da absolut nicht.
    Liebe Grüße und einen schönen Abend noch – Elke

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom November 29th, 2012 19:47:

    Nee Elke, das wäre zu einfach, die Blüte zu vergrößern. Puh – und ich dachte schon, Du rätst es gleich :mrgreen: Ist aber was anderes, was auch irgendwann mal blühte!
    Mach Dir einen gemütlichen Abend, die Auflösung kommt frühstens morgen.

    [Antwort]

  6. Harald:

    Hallo Kerstin,
    bei Deinem Rätsel muss ich passen. Auf jeden Fall sieht der Kaktus sehr schön aus und Du hast ihn toll fotografiert.
    LG Harald

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom November 30th, 2012 15:51:

    Rätselauflösung kommt heut noch. Ich musste erst mal Schnee schieben, jetzt ist mein Mann dran. Bissel Hausarbeit und dann hab ich Zeit zum Bloggen.

    [Antwort]

  7. Soni:

    Die winzige Blüte hast Du wunderbar fotografiert, ein sehr interessanter Kaktus.

    Zu Deinem Rätsel hab ich nicht die geringste Idee.

    LG Soni

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom November 30th, 2012 15:53:

    Der Kaktus ist auch außergewöhnlich in der Form. Die kleinen Blüten haben mich entzückt.
    Rätselauflösung kommt heut noch.

    [Antwort]

  8. Der Brotbaecker:

    Ein schöner Anblick bei dem naßkalten Wetter hier!
    Herzliche Grüße nach Köbrü sendet Micha – Der Brotbaecker

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom November 30th, 2012 15:53:

    Hallo Micha. Ich war gestern im Blog bei Dir schauen, konnte aber nicht kommentieren. Ich versuch es heut Abend noch mal, also bis dann!

    [Antwort]

  9. kelly:

    oh – kerstin, ein wunderschöner kaktus, gewiss ein seltenes exemplar.
    bei dem rätselfoto würd ich auch auf staubgefässe tippen.
    grad läuft hier das morgemmagazin und der schnee im erzgebirge ist beeindruckend, habt ihr auch was abbekommen?
    seid vorsichtig.
    liebe grüsse
    kelly

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom November 30th, 2012 15:54:

    Ob wir Schnee abbekommen haben? Und ob! Es schüttet ohne Ende weiße Flocken vom Himmel, wir müssen ständig den Fußweg frei schieben. Es könnte langsam mal aufhören.
    Komm gut ins Wochenende.

    [Antwort]

  10. Follygirl:

    Danke für Deinen Besuch. Ich freue mich sehr, das es Johnny immer noch gut geht…hoffentlich bleibt das auch so.
    Komme leider nicht mehr so viel rum… und leider kann ich Deinen Blog nicht irgendwie abbonieren, das ist blöd, denn sonst würde ich nichts verpassen.(warum schaltest Du das denn nicht frei?)
    LG und eine gemütliche Zeit, Petra

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom November 30th, 2012 15:55:

    Ich muss mal schauen, ob es bei mir diese Funktion gibt. Ich glaub, ich hab schon mal danach gesucht. So viel kann ich nicht verändern, ist ja kein selbst gebastelter Blog.
    Hab auch Du eine schöne Vorweihnachtszeit liebe Petra.

    [Antwort]

  11. Brigitte:

    Toll, der schaut ja sowas von zart aus, klasse.
    Tschüssi Brigitte

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom November 30th, 2012 15:56:

    Ich hoffe, er bringt noch viele Blüten, sie sind wirklich ganz winzig. Viel Spaß euch beim Schnee schieben, wir müssen hier auch ran 🙂

    [Antwort]

  12. katerchen:

    Hallo Kerstin

    KEINE AHNUNG..

    LG vom katerchen..der Kaktus oben..gehört er zu
    den Korallenkakteen?

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom November 30th, 2012 15:57:

    Davon hab ich nun wieder keine Ahnung :mrgeen: Korallenkakteen – noch nie gehört, muss ich mal googeln.
    Liebe Grüße auch zu Dir.

    [Antwort]

  13. Ocean:

    Oh, jetzt komm ich leider zu spät für das Rätsel, liebe Kerstin. Aber auf den Granatapfel wär ich nicht gekommen 😉 Der Kaktus blüht ja wunderschön ..und der helle Hintergrund macht gar nichts, find ich. So hübsch 🙂

    Viele liebe Grüße an dich 🙂
    Ocean

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom November 30th, 2012 18:57:

    Man kann ja nicht jeden Tag auf jeden Blog schauen liebe Ocean. Vielleicht klappt es beim nächsten Mal.

    [Antwort]

  14. Beate Neufeld:

    Liebe Kerstin, wie wunderschön, immer wieder faszinieren mich diese zauberhaften Blüten an den sonst eher karg wirkenden Kakteen. Kaum zu glauben, dass da so was Schönes rauskommt 😉
    Ich sehe weiter oben, wie Johnny fröhlich im Schnee buddelt und bin ganz beglückt, wie gut es ihm geht.
    Knuddel ihn mal ganz doll von mir!
    Liebe Grüße von:
    Beate

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Dezember 2nd, 2012 19:25:

    Die unscheinbarsten Pflanzen bringen oft die schönsten Blüten hervor. Heut konnte Johnny kaum kullern im Schnee, denn der ist hart gefroren. Da müssen wir auf Neuschnee warten, der kommen soll.
    Liebe Grüße zu Dir, den Knuddler reich ich später weiter, denn Johnny schläft grad auf dem Sofa.

    [Antwort]

  15. Brotbaecker sin fru:

    Hallo Kerstin, hier ist dem Brotbaecker sin fru.
    Auch ich informiere mich hin und wieder, was es bei dir an Neuigkeiten gibt. Begeistert bin ich immer von den schönen (Natur)fotos. Gibt es von dem Gewächs deines Sohnes einen Ableger?? Wir haben auch sehr schöne Kakteen und durch die lange Winterruhe in Michas BackWerkstatt blühen sie auch immer , allerdings immer im Sommer.
    Herzliche Grüße und eine schöne Adventszeit dir und deiner Familie.

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Dezember 3rd, 2012 20:47:

    Oh jetzt freu ich mich aber liebe Petra. Ableger – muss mal schauen, ob sich das machen lässt. Lustig schaut er aus, nicht wahr? Hat was spinnenmäßiges an sich :mrgreen:
    Euch eine gute Woche, liebe Grüße von mir zu euch.

    [Antwort]

Kommentar hinterlassen

*wird nicht angezeigt

XHTML erlaubte Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Träumerle läuft unter Wordpress 5.5.1
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates