Träumerle

Der Blog zur Aue

Allerlei von der Bastei

Bei Ausflügen hält man ja auch immer Ausschau nach besonderen Motiven oder Bildern für Aktionen. Heut gibt es „Reste“ von unserem Ausflug zur Bastei zu schauen.

Auf dem Weg hatte ich zum Glück die Kamera mit im Fahrgastraum. Wir wurden von einem Hummer verfolgt:

Beim Abstieg nach Rathen entdeckte ich eine Badezimmergarnitur der besonderen Art:

An einer Gaststätte hing dieses hübsche Schild:

Ein Oldtimer stand in einem Hinterhof:

Und vor dem Gemeindeamt befand sich ein märchenhafter Brunnen, ich konnte leider die Bedeutung nicht herausfinden:
(Nachtrag: habe gerade intensiver geforscht: die Skulpturen auf den Sandsteinsäulen stellen bekannte Kletterfelsen des Elbsandsteingebirges dar. Z.B. die Lokomotive, der Mönch (die Wetterfahne auf dem Mönchsfelsen zeigte ich ja), die Nonne, der Höllenhund usw. Jeder Felsen da hat seinen Namen, aber auf die Verbindung zu diesem Brunnen war ich nicht gekommen.)

Hier regnet es jetzt und ist kalt mit grad mal 5 Grad. Mir kratzt es im Hals – erstes Anzeichen für eine Erkältung? Ich hoffe nicht, werde mir gleich wieder Tee kochen.

29 Kommentare

  1. Brigitte:

    Liebe Kerstin, da hattet Ihr ja interessante Dinge zu bestaunen. Der Brunnen gefällt mir , besonders die Lokomotive. Das sind verschiedentliche Motive, auch sehr gekonnt vom Künstler herausgearbeitet, aber das Motiv/Thema, die Gemeinsamkeit, bleibt mir ebenfalls verschlossen.
    Das Gaststättenschild ist sehr filigran gearbeitet, findet man nur selten.
    Ich glaube, dem Johnny gehts nun gut, so wie ich es deinem vorletzten Beitrag entnehmen kann.
    Weiterhin alles Gute und einen schmusigen Krauli für ihn. Tschüssi und liebe Grüße zu Schluß von Brigitte

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom November 1st, 2012 14:29:

    Liebe Brigitte, soeben hab ich den Beitrag ergänzt. Ich habe die Bedeutung der Figuren herausgefunden. Sie stellen die verschiedenen Kletterfelsen namentlich dar.
    Danke für den Krauli!

    [Antwort]

  2. Klaus:

    danke für den Bericht per Bild und schön, dass es allen auch dem Hund wieder gut geht, wünsche einen schönen Tag, Klaus

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom November 1st, 2012 14:30:

    Der Tag ist nur nicht so schön Klaus, es regnet und ist kalt. Dazu kratzt der Hals 🙁

    [Antwort]

  3. Susanne:

    An Deinen Bildern sieht man die Bloggerin ;-). Man kann da einfach nicht anders und MUSS solche Bilder mit der Kamera festhalten. Du hast wirklich besonders ausgefallene Dinge eingefangen. Bei der Badezimmergarnitur (besonders bei dem Maulwurf *hihihhi*) musste ich richtig lachen. Da hatte aber jemand Humor.

    Danke für’s Zeigen und hoffentlich ist keine Erkältung im Anmarsch (bei uns regnet es seit heute Nachmittag auch, nachdem es gesternn sonnig war it jetzt wohl der November da….:-(

    Mach es Dir gemütlich,
    LG Susanne

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom November 1st, 2012 18:34:

    Ja, man hält permanent Ausschau nach tollen Sachen oder besonderen Motiven. Deshalb nehm ich die Kamera auch immer vorn mit ins Auto. Könnte ja unterwegs was kommen 🙂
    Ich hab mir grad wieder Tee aufgebrüht und husch jetzt in die Badewanne. So richtig wohl fühl ich mich nicht, das muss ich gleich im Keim ersticken.
    Liebe Abendgrüße zu Dir.

    [Antwort]

    Harald Antwort vom November 1st, 2012 19:14:

    Tee in die Badewanne?? 😉

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom November 2nd, 2012 14:12:

    Hihi – wäre eine neue Idee, wenns hilft … :mrgreen:

  4. Elke:

    Liebe Kerstin, das sind samt und sonders wieder tolle Bilder. Der Brunnen ist echt sehenswert. Da gibt es viel zu entdecken. Ich habe vorhin darüber nachgedacht, wie ich ein neues Blogoutfit für den November gestalten könnte. Eigentlich gibt es bei einem Blog, der sich „On the road“ nennt nur eins: ich muss mal wieder raus!!! Und zwar nicht nur über die Liederbacher Felder 🙁 Mal sehn, wie sich das Wetter weiterhin gestaltet.
    Lieben Gruß und pass auf dich auf. Durch den ganzen Stress bist du jetzt sicher besonders anfällig für eine Erkältung. Heißer Tee ist ein gute Idee.
    Elke

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom November 2nd, 2012 14:09:

    Ab und zu muss man mal ein Stück weiter weg von daheim, dann bekommt man andere Eindrücke.
    Die Erkältung kann ich hoffentlich bremsen, heut muss ich ständig niesen, war schon in der Apotheke.
    Liebe Grüße zu Dir zurück.

    [Antwort]

  5. Harald:

    Liebe Kerstin,

    den Kommentarzusatz oben musste ich einfach schreiben.

    Du hast besonders schöne Motive fotografiert. Toll. Was man so am Strassenrand oder in Hinterhöfen entdecken kann.

    Ich hoffe es sind nur Anzeichen einer Erkältung und es kommt keine nach. Zieh Dich warm an und dann ab ins Bett. Schwitzen hilft!!

    Wie gehts Johnny?

    Liebe Grüße nach Königsbrück, einen Grauler für Johnny und für Dich gute Besserung.
    HArald

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom November 2nd, 2012 14:13:

    Von Dresden und Stolpen kommen auch noch kleine Schnappschüsse der anderen Art.
    Erkältung wird hoffentlich gebremst, obwohl ich heut oft niesen muss.
    Johnny geht es gut, er ist ein wahres Energiebündel und hat zugenommen 🙂

    [Antwort]

    Harald Antwort vom November 2nd, 2012 20:08:

    ***freu***

    [Antwort]

  6. Anna-Lena:

    Die Badezimmergarnitur stand im Juli 2011 noch nicht da, denn wir haben von da aus auch den Abstieg gewählt, der dierekt an unserem Hotel endete.
    Ein tolles Bild, auch das erste ist eine tolle Perspektive 🙂

    Gute Besserung und mach den Bazillen gleich den Garaus;-) .

    Liebe Grüße
    Anna-Lena

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom November 2nd, 2012 14:14:

    Aha – dann ist diese Deko ganz neu. Bazillen werden bekämpft, aber heut ist die Nase dran. Bloß gut, dass jetzt Wochenende ist, da kann ich mich kurieren.

    [Antwort]

  7. Lemmie:

    Liebe Kerstin!
    Die Fotos sind interessant. Auch der Brunnen gefällt mir, dazu Deine Erklärung.
    Begeistert bin ich vom Badezimmer
    Lieben Gruß
    Lemmie

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom November 2nd, 2012 14:14:

    Witzig war das Badezimmer, aber ich würde mir in meinen Garten nicht so was stellen. Hab nicht drauf geachtet, ob da vielleicht ein Sanitärinstallateur wohnte.

    [Antwort]

  8. Ocean:

    Liebe Kerstin, nun hier noch rasch etwas – hast du zufällig gestern abend auf MDR diesen tollen Bericht übers Elbsandsteingebirge gesehen? Was für eine Wahnsinns-Gegend ..und ich mußte die ganze Zeit an dich denken 😉

    da hast du ja ganz besondere Momente eingefangen. Hihi, hier in der Stadt fährt ein gelber Hummer rum ..sind schon beeindruckende Fahrzeuge 🙂 und die Badezimmergarnitur find ich herrlich 🙂

    Grad les ich noch deine Kommentar-Antworten hier ..und wünsche dir ganz schnelle gute Besserung bzw. dass das Kratzen gar nicht erst mehr wird und du es im Keim ersticken kannst.

    Liebe Gutenachtgrüße schickt dir
    Ocean 🙂

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom November 2nd, 2012 14:18:

    Nein, hab ich nicht gesehen. Fein, dass Du dabei an mich denken konntest. Hummer gibt es in 2 Größen, dies war die kleinere Ausführung. Die großen dürfen nicht mehr eingeführt werden, weil die einfach nicht auf Deuschlands Straßen passen.
    Das Kratzen wird bekämpft, aber heut muss ich immer niesen 🙂

    [Antwort]

  9. Sammy:

    das waschbecken und die toilette voll mit blumen, das ist ja mal irre. tolle fotos!

    lg
    Sammy

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom November 2nd, 2012 14:19:

    Für meinen Geschmack wäre das nichts, aber als Fotomotiv fand ich es witzig.

    [Antwort]

  10. katerchen:

    eine Toilettenschüssel als Blumentopf habe ich on öfter gesehen aber so ..grins
    Der Brunnen,toll..die Eisenbahn der Drache..
    es hat mir gefallen Kerstin ;D
    einen LG vom katerchen

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom November 2nd, 2012 14:20:

    Zum Glück kann man heut viel im Internet recherchieren, sonst wüsste ich gar nicht, was es mit dem Brunnen auf sich hat. Vor Ort fanden wir leider keine Erklärung dafür.

    [Antwort]

  11. kelly:

    interessante fotos mit guter erklärung.
    und bums – die anspannung weggen johnny lässt nach und der körper ist reagiert, d.h. hat zeit sich zu empören.
    alle guten wünsche für die gemeinsame gesundheit!
    lg kelly

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom November 2nd, 2012 17:35:

    Ja, die Anspannung lässt nach und mein Körper fordert sein Recht auf Erholung. Danke für die guten Wünsche!

    [Antwort]

  12. Mathilda:

    Das ist wirklich mal eine ganz tolle Idee mit der Klobepflanzung :mrgreen: warum nur habe ich unsere alte zerdeppert 🙁

    Liebe Grüße zu dir und ein schönes Wochenende wünscht ♥ Mathilda

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom November 2nd, 2012 20:23:

    Ich weiß nicht, ich persönlich möchte so was nicht im Garten haben. Die Blümchen würde ich hingegen nehmen 😉

    [Antwort]

  13. Ernst Blumenstein:

    Mir gefallen speziell gut das Wirtshausschild sowie die verschiedenen Skulpturen am Brunnen.
    Dir eine gute Zeit. Ernst

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom November 6th, 2012 17:44:

    Der Brunnen war auch hübsch. Eine schöne Idee der Gemeindeverwaltung.

    [Antwort]

Kommentar hinterlassen

*wird nicht angezeigt

XHTML erlaubte Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Träumerle läuft unter Wordpress 5.5.1
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates