Träumerle

Der Blog zur Aue

Auf und ab

So geht es heut mit Johnny. Gestern Abend war er mopsfidel, tollte durch die Wohnung und wollte spielen.
Heut früh nach der kleinen Morgenrunde wieder das blanke Elend. Mittags, als ich nach Hause kam, begrüßte er mich wie immer. Es ging ihm wieder gut.
Nach der Mittagsrunde dann schlief er ausgiebig. Nach der Abendrunde wieder das gleich Spiel: ich musste ihn hochzu tragen, er zitterte, fraß nichts, machte sich steif. Jetzt hat er sich endlich in seine Hütte verkrochen und schläft.
Morgen geht es wieder zur Tierärztin, er wird sicher noch mal Spritzen bekommen.

Danke für all eure guten Wünsche, wir können sie weiterhin gut gebrauchen.

18 Kommentare

  1. Harald:

    Ich wünsche euch, dass es Johnny bald wieder gut geht.

    Liebe Abendgrüße
    Harald

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom September 24th, 2012 20:13:

    Danke Harald. Morgen müssen wir ja wieder zur Tierärztin und ich hoffe, danach wird es dann richtig gut.
    Dir einen gemütlichen Abend!

    [Antwort]

  2. Lemmie:

    Seltsam, diese Symptome. Hoffentlich findet die Ärztin die Ursache heraus.
    Alles Gute für Johnny
    Lemmie

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom September 25th, 2012 08:16:

    Auch heut früh wieder: es geht ihm gut, wir gehen eine Mini-Runde, es geht wieder los. Er verkrampft sich, er hechelt, er mag sich nicht setzten oder legen, er weiß mit sich selbst nicht wohin. Jetzt schläft er zum Glück, denn ich muss gleich auf Arbeit. Aber heut geht es wieder zur Ärztin, bis dahin muss er nun noch durchhalten.

    [Antwort]

  3. katerchen:

    Oh Kerstin..man ist mit krank..

    ich auch..man das tut mir LEID..

    ALLES Gute für den kleinen Mann

    mit einem LG vom katerchen der ganz doll die Daumen drückt

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom September 25th, 2012 08:17:

    Leider kann er ja nicht sagen, wo es schmerzt. Aber die Spritzen werden dann heut hoffentlich helfen. Danke fürs Daumen drücken!

    [Antwort]

  4. Susanne:

    Liebe Kerstin,
    ich drücke die Daumen, dass Johnny schnell wieder ganz gesund ist. Ich weiß, wie man mitleidet…..jeder der ein Tier hat, kennt das wohl.

    LG Susanne

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom September 25th, 2012 08:18:

    Ich selbst kann leider nicht viel helfen. Nur trösten. Er muss schnell fit werden, denn bald geht es in Urlaub.

    [Antwort]

  5. buchstabenwiese:

    Liebe Kerstin,

    ich drücke ganz feste die Daumen, dass es Johnny bald wieder besser geht. ♥
    Und ein Gute-Besserungs-Wuff von Pepper.

    Liebe Grüße,
    Martina

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom September 25th, 2012 08:20:

    Können wir gut gebrauchen. Heut früh ging es erst wieder gut, dann wieder schlecht. Wenn ich nur wüsste, was die Schmerzen auslöst. Er hat gestern Abend gefressen, gesoffen und war wieder fit. Auf der Morgenrunde ging es dann wieder los, er stresst sich selbst dann mit schnellem Lauf, weiß nicht wohin er soll. Hach mensch, man fühlt echt so mit.

    [Antwort]

  6. Brigitte:

    Da drücke ich mal weiter fet die Daumen, hab ja Zeit, dass es dem kleinen Kerl bald wieder so richtig gut geht.
    Tschüssi Brigitte

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom September 25th, 2012 14:55:

    Vorhin war es wieder ganz schlimm und ich schaue ständig auf die Uhr, denn 16.00 Uhr sind wir bei der Tierärztin.

    [Antwort]

  7. Andrea:

    Hallo Kerstin,
    Johnny wird sich schon noch erhohlen,es dauert alles seine Zeit.
    Grüß dich Imme.
    Tschüß Andrea

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom September 25th, 2012 14:55:

    Aha – jetzt weiß ich, wer Imme ist 🙂 Grüße auch von mir!

    [Antwort]

  8. Mathilda:

    Daumen drücken mach ich und ich hoffe, dass er nichte ernstes hat.

    Sei lieb gegrüßt von Mathilda ♥

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom September 25th, 2012 14:56:

    Vorhin ging es ihm wieder ganz schlecht. Ich bekomm da Horrorvorstellungen, es könnte Koliken oder Krämpfe sein. Nur woher? Das ist die Frage. Wir sind dann 16 Uhr wieder bei der Ärztin.

    [Antwort]

  9. Petra:

    Ich schließe mich den anderen an. Hoffen wir wirklich, dass er nichts ernstes hat, sondern vielleicht nur eine Magenverstimmung o.ä.
    Liebe Grüße und gute Besserung für Johnny
    Petra

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom September 25th, 2012 14:57:

    Wenn er nur reden könnte, dann wüssten wir, woher die Schmerzen kommen. Er hat heut noch nichts gefressen, vorhin war es wieder ganz schlimm. Nun schau ich ständig auf die Uhr, denn 16 Uhr beginnt die Sprechstunde. Nix wie hin!

    [Antwort]

Kommentar hinterlassen

*wird nicht angezeigt

XHTML erlaubte Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Träumerle läuft unter Wordpress 5.5.3
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates