Träumerle

Der Blog zur Aue

Neugierden

Wir sind ja überhaupt nicht neugierig, nee nee! Johnny schaut sowieso am liebsten aus dem Fenster und ich schau gern am Abend, wenn es dunkel ist, in die hell erleuchteten Wohnstuben. Das hab ich als Kind schon gern getan. Das ist wie wenn man ins Puppenhaus schaut.
Und wenn uns mal gaaanz langweilig ist, dann schauen wir zu dritt auf die Straße.
Jetzt allerdings sind die Blätter der Bäume abgefallen.

Ich war soeben mit Johnny im Stadtpark, damit er mal woanders hin kommt. Große Runden sind leider immer noch nicht drin. Gestern hab ich im Internet eine kleine Hundebox bestellt, in der werde ich ihn dann immer die Treppe hoch und runter tragen. So auf dem Arm das ist nicht von Dauer und bei dem Schmuddelwetter sehe ich nachher schmutziger aus wie der Hund selbst 🙂 Mal sehen, ob das dann auch klappt.

37 Kommentare

  1. Ocean:

    Huhu liebe Kerstin,

    ein schönes Fensterguckerbild ist das von euch 🙂 da gibt’s immer was zu entdecken. Und Johnny ist fasziniert. Ja, bei dem Wetter grad ist Auf-Den-Arm nehmen nicht so doll .. mein Mann trägt Lisa ja draussen unterwegs Treppen – das lässt sie sich auch gern gefallen..aber man sieht echt aus hinterher *ggg* Die Hundebox ist bestimmt eine gute Idee.

    Ganz liebe Grüße schickt dir Ocean 🙂

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom November 8th, 2012 19:06:

    Nur wenn Leute vorbei kommen, dann drehen wir uns weg, sieht sonst zu witzig aus 🙂
    (Habe die anderen Kommentare gelöscht, wegen einem Tippfehler ist das doch nicht so schlimm).
    Liebe Grüße zu Dir.

    [Antwort]

  2. Lemmie:

    Liebe Kerstin,
    auch ich liebe es zu gucken. Ein tolle Foto von euch.
    Lieben Gruß
    Lemmie

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom November 8th, 2012 19:06:

    Wenn wir drei am Fenster hocken und Johnny nebenbei Geschichten erzählen, dann ist das immer lustig. Er hört zu wie ein kleines Kind 😉

    [Antwort]

  3. Waldameise:

    Liebe Kerstin, ein Bild der Harmonie, wie schön. Ich bin früher gern am späten Abend durch die Wohnviertel spaziert. Bei meinen Großeltern gab es da ein sehr schönes mit vielen kleinen Häusern. Dann unbemerkt in die Wohnungen schauen zu können, das hat mir auch Spaß gemacht. Aber hier ist das nicht möglich, da alle ihre Rollläden unten haben. Nur in den Neubauvierteln, da zeigt man auch gern, was man hat … in seinen beleuchteten Wintergärten.

    Ein Streichler an das Hundi, dir ein lieber Gruß,
    Andrea

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom November 8th, 2012 19:08:

    Ganz besonders schön war es immer am Heiligabend, wenn wir nach der Kirche nach Hause gelaufen sind. Die Glocken läuteten, überall in den Stuben konnten wir die Weihnachtsbäume mit den vielen Lichtern erkennen. Dann die Gewissheit, dass daheim derweil der Weihnachtsmann da war – uns wieder mal verpasst hat und die Geschenke unter dem Baum lagen :mrgreen: Diese Erinnerungen sind so schön.
    Danke für den Streichler, er schläft gerade ganz entspannt auf „meinem“ Kissen.

    [Antwort]

  4. minibar:

    Wie schön, drei vereint beim Blick nach draußen. So eine nette Verbundenheit.
    Johnny ist also immer noch nicht belastbar. Dann ist es wohl echt besser, mal so eine Box zu haben. Du wirst sie uns zeigen.
    Ganz liebe Grüße
    deine Bärbel

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom November 8th, 2012 19:12:

    Er sollte keine Treppen mehr steigen. Sind wir ein Stück draußen gelaufen, fällt es ihm auch schwerer. Der kleine Wirbelwind springt auch immer aufs Sofa, da kann ich reden wie ich will – er will einfach springen und nicht gehoben werden. Aber ich bin froh, dass er überhaupt wieder so gut laufen kann und voller Energie steckt, nur am Abend ist er dann doch geschwächt.
    Dir einen schönen Abend wünsche ich.

    [Antwort]

  5. Harald:

    Hallo ihr drei,

    ein schöner Rücken kann auch entzücken. 😉 Schön wie ihr die Umgegend beobachtet.
    In anderer Leute Fenster schauen ist auch nicht die feine Art. 🙁 Verrats niemand: Ich mach das auch gern.

    Ein Drücker für euren Wirbelwind und einen schönen Abend und eine gute Nacht für den Rest der Familie.

    Liebe Grüße
    Harald

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom November 9th, 2012 06:54:

    Aha, auch Männer schauen gern 🙂 Bald geht die Adventzeit wieder los und überall schaut es dann noch hübscher aus in den Fenstern. Wir können ja immer aneinander denken, wenn wir so „fensterln“ 🙂

    [Antwort]

  6. Der Brotbaecker:

    Hallo Kerstin, da habt ihr mich gerade vor 40 Minuten gesehen, als ich wieder mal bei euch vorbeigefahren bin 😉
    Ich war mal paar Tage dienstlich in Fürstenfeldbruck.

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom November 9th, 2012 06:54:

    Du kommst aber auch gar nicht mal zur Ruhe. Hab wenigstens ein entspanntes Wochenende – oder ist Holz angesagt?
    Liebe Grüße zu euch.

    [Antwort]

    Der Brotbaecker Antwort vom November 9th, 2012 21:00:

    Holz bleibt schon noch für einige Zeit aktuell. Etwas liegt noch im Wald, doch ich muss jetzt erst einmal Platz auf dem Grundstück schaffen und wenigstens einen Teil aufarbeiten.
    Schau mal bei mir rein!

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom November 10th, 2012 07:46:

    Erinnert mich an den Spruch (eigentlich auf Damen bezogen): ordentlich Holz vor der Hütte haben :mrgreen:

    Der Brotbaecker Antwort vom November 10th, 2012 16:18:

    Das wärmt nicht nur, es ist auch schön 😉

  7. Sammy:

    na ihr drei fenstergucker…was habt ihr denn schoenes beobachtet?

    sicher hat johnny die runde im stadtpark auch sehr genossen, war doch mal was anderes fuer ihn. auch dort gibt es sehr viel zu schnuppern. ich hoffe dass sich johnny wieder ganz von seiner krankheit erholen wird. es braucht halt noch ein bisschen zeit. weiterhin alles gute fuer den kleinen kerl.

    lg
    Sammy

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom November 9th, 2012 06:56:

    Viel gibt es bei uns ja nicht zu schauen, aber Johnny lauert immer auf andere Hunde oder große Fahrzeuge, die er dann ankläffen kann. Er denkt auch nach 7 Jahren noch, er müsse unser Haus gegen den vorbeifahrenden Verkehr verteidigen :mrgreen:

    [Antwort]

  8. katerchen:

    tolle Bild Kerstin
    glaube JEDER schaut in Fenster die erleuchtet sind..

    einen LG vom katerchen der Euch weiter ALLES Gute wünscht und die Daumen drückt das es mit der großen Runde auch bald klappt

    das mit der Box ist sicher eine gute Idee

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom November 9th, 2012 07:54:

    Danke Katerchen. Die Box wird er hoffentlich akzeptieren, sie ist fester als unsere gebastelte Behelfstasche und ist auch fürs Auto geeignet.
    Dir einen guten Freitag!

    [Antwort]

  9. Petra:

    Auch ich bin so ein „Fenstergucker“. Ich finde es auch im Winter, gerade um die Weihnachtszeit so schön, beim abendlichen Lauf die hell erleuchteten Fenster zu sehen, vor allem wenn ich abends noch durch Wohngebiete laufe, oder auch, wenn wir mit der Gruppe durch das Feld laufen und die Häuser etwas weiter weg sind.
    Ich liebe auch diese kleinen Deko-Häuschen,aus denen man ein Dorf bauen kann und diese Häuschen dann mit Kerzen oder Lichterketten von innen erleuchtet. Bei uns stehen sie auf vielen Fensterbänken.

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom November 10th, 2012 07:42:

    Als Kind liebte ich auch die kleinen Räucherhäuschen, in das Fenster schaute ich dann und beobachtete, wie die Räucherkerze glimmte und qualmte. Bald ist es wieder so weit 🙂

    [Antwort]

    Petra Antwort vom November 13th, 2012 12:22:

    Räucherhäuschen. Ich habe so eins! Gerne guck‘ ich dem Kamin beim Rauchen zu 🙂

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom November 13th, 2012 15:18:

    Bald ist es ja wieder soweit!

  10. kelly:

    hm – ich erinnere mich an einen besichtigungstag in holland ;), wir waren in einem piekfeinem viertel in oostvoorne und ich kam aus dem staunen nicht heraus. was es dort alles zu bewundern gab!
    es ist bereits lange her und inzwischen haben auch die holländer gardinen, damals noch nicht so üblich aus religiösen gründen oder tradition.
    hab ein feines WE und viel neues sichtbares!
    lg kelly

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom November 10th, 2012 07:44:

    Hihi ich muss lachen Kelly: inzwischen haben auch die Holländer Gardinen 😆 Bei mir gibt es auch nur Querbänge und Schals in der Stube, die Stoffrollos werden nur im Sommer runter gelassen. So habe auch ich den totalen Durchblick nach draußen.

    [Antwort]

  11. Luise-Lotte:

    ….aber es scheint besser zu werden. Ich denke an dich und sende dir liebe Grüße zum Wochenende, Luiserl ♥

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom November 10th, 2012 07:44:

    Danke Luise-Lotte. Ich hoffe, ich komm heut mal zu einer kleinen Blogrunde.

    [Antwort]

  12. Elke:

    Klar, Fenstergucken macht immer Spaß, jedenfalls wenn draußen was passiert. Deshalb habe ich heute auch die restlichen großen Wohnzimmerfenster geputzt, nun habe ich wieder den totalen Durchblick 😉 Im Moment ist es im Garten allerdings recht ruhig. Urplötzlich haben sich Eichhörnchen und Co mal wieder verkrümelt. Ob es woanders besseres Futter gibt?
    Ich wünsche euch Fensterguckern ein entspanntes Wochenende.
    Liebe Grüße
    Elke

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom November 10th, 2012 07:46:

    Liebe Elke, bei Dir gibt es doch immer so leckeres Vogelfutter. Hier picken sie aus den Fertigmischungen immer nur die Sonnenblumenkerne raus, der Rest bleibt als Häufchen (mittlerweile fast Berg) drin liegen.
    Dir wünsche ich gutes Beobachten durch die frisch geputzten Fenster.

    [Antwort]

  13. Sammy:

    aber so ist’s doch recht, Johnny muss auf euch aufpassen und sein revier verteidigen. ich bin wirklich froh, dass er wieder interesse an seiner umgebung zeigt und bellt und munter ist.und so soll es auch bleiben. streichel Johnny mal von mir

    lg
    Sammy

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom November 10th, 2012 07:47:

    Soeben liegt er auf der Sofalehne und beobachtet die Vögel am Futterhäuschen. Er knurrt manchmal, wenn sie zu doll flattern 🙂

    [Antwort]

  14. kowkla123:

    Liebe Kerstin, ihr Fenstergucker, Jonny geht es also schon recht gut, das freut mich, mit der Box ist doch eine gute Idee, ich wünsche ein gutes WE, KLaus

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom November 11th, 2012 13:40:

    Die Box wird schon ausgiebig getestet, er muss sich erst dran gewöhnen. Schönes Wochenende ist nicht, hier regnet es und ist richtig grau und hässlich draußen.

    [Antwort]

  15. Gudrun:

    Liebe Kerstin, das ist ein herrliches Bild von euch drei neugierigen Grazien.
    Hoffentlich klappt das mit der Hundebox. Ich wünsch es mir für Johnny und auch für dich.
    Liebe Wochenendgrüße von der Gudrun

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom November 11th, 2012 13:41:

    Ich werde sie demnächst zeigen, runterzu klappt es noch nicht, aber hochzu mit bissel festhalten wird es schon.

    [Antwort]

  16. stellinger:

    Das Fenstergucker-Trio ist ein schönes Motiv. Mich würde noch interessieren, wer das Foto gemacht hat — einfach nur so.

    Liebe Grüße und einen schönen Restsonntag
    Jürgen

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom November 11th, 2012 13:42:

    Der Herr des Hauses, viele Personen bleiben ja nicht übrig 🙂 Heut lohnt sich das Fenstergucken nicht, es regnet und ist grau draußen.
    Euch auch noch einen gemütlichen Nachmittag.

    [Antwort]

Kommentar hinterlassen

*wird nicht angezeigt

XHTML erlaubte Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Träumerle läuft unter Wordpress 5.5.1
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates