Träumerle

Der Blog zur Aue

Winter im Oktober

Seit Tagen wurde es verkündet und dennoch waren heut früh alle überrascht: der Winter ist da. Mit Kälte und Schnee – brrrhhh.

Johnny hat das erste Schneebad genossen, die Vögel flattern fleißig am Vogelhäuschen und die Männer haben wieder was zu tun – Schnee schieben :mrgreen:

Wie viel Schnee habt ihr abbekommen? Hier neigen sich die Bäume tief unter der schweren Last, denn die Blätter sind ja noch nicht alle abgefallen. Habe die Feuerwehr fahren hören, sicher sind irgendwo Äste auf die Fahrbahn gestürzt. Passt gut auf euch auf!

32 Kommentare

  1. Brigitte/Weserkrabbe:

    Bei uns war heute Sonnenschein und es war nicht zu kalt. Von Winter war nur morgens etwas zu spüren. Aber so eine schöne Schneelandschaft wie bei Euch jetzt hat ja auch was:-). Hoffe, Johnny geht es immer mehr ein bisschen besser. Ich drücke immer noch die Daumen tüchtig. Euch ein schönes Wochenende und
    liebe Grüsse
    Brigitte die Weserkrabbe

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Oktober 28th, 2012 10:33:

    Heut früh beim ersten Sonnenschein bin ich schnell mit der Kamera raus zum Fotografieren. Nun taut es langsam, soll auch wieder wärmer werden.

    [Antwort]

  2. Karl-Heinz:

    Hallo Kerstin,
    das war sicher eine Ueberraschung als Du heute morgen die Vorhaenge aufgemacht hast und die Natur in „weiss“ gesehen hast.
    Bei uns ist es jetzt auch erheblich kuehler geworden, im Moment scheint die Sonne am wolkenlosen Himmel und es sollen wohl doch noch 15 grad Celsius werden.
    Wir hatten eine sehr schoene Herbstfaerbung, aber leider faellt nun diese Pracht von den Baeumen.
    Alles Gute aus Nordwest Arkansas,
    Karl-Heinz

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Oktober 28th, 2012 10:34:

    Angekündigt war er ja, der Schnee. Und dennoch mochte man es kaum glauben. Bloß gut, dass wir alle Pflanzen drin haben. Nur die Dahlien im Blumenbeet standen noch in voller Blüte, jetzt haben sie alle eine Haube aus Schnee.

    [Antwort]

  3. Mathilda:

    Sieht fast aus wie s/w Focu,irgendwie schön, aber wir hatten blauen Himmel und Sonnenschein, Schnee möchte ich jetzt noch nicht.
    Hab ein schönes Wochenende und kuschel dich schön ein.

    LG Mathilda ♥

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Oktober 28th, 2012 10:36:

    Heut gibt es herrlichsten Sonnenschein dazu, ich war schon draußen zum Fotografieren. Bilder werden später folgen.

    [Antwort]

  4. Ocean:

    Liebe Kerstin,

    bei uns sah es so ähnlich aus, wie bei Euch! Brrrr … ich hab (Schock-)Fotos im Blog 😉 dachte, ich seh nicht richtig, als ich heut morgen zum Fenster rausgeschaut habe. Lisa hat’s gefallen *g* sie mußte halt ihre Äpfel im Schnee suchen. Ich bräuchte das jedenfalls nicht..und diese Kälte 😉

    Ganz liebe Abendgrüße zu dir,
    Ocean

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Oktober 28th, 2012 10:37:

    Ich habe vorhin grad in Nachbars Garten die Äpfel am Baum fotografiert, sie haben alle eine Schneemütze auf 😆 Ich komm dann zu Dir schauen.

    [Antwort]

  5. Waldameise:

    Deine schönen Fotos von Dresden wecken Erinnerungen und die Sehnsucht, liebe Kerstin.
    Die weiße Überraschung lag wohl bei einigen heute vor der Haustür. Ich fands interessant, wünsche aber auch allen, dass sie den Vorgeschmack auf den Winter unbeschadet überstehen. Gut, dass morgen Sonntag ist, sonst gäb es sicher ein Verkehrschaos.

    Liebe Grüße,
    Andrea

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Oktober 28th, 2012 10:38:

    Ja, zum Glück ist heut Sonntag. Und dank Sonnenschein wird die weiße Pracht heut schmelzen. Es tropft schon überall von den Bäumen. Muss auch, denn die Blätter müssen erst noch abfallen. Die Äste hängen stellenweise so tief auf die Straße, da kommen hohe Autos gar nicht durch.

    [Antwort]

  6. Anna-Lena:

    Neee, ne?? Überall sind heute Schneebilder anzuschauen und bei uns streikt die Heizung 🙁 .

    Hab einen feinen Sonntag, liebe Kerstin ♥

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Oktober 28th, 2012 10:38:

    Oh weh, kaltes Heim? Ich hoffe, ihr könnt den Heizungsmonteur erreichen und habt bald wieder eine warme Stube. Ich schick mal warme Gedanken auf den Weg zu euch.

    [Antwort]

  7. Bellana:

    Wir waren heute Abend auch bei Freunden außerhalb der Stadt. Auf der Heimfahrt haben sich die Äste schon bedrohlich gebogen, die Feuerwehr ist hier auch bereits unterwegs. Zum Glück sind wir gut nach Hause gekommen.
    Grüßle Bellana

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Oktober 28th, 2012 10:39:

    Das ist schon gefährlich mit den Ästen. Da hängt ordentliche Last dran, überall knackt es hier. Zum Glück taut es jetzt im Sonnenschein.

    [Antwort]

  8. Harald:

    Guten Morgen Kerstin,

    ich habe schon gesehen, dass der Winter bei euch eingezogen ist. Bei uns hat es gestern den ganzen Tag gegraupelt aber liegen geblieben ist nichts.

    Was macht Johnny? Ich hoffe, es geht weiter aufwärts.

    Jetzt kannst Du die dicken Socken und die Mütze aus dem Schrank holen.

    Einen schönen Schneesonntag für euch

    Liebe Grüße
    Harald

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Oktober 28th, 2012 10:40:

    Gestrickte Socken trage ich gerade Harald. Mütze bleibt noch im Schrank, gegen den Wind hilft erst mal die Kapuze an der Jacke.
    Johnny geht es gut, er kullert sich durch den Schnee und ist glücklich. Ich wage langsam zu hoffen, auch wenn große Hunderunden immer noch lange nicht auf dem Plan stehen.
    Dir auch einen schönen Sonntag.

    [Antwort]

  9. katerchen:

    Sonnenschein und Reif hat der Norden..

    Kerstin was ein gewaltiger Wintereinbruch..so krass..

    LG vom katerchen der einen schönen Sonntag wünscht und die Daumen weiter drückt für das Sorgenkind.

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Oktober 28th, 2012 10:41:

    Hier scheint heut die Sonne, dadurch taut es langsam. Und dem Sorgenkind geht es merklich besser 🙂 Danke Dir für das weitere Daumen drücken!

    [Antwort]

    katerchen Antwort vom Oktober 28th, 2012 14:38:

    Kerstin ich habe es gewusst das es klappt..
    ein Wunder in kleinen Schritten.:D

    ALLES LIEBE wünscht das katerchen weiter mit gedrückten Daumen.

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Oktober 28th, 2012 16:13:

    Heut Abend noch mal! Er ist heut schon eine richtie kleine Nervensäge, will immer spielen und rumtollen 😀

  10. stellinger:

    Liebe Kerstin,

    nein, Schnee gab es noch keinen in HH, aber Frost bis –3,5°. Sieht schön aus, Eure Landschaft in der Aue. Wie schön, dass Johnny den Schnee genießen kann, aber die Daumen bleiben für ihn gedrückt.

    Liebe Grüße
    Jürgen

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Oktober 28th, 2012 16:16:

    Obwohl es heut getaut hat, ist Schnee liegen geblieben. Am Boden ist es doch recht frostig. Oh ja, Johnny geht es so was von besser! Heut nervt er schon fast, weil er immer spielen will und toben. Kleiner Schelm 🙂

    [Antwort]

  11. Elke:

    Liebe Kerstin,
    das sieht wirklich heftig aus. Bei uns hat es gestern ja auch geschneit, aber liegen geblieben ist nichts. Heute war es morgens noch bitterkalt, aber dafür haben wir wieder blauen Himmel und Sonne. Sag mal, eurem Johnny geht es endlich wieder gut??? Das wäre ja sehr schön.
    Herzliche Grüße
    Elke

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Oktober 28th, 2012 16:18:

    Hier schien heut die Sonne und von den Bäumen ist der Schnee wieder runter. Aber am Boden ist es doch kälter, da ist er liegen geblieben.
    Und ob es Johnny besser geht! Ich kann es kaum glauben und denk immer noch, es wird bestimmt wieder schlimmer. Treppe hoch tragen wir ihn nach wie vor, aber er ist wieder ein richtiges Energiebündel 🙂 Ich werde später mal berichten, zur Zeit bekommt er noch eine „Spezialbehandlung“, mehr darüber später.

    [Antwort]

  12. Luise-Lotte:

    Ich bin richtig begeistert von deinem Herbst-Winter-Bildern. Wow, so tolle Bilder! Wunderschön…ich muss mich langsam damit abfinden, dass es nun kalt ist….Liebe Grüße, Luiserl

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Oktober 29th, 2012 07:18:

    Nach Sonnenschein gestern waren es heut früh dennoch minus 3 Grad. Draußen ist nun alles gefroren. Aber bis zum nächsten Wochenende sollen fast 10 Grad plus erreicht werden. Schön!

    [Antwort]

  13. Susanne:

    Du hast ja „meinen“ Schnee vom Samstag schon gesehen :-), bei uns ist inzwischen alles wieder weg. Wir hatten einen sonnigen, aber kalten Sonntag und jetzt gucke ich erst einmal wie DEIN Sonntag war……

    Bis gleich

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Oktober 29th, 2012 07:22:

    Hier ist es draußen noch weiß und heut ist nun noch alles bei minus 3 Grad gefroren. Aber es soll ja wieder wärmer werden.

    [Antwort]

  14. buchstabenwiese:

    Wir hatten keinen Schnee, liebe Kerstin.
    Bei uns schien die Sonne. Aber eisekalt war es. Es hat nachts gefroren.
    Heute ist es allerdings mit dem schönen Wetter vorbei.

    Liebe Grüße,
    Martina

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Oktober 29th, 2012 15:00:

    Heut wird es auch hier nicht viel wärmer wie 3 Grad. Bibberkalt!

    [Antwort]

  15. Sammy:

    wir haben gott sei dank noch keinen schnee. aber es ist sehr sehr kalt geworden und das ist ja so gar kein wetter fuer Sammy 🙁

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Oktober 29th, 2012 19:11:

    Für Dich beginnt mit dem Winter wieder die verhasste Zeit, ich weiß. Ich wünsche Dir noch viele Sonnenstunden!

    [Antwort]

Kommentar hinterlassen

*wird nicht angezeigt

XHTML erlaubte Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Träumerle läuft unter Wordpress 5.5.1
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates